Seite 53 von 431 ErsteErste ... 34349505152535455565763103153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.060 von 8620

Thema: Fritz!Load - (Oneclickhoster-) Down- und Uploads via FB

  1. #1041
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    374
    Zitat Zitat von hei_q Beitrag anzeigen
    Es äussert sich darin dass das Webinterface langsamer reagiert...
    Dieses Problem hatte ich bei der Firmware-Version 54.04.67 auch. Seit der Labor-Version 54.04.97-13253 läuft der Zugriff wieder normal - wie es scheint.
    Router: AVM FB 7270 v2 (FRITZ!OS 05.21) + AVM FB 7270 v3 16MB (FRITZ!OS 05.21) als Repeater; mit Fritz!Load V0.42 und aktuelle Reviews sowie LCR
    Telefone: 1x Fritz!Fon MT-F, 2x Fritz!Fon MT-D
    DSL+VoIP: Congstar Surfpaket mit DSL 16000 + Telefon Flat DSL
    PC's: 2 Notebooks (WIN 7 SP1) per LAN, 1 Netbook (XP SP3) per WLAN
    Mediaplayer: DViCO TViX HD Slim S1

  2. #1042
    IPPF-Fan Avatar von hei_q
    Registriert seit
    22.01.2006
    Beiträge
    148
    Danke für den Tipp aber ads funktioniert bei mir nicht. Ich habe nun beide neueren Labor FW, also 54.04.99-13225 und die von Dir beschriebene 54.04.97-13253 ausprobiert. Es ist immer noch dasselbe. Die Fritzbox reagiert nach ein paar Stunden Laufzeit von fritzload als wäre Sie überlastet. Wie gesagt, langsames Webinterface UND schlechtere Bandbreite. Verdammt! Was kann das sein?

  3. #1043
    IPPF-Erfahrener Avatar von CrazyD
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    99
    Hallo,

    ich nutze FritzLoad nun schon ein paar Wochen und mir ist folgender Fehler aufgefallen:

    Manchmal werden Daten von rapidshare nicht korrekt runtergeladen. Die Dateigröße stimmt zwar, aber die Archive sind defekt. Wenn man die Datei manuell läd, kommt es nicht zu diesem Problem. Ist das schon mal jmd aufgefallen, oder liegt es vielleicht an meinem USB-Stick? das der vielleicht defekte Sektoren hat?

    Gruß
    Anbindung: O2 DSL Fernanschluss - up: 6,7 Mbit/s & down: 640 kbit/s
    Hardware: Fritz!Box Surf&Phone WLAN 7270 (FW 54.05.05)

  4. #1044

  5. #1045
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.12.2008
    Beiträge
    3
    Hab es einigermaßen zum Laufen bekommen.
    Musste allerdings die index.html in index.php umändern. Nun werden aber keine Bilder angezeigt X_x
    IWe funktioniert es denn genau mit dem auto Reconnect? Das geht bei mir iwi nicht.
    Und dann noch ne Frage zur Serverauswahl. Wie muss ich meinen bevorzugten Server angeben (von dem ich laden will). So wies auf Rapdishare.com steht?

  6. #1046
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    13
    Ich habe hier ein kleines Problem mit Fritzload. Habe kürzlich auf meine 7270 die aktuelle Final Firmware .67 draufgespielt. Meine DSL-Leitung ist hier leider nicht die stabielste, die bricht öfters mal ab ab. Wenn ich jetzt von Rapidshare lade und meine Verbindung wärenddessen abbricht, hatte Fritzload dies erkannt und den Download automatisch neu gestartet, jetzt seit der aktuellen Firmware ist dem nicht mehr so. Wenn meine Box neu synct, bleibt Fritzload beim aktuellen Download hängen und macht nicht mehr weiter.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    gorkon7

  7. #1047
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    19
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem wie napptek nach einem FW update meiner 7270 auf die 54.04.67 läuft FritzLoad nicht mehr.
    Hab schon alles mögliche probiert ohne Erfolg auch der Befehl

    rm -rf /var/tmp/lighttpd/

    und anschließende Neuinstallation funktioniert nicht. Was kann ich noch machen?

  8. #1048
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    308
    Du kannst Kontr-Ollis Apache benutzen. z.B. #298
    Spülkasten: Geberit UP200

  9. #1049
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    102
    Hallo,

    ich würde mich auch sehr über eine einfache Anleitung zu dieser Problembeseitigung interessieren! Bei mir habe ich nun wieder das Interface auf Port 84, aber eben leider die Bilder nicht.

    Danke.
    Hardware : Fritz!Box HomeServer+ 7270 FW 54.04.76 305 - HWRev 139 (16MB)
    TK-Anlage: Agfeo AS181 am Int.S0-Bus
    DSL: 1&1 Komplett 16.000 + Carpo - VoIP (Mobilfunk)
    Leitungsdämpfung: 16,50 dB Empfansrichtung (lt. T-Com) 22 dB Empfangsrichtung und 13 dB in Senderichtung (lt. FritzBox 7270)

  10. #1050
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von princenewton007 Beitrag anzeigen
    Du kannst Kontr-Ollis Apache benutzen. z.B. #298
    Hmmm kenne mich nicht ganz so gut aus.

    Habe FritzLoad bis jetzt immer zum laufen gebracht aber mit dem Beitrag bzw. der angehangenen Datei kann ich nicht so wirklich was anfangen.

    Kann jemand ne kurze Anleitung oder nen Link der vielleicht weiterhilft posten ???
    FritzBox 7390, HP N40L , 1&1 Doppel-FLAT Regio 16000 ; Philips NP2900; 2x 1&1 Audio Center ; AVM MT-D;

  11. #1051
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    19
    Es läuft jetzt wieder.

    Ich habe den Apache von der Seite http://deefrag.dyndns.org/
    runtergeladen und nach der Anleitung (Start.txt) installiert.
    Jetzt kann ich die Webseiten wieder aufrufen. Die Funktion von FritzLoad habe ich noch nicht überprüft aber ich gehe davon aus das es wieder geht.

  12. #1052
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von Trouper Beitrag anzeigen
    Es läuft jetzt wieder.

    Ich habe den Apache von der Seite http://deefrag.dyndns.org/
    runtergeladen und nach der Anleitung (Start.txt) installiert.
    Jetzt kann ich die Webseiten wieder aufrufen. Die Funktion von FritzLoad habe ich noch nicht überprüft aber ich gehe davon aus das es wieder geht.
    Du hast ne FB7170 oder läuft der apache auch auf der 7270 ???
    FritzBox 7390, HP N40L , 1&1 Doppel-FLAT Regio 16000 ; Philips NP2900; 2x 1&1 Audio Center ; AVM MT-D;

  13. #1053
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    308
    Läuft auf der 7270 genauso.

    Die Apache.conf auf DEIN_USB-PFAD anpassen und starten über
    /var/media/ftp/DEIN_USB-PFAD/apache/apache -f /var/media/ftp/DEIN_USB-PFAD/apache/conf/apache.conf
    Geändert von princenewton007 (02.01.2009 um 10:51 Uhr) Grund: Pfad angepasst
    Spülkasten: Geberit UP200

  14. #1054
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von princenewton007 Beitrag anzeigen
    Läuft auf der 7270 genauso.

    Die Apache.conf auf DEIN_USB-PFAD anpassen und starten über

    /var/media/ftp/DEIN_USB-PFAD/apache/bin/apache -f /var/media/ftp/DEIN_USB-PFAD/apache/conf/apache.conf
    das rot markierte bin ist zu viel oder nicht ?
    FritzBox 7390, HP N40L , 1&1 Doppel-FLAT Regio 16000 ; Philips NP2900; 2x 1&1 Audio Center ; AVM MT-D;

  15. #1055
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    308
    Danke, ich habe es geändert
    Spülkasten: Geberit UP200

  16. #1056
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Dorf bei Bad Tölz
    Beiträge
    51
    Hallo Leute,
    hab grad Fritz!Load mit dem Webserver installiert.
    Und ich brauche zum starten des Webservers ja immer Telnet oder?
    Im Internet steht aber, dass das ziemlich gefährlich ist wegen der unverschlüsselten Kommunikation und so.
    Ist das wirklich so gefährlich? Hab den USB-Stick eigentlich nicht für Leute im Internet freigegeben. Und die Kommunikation findet doch nur zwischen meinem PC und dem Router statt oder?
    Wäre der Wechsel auf ssh sehr schwierig? Hat das jmd schon gemacht?
    Lg blusha

  17. #1057
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    577
    Von außen kommt man per Telnet nicht auf die Box.
    Für Sicherheitsfanatiker ist das ganze aber nichts, ich will ja niemanden was unterstellen aber viele ziehen von den Oneclickhostern nunmal vieeel urheberrechtlich geschütztes Material, da würd ich mir dann schon mal mehr Gedanken machen, was passiert wenn die Betreiber mal Nutzerdaten rausrücken müssen ...


    Also keine Bange, da passiert schon nichts.

  18. #1058
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Dorf bei Bad Tölz
    Beiträge
    51
    danke
    von den dem urheberrechtsgeschützten materialien hab ich glaub ich schon mal was gehört
    aber bin allein durch meine leitungsgeschwindigkeit von 45KB/s geschützt glaub ich :P
    wäre eine umstellung von telnet auf ssh sehr schwierig?

    hey. du bist doch der chef von fritz!load !
    noch eine frage (sorry, aber finde das teil soo verdammt genial): kann man so als laie sich einen weiteren hoster dazubauen ?
    Geändert von blusha (06.01.2009 um 14:13 Uhr)

  19. #1059

  20. #1060
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Dorf bei Bad Tölz
    Beiträge
    51
    okay. das lass ich glaub ich sein.
    vielen dank für deine schnelle hilfe

Ähnliche Themen

  1. Fritz!Load Video-Anleitung
    Von s0ny im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 14:20
  2. Fritz!Load ab Werk
    Von DieWurst im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 17:19
  3. Fritz!Load auf Speedport W 503v?
    Von Bauigl im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 12:57
  4. Fritz!Load auf 500 GB Festplatte
    Von Loomhunter im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 21:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •