Seite 8 von 44 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 864

Thema: Vodafone - Fritz BOX - VOIP

  1. #141
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    42
    Hey, kann jemand bestätigen, dass bei der A600 Firmware 1.01.006 die VoIP Nr in Zeile 0x17C30 und das Sprachkennwort somit bei 0x17C10 steht?

    Beziehungweise ist das Sprachkennwort 8 Zeichen lang und besteht nur aus Zahlen?
    Weiter vorne hieß es ja mal, dass es alphanumerisch sei.
    Geändert von raix (23.08.2008 um 16:50 Uhr)

  2. #142
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.06.2008
    Beiträge
    7
    Hallo,

    bei mir ist das Sprachkennwort 8 Zeichen lang.

    Bist Du Vodafone Kunde?

    Wenn ja, geh in das Kundenportal, da kannst Du Dein Kennwort selbst setzen.

  3. #143
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    42
    Hi,
    ne, wir sind bei Arcor.
    Aber Vodafone nutzt ja Arcor, dann sollte das PW auch gleich lang sein.

  4. #144
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    1
    Hallo,
    Mal tausend Dank an alle mit ihren hilfreichen Beiträgen hier!
    Mit meiner Vodafone Easybox A401 bin ich mit dekodieren nach Chatty nicht weiter gekommen. Nach langem Probieren habe ich dann einfach auf einen Hinweis von atman (thank you!) die Hotline von Vodafone angerufen. Dort ohne Probleme mein VOIP-Sprachkennwort erhalten (9 Zeichen lang). (Setzen eines eigenen PW hatte nicht geklappt!?!)
    Daten (z.B wie bei tobi86m) in das Installationsprogramm meiner Fritzbox WLAN 7174 eingegeben und seit zwei Tagen telefoniere und surfe ich ohne Probleme mit der FB mit der gekauften Geschwindigkeit von Vodafone. Yippiehhh und Danke!

  5. #145
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    7

    Lächeln Alles Ganz Easy...

    ... inzwischen

    also mein anschluss ist seit gestern freigeschaltet.
    habe mich jetzt extra für euch angemeldet, weil ich schon voller panik hier gelesen habe, von euren supertollen anleitungen (nicht ironisch gemeint) um mal den aktuellen stand zu posten.

    hatte mich also schon drauf eingestellt eine bastelakion starten zu müssen.

    aber die vdf neukunden können sich entspannen

    es kommen inzwischen alle daten die für die konfiguration benötigt werden mit.
    ich hab eine fbfwlan 7170

    also folgende vorgehensweise:

    1. fb anklemmen, ohne vorher irgendeine vdf oder arcor hardware angeklemmt zu haben, modemcode ist schnickschnack (nicht nötig)
    -> evtl. vorkonfigurierte fb wie vielleicht von 1&1 zb., evtl. flashen (bin ich mir aber nicht ganz sicher. siehe hierzu google )
    2. fb updaten (über benutzeroberfläche)
    3. fb auf werkseinstellungen setzen (über benutzeroberfläche)
    4. assistenten auf der fb benutzeroberfläche starten und einfach die daten eingeben. unter anbieter auch für vdf kunden "arcor" auswählen.
    5. fertig ist die laube und funktioniert bombig geile sprachqualität und dsl übertragung. alles besser wie bei alice mit vergleichbaren leistungen.

    meine bewertung für die vdf dsl hotline bis jetzt ++
    bin wirklich voll zufrieden

    ich danke trotz allem allen usern hier die hier geschrieben haben und bei vdf getrommelt haben. bin mir sicher das ihr zur verbesserung des vdf service beigetragen habt. positiv von vdf, dass man auf die bedürfnisse der kunden reagiert.

    danke!
    Geändert von REXX (30.08.2008 um 16:34 Uhr)

  6. #146
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von REXX Beitrag anzeigen
    ... inzwischen

    also mein anschluss ist seit gestern freigeschaltet.
    habe mich jetzt extra für euch angemeldet, weil ich schon voller panik hier gelesen habe, von euren supertollen anleitungen (nicht ironisch gemeint) um mal den aktuellen stand zu posten.

    hatte mich also schon drauf eingestellt eine bastelakion starten zu müssen.

    aber die vdf neukunden können sich entspannen

    es kommen inzwischen alle daten die für die konfiguration benötigt werden mit.
    ich hab eine fbfwlan 7170

    also folgende vorgehensweise:

    1. fb anklemmen, ohne vorher irgendeine vdf oder arcor hardware angeklemmt zu haben, modemcode ist schnickschnack (nicht nötig)
    -> evtl. vorkonfigurierte fb wie vielleicht von 1&1 zb., evtl. flashen (bin ich mir aber nicht ganz sicher. siehe hierzu google )
    2. fb updaten (über benutzeroberfläche)
    3. fb auf werkseinstellungen setzen (über benutzeroberfläche)
    4. assistenten auf der fb benutzeroberfläche starten und einfach die daten eingeben. unter anbieter auch für vdf kunden "arcor" auswählen.
    5. fertig ist die laube und funktioniert bombig geile sprachqualität und dsl übertragung. alles besser wie bei alice mit vergleichbaren leistungen.

    meine bewertung für die vdf dsl hotline bis jetzt ++
    bin wirklich voll zufrieden

    ich danke trotz allem allen usern hier die hier geschrieben haben und bei vdf getrommelt haben. bin mir sicher das ihr zur verbesserung des vdf service beigetragen habt. positiv von vdf, dass man auf die bedürfnisse der kunden reagiert.

    danke!
    Nicht ganz. Bei einem nicht-komfort-Anschluss bekommt man nicht gleich die Daten für Voip. Man muss danach fragen, wobei ich gestern voll überrascht war. Ich habe selber Vodafone DSL und habe die Daten sofort bekommen, als ich anrief. Gestern wollte ich für meine Tante das gleiche machen und der Typ hatte keine Ahnung. Er könne das Password nicht sehen und auch nicht ändern. Er hätte dann auf Aufforderung gefragt und wieder das gleiche. Geht nicht. Ich verlangte nach seinem Vorgesetzten, der das gleiche sagte (wahrscheinlich nach Absprache mit dem Ahnungslosen!)

    Ich habe dann die Anleitungen hier gefolgt: EasyBox 401 -> geht gar nicht. Hab meine A400 angeschlossen (wurde mir damals geliefert) -> an der Stelle des Passwortes sind nur nulle!
    Naja, heute rufe ich dann einfach nochmal an und eine ganz nette Frau änderte das Password, ohne Motzerei!! Unglaublich! Naja, jetzt geht alles und meine Tante ist zufrieden (und ich hab meine Ruhe! )

  7. #147
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Flyertom Beitrag anzeigen
    ... ich nutze das vorhandene Kabel vom Splitter statt dem grauen Netzwerkkabel der Easybox.

    Jetzt funktionieren sowohl Internet als auch Telefonie ganz alleine mit der Fritzbox. Was will man mehr? Nun, vielleicht noch das mit der 2. PPPoE-Session verstehen und warum das Ändern des Sprachpaßworts im Kundencenter nicht funktioniert.

    Morgen ist auch noch ein Tag.

    Edit: Über die Fritzbox komme ich nur auf eine Downloadrate von knapp 4000, bei der Easybox waren es ~5800! Kann das sein??


    Grüße,
    FT
    Ich habe genau die gleichen Probleme.. Die Sprachqualität mit der 7170 ist wegen des fehlenden 2. PPPoE bei mir nicht gerade gut. Ebenso die Downloadrate nur bei ca. 4000.
    Habe auch versucht dies mit dem FBEditor einzustellen, leider funktioniert das wohl nicht. Seither nutze ich wieder die A400 von Arcor.
    Die FritzBox wäre mir aber auf Grund von z.B. Fax-Möglichkeit / nur ein Gerät viel lieber...
    Kann hier nochmals jemand bitte kurz erläutern was man genau für die 2. PPPoE Session in der FritzBox Konfig ändern muss?
    Grüße Martin

  8. #148
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen,

    komme mit meinem Vodafone-Basis Anschluss leider überhaupt nicht weiter. Als Router möchte ich den Speedport W 701v der Telekom nutzen. Aktuell ist bei mir die Vodafone Easybox A401 angeschlossen.

    Das Auslesen der VoIP-Daten hat nicht funktioniert. Bei der Vodafone Hotline habe ich schon zweimal versucht das Passwort zu erfragen. Man erklärte mir dort, ich müsse einen Komfortanschluss abschließen (+4¤ im Monat). Das Passwort könnte nicht herausgegeben werden und dieses sei auch niemandem bekannt. Die Diskussion an der Hotline nahm recht abstruse Züge an, so wurde z.B. behauptet es sei rechtlich nicht möglich das Passwort (das ja eigentlich gar nicht existiert) herauszugeben. Dies ist angeblich der Fall, da es ein Gesetz gibt, das vorschreibt, dass von einem Telefonanschluss möglich sein muss, den Notruf anzuwählen???

    Lange Rede kurzer Sinn: Vodafone Hotline leider nicht hilfreich!

    Habt ihr eine Idee wie ich an das Passwort komme?

  9. #149
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    5
    Hallo, bin seit kurzem auch VF Kunde und würde gerne meine alte Fritzbox nutzen. Habe wie viele hier das VOIP Passwort Problem. Das mit dem XOR des Config Files hat leider nicht funktioniert. Hat irgend jemand eine Lösung für das Auslesen des Passworts aus dem Config File einer A601 easybox? VF will das Passwort nicht raus rücken.

  10. #150
    IPPF-Erfahrener Avatar von Brandon
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    92

    Meine Erfahrung

    Hallo Miteinander,
    ich hatte jetzt auch meinen Anschlusstag und musst mit entsetzen festellen das ich meine FritzBox 7170 auch nicht nutzen kann da ich anscheinend "nur" einen Basisanschluss bestellt hatte und keinen Komfort für 4 Euro mehr. Die Aktion die hier beschrieben wird, funktioniert mit der easybox A401 nicht und die Hotline rückt das Passwort definitiv nicht raus.
    Ich habe nun mit der Hotline länger gesprochen. Am Ende ist nun für mich ein "Technologiewechsel" herausgekommen ohne Aufpreis. Das bedeutet kein VOIP mehr, normaler Telefonanschluss und fürs Internet kann ich meine FritzBox verwenden. Wenn gewünscht kann ich dennoch zukünftig für 4 Euro mehr diese zusätzlichen Telefonnummern haben usw.
    Gruß Brandon
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7270 V3
    Internet/Telefonie: 1&1 Doppel-Flat 6000
    Mobile: Nexus 5
    Telefon: Siemens Gigaset SL400A, SL400H
    Tablet: Nexus 7 3G
    NAS: Synology DS-213+, QNAP TS-212

  11. #151
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    5
    Ich habe auch nochmal mit dem Support verhandelt, die bleiben stur, wenn ich meine eigene Hardware nutzen will soll ich 4 Euro zusätzlich im Monat zahlen, für einen Komfortanschluss dessen Leitungen ich nicht brauche. Ich wollte eigentlich nur das Passwort. Bei den neuen Boxen kann man ja das Passwort nicht auslesen, hat vielleicht jemand Erfahrung damit ob es mir viellicht gelingen könnte wenn ich mir bei ebay eine alte easybox kaufe da den Installationscode eingebe und damit dann das Passwort auslese? Hat das schonmal jemand erfolgreich probiert? Frage ist eben akzeptiert eine alte Box den neuen Installationscode der derzeitig ausgeliefert wird, oder geht es gar nicht, oder nur in Verbindung mit einem Firmwareupdate wo sich dann das Passwort wieder nicht auslesen läßt?

  12. #152
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    am Main
    Beiträge
    754
    wie wäre es denn, wenn alle Betroffenen sich bei der Verbraucherzentrale beschweren würden ....
    DSL:O2DSL M 4000 + powerupload (Kunde seit 2007)
    Hardware: Fritz!Box 7270v3 mit Firmware FRITZ!OS 06.05 und 7270 als Repeater WLAN&DECT
    Phone VoIP: O2, Sipgate, Sipgate Phone auf HP-Handy mit WM
    GSM:Genion (mit BwHZ), SimQuadrat, ekit
    Mobile-Data: Vodafone
    kein Support per PN oder Email - bitte im Forum lesen und ggf. posten

  13. #153
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    3
    Habe auch noch einmal versucht mit vodafone zu sprechen. Hat alles keinen Sinn.

    Habe mich jetzt auch zum sog. Technologiewechsel auf ISDN entschieden. Daraus entstehen mir angeblich keine weiteren Kosten oder sonstige Nachteile.

    Bin gespannt!

    Beschwerde an die Verbraucherzentrale werd ich nächste Woche rausschicken...

  14. #154
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    5
    @dj-telefon, kannste das mit dem Technologiewechsel mal vielleicht kurz näher erläutern?
    Das heißt ich rufe einfach bei VF an und sage ich hätte gerne einen kostenneutralen Technologiewechsel nach ISDN und dann machen die das einfach so? Brauchste dann ne neue Hardware, bzw. die easy box geht dann nicht mehr? Oder wie funzt das?
    Beschwerde an die Verbraucherzentrale? Über was möchtest Du dich da beschweren, dass man wie bei Alice keine fremde Hardware nutzen kann? Sorry wenn ich so penetrant nachfrage, aber das Thema interessiert mich sehr.

  15. #155
    IPPF-Erfahrener Avatar von Brandon
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    92
    Hallo,
    also die easy.box brauchst Du dann nicht mehr. Behalten darf man sie aber wohl. Man bekommt einen Umstellungstermin gesagt, ca. 10 Tage dauert das und man bekommt eine "Starterbox" geliefert. Ohne die geht es anscheinend nicht. Die wird noch vor Deine eigene Hardware angeschlossen. Ich hab sie auch noch nicht gesehen, aber vermutlich kommt in die Starterbox dann Dein Telefon rein. Der Technologiwechsel ist bei mir auch umsonst. Bin mal gespannt wie es wird.
    Gruß Brandon
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7270 V3
    Internet/Telefonie: 1&1 Doppel-Flat 6000
    Mobile: Nexus 5
    Telefon: Siemens Gigaset SL400A, SL400H
    Tablet: Nexus 7 3G
    NAS: Synology DS-213+, QNAP TS-212

  16. #156
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    3
    Kann mich den Ausführungen von Brandon anschließen.

    Die Umstellung auf einen ISDN-Anschluss dauert 10 Tage und ist kostenlos. Zusätzlich bekomme ich eine Starterbox zugeschickt. Wie genau der Anschluss dann funktioniert ist mir noch nicht ganz klar.

    Bin sehr gespannt, da es mir komisch vorkommt, dass vodafone sich weigert das Sprachpasswort rauszugeben, dann aber einen kostenlosen Technologiewechsel ermöglicht.

    Beschwerde an Verbraucherzentrale weil ich der Ansicht bin, dass mir als Kunden das Sprachpasswort mitgeteilt werden muss. Schließlich zahle ich für den Anschluss.

    Sobald mein Anschluss umgestellt ist, werde ich meine Erfahrungen posten.

  17. #157
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    5
    Also ich habe mich jetzt mehrmals vergeblich mit der Bitte um Herausgabe der VOIP Daten oder um kostenlosen Technologiewechsel an Vodafone gewandt. Die blockieren total, obwohl ich sehr höflich angefragt hatte. Als VF sich überhaupt nicht bereit gezeigt hat mit sich reden zu lassen habe ich angedeutet dass ich mir dann über eine Kündigung während meiner "Probezeit" Gedanken machen müsste, auch das war ihnen egal. Schätze ich habe wohl einen Kundenberater erwischt der schlechte Laune hatte. Mittlerweile habe ich wo gelesen VF gäbe das VOIP Passwort bei Standardanschlüssen deswegen nicht heraus, weil es beim Betrieb mit "Fremdboxen" unter Umständen dazu kommen könnte dass die Notrufe nicht gehen. Der Provider ist aber wohl per Gesetz dazu verpflichtet die Funktion der Notrufe sicher zu stellen, also gibt VF das VOIP Passwort nicht raus, damit man seinen Notruffunktion nicht versehentlich abschalten kann. Nach dem Technologiewechsel ist angeblich durch die Starterbox die Notruffunktion sicher gestellt. Also, das sei angeblich der Grund warum die Passwörter nicht heraus gegeben werden und die User zur Verwendung der Easybox gezwungen werden. Grundsätzlich hab ich nur bedingt Verständnis dafür, kein Gesetz der Welt zwingt mich dazu einen Telefonanschluss zu haben damit ich Notrufe absetzen kann. Aber ich soll dazu gezwungen werden sofern ich überhaupt einen Anschluss habe, dass dann der Notruf unbedingt funktionieren muss. Wenn ich keinen Anschluss habe und gar nicht telefonieren kann ist das wohl wieder zulässig, ist auch ne Logik. Normalerweise müßte es doch genügen wenn VF den Kunden ein Schreiben unterschreiben läßt in dem steht dass der Kunde darauf hingewiesen wurde dass die Notruffunktion nur mit der VF eigenen Box garantiert werden kann, und VF keine Verantwortung für den Betrieb von Fremdboxen übernimmt, letztlich macht das kein Provider. Dann hätte man doch wenigstens das Gefühl als "mündiger Bürger" behandelt zu werden, der selber entscheiden kann ob er einen Anschluss will, und ob er das Risiko eingehen will dass er keinen Notruf absetzten kann. Wenn die Easybox ausfällt kann ich auch keine Notrufe absetzen, niemand garantiert mir dass die Box und mein Telefon nie kaputt gehen.
    Hat jemand von euch in der Zwischenzeit erfolgreich seinen Technologiewechsel zum "Nulltarif" bekommen und kann vielleicht mal seine Erfahrungen schildern, wäre nett, würde mich interessieren.

  18. #158
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    405
    Das ist so ziemlich die dämlichste Ausrede, die ich je gehört habe!

    Wenn man den Komfortanschluß hat, dann bekommt man doch auch die Daten und das Problem mit NGN ist das selbe! Klar ist ISDN sicherer als NGN/VoIP bei Notrufen - alleine wegen der Stromversorgung.

    Der wahre Grund ist ein Mangel im Arcor-Netz. Es ist wohl nicht vorgesehen Mehrfachanmeldung zu vermeiden. So könnte EINE Nummer mit Flat mehrfach verwendet werden. Bei Comfort zahlt man den Aufpreis dafür. Und den Mehrpreis will man reinholen.

    Schwachsinnig ist das aber bei call-by-call-Zahlern.
    Die meisten Anbieter geben die Daten raus oder machen nicht so ein Geheimnis draus. Das ist reine Schikane.

  19. #159
    IPPF-Fan Avatar von Bruce_Will_Es
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    188
    Zerwas zusammen,

    bin bei Vodafone DSL/NGN-Telefonie. In den Fritzbox-Einstellungen habe ich unter Internettelefonie Arcor ausgewählt. Hier im Forum gibts gute Beiträge, wie man die Userkennungen aus der Easybox-Firmware-Sicherung ausliest.

    Jetzt ist meine Frage: Ich habe in der FB unter Wahlregeln bei 110 und 112 "Festnetz" stehen, obwohl ich ja bei den restlichen Grundeinstellungen nur Internet habe. Festnetz ist wegen NGN gänzlich leer. Muss ich also die Wahlregeln bei Notrufnummern ebenfalls löschen? Testen ist ja schwierig: Notrufnummern sollte man wohl nicht einfach so zum Testen anwählen. :/

  20. #160
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Bruce_Will_Es Beitrag anzeigen
    Jetzt ist meine Frage: Ich habe in der FB unter Wahlregeln bei 110 und 112 "Festnetz" stehen, obwohl ich ja bei den restlichen Grundeinstellungen nur Internet habe.
    Ich kann bei meiner Fritz!Box Fon unter System/Ansicht "[ ] Festnetz aktiv" enthaken, dann verschwinden die Einstellungen für die Notrufnummern. Geht das bei Dir nicht, solltest Du die Voreinstellungen manuell löschen.

    V.G. Pasde

Seite 8 von 44 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vodafone Voip mit Fritz 7390 anstelle EasyBox802/803
    Von airservice im Forum Vodafone VoIP (ehemals Arcor)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 20:28
  2. Arcor Voip Nummern auf Vodafone Voip wechseln ?
    Von desperado666 im Forum Vodafone VoIP (ehemals Arcor)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 11:32
  3. Fritz!Box Fon 7050 an Vodafone easybox 602 und VOIP
    Von dukenukem im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 22:06
  4. Vodafone - Fritz BOX - VOIP
    Von schnulle13 im Forum Andere VOIP Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 15:41
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 16:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •