Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Firmware Update - FB schaltet WLAN nach kurzer Zeit ab

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    5

    Firmware Update - FB schaltet WLAN nach kurzer Zeit ab

    Hallo allerseits,

    ich habe ein Problem mit der Fritz Box Fon Wlan. Beim Starten (z.B. nach Stromtrennung) aktiviert sich das WLAN nicht automatisch. Gabs da nicht eine Lösung? Suche jetzt schon eine Weile habe aber noch nix gefunden

    Viele Grüße

    Steffen
    Geändert von lens-flare (28.03.2008 um 20:29 Uhr)

  2. #2
    IPPF-Fan Avatar von Flaschenoeffner
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Erkrath
    Beiträge
    286
    Hallo und willkommen im Forum

    Obwohl deine Infos mehr als dürftig sind , versuche ich mich mal!

    Normalerweise ist das WLAN immer an, es sei denn du deaktivierst es per Telefon oder im Web-Menü. Es kann jedoch sein, das du vielleicht eine Nachtschaltung drin hast, in der das WLAN (siehe entsprechendes Untermenü System->Nachtschaltung) deaktiviert werden kann. Wenn die Box vorher den Strom verloren hat, weiss sie ja nicht wie spät es ist. Ist WLAN in deiner Config um 00.00 aus, ist es nach Stromverlust natürlich auch aus. Falls das so sein solllte kannste es ja erst mal per Tel wieder einschalten (#96*1*) und dann mal alle Einstellungen checken.

    Gruß

    Flaschenoeffner

    P.S.: Um dir besser helfen zu können, solltest du dir eine aussagekräftige Signatur zulegen, siehe unten
    Anschluß: Vodafone DSL 6000
    Hardware: Fritz!Box Fon 7170v1 (FW:29.04.70)+ Siemens Gigaset S455
    VoIP Provider: dus.net (0211, in/out); Carpo (02104); gmx; vodafone (02104)

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    5
    Hallo Flaschenöffner,

    sorry für meine etwas mageren Infos und danke für deine Antwort. Mir war nur dunkel so, als wenn ich das Problem schon mal hatte. Es musste nur ein kurzer Aufruf beim Starten hinzugefügt werden und dann gings. Weiß es halt nicht mehr

    Zu den Details. Ich habe zwei FBFW classic. Eine wird über T-Com DSL (2000) mit Internet versorgt und fungiert als WLAN-Router. Die zweite arbeitet als Repeater (über WLAN WPA2) im Haus meines Nachbarn (20m Entfernung). Die Arbeitstationen melden sich über 802.11g und WPA an. g++ ist deaktiviert. Beide Boxen haben eine größere Antenne (glaube 12 dbi) Gestern habe ich auf die Boxen die aktuellste Firmware installiert, worauf sich der Repeater nicht mehr von allein meldete. Nach dem ich meinem Nachbarn seine FB weggenommen hatte, stellte ich folgendes fest. Wenn die Fritzbox startet, aktiviert sich kurz das WLAN. (ca. 10 Sekunden) und geht dann wieder aus. Wenn ichs dann noch mal von Hand aktiviere, läuft alles wie gewünscht. Wäre auch ok, wenn nicht der Repeater bei meinem Nachbar stehen würde.

    Hab ich noch was vergessen?

    Viele Grüße

    Steffen

  4. #4
    IPPF-Fan Avatar von Flaschenoeffner
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Erkrath
    Beiträge
    286
    Das ist doch schon mal was! Hattest du das Problem schon vor dem FW update oder erst danach? Wenn erst danach, auf Werkseinstellungen zurück setzen und alles neu (von Hand!) eingeben.

    Gruß

    Flaschenoeffner
    Anschluß: Vodafone DSL 6000
    Hardware: Fritz!Box Fon 7170v1 (FW:29.04.70)+ Siemens Gigaset S455
    VoIP Provider: dus.net (0211, in/out); Carpo (02104); gmx; vodafone (02104)

  5. #5
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    5
    Ok. Werd ich probieren. Komme aber erst heute Abend dazu.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Steffen

  6. #6
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    5
    So, habe den Repeater auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und wieder neu mit Daten gefüttert. Leider ohne Erfolg. Immer noch wird das WLAN auf dem Repeater gestartet, er verbindet sich und nach kurzer Zeit schaltet sich das WLAN wieder ab. Schalte ich es dann wieder ein, läuft es dauerhaft. Was kann das nur sein

  7. #7
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    5

    Geschafft!!!

    Uffz. Nach etlichen Stunden gefummel gehts jetzt

    Ich wollte eigentlich downgraden, aber das hat nicht funktioniert. Dann wollte ich ein Recover auf Version xx.15 machen. Auch gabei gab es Fehler und die Box bootete nicht mehr

    Dann hab ichs mit einem Recover auf die aktuelle Version versucht und siehe da das ging. Dann noch mal alle Werte von Hand eingetragen und nu gehts

    Wat fürn Mist. Übrigens ist das mit vi und der "defekten" Tastaturbedienung auf der Konsole total ätzenden.

  8. #8
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    783
    Zitat Zitat von lens-flare Beitrag anzeigen
    Die zweite arbeitet als Repeater (über WLAN WPA2) im Haus meines Nachbarn (20m Entfernung). Die Arbeitstationen melden sich über 802.11g und WPA an.[...] Wenn die Fritzbox startet, aktiviert sich kurz das WLAN. (ca. 10 Sekunden) und geht dann wieder aus.
    Das Problem hatten wir auch mal, selbst im WLAN-Scanner kein zeichen der Box, so dachten wir an einen Defekt des WLAN-Moduls im WDS-Repeater.
    Nach Werkseinstellungen gings aber wieder als normaler WLAN-Sender, aber Probleme im WDS-Betrieb.

    Eine Anfrage bei AVM ergab keine zufriedene Antwort.

    Wir stellten nach Vergleich mit anderen FB-WLANs fest, das es so richtig ist!

    Der WDS-Repeater aktiviert sein [Sende-?] Signal offenbar nur, wenn er eine gültige Verbindung zur WLAN-Basis hat.
    Leider haben die FBs schonmal Probleme, das WDS selbst wieder zu starten und damit das [Sende-?]WLAN im Repeater.

    Half bisher immer nur den WDS neu zu starten, und vor allem auf ein recht kräftiges Signal zwischen den FB-WLANs zu achten. Letztlich haben wir Richtfunkantennen eingesetzt, das Signal ist über 60% und seither keine Ausfälle.

    .
    "Es gibt immer was zu meggern - lass uns ins Forum gehen..."

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 15:20
  2. AVM Webserver stibt nach kurzer Zeit
    Von poggenpower95 im Forum Freetz
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 16:21
  3. PSTN nach kurzer Zeit besetzt
    Von andreas301 im Forum SPA-3000/9000
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 19:25
  4. simply-phone Sprache bricht nach kurzer Zeit ab
    Von dg7feq im Forum simplyConnect-Störungsstelle
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 10:11
  5. Nach kurzer Zeit schlechte Qualität (WLAN)
    Von joe-voip im Forum Asterisk Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •