Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 137

Thema: dsmod-0.2.6 Fix für Firmware xx.04.06 [7050/7170]

  1. #21
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    561
    also bei mir geht garnix. auch mit dem neuen kernel nicht.
    ich habe nur syslog paket angewählt, sonst nichts.

    micha
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #22
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.706
    @supamicha
    Du hast das Verzeichnis nicht neu ausgepackt, oder?
    Ich hab was vom mksquashfs gepatched, das muss neu erstellt werden!

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  3. #23
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    561
    ich hab alles neu ausgepackt und dann gepatcht. dann make menuconfig und make.
    ich teste es nochmal, wenn ich zeit hab.

    micha

  4. #24
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    47
    hab gerade gemerkt das wake on call bei mir ne mehr geht, hab die selbe listeners config wie bei der .01 version

    Code:
    in:cancel ^0163XXX ^SIP1$ ether-wake 00:XX:XX:XX:XX:XX
    in:cancel ^0372XXX ^SIP1$ ether-wake 00:XX:XX:XX:XX:XX
    in:cancel ^0372XXX ^SIP1$ ether-wake 00:XX:XX:XX:XX:XX
    Kann es sein das die SIP1$ nicht mehr so belegt ist wie vorher?

    EDIT: Den Online-Zähler zeigts bei mir auch ne an (Transfervolumen und so)
    Liegt das evtl an der Entfernten Hilfe oder Assistenten
    Geändert von Olli-A (11.06.2006 um 14:43 Uhr)
    Router / VoIP-Anlage:
    Wohnheim: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 - FW: 29.04.76
    Daheim: FRITZ!Box Fon WLAN 7050 - FW: 14.04.33 hinter FRITZ!Box Fon WLAN 7270 - FW: 54.04.76
    Internet- und VoIP:
    Hochschulnetz der FH Zwickau und 1&1 VoIP
    bzw
    1&1 Doppel-FLAT 6000 Regio R mit 3072 kb/s

  5. #25
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    561
    ich hab das image jetzt unter linux gebaut und es funktioniert.

    micha

  6. #26
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.706
    Der telefon-Dämon läuft? Kein Segfault?

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  7. #27
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    561
    schaut nicht so aus.
    Code:
    / # ps
      PID  Uid     VmSize Stat Command
        1 root        344 S   init
        2 root            SW  [keventd]
        3 root            RWN [ksoftirqd_CPU0]
        4 root            SW  [kswapd]
        5 root            SW  [bdflush]
        6 root            SW  [kupdated]
        7 root            SW  [mtdblockd]
        8 root            SW  [tffsd_mtd3]
      549 root            SW  [khubd]
      684 root            SW  [insmod]
      685 root            SW  [capitransp]
      740 root            SW< [kdsld]
      769 root       2104 S N ctlmgr
      802 root        420 S   wpa_authenticator
      811 root            SW  [usb-storage-0]
      812 root            SW  [scsi_eh_0]
      832 root        280 S   ftpd -D -q -t 120 -m 15 -h FRITZ!Box Fon WLAN 7170
      901 root       1208 S N websrv
      967 root        364 S   dnsmasq -p 53
      974 root       1280 S   multid
      976 root       1208 S N websrv
      980 root       1208 S N websrv
      983 root       1208 S N websrv
     1003 root       1480 S   dsld -i -n
     1017 root        840 S   telefon a127.0.0.1
     1019 root        264 S   telnetd -l /sbin/ar7login
     1027 root       2104 S < voipd
     1030 root        192 S   /bin/run_clock -c /dev/tffs/mtd3 -d
     1090 root        332 S   httpd -p 81 -c /mod/etc/httpd.conf -h /usr/mww/ -r DS
     1155 root        348 S   syslogd -L -C
     1158 root        308 S   /sbin/klogd
     1281 root        464 S   /bin/ash /usr/sbin/callmonitor
     1285 root        328 S   logger -t callmonitor -p daemon.info
     1345 root        472 S   /bin/ash /usr/sbin/callmonitor
     1346 root        464 S   /bin/ash /usr/sbin/callmonitor
     1347 root        464 S   /bin/ash /usr/sbin/callmonitor
     1348 root        224 S   sleep 20000d
     1352 root        300 S   nc 127.0.0.1 1012
     1482 root        364 S   dropbear -p 22 -s
     1546 root        996 S   openvpn --config /mod/etc/openvpn.conf
     1629 root        336 S   httpd -p 82 -c /mod/etc/httpd-wol.conf -h /mod/pkg/wo
     1637 root        432 S   -sh
     2354 root        432 S   -sh
     2427 root        300 R   ps
    / #

  8. #28
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von buehmann
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    1.810
    Kann es sein das die SIP1$ nicht mehr so belegt ist wie vorher?
    Ist mir auch schon aufgefallen: Statt SIP1 wird bei dir wahrscheinlich jetzt auch die zum Account SIP1 gehörige Rufnummer/MSN genommen (einfach mal im Log nachgucken). Für die Information, zu welchem Account/Provider die Nummer gehört (SIP0-9), ist bei den Informationen, die der telefon-Dämon liefert, ein neues Feld hinzugekommen. Ich muss noch überlegen, was ich damit mache.

    Andreas

  9. #29
    IPPF-Fan Avatar von jesus.christ
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    494
    Nachdem ich festgestellt habe, dass der Patch nicht funktioniert, wenn das User-Dir in Cygwin ein Blank enthält, habe ich Cygwin geplättet, und alles von vorne gemacht. Und siehe da: bisher läuft die Sache wunderbar auf der 7170.

    EDIT: LEDs OK, telefonieren klappt, Mods klappen auch alle, er geht sogar ins Internet^^... perfekt.
    Geändert von jesus.christ (11.06.2006 um 20:28 Uhr)
    Anschluss:1&1 DSL 16000
    Hardware: Freetzed Fritz!Box (Firmware: 100.06.03 rev27364) + MT-F 01.03.10

  10. #30
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von buehmann
    Ist mir auch schon aufgefallen: Statt SIP1 wird bei dir wahrscheinlich jetzt auch die zum Account SIP1 gehörige Rufnummer/MSN genommen (einfach mal im Log nachgucken). Für die Information, zu welchem Account/Provider die Nummer gehört (SIP0-9), ist bei den Informationen, die der telefon-Dämon liefert, ein neues Feld hinzugekommen. Ich muss noch überlegen, was ich damit mache.

    Andreas

    wo genau seh ich das?
    Router / VoIP-Anlage:
    Wohnheim: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 - FW: 29.04.76
    Daheim: FRITZ!Box Fon WLAN 7050 - FW: 14.04.33 hinter FRITZ!Box Fon WLAN 7270 - FW: 54.04.76
    Internet- und VoIP:
    Hochschulnetz der FH Zwickau und 1&1 VoIP
    bzw
    1&1 Doppel-FLAT 6000 Regio R mit 3072 kb/s

  11. #31
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.706
    Zitat Zitat von jesus.christ
    Nachdem ich festgestellt habe, dass der Patch nicht funktioniert, wenn das User-Dir in Cygwin ein Blank enthält.
    Ist das jetzt ein Fehler in meinem Patch, oder liegt das am Cygwin?

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  12. #32
    IPPF-Fan Avatar von jesus.christ
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    494
    Ich vermute, dass das ein Fehler in deinem Patch ist.
    Beim Entpacken des Compress-unLZMA-0.01.tar.gz passiert es, das er dann in ein verstümmeltes Verzeichnis entpackt (eben bis zur Blank-Stelle) und anschließend das Ding nicht mehr findet. Hast wohl die Gänsefüßchen vergessen^^

    Gruß Niko
    Anschluss:1&1 DSL 16000
    Hardware: Freetzed Fritz!Box (Firmware: 100.06.03 rev27364) + MT-F 01.03.10

  13. #33
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.706
    Anscheinend hast du nicht in den Patch geschaut, denn dann hättest du gesehen, dass ich nur in 3 Files was ändere. Und die haben damit absolut nichts zu tun.
    Ist das wirklich erst seit du gepatcht hast? Würde mich doch sehr wundern...

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  14. #34
    IPPF-Fan Avatar von jesus.christ
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    494
    Fakt ist jedenfalls, dass ich bisher sämtliche Modifikationen (allerdings nur Nicht-Betas) im Homedir "Jesus Christ" vorgenommen habe. Das jetzige Patchen (bzw make nach dem Patchen) klappt nur im Dir "Fritzbox". Vielleicht hats was mit der Beta-Behandlung zu tun. Nein, in den Patch hatte ich nicht reingeguckt, war einfach ein Schuss ins Blaue
    Geändert von jesus.christ (11.06.2006 um 21:17 Uhr)
    Anschluss:1&1 DSL 16000
    Hardware: Freetzed Fritz!Box (Firmware: 100.06.03 rev27364) + MT-F 01.03.10

  15. #35
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.706
    Ja. Vorher wurde das Perl-Modul Compress::zlib benötigt und jetzt Compress::unLZMA.
    Ich konnte jedoch in den beiden Makefiles keinen Unterschied entdecken.

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  16. #36
    IPPF-Erfahrener Avatar von SatBandit
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    81
    ich flippe noch aus. den ganzen tag heute neu geflasht. aber immer kackt der telefondeamon ab. original kernel, ollis kernel, andere busybox, nichts hilft.

    original-soft ohne mod läuft.

    ich weiß nicht mehr weiter.

    /var/mod/root # telefon
    telefon: use clock_gettime(CLOCK_MONOTONIC)!
    telefon: set initial telefon time from linux time to 23:36 11.06 2006!
    Segmentation fault
    /var/mod/root #
    Router: Home Server 7270-16MB 54.04.63-12298 | Freetz aktuell
    Telefonanschluss: ISDN Standard
    ISDN Anlage: Siemens Gigaset 3075 + LCR Updater 1.49.xx
    Analog Telefon: Tevion
    Internet-Provider: 1&1 4DSL
    VoIP-Provider: 1&1 VOIP Flat ENUM registriert und aktiv
    DSL-Anschluss: 1&1-DSL 3456/448
    Dämpfung:: 34db Rauschtoleranz: 26db

  17. #37
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    91
    Also hier läufts super auf meiner 7170... Danke für den Patch.

    Gruß Neo.
    Netz: 1und1 Internet 16MBit geschaltet über ARCOR
    Tel-Provider: 1und1 (0335) + dyndns
    Addons: OPENVPN
    Telefone: 2X.T...-Sinus 45 Komfort + HP3100 Fax an 7240

  18. #38
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von buehmann
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    1.810
    Zitat Zitat von Olli-A
    wo genau seh ich das?
    Im System-Log. Du startest den syslogd, bestimmst durch Optionen, wohin das Log wandern soll (Ringpuffer, Datei, übers Netzwerk) und schaust dir die Ausgabe dann an. Ich benutze gerne "syslogd -C" für den Ringpuffer und "logread -f" um ihn fortlaufend anzugucken. Wenn du das Paket syslog-cgi im ds-mod angewählt hast, hast du dafür sogar eine Oberfläche im Webinterface.

    Andreas

  19. #39
    IPPF-Fan Avatar von joelxy
    Registriert seit
    29.12.2005
    Beiträge
    155

    Ausrufezeichen Läuft der LCR von Telefonsparbuch

    Hallo zusammen,

    die Erstellung der Firmware mit dem Patch lief gut, danke Oli! Ich stehe kurz davor zu flashen, möchte aber gerne vorher wissen, ob jemand den LCR von Telefonsparbuch mit dem neuen mod am laufen hat. Kann das jemand positiv bestätigen?

    Danke und Gruß

    Joel!
    Router: AVM-Fritz!Box Fon WLAN 7270 aktuelle Labor
    LCR Updater licensed 1.50.26

    Telefonanschluss: Kabel-BW ISDN
    ISDN Anlage: Fritz!X USB V.3.0
    Analog Telefon: 4x an Fritz!X
    Internet-Provider: Kabel-BW
    VoIP-Provider: div. Betamaxe
    DSL-Anschluss: Clever Kabel 50/ISDN

  20. #40
    IPPF-Fan Avatar von jesus.christ
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    494
    Der steht ja in der debug.cfg, hat also mit dem Modden nichts am Hut
    Anschluss:1&1 DSL 16000
    Hardware: Freetzed Fritz!Box (Firmware: 100.06.03 rev27364) + MT-F 01.03.10

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 06:32
  2. Fritz!Box 7050 Austria Edition (Annex A) mit modified Firmware 14.04.01 und dsmod
    Von The Immortal im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 07:47
  3. W700V to AVM firmware mit dsmod
    Von 3dfxatwork im Forum Freetz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 00:25
  4. Firmware Update und dsmod: Kompatibilität
    Von tibele im Forum Freetz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 03:21
  5. DSMOD mit Firmware 0.89 generieren
    Von Gast im Forum Freetz
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 22:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •