Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 117

Thema: Kernel 2.4: ds-0.2.9-p8

  1. #1
    Semi-Moderator Avatar von kriegaex
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Großraum Nürnberg
    Beiträge
    2.930

    Kernel 2.4: ds-0.2.9-p8

    Vorwort
    Nachdem es in letzter Zeit diverse sinnlose, zeitraubende Supportfälle gegeben hat, weil Benutzer Probleme mit dem Patchen hatten, die richtigen Patches nicht fanden oder die Patches zu ds-0.2.9 (Kernel 2.4) auf ds26-14.x (Kernel 2.6) anzuwenden versuchten, habe ich beschlossen, dem Patchen für die Benutzer mit den "alten" Boxen auch ein Ende zu machen. Deshalb biete ich hier einen Komplett-Download ohne Patch an, den ich ds-0.2.9-p8 genannt habe.

    Inhalt und Ursprung
    Dieses Paket enthält folgende Bestandteile:
    • Original-Paket ds-0.2.9 von danisahne für Firmwares mit Kernel 2.4
    • Patch 7 von olistudent, welcher auch die Patches 1-6 einschließt
    • Patch für tar-1.15.1 von kriegaex zum Bauen von FW-Images, die vom alten Tar auf den Boxen auch richtig entpackt werden können
    • NEU in p8 als Bonbon: aktualisiertes Menuconfig von kriegaex mit ausführlicher Online-Hilfe, Suchfunktion und Anzeige von Top-Down- bzw. Bottom-Up-Abhängigkeiten, funktional identisch mit dem, was es inzwischen auch in ds26 gibt (Beschreibung stammt auch von ds26-14.3, nicht verwirren lassen).
    Wichtig
    • Nochmal zur Wiederholung: Dieses Paket ersetzt alles vorher Genannte, es benötigt keine weiteren Patches!!!!!
    • Nicht gefundene Downloads von eiband.info: Die Frage habe ich (kriegaex) dort bereits beantwortet, ebenfalls hier die Wiederholung: Danisahne hat die Domain eiband.info aufgegeben, alle Pakete kann man sich von den DS-Mod-Mirrors holen (einfach Dateiname an Mirror-Adresse anhängen) und direkt im Verzeichnis dl ablegen (Mirror-Liste siehe Link).
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von kriegaex (12.07.2007 um 11:58 Uhr) Grund: Tippfehler beseitigt
    Alexander Kriegisch

    Antworten dauern momentan, ich bin kaum aktiv wegen beruflicher Inanspruchnahme.

    Fritz!Box Fon WLAN 7270 v1, Firmware 54.04.88, freetz-1.2-stable , Kernel 2.6.19.2 (Original AVM), Busybox 1.18.5, USB-Root
    Im Schrank: Fritz!Box Fon WLAN 7170, Speedport W701V, Fritz!Box Fon WLAN 7113
    1&1 DSL 16.000 inkl. VoIP

    Spenden für Freetz
    Wer guten Support will, braucht eine aussagekräftige Signatur! So geht's...
    Bitte keine privaten Support-Anfragen, frühestens nach 36 h ohne Antwort eine Hinweis-Nachricht.


  2. #2
    IPPF-Fan Avatar von silberwolf
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    247
    So, hab nun meine alte FB Fon WLAN auch mal "gemodded".
    Der ds-0.2.9-p8 funktioniert hervorragend.
    Vielen Dank, krigaex. Ich hatte bisher keine Lust mich durch alle Threads mit den Patches durchzuwühlen. So wird einem das um längen vereinfacht.
    Anbindung: 1&1 3DSL (17690/1183 kBit/s) . VoIP: 1&1
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7170v2 FW:29.04.37ds26-15.2 (Kernel 2.6.13.1, Busybox 1.5.1):
    . Branding "AVM"; replace kernel, remove igdd, replace websrv .
    . Callmonitor 1.10, Dnsmasq, Dropbear, mc, mtr, OpenNTP, Samba, Checkmaild, dtmfbox 0.3.9, Syslog, WoL, Privoxy, Tor .

    . USB: USB2IEEE1284 -> HP LJ4L; LAN: NAS; WLAN: WDS (2) .
    NAS: Linksys NSLU2 FW:V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta (Kernel 2.4.22, Busybox 1.5.0):
    . dropbear, php-thttpd, mc . USB1: BlueMedia 500GB; USB2: --- .
    WDS 1: Fritz!Box Fon WLAN FW:08.04.34ds26-15.2 (Kernel 2.6.13.1, Busybox 1.5.1):
    . Branding "AVM"; replace websrv, remove igdd; Dropbear, mc .
    WDS 2: LaFonera FW:0.7.2r2 Addon:0.9.3a (Kernel: 2.4.32, Busybox 1.1.13)
    Telefone/S0: T-Concept P721, T-Easy P520, T-Europa 11; Fritz!X USB; diverse Analoge
    Client-Software: CallMonitor Client 0.0.6.3 von Gundalf; Fritz!Fax 3.06.44

    Bitte macht Euch aussagekräftige Signaturen; nur dann kann Euch geholfen werden!

  3. #3
    IPPF-Fan Avatar von xxolli
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    157
    Wo finde ich im Menü die 7170 bzw. was muss ich denn unter Custom einstellen?
    Router: AVM Fritz!Box 7270v3 Firmware:immer aktuelle Firmware
    WLAN-AP1: AVM Fritz!Box 3390 Firmware: 121.06.01freetz-devel-11580
    WLAN-AP2: SP2Fritz Speedport W900V Firmware: 29.04.87
    Anschluss: T-Home Call&Surf Comfort (5) Universal mit T-DSL 16.000@DBPO
    VoIP: Sipgate

  4. #4
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von hermann72pb
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    3.535
    xxolli, gibt es einen Grund mit einer 7170 den "alten" mod zu nehmen?

    MfG

    Hermann
    Hermann

    Mehrere Boxen an diversen Orten mit diversen Firmware/freetz-Versionen (überwiegend 7270 und 7170):
    F!B 7270v2: Eigene Box mit einem mehr oder weniger aktuellem Trunk
    F!B 7270v3: 2-3 Stück in Betreuung mit einem etwas älteren aber stabil laufenden Trunk
    F!B 7170: Eigene Bastelbox mit einem USB-Medium und external sowie 3-5 Boxen in Betreuung, wahlweise mit oder ohne USB/External
    Build-Umgebung: Freetz-Linux (ältere Version, selbst weitergepflegt)
    Anschluss: 1und1-Komplett DSL mit 16000/1072kbit/s
    FREETZ-Kleinigkeiten, an denen ich mitgewirkt hatte: Downloader, FREETZMOUNT, Box-Info, Freetz-Info, mounted.cgi, FAQ-reader, betamax.sh, sendsms.sh, sispmctl, AVM-ftpd

  5. #5
    IPPF-Fan Avatar von silberwolf
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    247
    Du bist bei der falschen Firmware. Du brauchst die ds26-14.4. Diese findest Du hier.
    Anbindung: 1&1 3DSL (17690/1183 kBit/s) . VoIP: 1&1
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7170v2 FW:29.04.37ds26-15.2 (Kernel 2.6.13.1, Busybox 1.5.1):
    . Branding "AVM"; replace kernel, remove igdd, replace websrv .
    . Callmonitor 1.10, Dnsmasq, Dropbear, mc, mtr, OpenNTP, Samba, Checkmaild, dtmfbox 0.3.9, Syslog, WoL, Privoxy, Tor .

    . USB: USB2IEEE1284 -> HP LJ4L; LAN: NAS; WLAN: WDS (2) .
    NAS: Linksys NSLU2 FW:V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta (Kernel 2.4.22, Busybox 1.5.0):
    . dropbear, php-thttpd, mc . USB1: BlueMedia 500GB; USB2: --- .
    WDS 1: Fritz!Box Fon WLAN FW:08.04.34ds26-15.2 (Kernel 2.6.13.1, Busybox 1.5.1):
    . Branding "AVM"; replace websrv, remove igdd; Dropbear, mc .
    WDS 2: LaFonera FW:0.7.2r2 Addon:0.9.3a (Kernel: 2.4.32, Busybox 1.1.13)
    Telefone/S0: T-Concept P721, T-Easy P520, T-Europa 11; Fritz!X USB; diverse Analoge
    Client-Software: CallMonitor Client 0.0.6.3 von Gundalf; Fritz!Fax 3.06.44

    Bitte macht Euch aussagekräftige Signaturen; nur dann kann Euch geholfen werden!

  6. #6
    IPPF-Fan Avatar von xxolli
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    157
    Bin beim 2.4er-Kernel leider nicht falsch, da ich ein Addon nutze das unter dem 2.6er nicht läuft.
    Router: AVM Fritz!Box 7270v3 Firmware:immer aktuelle Firmware
    WLAN-AP1: AVM Fritz!Box 3390 Firmware: 121.06.01freetz-devel-11580
    WLAN-AP2: SP2Fritz Speedport W900V Firmware: 29.04.87
    Anschluss: T-Home Call&Surf Comfort (5) Universal mit T-DSL 16.000@DBPO
    VoIP: Sipgate

  7. #7
    IPPF-Fan Avatar von silberwolf
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    247
    Achso, da kann ich spontan nicht wirklich weiterhelfen *Zepter an kriegaex weiterreich*
    Auf jeden Fall musst Du "Custom" wählen und alles selber einstellen, wie Kernelgröße, "Has USB", "Has WLAN", "Has Phon" etc.

    Edit: Müssten sich die Parameter nicht aus dem Makefile der ds26-14.4 ablesen lassen?

    Aber mal interessehalber: Welches Addon ist es denn?
    Anbindung: 1&1 3DSL (17690/1183 kBit/s) . VoIP: 1&1
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7170v2 FW:29.04.37ds26-15.2 (Kernel 2.6.13.1, Busybox 1.5.1):
    . Branding "AVM"; replace kernel, remove igdd, replace websrv .
    . Callmonitor 1.10, Dnsmasq, Dropbear, mc, mtr, OpenNTP, Samba, Checkmaild, dtmfbox 0.3.9, Syslog, WoL, Privoxy, Tor .

    . USB: USB2IEEE1284 -> HP LJ4L; LAN: NAS; WLAN: WDS (2) .
    NAS: Linksys NSLU2 FW:V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta (Kernel 2.4.22, Busybox 1.5.0):
    . dropbear, php-thttpd, mc . USB1: BlueMedia 500GB; USB2: --- .
    WDS 1: Fritz!Box Fon WLAN FW:08.04.34ds26-15.2 (Kernel 2.6.13.1, Busybox 1.5.1):
    . Branding "AVM"; replace websrv, remove igdd; Dropbear, mc .
    WDS 2: LaFonera FW:0.7.2r2 Addon:0.9.3a (Kernel: 2.4.32, Busybox 1.1.13)
    Telefone/S0: T-Concept P721, T-Easy P520, T-Europa 11; Fritz!X USB; diverse Analoge
    Client-Software: CallMonitor Client 0.0.6.3 von Gundalf; Fritz!Fax 3.06.44

    Bitte macht Euch aussagekräftige Signaturen; nur dann kann Euch geholfen werden!

  8. #8
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Versuchs mal mit dem original dsmod-0.2.9 und p2. Link

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  9. #9
    IPPF-Fan Avatar von xxolli
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    157
    Der Camd3, gibt es zwar auch für 2.6er-Kernel, läuft aber auf der Fritz nur ca 10 Sekunden und ist damit unbrauchbar.

    EDIT: Ihr verwirrt mich gerade!?
    @olistudent
    Soll ich da nach der Konfig gucken oder den dsmod von da nehmen?
    Geändert von xxolli (02.05.2007 um 22:14 Uhr)
    Router: AVM Fritz!Box 7270v3 Firmware:immer aktuelle Firmware
    WLAN-AP1: AVM Fritz!Box 3390 Firmware: 121.06.01freetz-devel-11580
    WLAN-AP2: SP2Fritz Speedport W900V Firmware: 29.04.87
    Anschluss: T-Home Call&Surf Comfort (5) Universal mit T-DSL 16.000@DBPO
    VoIP: Sipgate

  10. #10
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Du willst einen dsmod für die Firmware 29.04.25 bauen und der ist im ds-0.2.9-p2.
    Oder hab ich was falsch verstanden?

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  11. #11
    IPPF-Fan Avatar von xxolli
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    157
    Genau das will ich.
    Das heisst dann also, dass der p8 nicht für diese Firmware ist?
    Router: AVM Fritz!Box 7270v3 Firmware:immer aktuelle Firmware
    WLAN-AP1: AVM Fritz!Box 3390 Firmware: 121.06.01freetz-devel-11580
    WLAN-AP2: SP2Fritz Speedport W900V Firmware: 29.04.87
    Anschluss: T-Home Call&Surf Comfort (5) Universal mit T-DSL 16.000@DBPO
    VoIP: Sipgate

  12. #12
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Theoretisch schon. In der Praxis fehlen die Einstellungen und wohl auch die Patches. Aber die bftpd-Version wird die gleiche sein.

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  13. #13
    IPPF-Einsteiger Avatar von brainmue
    Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    4
    Danke erstmal an kriegaex.
    Super das Du das mit den Patchs gemacht hast.

    Ich hab aber mal noch eine andere Frage.
    Kann man eigentlich in der 2.4 Kernel Version auch Busybox und dropbear austauschen.
    Ich würde es gerne mal auf neuere Versionen patchen.
    Vielleicht Busybox 1.5 und dropbear 0.49

    Gruß
    Michael
    Router: Fritz!Box Fon WLAN FW:08.04.27ds-0.2.9-p8
    Anbindung: Arcor 6000 DSL flat
    VoIP: Arcor@Call/Sipgate
    Telefon: Good old Aldi DECT

  14. #14
    Semi-Moderator Avatar von kriegaex
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Großraum Nürnberg
    Beiträge
    2.930

    Pakete in ds-0.2.9 aktualisieren, z.B. Dropbear

    Ja, kann man grundsätzlich. Ggf. benötigt man Patches, damit es funktioniert, das unterscheidet sich von Programm zu Programm. Dropbear 0.49 haben wir im ds26 auch, allerdings offiziell keine Busybox 1.5, wir sind noch auf 1.4.1. Ich schaue mal schnell, ob ich das Dropbear-Paket durchkompiliert bekomme und melde mich dann nochmal hier. Viel Arbeit stecke ich aber nicht rein.

    Update: Der Build für Dropbear 0.49 läuft bei mir sauber durch. Ob das Paket dann aber auf der Box auch läuft, weiß ich nicht, das müßte jemand testen. Da ich meinen ds-0.2.9 schon so umgestellt habe, daß er auch die ds26-Mirrors zum Download nutzt und somit leicht veränderte Makefiles und Menükonfiguration hat, kann ich es Dir nicht 1:1 schicken, aber evtl. veröffentliche ich demnächst nochmal eine neue Version mit dieser Infrastruktur. Dann könnte man mal probieren, Packages aus ds26 1:1 zu übernehmen und schauen, wie weit man kommt. Ich überlege noch, der alte Mod ist im Grunde auf Eis.
    Geändert von kriegaex (08.05.2007 um 10:27 Uhr) Grund: Dropbear-0.49-Makefiles angehängt
    Alexander Kriegisch

    Antworten dauern momentan, ich bin kaum aktiv wegen beruflicher Inanspruchnahme.

    Fritz!Box Fon WLAN 7270 v1, Firmware 54.04.88, freetz-1.2-stable , Kernel 2.6.19.2 (Original AVM), Busybox 1.18.5, USB-Root
    Im Schrank: Fritz!Box Fon WLAN 7170, Speedport W701V, Fritz!Box Fon WLAN 7113
    1&1 DSL 16.000 inkl. VoIP

    Spenden für Freetz
    Wer guten Support will, braucht eine aussagekräftige Signatur! So geht's...
    Bitte keine privaten Support-Anfragen, frühestens nach 36 h ohne Antwort eine Hinweis-Nachricht.


  15. #15
    IPPF-Einsteiger Avatar von brainmue
    Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    4
    Super, danke!
    Warum baut Ihr das eigentlich nicht auch in die alte Version ein! Du Patch ja immer so fleissig.
    Macht das eigentlich keinen Sinn mit einer alten Fritz.Box?

    Gruß
    Michael
    Router: Fritz!Box Fon WLAN FW:08.04.27ds-0.2.9-p8
    Anbindung: Arcor 6000 DSL flat
    VoIP: Arcor@Call/Sipgate
    Telefon: Good old Aldi DECT

  16. #16
    IPPF-Fünftausend-VIP
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    6.667
    Hallo Michael,

    naja, man hofft halt auch für die letzten Boxen in Kürze auf den 2.6-er Kernel (da es den ja für die "alte" Firtz!Box Fon schon gibt, stehen die Chancen nicht schlecht). Dann muss man nicht zwei Linien Pflegen...
    Aber zugegebener Maßen, der alte Kernel hat zumindest vom Speicherplatzverbrauch Vorteile

    Jörg
    (FR) Eumex 300IP FW 06.04.49 (englisch) und "relativ aktuellem" freetz-devel mit openvpn und dropbear hinter AGFEO TK-HomeServer

  17. #17
    IPPF-Einsteiger Avatar von brainmue
    Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    4
    Das wäre natürlich toll! Aber leider ist doch der LiveTime Support von AVM schon abgelaufen, oder habe ich das falsch in Erinnerung!
    Glaubt Ihr dann wirklich noch ein ein Patch!
    Ich dachte eher, das die jetzt nichts mehr machen.

    Gruß
    Michael!
    Router: Fritz!Box Fon WLAN FW:08.04.27ds-0.2.9-p8
    Anbindung: Arcor 6000 DSL flat
    VoIP: Arcor@Call/Sipgate
    Telefon: Good old Aldi DECT

  18. #18
    IPPF-Fünftausend-VIP
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    6.667
    Hallo,

    jetzt wird es zwar etwas OT, aber dennoch:
    Die 2.6-er Version für die FBF kam am 25.4. raus, also auch nach dem EOM. Und für die FBF WLAN hat sich AVM zumindest schonmal zu der Aussage verstiegen, dass es noch einer Version gäbe (http://www.ip-phone-forum.de/showpos...&postcount=87), auch läuft wohl auf Grund der Hardware-Nähe prinzipiell sogar die FBF-Firmware (mit verändertem Bootloader) auf der WLAN-Box (http://www.ip-phone-forum.de/showpos...&postcount=59).
    Ist also vermutlich nur eine Frage der Zeit...


    Jörg
    (FR) Eumex 300IP FW 06.04.49 (englisch) und "relativ aktuellem" freetz-devel mit openvpn und dropbear hinter AGFEO TK-HomeServer

  19. #19
    IPPF-Einsteiger Avatar von brainmue
    Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    4
    Hey! Klasse! Danke!
    Das wäre ja echt spitze, wenn ich auch mal wieder mit meiner FBF WLAN mitspielen darf.
    Vielen Dank nochmal für die Infos.

    Gruß
    Michael
    Router: Fritz!Box Fon WLAN FW:08.04.27ds-0.2.9-p8
    Anbindung: Arcor 6000 DSL flat
    VoIP: Arcor@Call/Sipgate
    Telefon: Good old Aldi DECT

  20. #20
    Semi-Moderator Avatar von kriegaex
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Großraum Nürnberg
    Beiträge
    2.930
    Wie ich dort bereits angedeutet hatte, ist es durchaus möglich, den Bootloader der Fon so zu patchen, daß er 32 MB erkennt und auf der Fon WLAN läuft und mit ihm dann auch die 2.6er FW samt DS-Mod. Keiner fühle sich ermutigt, das nachzumachen, aber es geht. Siehe auch Enriks Thread 7050 Platzmangel: Nachlöten statt Nachladen. Dort ist ein Link zu seiner Umrüstbeschreibung für die 7050, und dort wiederum steht etwas über den Wert der Speichergröße im Bootloader.

    Don't do this at home, kids! Otherwise you might end up with a paper weight instead of a router box...
    Alexander Kriegisch

    Antworten dauern momentan, ich bin kaum aktiv wegen beruflicher Inanspruchnahme.

    Fritz!Box Fon WLAN 7270 v1, Firmware 54.04.88, freetz-1.2-stable , Kernel 2.6.19.2 (Original AVM), Busybox 1.18.5, USB-Root
    Im Schrank: Fritz!Box Fon WLAN 7170, Speedport W701V, Fritz!Box Fon WLAN 7113
    1&1 DSL 16.000 inkl. VoIP

    Spenden für Freetz
    Wer guten Support will, braucht eine aussagekräftige Signatur! So geht's...
    Bitte keine privaten Support-Anfragen, frühestens nach 36 h ohne Antwort eine Hinweis-Nachricht.


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 10:35
  2. WOL mit 2.6 kernel
    Von sox666 im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 15:50
  3. Kernel 2.6: ds26-15
    Von kriegaex im Forum Freetz
    Antworten: 380
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 05:44
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 12:03
  5. (Kernel 2.6.10) Kernel 2.6.9 capi & avm frits klassik
    Von lo4dro im Forum Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 07:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •