Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: DTMFBox einrichten

  1. #1
    IPPF-Fan Avatar von Izzy
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    248

    DTMFBox einrichten

    Hallöle,

    hab schon die Forums-Suche zu Rate gezogen, aber nichts treffendes gefunden (will nicht ausschließen, dass das Problem dabei vor der Tastatur sitzt ). Daher hier meine Fragen:

    • Gibt es irgendwo ein "HowTo" zur Einrichtung von DTMFBox, das auch für Newbies geeignet ist?
    • Gibt es irgendwo eine Skript-Sammlung für DTMFBox?

    Meine Hoffnung war, damit der nervigen "anonymen Alko...Anrufer" Herr zu werden. Was mir vorschwebt, ist ein "Automat", der (ausschließlich) bei Anrufern rangeht, die keine Nummer übermitteln. Diesen sollen drei Optionen vorgesetzt werden:

    1. Eingabe des Authorisierungscodes
    2. Durchstellen zum AB
    3. Weitere Informationen

    Der "Authorisierungscode" ist halt eine 1..4stellige PIN, die man den wenigen erwünschten "Anonymen" mitteilen kann.

    Durchstellen zum AB ist klar - sollte auch bei PIN-Falscheingabe passieren.

    Weitere Informationen - naja, halt ein kurzer Text zum Thema "Cold Calls", "Robinson-Liste" und so

    Hat da schon jemand was?

    Beste Grüße und Besten Dank vorab,
    Izzy.
    Fritz!Box Fon WLAN 7390, Firmware-Version 05.54-freetz-2.0
    * Mods: +CallMonitor +DNSMasq +Dropbear
    * ISDN+DSL Anschluss: DTAG, T-DSL16000; Flat: DTAG
    * VoIP: InternetCalls

  2. #2
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von bodega
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.980
    Hallo Izzy,

    das Anti-Callcenter-Skript müsste neu geschrieben werden. Die Hilfe gibt es im Webinterface. Um einen kleinen Einstieg in die Materie zu bieten, kommt das neu schreiben des Anti-Callcenter-Skriptes gerade richtig.

    Damit unbekannte Nummern abgefangen werden können, muss man Aktionen festlegen, ähnlich wie beim Anrufbeantworter oder beim Callback/Callthrough.
    Man wartet auf ein bestimmtes Telefonie-Ereignis und ruft dann ein Skript auf. Unter "Menü bearbeiten" den Text-Editor Link anklicken und folgendes in die menu.cfg einfügen:

    menu.cfg
    Code:
    [menu:anonymous_caller]
    say=
    #=script:action_anonymous("NUMBER")
    
    [script:action_anonymous_entry]
    cmd=/var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh(/var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh, "%event%", "%type%", "%direction%", "%src_id%", "%dst_id%", "%src_no%", "%dst_no%", "%acc_id%", "%dtmf%", "ENTRY")
    
    [script:action_anonymous]
    cmd=/var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh(/var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh, "%event%", "%type%", "%direction%", "%src_id%", "%dst_id%", "%src_no%", "%dst_no%", "%acc_id%", "%dtmf%", "%$1%")
    
    [action:4_anonymous]
    event=CONNECT
    direction=INCOMING
    action=script:action_anonymous_entry
    Die Sektion "[action:4_anonymous]" wartet auf einen eingehenden Anruf und ruft bei dem Ereignis "CONNECT" die Sektion "[script:action_anonymous_entry]" auf. Hierin wird das Skript /var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh ausgeführt. Als 10. Parameter wird das Wort "ENTRY" mitgegeben:

    /var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh
    Code:
    #!/var/tmp/sh
    
    # Skripteinstellungen
    . /var/dtmfbox/script.cfg
    
    # Argumente
    THIS_FILE="$0"
    EVENT="$1"
    TYPE="$2"
    DIRECTION="$3"
    SRC_ID="$4"
    DST_ID="$5"
    SRC_NO="$6"
    DST_NO="$7"
    ACC_ID="$8"
    DTMF="$9"
    MODE="$10"
    
    ABORTFILE="/var/dtmfbox/tmp/$SRC_ID.abort_action"
    
    # MODE=ENTRY -	Skript wurde von [action:4_anonymous] aufgerufen
    #
    if [ "$MODE" = "ENTRY" ];
    then
    	let DST_NO_LEN=`echo ${#DST_NO}`
    
    	# Wenn die Anrufernummer unbekannt ist oder die Länge der Nummer kleiner 4 Zeichen, dann ...
    	if [ "$DST_NO" = "anonymous" ] || [ $DST_NO_LEN -le 4 ];
    	then
    		echo "ANONYMOUS" > "$ABORTFILE"							# alle anderen Aktionen abbrechen (AB, CBCT)
    		$DTMFBOX $SRC_ID -hook up							# Abheben
    		$DTMFBOX $SRC_ID -goto "menu:anonymous_caller"					# in das Menü "menu:anonymous_caller" wechseln
    		$DTMFBOX $SRC_ID -speak "Bitte Nummer eingeben und mit Raute bestaetigen."	# eSpeak-Text
    	fi
    fi
    
    # MODE=NUMBER -	Skript wurde von [menu:anonymous_caller] aufgerufen
    #
    if [ "$MODE" = "NUMBER" ];
    then
    	DST_ID=`$DTMFBOX $SRC_ID -call "$DTMF" "$SRC_NO" "3"`					# Anruf durchführen (Ctrl. 3, interner S0)
    	$DTMFBOX $SRC_ID -stop menu								# Menü verlassen
    	$DTMFBOX $SRC_ID -scriptfile "$THIS_FILE"						# Skript dieser Verbindung auf aktuelle Skriptdatei festlegen (EVENT = DISCONNECT)
    	$DTMFBOX $DST_ID -scriptfile "$THIS_FILE"						# Skript der Partnerverbindung auf aktuelle Skriptdatei festlegen (EVENT = DISCONNECT)
    fi
    
    # Wenn aufgelegt wird, beide Verbindungen trennen und $ABORTFILE löschen
    #
    if [ "$EVENT" = "DISCONNECT" ];
    then
    	$DTMFBOX $DST_ID -hook down								# Partnerverbindung beenden
    	if [ -f "$ABORTFILE" ]; then rm "$ABORTFILE"; fi					# $ABORTFILE löschen
    fi
    In dem Skript wird beim Einstieg aus der Aktion "[action:4_anonymous]" geprüft, ob es sich um einen unbekannten Anrufer handelt.
    Wenn dem so ist, wird die Verbindung angenommen und in das Menü "[menu:anonymous_caller]" gewechselt.

    Der Anrufer wird nach der Nummer gefragt und kann mit der #-Taste eine (interne) Verbindung zum Telefon herstellen. Dabei wird das Skript action_anonymous.sh nochmal aufgerufen, diesmal aber mit dem Parameter "NUMBER".

    Falls man hier eine Passwort-Abfrage benötigt, muss man nur die Menü-Sektion "[menu:anonymous_caller]" abändern! (#= durch 1234=).

    Wird eine der beiden Verbindungen getrennt, so wird das DISCONNECT-Ereigniss aufgerufen.

    Das Skript kann einfach unter /var/dtmfbox/script abgelegt werden. Im Webinterface muss man einmal auf 'Speichern' klicken, damit es auch den Reboot überlebt.

    Testen kann man am besten, wenn die dtmfbox im Vordergrund läuft:
    Code:
    ./rc.dtmfbox stop
    ./rc.dtmfbox foreground
    Damit sieht man dann auch die Skriptausgaben.
    gruß
    Marco

    Router: 2 x FB7170

  3. #3
    IPPF-Fan Avatar von Izzy
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    248
    Hi Marco,

    super Beschreibung, besten Dank! Wie auch die Online-Hilfe recht umfangreich ist (und deren Lektüre einige Fragen ersparen dürfte ). Letztere werde ich mir erst einmal in Ruhe zu Gemüte führen, und dann kann's losgehen. Habe halt dummerweise noch espeak vergessen einzubinden - also Image nochmal bauen...

    Sehe gerade, dass Du sogar meine Anregung mit der Überprüfung der eingegebenen Nummer mit aufgegriffen hast - supi, Danke!

    Beste Grüße,
    Izzy.
    Fritz!Box Fon WLAN 7390, Firmware-Version 05.54-freetz-2.0
    * Mods: +CallMonitor +DNSMasq +Dropbear
    * ISDN+DSL Anschluss: DTAG, T-DSL16000; Flat: DTAG
    * VoIP: InternetCalls

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    119
    wie komme ich an diese Online-Hilfe? Würde auch gerne die DTMFBox nutzen, aber weiß noch nicht genau, wie ich sie am besten und einfachsten implementiere. Vor allem möchte ich eigentlich nur das AntiCallCenter und die Rückwärtssuche nutzen.
    Vodafone VDSL25 an Telekom DSLAM mit FB 7390
    (DSLAM Broadcom 161.170 B5004244434D)

  5. #5
    IPPF-Fünftausend-VIP
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    BI
    Beiträge
    7.451
    Aktuell bekommst du die Hilfe so, wie es hier im Thread zu finden ist. "Installieren", und schon hast du einen Link darauf.
    Boxen: 7240, 7170, W900V, W701V jeweils mit mehr oder minder aktuellem Freetz-Trunk und irgendwelchen Modifizierungen.

    Aus aktuellem Anlaß: Support gehört ins Forum, IRC oder Trac-System, nicht in mein Postfach oder meine Messenger-Accounts.


    ICQ und andere Kontaktinformationen ab nun nur noch per PN.

  6. #6
    IPPF-Fan Avatar von Izzy
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    248
    Jeder ist auch herzlich eingeladen, im Wiki vorbeizuschauen. An dem Artikel arbeite ich gerade noch - ist aber seit Wochenbeginn schon um mindestens 300% größer geworden

    @bodega: Könntest Du den Artikel zur Sicherheit nochmal gegenlesen? Nicht, dass ich irgendwo Mist geschrieben habe
    Geändert von Izzy (10.09.2008 um 11:37 Uhr)
    Fritz!Box Fon WLAN 7390, Firmware-Version 05.54-freetz-2.0
    * Mods: +CallMonitor +DNSMasq +Dropbear
    * ISDN+DSL Anschluss: DTAG, T-DSL16000; Flat: DTAG
    * VoIP: InternetCalls

  7. #7
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von bodega
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.980

    Daumen hoch

    Hallo Izzy,

    also ich bin jetzt mal echt baff. Das ist wirklich Spitze, was du leistest. Du hast im Wiki jede Menge Artikel nachgeholt, die eigentlich schon längst überfällig waren. Die lesen sich sogar richtig gut. - einen Verweis auf die Remote-CAPI im "Remove CapioTCP" habe ich ebenfalls entdeckt

    Zum Einrichten der SIP-Accounts und dem Registrar-Mode werde ich noch ein paar Dinge hinzuschreiben. Ansonsten hast du es wirklich gut beschrieben, dass ich mich schon fast nicht traue, etwas daran zu ändern.

    Wirklich toll, Respekt!
    gruß
    Marco

    Router: 2 x FB7170

  8. #8
    IPPF-Fan Avatar von Izzy
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    248
    Da werd ich glatt rot Danke für das Lob! Ja, die Artikel waren wirklich überfällig - deshalb habe ich mich auch gleich über alle hergemacht. Damit verbunden war natürlich, dass ich mich über die Dinge informieren musste - und das ist gut so, jetzt blicke ich ein wenig besser durch Und ich kann damit auch etwas "zurück geben" für das, was ich Dank Euch bekomme - das "Geben-und-Nehmen" bei OpenSource halt

    Ja, füg gern noch viel dazu - keine Scheu. Wenn's zu schlimm aussieht, kann ich's ja immer noch überarbeiten Viel wichtiger ist doch, dass die Info da ist. Und wenn ich etwas falsch ge-/beschrieben habe, möchte ich doch um eine Korrektur bitten

    DTMFBox habe ich bei mir gestern scharf geschaltet - jetzt wird damit ein wenig "gespielt". Möchte z.B. noch rausbekommen, ob ich von Remote das Menü (z.B. per 012345678**600) auch anrufen kann, ohne dass das Telefon klingelt (sonst geht am Ende immer wer ran, und ich komm nicht ins Menü). Weil wenn nicht, muss halt 'ne zusätzliche MSN dafür rein (hab noch eine liegen)...

    Btw: Habe gerade Andreas (buehmann - CallMonitor) empfohlen, sich für die Skriptbearbeitung mal bei DTMFBox zu bedienen (hier: Bearbeiten der Templates für bei Events verschickten Nachrichten). Ich finde das echt obergenial, wie das bei DTMFBox alles übers WebIF machbar ist - Hut ab, echt supi!
    Fritz!Box Fon WLAN 7390, Firmware-Version 05.54-freetz-2.0
    * Mods: +CallMonitor +DNSMasq +Dropbear
    * ISDN+DSL Anschluss: DTAG, T-DSL16000; Flat: DTAG
    * VoIP: InternetCalls

  9. #9
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    19.12.2005
    Beiträge
    707

    Ja Marco 1000 Dank für das mächtige Tool Echt ganz grosses KINO

    habe juist eben die fritzbox als sip server eingerichtet
    und konnte mich mit meinen 7940 cisco anmelden und über Standartcontroller 1

    über capi isdn raus telefonieren


    wow

    super

    und das ohne asterisk

    nur wie bekomme ich einen eingehenden isdn call auf meiner sip nummer 771 des cisco

    hm

    wer kann da helfen

    gruss

    ichego1

  10. #10

    Frage

    Verständnisfrage zu den action-Einträgen in der menu.cfg:

    Wie werden diese Einträge denn abgearbeitet, falls da mehrere Einträge vorhanden sind,
    die dieselbe Kombination event & direction wie nachfolgend haben?

    [action:2_cbct]
    event=CONNECT
    direction=INCOMING
    action=script:action_cbct

    [action:3_answering_machine]
    event=CONNECT
    direction=INCOMING
    action=script:action_am

    [action:4_anonymous]
    event=CONNECT
    direction=INCOMING
    action=script:action_anonymous_entry
    Gruss
    Roland.


    System: Win7 x64
    Wettersoftware: WsWin32

  11. #11
    IPPF-Fan Avatar von Izzy
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    248
    Ich tippe mal auf "nacheinander" in alphabetischer Reihenfolge. Sicher bin ich da allerdings nicht - probier's doch einfach mal

    Beste Grüße,
    Izzy.
    Fritz!Box Fon WLAN 7390, Firmware-Version 05.54-freetz-2.0
    * Mods: +CallMonitor +DNSMasq +Dropbear
    * ISDN+DSL Anschluss: DTAG, T-DSL16000; Flat: DTAG
    * VoIP: InternetCalls

  12. #12
    @Izzy

    Jepp,
    nacheinander werden alle "action"-Einträge nebst Script usw. abgearbeitet.

    Man muss daher beachten,
    was man in den Folgescripten bei gleichen "Action"-Kombinationen macht.
    Gruss
    Roland.


    System: Win7 x64
    Wettersoftware: WsWin32

  13. #13
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von bodega Beitrag anzeigen
    [Edit frank_m24: Seitenlanges Vollzitat gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]
    Ich bin newbie sowohl im Forum als auch mit DMTFBox.
    Ich habe die DMTFBox erfolgreich auf meiner FritzBox Fon WLAN 7170 installiert und dann das obige Skript zum PIN Eingabe bei anonymen Anrufen installiert. Leider funktioniert es bei mit noch nicht. Wenn ich vom Handy aus anonym auf meinen Festnetzanschluss anrufe, erhalte ich zwar folgende Meldung. Der anonyme Anruf wird erkannt und (angeblich) das Skript /var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh ausgeführt. Aber die FritzBox nimmt den Anruf nicht an, d.h. es klingelt weiter und es wird nicht auf die Eingabe einer PIN reagiert. Ich habe mal in das Skript action_anonymous.sh ein paar echo-Anweisungen eingefügt; diese werden aber nicht ausgegeben. Dann habe ich den Dateinamen in action_anonymous2.sh geändert und hätte eigentlich eine Fehlermeldung erwartet, dass die Datei action_anonymous.sh nicht existiert. Aber es kommt trotzdem die Meldung
    12:24:02 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh(/var/dtm
    fbox/script/action_anonymous.sh, "CONNECT", "CAPI", "INCOMING", "0", "-1", "unkn
    own", "anonymous", "1", "", "ENTRY") (acc=1 con=0)
    Schließlich habe ich mal probiert, über telnet einen eingehenden Anruf "manuell" anzunehmen über ./dtmfbox -hook up . Scheint aber auch nicht zu gehen; es klingelt munter weiter.
    Kann sich jemand erklären, woran das liegt ?

    Ich füge nun mal den Log ein:

    [Edit frank_m24: Bitte benutzt CODE Tags für solche Ausgaben.]
    Code:
    # ./rc.dtmfbox stop
    Stop dtmfbox ... done!
    # ./rc.dtmfbox foreground
    Start dtmfbox ...
    -------------------------------------------------------------------------------
     dtmfbox 0.5.0
    -------------------------------------------------------------------------------
     12:28:56 dtmfbox 0.5.0
     12:28:56 PJSIP 1.0.1
     12:28:56 select() I/O Queue created (0x51e318)
     12:28:56 Module "mod-msg-print" registered
     12:28:56 Init VoIP ...
     12:28:56 Resolve local IP ...
     12:28:56 Use IP: 62.157.140.133
     12:28:56 SIP UDP transport started, published address is 62.157.140.133:5061
     12:28:56 UDP server listening on port 5061
     12:28:56 Module "mod-tsx-layer" registered
     12:28:56 Module "mod-stateful-util" registered
     12:28:56 Module "mod-ua" registered
     12:28:56 Module "mod-100rel" registered
     12:28:56 Module "mod-invite" registered
     12:28:56 Module "dtmfbox" registered
     12:28:56 Module "dtmfbox_registrar" registered
     12:28:56 select() I/O Queue created (0x521ad4)
     12:28:56 Conference bridge created [8000/16/1]
     12:28:56 Allocate 11 connections with 4 RTP/RTCP transports
     12:28:56 connection_by_free - Connection: 0
     12:28:56 RTP/RTCP: 80.156.86.78:4000-4001
     12:28:56 RTP/RTCP: 62.157.140.133:4002-4003
     12:28:56 RTP/RTCP: 80.156.86.78:4004-4005
     12:28:57 RTP/RTCP: 80.156.86.78:4006-4007
     12:28:57 RTP/RTCP media transport created
     12:28:57 VoIP initialized!
     12:28:57 Init CAPI ...
     12:28:57 CAPI controller: 5
     12:28:57 Found controller #1 with 2 B-channel(s)
     12:28:57 Found controller #2 with 2 B-channel(s)
     12:28:57 Found controller #3 with 2 B-channel(s)
     12:28:57 Found controller #4 with 1 B-channel(s)
     12:28:57 Found controller #5 with 3 B-channel(s)
     12:28:57 CAPI registered (ApplID: 6, B-Channels: 10)
     12:28:57 Build a-law/pcm table buffer
     12:28:59 CAPI initialized!
     12:28:59 [plugin.menu] Loading /var/dtmfbox//menu.cfg ...
     12:28:59 [plugin.menu] action:1_ctrl5reject loaded (5 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] action:2_action_wrapper loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] action:4_anonymous loaded (3 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] lib:speak loaded (2 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:am loaded (2 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:am_delete loaded (3 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:am_on_off loaded (2 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:am_setup loaded (4 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:anonymous_caller loaded (2 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:anticallcenter loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:callthrough_account loaded (13 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:callthrough_number loaded (3 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:callthrough_pin loaded (3 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:dtmf_commands loaded (7 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:main loaded (6 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:misc loaded (6 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:misc_checkmaild loaded (5 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:misc_fb loaded (5 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:misc_radio loaded (11 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] menu:misc_weather loaded (3 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:action_anonymous loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:action_anonymous_entry loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:action_anticallcenter loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:action_ctrl5 loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:action_wrapper loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:am_admin loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:am_setup loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:callthrough loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:misc_checkmaild loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:misc_fb loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:misc_radio loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] script:misc_weather loaded (1 entries)
     12:28:59 [plugin.menu] 32 entries loaded!
     12:28:59 [plugin.menu] Initialized!
     12:28:59 #1 - Plugin "libmenu.plugin.so" loaded!
     12:28:59 (0x3ff) - Listen to CAPI controller 1 ...
     12:28:59 (0x3ff) - Listen to CAPI controller 4 ...
     12:28:59 (0x3ff) - Listen to CAPI controller 3 ...
     12:28:59 (0x3ff) - Listen to CAPI controller 5 ...
     12:28:59 Start CAPI listen loop ...
     12:28:59 Start VoIP listen loop ...
     12:28:59 [ctrl=1] CNF: CAPI_LISTEN
     12:28:59 [ctrl=4] CNF: CAPI_LISTEN
     12:28:59 [ctrl=3] CNF: CAPI_LISTEN
     12:28:59 [ctrl=5] CNF: CAPI_LISTEN
     12:28:59 Set low priority
     12:29:23 connection_by_free - Connection: 0
     12:29:23 [type=capi/inc conid=0 accid=1] (IND) CAPI_CONNECT
     12:29:23 (IND) CAPI_INFO (0x0018) - CHANNEL IDENTIFICATION (0x03)
     12:29:23 (IND) CAPI_INFO (0xc000) - UNKNOWN INFO
     12:29:23 [ctrl=4, plci=260] CNF: CAPI_ALERT
     12:29:23 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
     12:29:23 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/scrip
    t/action.sh, "CONNECT", "CAPI", "INCOMING", "0", "-1", "unknown", "anonymous", "
    1", "", "") (acc=1 con=0)
     12:29:23 [plugin.menu] Action: script:action_anonymous_entry (acc=1 con=0)
     12:29:23 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action_anonymous.sh(/var/dtm
    fbox/script/action_anonymous.sh, "CONNECT", "CAPI", "INCOMING", "0", "-1", "unkn
    own", "anonymous", "1", "", "ENTRY") (acc=1 con=0)
     12:29:24 Set high priority
     12:29:36 CAPI 0x3490 - Normal call clearing
     12:29:36 [type=capi/inc conid=0 accid=1] (IND) CAPI_DISCONNECT
     12:29:36 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
     12:29:36 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/scrip
    t/action.sh, "DISCONNECT", "CAPI", "INCOMING", "0", "-1", "unknown", "anonymous"
    , "1", "", "13456") (acc=1 con=0)
     12:29:36 Set low priority
    Vielleicht ist noch von Interesse: Ich habe einen analogen Telefonanschluss + DSL.
    Geändert von fritz-phoner (13.06.2009 um 12:58 Uhr) Grund: Ergänzung

  14. #14
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    3
    Ich bin leider immer noch nicht weitergekommen. Vielleicht ist es nur eine Kleinigkeit, die ich falsch mache, aber ich komme einfach nicht drauf. Ansonsten ist die DTMFBox ja ein sehr schönes und leistungsfähiges Programm. Einige andere Funktionen wie z.B. Anrufbeantworter haben bei mir funktioniert. Aber bei obigem Skript komme ich nicht weiter. Ich verstehe vor allem nicht, warum im Log angezeigt wird, dass das Skript angeblich ausgeführt wird, und tatsächlich scheint dies nicht der Fall zu sein (echo-Befehle wirkungslos, keine Fehlermeldung, wenn die Skript-Datei gar nicht existiert).

    Ich wäre für jede Unterstützung sehr dankbar.

  15. #15
    IPPF-Fünftausend-VIP
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    BI
    Beiträge
    7.451
    Stimmt der Pfad der Scripte?
    Boxen: 7240, 7170, W900V, W701V jeweils mit mehr oder minder aktuellem Freetz-Trunk und irgendwelchen Modifizierungen.

    Aus aktuellem Anlaß: Support gehört ins Forum, IRC oder Trac-System, nicht in mein Postfach oder meine Messenger-Accounts.


    ICQ und andere Kontaktinformationen ab nun nur noch per PN.

  16. #16
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    3
    Danke für den Hinweis. Der Pfad stimmt schon. Ich habe nun einfach mal versucht, das Skript "von Hand" zu starten. Es kam die Meldung "Permission denied". Nach einem chmod 777 wird jetzt das Skript ausgeführt. Ich habe halt mit Linux allenfalls Grundkenntnisse und bin daher zunächst nicht drauf gekommen. Ich werde nun mal weiter experimentieren und hoffe, dass ich die DTMFBox nun nach meinen Wünschen konfigurieren kann ...
    Aber eine andere Frage habe ich noch: Wenn ich in der Web-Oberfläche der DTMFBox auf "Skripte bearbeiten" klicke, kann ich nur das Skript "/var/dtmfbox/script/action.sh" bearbeiten und kein anderes. Selbst wenn ich auf "Neu" klicke, wird zwar eine neue Datei mit dem eingegebenen Namen erstellt, aber wieder action.sh zur Bearbeitung geladen. Ist das normal ? Ich konnte z.B. action_anonymous.sh bislang nur mit dem vi-Editor bearbeiten.
    Grüße Florian

Ähnliche Themen

  1. dtmfbox
    Von soso im Forum Freetz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 14:26
  2. dtmfbox mit dyndns
    Von Nimrod im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:10
  3. DTMFbox einrichten
    Von sherifomran im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 22:11
  4. DTMFBox - FB 7270 - How to... ?
    Von bloodcult im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 19:40
  5. dtmfbox sip client
    Von bastir im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •