Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Wie heißt der Artikel den ich suche?

  1. #1
    Grandstream-Guru Avatar von betateilchen
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    am Letzenberg
    Beiträge
    12.888

    Wie heißt der Artikel den ich suche?

    Paßt nirgends anders hin als hier in die Quasselecke

    Sowas passiert mir recht selten - ich suche bei ebay (oder auch sonstwo) einen Artikel und weiß eigentlich nicht, wie die Artikelbezeichnung lauten könnte.

    Es geht um folgendes:

    Ich suche DIN A4 Etikettenbögen für den Laserdrucker mit einem DIN A5 Etikett drauf.
    Das entscheidende Problem ist das "eine" Etikett auf dem Bogen. Ich kenne natürlich die A4 Bögen, auf denen 2 * DIN A5 als Selbstklebeetikett ist - das hilft mir aber nicht weiter. Ich suche einen DIN A4 Bogen mit einer Hälfte Etikett und der zweiten Hälfte Normalpapier.

    Wozu braucht man das?

    Ganz einfach... diverse Paketversender (z.B. DHL, Hermes) bieten eine Online-Erstellung der Versandpapiere für den Paketversand. Hierbei wird am Ende ein DIN A4 Blatt erstellt, auf dem sich sowohl der Adreßaufkleber für das Paket als auch der Einlieferungsbeleg befinden.

    Daraus ergeben sich folgende Möglichkeiten:

    1. Ausdruck des DIN A4 Blattes auf Etikettenpapier - dann habe ich eben auch den Einlieferungsbeleg sinnloserweise auf Selbstklebepapier
    2. Ausdruck des Blattes auf Normalpapier. Dann muß ich das Blatt durchschneiden und den Paketaufkleber mit Klebstoff oder Klebeband auf das Paket kleben.
    3. Das Versandpapier zweimal ausdrucken. Einmal auf ein einzelnes DIN A5 Papier, das ich manuell in den Drucker lege, danach noch einmal auf Normalpapier. Dieses Verfahren hat zwei Nachteile: 1.) Der Drucker meldet mir einen Fehler "Papier zu kurz" 2.) auch beim Ausdruck auf Normalpapier habe ich die Hälfte des Blattes verschwendet, da ja der eigentlich Aufkleber auch noch einmal mit aufgedruckt wird.

    Alle drei Lösungen sind unbefriedigend. Es gibt diese Kombibögen wirklich - in jedem Hermes Paketshop kann man als Kunde an diese Bögen kommen. Ich suche allerdings eine Bezugsquelle auf dem "freien Markt" da ich nicht im Hermes Shop 20 Bögen mitnehmen und dann nur 3 Pakete einliefern kann - ich verschicke nämlich auch ganz gerne mal per DHL, weil das einfach sehr viel schneller geht (ob man es glaubt oder nicht - es ist so!)

    Noch einfacher wäre es, wenn die Paketversender einfach eine Checkbox auf der Webseite hätten "beide Teile getrennt drucken" und dann einfach zwei DIN A4 Seiten generieren würden, die jeweils nur zur Hälfte bedruckt sind. Da könnte man dann einfach beim nächsten Druck jeweils die zweite Hälfte der Bögen bedrucken...

    Also wenn jemand weiß, wie so ein Kombi-Bogen (nenne ich einfach mal so) heißen oder wo man sowas kaufen könnte, immer raus mit der Info.

    Danke!

    Doku lesen vor dem Posten einer Frage würde helfen, einen Großteil der hier immer wiederkehrenden Grundsatzfragen zu vermeiden!

    Alles mit ...box am Ende ist mir suspekt. Egal ob Fritz... Trix... Horst... oder was anderes am Anfang steht. Einzige Ausnahme: Match...

    Jetzt erhältlich: Das Buch zum Kurs! Betateilchen's Asterisk Baukasten

    Bitte keine unaufgeforderten Supportanfragen per PN !

  2. #2
    IPPF-Fan Avatar von stephanb
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    183
    Hallo,

    solche Bögen gibt es von Hermes für umsonst. Sollte eigentlich jeder Paket-Shop haben.
    A4, in der Mitte perforiert, die eine Seite ein abziehbares A5 Label, die andere Normalpapier. Sollte genau das sein, was Du suchst.

    Gruß
    Stephan

    Edit: Schau mal hier
    Router: FRITZ!Box 7390
    Anschluss:
    Call & Surf Comfort VDSL / Standard
    Telefon: FRITZ!Fon C3 + Telekom Actron C3
    VoIP: Sipgate, VoipBuster
    Anbindung: VDSL 50
    Mobil: HTC One X mit FRITZ!App Fon

  3. #3
    IPPF-Fan Avatar von VoIP_Indianer
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    134


    ich schmeiß mich weg... hast Du eigentlich den Beitrag oben mal aufmerksam gelesen

    Zitat Zitat von betateilchen
    Es gibt diese Kombibögen wirklich - in jedem Hermes Paketshop kann man als Kunde an diese Bögen kommen. Ich suche allerdings eine Bezugsquelle auf dem "freien Markt" da ich nicht im Hermes Shop 20 Bögen mitnehmen und dann nur 3 Pakete einliefern kann

  4. #4
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Rupert
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    615
    Zitat Zitat von betateilchen
    Es gibt diese Kombibögen wirklich - in jedem Hermes Paketshop kann man als Kunde an diese Bögen kommen. Ich suche allerdings eine Bezugsquelle auf dem "freien Markt" da ich nicht im Hermes Shop 20 Bögen mitnehmen und dann nur 3 Pakete einliefern kann - ich verschicke nämlich auch ganz gerne mal per DHL
    Wo ist das Problem.

    Dann hol dir bei DHL auch diese Blätter und fertig.

    btw.: Bei DIN A4 spricht man nicht vom Bogen (Mehrzahl: Bogen) - das ist schlicht und einfach ein Blatt (Mehrzahl: Blätter).

  5. #5
    IPPF-Fan Avatar von stephanb
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    183
    Uuups! Sorry, der Lacher geht wohl auf mich.
    Router: FRITZ!Box 7390
    Anschluss:
    Call & Surf Comfort VDSL / Standard
    Telefon: FRITZ!Fon C3 + Telekom Actron C3
    VoIP: Sipgate, VoipBuster
    Anbindung: VDSL 50
    Mobil: HTC One X mit FRITZ!App Fon

  6. #6
    Grandstream-Guru Avatar von betateilchen
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    am Letzenberg
    Beiträge
    12.888
    Zitat Zitat von Rupert
    Dann hol dir bei DHL auch diese Blätter und fertig.
    Wo gibts die bei DHL

  7. #7
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Ecki-No1
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    im geilen Süden (N48.038310, E11.5237)
    Beiträge
    6.247
    schau mal hier
    Viele Grüße
    Maik
    Router: Fritz!Box 7390 FW FRITZ!OS 06.20 | Fritz!fax 3.07.61
    | FB Monitor 01.02.05
    Netz: 1&1 Doppel-FLAT 16000 Office am Broadcom 147.158 - H0 0 | 16122/1149 kbit/s | SNR 11/9 db | Dämpfung 14/5 dB | ping heise.de 41 ms
    VoIP: 1&1 (10x) |
    sipgate |voipdiscount | 12voip Telefon: Fritz!Fon MT-F FW:01.03.34 | Sinus 500 (DECT) Mobil: 1&1 Festnetzflat
    PC: Core i7-2600K 4x3,4 GHz | 16 GB DDR3 | 256 GB SSD, 2000 GB RAID 0 | FireFox 32.0.1 mit Duden | Windows 7 Prof. x64
    | Windows KachelKacke -> Tonne
    Meine drei Feinde sind frische Luft, Sonnenlicht und das unerträgliche Gebrüll der Vögel vor dem offenen Fenster. Symantec-/Kasper-freie Zone -> Avira Antivirus Pro 14
    Heute schon die Fritz!Box zerflashed???

  8. #8
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Rupert
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    615
    Hast du bei denen schon mal freundlich nachgefragt?

    Vielleicht haben die DHLer diese in der untersten Schublade im Kellerschrank gut versteckt.

  9. #9
    IPPF-Fan Avatar von Slimfastbaby
    Registriert seit
    19.08.2005
    Beiträge
    426
    Ich habe eine ähnliche (universielle) Lösung gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.
    Da ich per Hermes und DHL versende, habe ich mir die entsprechenden Vordrucke geholt (bei Hermes und Post), sind beide in DINA4 Format.
    In Word für jeden Versender eine eigene Maske mit Formularfelder erstellt und füge die Adressaten per Copy&Paste ein.
    Die vorgefertigte Software der jeweiligen Anbieter hat mich nicht befriedigt deshalb die "Eigenkreation".



    Gruß onkel.georg
    Anbindung: Kabelnetz, Kabel Deutschland, 26000/1000
    Modem: Thomson THG540K
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 29.04.76
    Telefon: 2 x Gigaset C450
    VoIP: dus.net Ortsrufnummer für Fax, bellshare, sipgate, mit Ortsrufnummern
    Fax: vom PC mit fax4box 3.07.56

  10. #10
    Grandstream-Guru Avatar von betateilchen
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    am Letzenberg
    Beiträge
    12.888
    Zitat Zitat von Ecki-No1
    schau mal hier

    Ich weiß wo meine nächste Postfiliale ist.

    Zitat Zitat von Rupert
    Hast du bei denen schon mal freundlich nachgefragt?
    Es gibt diese Blätter aber weder vor Ort in der Filiale noch in der efiliale (da bin ich seit Jahren Kunde) zum Onlinebezug.

    Zitat Zitat von onkel.georg
    In Word für jeden Versender eine eigene Maske mit Formularfelder erstellt und füge die Adressaten per Copy&Paste ein.
    Und wie krieg ich da meine Abrechnungsnummern und die Barcodes rein? Mal abgesehen davon, daß ich bekennender Microsoft-Hasser bin

    Doku lesen vor dem Posten einer Frage würde helfen, einen Großteil der hier immer wiederkehrenden Grundsatzfragen zu vermeiden!

    Alles mit ...box am Ende ist mir suspekt. Egal ob Fritz... Trix... Horst... oder was anderes am Anfang steht. Einzige Ausnahme: Match...

    Jetzt erhältlich: Das Buch zum Kurs! Betateilchen's Asterisk Baukasten

    Bitte keine unaufgeforderten Supportanfragen per PN !

  11. #11
    IPPF-Fan Avatar von Slimfastbaby
    Registriert seit
    19.08.2005
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von betateilchen
    Und wie krieg ich da meine Abrechnungsnummern und die Barcodes rein? Mal abgesehen davon, daß ich bekennender Microsoft-Hasser bin
    Jeder Schein hat einen eigenen Barcode und die Quittung enthält die Trackingnummer, die A-nummer inkl. Datum kannst Du doch auf Deinen Teilabschnitt mit aufdrucken (mache ich auch).
    Du wirst doch wohl ein Schreibproggi haben oder tippst Du noch mit ner Schreibmaschine?, das hat doch wohl nu wirklich nix mit Windows zu tun.

    Wie gesagt, für mich erstmal die effektivste Methode, wenn Du auf Deiner Suche zu neuen Erkenntnissen gelangst, laß mich teilhaben.

    Gruß onkel.georg
    Anbindung: Kabelnetz, Kabel Deutschland, 26000/1000
    Modem: Thomson THG540K
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 29.04.76
    Telefon: 2 x Gigaset C450
    VoIP: dus.net Ortsrufnummer für Fax, bellshare, sipgate, mit Ortsrufnummern
    Fax: vom PC mit fax4box 3.07.56

  12. #12
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von voipd
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    3.068
    Hallo zusammen,

    danke fuer diesen sinvollen und praktischen Thread! Ich stampfe morgen erstmal zu Hermes und hole mir die Blaetter. Ich dachte die haetten nur die Falt-Klapp-Abziehen-Kleb Vordrucke.

    Sind die von Hermes vorbedruckt oder blanko? Hat die jeder Hermesshop bzw. Annahmestelle?

    voipd.
    Mainstream: |www.unitymedia.de (50000/2500)| + |fli4l 3.2.2| + |FritzBox 7240| + |www.dus.net| und |simply-connect| als gute Fee

  13. #13
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von Marsupilami
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    4.957
    Die sind blanko. Sollte eigentlich jeder Hermes Paketshop parat haben, allerdings nicht in großen Mengen.
    Router: Speedport W920V mit Fritz!Box 7570 Firmware 75.04.92
    Anbindung: Telekom Call & Surf Comfort IP (Speed) mit VDSL 50 Annex B VoIP: Telekom
    Telefone: Ascom Eurit 40 (schnurgebunden, integrierter Anrufbeantworter), 2x Speedphone 300

  14. #14
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von voipd
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    3.068
    Zitat Zitat von Marsupilami
    ... allerdings nicht in großen Mengen.
    Ich wollte die zum Versenden benutzen und nicht damit handeln!

    Danke.

    voipd.
    Mainstream: |www.unitymedia.de (50000/2500)| + |fli4l 3.2.2| + |FritzBox 7240| + |www.dus.net| und |simply-connect| als gute Fee

  15. #15
    Moderator Avatar von wichard
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    6.952
    Betateilchen sucht aber noch eine Bezugsquelle...
    VoIP-Hardware: 7170, 29.04.49-9710 7270, 54.04.56-10927 FBF 7390, 84.05.04freetz-devel-7298M, NETCAPI, Siemens Gigaset S675IP (Beta-Test)
    VoIP-Dienste: Sipgate (01801, 0241, 05252) | GMX (0241) | dus.net starter | Asterisk 1.4.11 auf vServer
    ENUM: Alle Nummern bei e164.org eingetragen | Festnetznummer zusätzlich bei e164.arpa eingetragen
    Anbindung: T-DSL 6.000 (RAM) "Call&Surf Comfort (5)"
    Telefone: 1 alte Gigaset-Basis (analog) 1 Gigaset micro, 1 Gigaset S675IP + 2 S67H (Beta-Test), 1 Gigaset DX800A, 1 Cisco 7960

  16. #16
    Grandstream-Guru Avatar von betateilchen
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    am Letzenberg
    Beiträge
    12.888
    und die genaue Produktbezeichnung

    Doku lesen vor dem Posten einer Frage würde helfen, einen Großteil der hier immer wiederkehrenden Grundsatzfragen zu vermeiden!

    Alles mit ...box am Ende ist mir suspekt. Egal ob Fritz... Trix... Horst... oder was anderes am Anfang steht. Einzige Ausnahme: Match...

    Jetzt erhältlich: Das Buch zum Kurs! Betateilchen's Asterisk Baukasten

    Bitte keine unaufgeforderten Supportanfragen per PN !

  17. #17
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von voipd
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    3.068
    Ein Tipp koennte sein, mal auf die Hermesblaetter zu schauen. Evtl. ist auf der Rueckseite oder am Rand ein Hersteller und/oder Artikelnummer vermerkt.
    Das ware ja mal ein Anfang.

    voipd
    Mainstream: |www.unitymedia.de (50000/2500)| + |fli4l 3.2.2| + |FritzBox 7240| + |www.dus.net| und |simply-connect| als gute Fee

  18. #18
    Grandstream-Guru Avatar von betateilchen
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    am Letzenberg
    Beiträge
    12.888
    Wenn es so einfach wäre, hätte ich bestimmt nicht hier gefragt. Die Aufkleber von Hermes sind für Hermes speziell produziert. Erkennbar an der Trägerfolie des Etiketts, das mit dem Hermes Logo bedruckt ist.

Ähnliche Themen

  1. bellshare heißt nun BellSIP
    Von Volki7 im Forum bellSIP
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 15:16
  2. idle? Was heißt das?[gelöst]
    Von art-worx im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 14:49
  3. Was heißt eigentlich ATA genau?
    Von realistlan im Forum FRITZ!Box Fon als ATA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 11:01
  4. Was heißt LAW?
    Von SCM im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 17:43
  5. Weis jemand was das heißt ??
    Von teddy75 im Forum Asterisk Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 08:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •