Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 228

Thema: Rückwärtssuche bei dasoertliche.de neues Script

  1. #181
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    2
    Hallo,

    ich habe mir ein kleine Lösung für das Problem gebaut. Vllt. hilft es ja dem ein oder anderen weiter. Es verwendet erst einmal interne Mittel um das Caching zu erledigen.
    Weiterhin kann ich statische Einträge vornehmen z.B. für Spitznamen.

    Code:
    ; Macro aus meiner extentions.conf
    [macro-incoming_call]
    ;  ${ARG1} - Destination(s)
    ;  ${ARG2} - Mailbox
    
    ; set CALLERID(name)
    exten => s,1,Log(NOTICE, "Original CallerID Data:   ${CALLERID(all)}")
    exten => s,n,Ringing()
    exten => s,n,GotoIf($["${DB(known/${CALLERID(num)})}" = ""]?unknown:known)
    exten => s,n(known),Set(CALLERID(name)=${DB(known/${CALLERID(num)})})
    exten => s,n,Goto(dnd)
    
    exten => s,n(unknown),GotoIf($["${DB(cache/${CALLERID(num)})}" = ""]?lookup:cache)
    
    exten => s,n(lookup),AGI(name.py)
    exten => s,n,Goto(dnd)
    
    exten => s,n(cache),Set(CALLERID(name)=${DB(cache/${CALLERID(num)})})
    exten => s,n,Goto(dnd)
    
    exten => s,n(dnd),GotoIf($[${DB(dnd/${ARG1})}]?on:off) ; check the dnd flag of the destination
    
    exten => s,n(on),Wait(5)
    exten => s,n,VoiceMail(${DB(voicebox/${ARG1})},u)
    exten => s,n,Hangup()
    
    exten => s,n(off),UserEvent(Call,Source: ${CALLERID(name)} (${CALLERID(num)}),Value: ${ARG1}); Trigger für SmartHome.py
    exten => s,n,Dial(${DB(call/${ARG1})},10)
    exten => s,n,Goto(s-${DIALSTATUS},1)
    exten => s-NOANSWER,1,VoiceMail(${DB(voicebox/${ARG1})},u) ; Voicemail mit Ansage "nicht erreichbar"
    exten => s-BUSY,1,VoiceMail(${DB(voicebox/${ARG1})},b)     ; Voicemail mit Ansage "besetzt"
    exten => s-ANSWER,1,Hangup()
    exten => _s-.,1,Goto(s-NOANSWER,1)         ; alles andere wie nicht erreichbar behandeln
    Code:
     
    #!/usr/bin/env python
    # /usr/share/asterisk/agi-bin/name.py
    #
    import sys
    import re
    import urllib2
    
    while 1:
        line = sys.stdin.readline()
        if not line.startswith('agi_'):
            break
        key,value = line.split(':')
        vars()[key] = value.strip()
    
    if agi_callerid == 'unknown':
        sys.exit()
    
    lookup = urllib2.urlopen("http://www.dasoertliche.de/Controller?form_name=search_inv&js=no&ph=%s" % agi_callerid, timeout=1)
    lookup = lookup.read()
    exp = re.compile('na: "([a-zA-Z0-9_ ]+)",', re.MULTILINE)
    lookup = exp.search(lookup)
    if lookup != None:
        sys.stdout.write("SET VARIABLE CALLERID(name) \"%s\"\n" % lookup.group(1))
        sys.stdout.flush()
        #result = sys.stdin.readline()
        sys.stdout.write("DATABASE PUT cache %s \"%s\"\n" % (agi_callerid, lookup.group(1)))
        sys.stdout.flush()
        #result = sys.stdin.readline().strip()
    so long,

    Marcus

  2. #182
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    12

    Leider bringt das Skript keine Namen bei Schweizer Nummern

    Deutsche Nummern werden bei mir korrekt mit Namen versehen. Leider klappt es bei Schweizer Nummern nicht.

    [root@asterisk agi-bin]# ./ast_revers.agi 0448601414
    SET VARIABLE LONGNAME "kein Eintrag"

    Diese Nummer lässt sich problemlos auf http://tel.search.ch/?tel=0448601414 finden.

    Kann da jemand weiter helfen?

  3. #183
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von abw1oim
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    752
    Tausch mal die entsprechende Funkttion für die Schweiz durch folgendes aus:

    Code:
    function SCHWEIZ {
    SNUM=`echo $NUMMER | sed -e "s/^+${CC[$CINDEX]}/${NAC[$CINDEX]}/"`
    wget -q --tries=3 --timeout=5 -O $TMPFILE "http://tel.search.ch/result.html?name=&misc=&strasse=&ort=&kanton=&tel=$SNUM"
    NAME=`grep 'class=\"fn.*' -m1 /tmp/test.txt | sed -e s/^.*fn.*\"\>//g -e s/\<'\/'a\>.*//g -e s/^.*\>//`
    if [ "$NAME" != "" ]; then
    	DETAILS=`grep 'class=\"adr\".*' -m1 $TMPFILE | sed -e s/^.*street\-address\"\>//g  -e s/\<'\/'div\>.*//g -e s/\<'\/'span\>//g  -e s/\<.*\-code\"\>// -e s/\<.*\locality\"\>// -e s/\<.*region\"\>//`	
    	STRA=`echo $DETAILS | cut -d "," -f 1`
    	ORT=`echo $DETAILS | cut -d "," -f 2`
    	DETAILS="$STRA, ${LAND[$CINDEX]} $ORT"
    fi
    rm $TMPFILE
    }
    Das sollte den jeweils ersten Eintrag zu einer Telefonnummer wie gewohnt zurückliefern.
    Anbindung: VDSL2 50MBit
    VOIP-Provider: div. Betamax, dus.net, sipgate.de u.a.
    Router: Lancom 1722 FW 8.50
    Telefone: SX255-ISDN, S685IP, AAstra 57i, Nokia E65, X-Lite
    OS: openSuSE 11.4 - x86_64 Kernel 2.6.37
    HW: AMD Phenom 9350e
    PBX: Asterisk 1.8.26,iaxmodem 1.2.0, HylaFax+ 5.5.4

  4. #184
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    86
    Auflösung scheint nicht mehr zu funktionieren beim rosa Riesen.
    Hab es jetzt so geändert, damit funktionierts erst mal wieder.
    Code:
    NAME=`grep 'onMouseOut=""' $TMPFILE | sed -e :a -e 's/<[^>]*>//g;/</N;//ba' | sed 's/&nbsp;//'`
    Ich bin leider kein Experte im StreamEditor vielleicht kann das jemand noch verbessern.
    Gruß

    Frank

    AVM Fritzbox 7170 mit Asterisk 1.4.22
    T-Home Call&Surf Comfort ISDN
    WLAN Verbindung über zwei Access-Point ca. 4 km
    mit Anbindung von C450 IP an Gegenstelle

  5. #185
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    6
    Ja, das wollte ich auch heute mal posten, das die deutsche Auflösung auch nicht mehr geht.

    Ich habe nur im Quellcode gesehen, dass man gut nach "ItemData" suchen könnte,
    habe aber leider nur so gar keine Ahnung von SED

  6. #186
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von HobbyStern
    Registriert seit
    05.12.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.826
    Moin Gemeinde,

    ich habe etwas Hilfe im Gepäck - habe das ast_revers hier übers WE eingepflegt und bin über einen Erläuterungsfehler gestolpert der oben auch behandelt aber nicht gelöst wird.

    In der Datei "INSTALL" im Paket heißt es :

    Code:
    [...]
    Nutzung in Asterisk:
    
    exten    =>    100,1, AGI(ast_reverse.agi,${CALLERID(num})[,${EXTEN}])
    [...]
    Wenn man das so einsetzt klappt leider gar nichts - der ambitioniertere Asterisker findet schnell die fehlende bzw. falsche Verklammerung - aber nur der Tüftler findet dann noch die falsche Umklammerung - richtig ist :

    Code:
    [...]
    exten    =>    100,1, AGI(ast_reverse.agi,${CALLERID(num)},${EXTEN})
    [...]
    Danke für dieses Skript - es ist wirklich sehr solide und weitsichtig erstellt..!

    EDIT: Bei mir funktioniert jede Auflösung wunderbar.

    LG Stefan
    Asterisk: 1.4.30 mit Russel-Devstate und PickPatch,MissedCalls - Übersicht mit Nagios, Redundanz durch LoadBalanced-Clusterung
    Nutze zahlreiche Snoms,Ciscos,Patton,Linksys und Grandstream. 24 Fritz!Boxen für VPN und VoIP an Remote-Standorten


    Bitte keine Supportanfragen per PM, Danke.

  7. #187
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    14.02.2009
    Beiträge
    52
    Funktioniert die aktuelle Version (post 154) für Österreich noch bei jemanden?

    Danke
    Reinhard

    Nachtrag: Ok...es läuft jetzt bei mir wieder. Bin schon zu müde und hab keine Ahnung warum.
    Hab zusätzlich zur config, die Ösi-Settings auch direkt in die ast_revers.agi geschrieben. Sonst hab ich, glaub ich, nix gemacht.
    Hauptsache es funktioniert!
    Geändert von stindl (01.01.2012 um 04:03 Uhr)

  8. #188
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    116
    Bei mir funktioniert die Abfrage bei dasoertliche.de auch nicht mehr. Hat jemand eine aktuelle, funktionierende Version des Scripts?

    UPDATE: Extrem dreckig, aber funktioniert, bis jemand mit Ahnung von sed was schöneres postet:

    Code:
    NAME=`grep getItemData $TMPFILE | awk -F \(\'\) '{print $12}'`
    DETAILS=`grep getItemData $TMPFILE | awk -F \(\'\) '{print $14,$16",",$8,$10}'`
    Geändert von Mona (20.03.2012 um 23:35 Uhr)

  9. #189
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    5
    Danke fuer den Hinweis, so klappt es (wieder).

    Allerdings: Mir scheint dass die Performance der dasoertliche Abfrage sehr nachgelassen hat, tw. dauert ein Request 10 Sekunden und laenger. Das ist eigentlich kaum noch vertretbar.

  10. #190
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    46
    Ich bin begeistert, das es diesen Beitrag immer noch gibt, und aktiv weitergearbeitet wird.
    Ich hatte seit mehrere Jahre kein Asterisk System mehr am laufen und merke das ich gerade wider bei 0 Einsteige.

    Wie ich Zeit habe teste ich mal die aktuelle Version.
    --
    kasper-ls

  11. #191
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Mona Beitrag anzeigen

    UPDATE: Extrem dreckig, aber funktioniert, bis jemand mit Ahnung von sed was schöneres postet:
    Hier mal eine Version mit sed und cut, alles mit sed zerlegen ist zu aufwändig.
    Ich hab den Filter nur an der Console getestet, noch nicht im agi-script

    Code:
    NAME=`grep -m1 getItemData $TMPFILE | sed s/"'"//g | cut -d "," -f6`
    DETAILS=`grep -m1 getItemData $TMPFILE | sed s/"'"//g | cut -d "," -f4,5,7,8 | sed s/","//g`
    [EDIT]
    Hab's jetzt auch im agi-Script getestet
    Geändert von gsisvsts (04.08.2012 um 18:22 Uhr)
    ISDN/VoIP-Gateway: Fritzbox 7270v2
    Router: pfsense mit einer in einer Fritzbox 2031 als Modem in einer virtuellem Maschine
    Anbindung TDSL 1728/224 kBit/s
    DSL-Provider t-online und portunity parallel
    VOIP Portunityund PBX-Network

  12. #192
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    383
    In Perl hat nicht zufällig jemand den ausgewerteten Searchstring von klicktel oder dasoertliche? Ich würde das gerne in meinen webbasierten Anrufmonitor integrieren, kenne mich aber noch zu wenig in Perl aus als das ich so eine komplizierte Suche hinbekäme.

    Wenn nicht nur die Namen aus dem Asterisk DB basierten Telefonbuch angezeigt werden, sondern auch noch mit Online Lookup wäre das schon ne tolle Geschichte.

  13. #193
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.11.2010
    Beiträge
    12
    ich habe auch noch 2 Fragen.
    Wie kann ich unkompliziert testen ob mein Telefon überhaupt die Daten anzeigt bevor ich jetzt groß los rumwurstel?

    Ich gebe zu, die ganze Installiererei und Konfiguration ist mir zu kompliziert (fehlt mir das Wissen), ich habe bereits ein Skript das eine Rückwärtsaufösung macht und mir sofort eine Email schickt.
    Darin steht, welche Telefonnummer und wer mich angerufen hat.

    Wie kann ich das einbinden das im Telefon der Name angezeigt wird?
    Ich müsste ja irgendwie die Variablen in dieser Zeile unterbekommen, aber das ist mir ein Rätsel.
    exten => 123456,4,Set(CALLERID(num)=${LONGDETAILS})

    Hardware bei mir:

    Alix2d13 und Asterisk und Ipfire
    Geändert von Skade (18.11.2012 um 09:00 Uhr)

  14. #194
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    383
    Vielleicht hilft das http://www.voip-info.org/wiki/index....k+cmd+SendText

    Ich habe jetzt ein funktionierendes Perl Script aber wenn ich das als AGI ausführe dann sind in asterisk die Variablen ${linkoert} und ${linkklick} leer

    Code:
    #!/usr/bin/perl
    use warnings;
    use strict;
    
    use HTML::TreeBuilder 5 -weak; # debian sid unstable: libhtml-tree-perl
    use LWP::UserAgent;
    
    my $ua = LWP::UserAgent->new();
    my $linkoert;
    my $linkklick;
    sub oert;
    sub klick;
    my $number = $ARGV[0];
    
    
    oert($number);
    klick($number);
    
    
    
    sub oert {
        my $urloert = "http://www1.dasoertliche.de/?form_name=search_inv&ph=".$number;
        my $responseoert = $ua->get($urloert);
        $responseoert->is_success or die "HTTP Oertliches failed", $responseoert->status_line, "\n";
        my $htmloert = HTML::TreeBuilder->new_from_content( $responseoert->content );
    
        if ( defined $htmloert ) {
            $linkoert = $htmloert->look_down(
            _tag => 'a',
            class => 'preview',);
    
            if (defined $linkoert ) {
                print "Das Oertliche: [", $linkoert->as_trimmed_text(extra_chars => '[:space:]'), "]\n";
            }
    
        }
    }
    
    
    sub klick {
    
        my $urlklick = "http://www.klicktel.de/inverssuche/index/search?_dvform_posted=1&phoneNumber=".$number;
        my $responseklick = $ua->get($urlklick);
        $responseklick->is_success or die "HTTP Klicktel failed", $responseklick->status_line, "\n";
        my $htmlklick = HTML::TreeBuilder->new_from_content( $responseklick->content );
    
        if (defined $htmlklick ) {
            $linkklick = $htmlklick->look_down(
            _tag => 'span',
            class => 'fn',);
    
            if (defined $linkklick ) {
                print "Klicktel: [", $linkklick->as_trimmed_text(extra_chars => '[:space:]'), "]\n";
            }
        }
    }

  15. #195
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.11.2010
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von xrated Beitrag anzeigen
    danke für die Antwort, scheint wohl mit meinem Telefon nicht zu funktionieren.
    Es kommt nur die Telefonnummer an..naja..egal.

    Verbosity was 0 and is now 6
    -- Executing [xx@ankommend:1] Dial("SIP/arcor-00000078", "SIP/xx@arcor") in new stack
    -- Called xx@arcor
    -- Got SIP response 503 "Service Unavailable" back from 145.x.98.25
    -- SIP/arcor-00000079 is circuit-busy
    == Everyone is busy/congested at this time (1:0/1/0)
    -- Executing [xx@ankommend:2] System("SIP/arcor-00000078", "/root/anruf.sh xx") in new stack
    -- Executing [xx@ankommend:3] SendText("SIP/arcor-00000078", "hello world") in new stack

  16. #196
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    383
    ok meine Frage oben hat sich erledigt.
    In AGI muss man die Variable z.B. so von Perl an Asterisk übergeben:
    Code:
    print "SET VARIABLE RESULTOERT \"" . $linkoert->as_trimmed_text . "\"";
    Ich dachte vorher alle Variablen aus dem Script wären 1:1 auch in Asterisk sichtbar.

  17. #197
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    5
    Leider funktioniert dies mit der aktuellen Seite nicht mehr (oder liegt das an mir?)

    Da ich bisher noch nie mit Perl gearbeitet habe und keine Ahnung darüber habe wie ich da irgendwelche Seiten parsen kann um an die nötigen Informationen zu kommen, hier mal die betreffenden Ausschnitte von der Seite von das-örtliche.de in der Hoffnung das jmd so nett ist und es anpasst
    Code:
    <div class="item" id="entry_0" >
    		<div class="adresse">
    				<div class="counter">1</div>
    
    				<span class="">
    				<a href="http://www3.dasoertliche.de/?id=0092075831304231285988&recuid=7J7UEKGCINBDAOE7BSE7OGXJPOUPRO262ET4N5AB&action=58&pagePos=1&dar=1&kw=&form_name=detail&lastFormName=search_inv&ph=06532951620&ci=Zeltingen-Rachtig&recFrom=1&hitno=0&backbuab=65320000&orderby=name&ttforderby=rel&buc=92&verlNr=137&la=&page=78&context=11&arkey="   class="preview" onclick="return logDetail('0092075831304', 'name', this)"><span class="">Gessinger S. u. B.&nbsp;</span>
    					</a>
    				</span>
    
    				<div class="strasse">
    					Unterm Weinberg 7,&nbsp;54492 <span class="">Zeltingen-Rachtig,&nbsp;Rachtig</span></div>
    
    <div class="topx">				
    					<a href="http://www3.dasoertliche.de/?form_name=loglink&page=78&destPage=68&context=11&action=79&dest=http%3a%2f%2fwww.euroflorist.de%2fpartner.aspx%3fpartner_id%3d2006%26recip_name%3dGessinger%2bS.%2bu.%2bB.%2b%26recip_address1%3dUnterm%2bWeinberg%2b7%26recip_zip%3d54492%26recip_city%3dZeltingen-Rachtig%26recip_phone%3d%2b(0+65+32)+95+16+20&cs=f33d3a30d925995fc18e8e75b1b41bdc" class="flower" target="_blank" onclick="return wwa$.logAction('el_flowers'); ">Blumengr&uuml;&szlig;e schicken</a>
    				</div>
    				</div>
    			<div class="zusatz">
    			<!-- Logo - nicht bei Privateinträgen aus meinOE -->
    				&nbsp;<span class="">(0 65 32) 95 16 20</span>
    										<br/>
    
    
    
    		            					</div>
    			<div class="more">
    	<div class="rssfeed0" >
    		</div>
    </div>
    ...
    </div>

  18. #198
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    287

    Lächeln

    Ok, nach langer Forums-Abstinenz mal wegen dem Problem vorbeigeschaut - da es keine Lösung gab' musste ich mich mal selbst mit dem sed befassen.
    Hier nun die Lösung für "Das Örtliche"...

    Code:
    function oertliches  {
    wget -q --tries=3 --timeout=5 -O $TMPFILE "http://www1.dasoertliche.de/?form_name=search_inv&ph=$SNUM"
    #NAME=`grep 'class=\"counter.*' -m1 -A1 $TMPFILE |  sed '/\"counter/d;s/<a .* onMouseOut//;s/<.*$//;s/^.*>//'`
    #DETAILS=`grep 'class=\"counter.*' -m1 -A4 $TMPFILE | sed '/\"counter/,+3d;s/^[ \t]*//g;s/\&nbsp\;/ /g;s/<\/.*$//'`
    
    #modify by mg @2013-06-16
    NAME=`grep 'class=\"counter.*' -m1 -A3 $TMPFILE |  sed '/\"counter/d;s/<a .* onMouseOut=\"\">//;s/<.*"">//;s/\&nbsp;<.*>//'`
    DETAILS=`grep 'class=\"counter.*' -m1 -A8 $TMPFILE | sed '/\"counter/,+3d;s/^[ \t]*//g;s/\&nbsp\;/ /g;s/<\/.*$//;s/<.*>//'`
    
    if [ "$BLACKLIST" == "YES" ]; then
               if [ "$AUTOBLACKLIST" != "" ]; then
                          BLACK=`grep -i "$AUTOBLACKLIST" $TMPFILE`
                          if [ "$BLACK" != "" ]; then
                                     ISBLACK=Ja
                          fi
               fi
    fi
    #rm $TMPFILE
    }

    Asterisk-Server-Software: Ubuntu Server, XEN, Linux 2.6.19-XEN Kernel, 2x Ubuntu Server in Xen-DomU
    Asterisk-Tel.-Hardware: 2xEicon DIVA Server BRI, HFC-S Karte (mit misdn/chan_capi), HST Saphir IIIML PCI (in Xen-DomU, chan_capi)
    Software: Asterisk 1.4.4, 2x Asterisk 1.4.6 in Xen-DomU (1mal per rcapi), jeweils IAX2 Trunks
    Channels: chan_capi-trunk, chan_sip, chan_iax2
    Telefone: Grandstream GXP2000, Gigaset S450, C450, SL75 WLAN
    ISDN: Agfeo AS40
    QSIG: Alcatel Enterprise
    Internet: T-Online/T-DSL1000
    POTS: T-Home

  19. #199
    IPPF-Fan Avatar von merkc
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Luzern, München & NYC
    Beiträge
    135

    klicktel.de als Inversnummern Engine (mal was anderes zur Abwechslung)

    Also, ich habe die Lösung mit dem örtlichen nicht hinbekommen, dafür vertraue ich mehr auf klicktel.de. Hier nun meine Lösung für die 'function DEUTSCHLAND'

    Code:
    ##### eingefuegt auch am 17.6.13 by chris merk
    # die klicktel variante
    function DEUTSCHLAND {
    echo "Funktion DEUTSCHLAND aufgerufen" >> $LOGFILE
    SNUM=`echo $NUMMER | sed -e "s/^+${CC[$CINDEX]}/${NAC[$CINDEX]}/"`
    wget -q --tries=3 --timeout=5 -O $TMPFILE "http://www.klicktel.de/inverssuche/index/search?method=searchSimple&_dvform_posted=1&phoneNumber=$SNUM"
    NAME=`cat $TMPFILE | grep namelink  | sed 's/<[^>]*>//g' | sed 's/\t//g'`
    DETAILS="keine Adresse"
    echo $NAME
    rm $TMPFILE
    }
    weiter wollte ich auf die sqlite3 Datenbank umstellen. Das doofe ist nur, dass Asterisk die astdb.sqlite3 immer im Lock hat. Somit ist also nix mit sauberen schreiben aus dem Script in die Datenbank.

    Dafür gibts hier noch eine weitere Lösung, die meines Erachtens auch ganz nett ist. Im Dialplan (extensions.conf) lassen sich ein paar Zeilen einfügen.
    (Ihr müsst es halt noch für Eure Bedürfnisse anpassen) :
    Code:
    exten => schluss,n,GotoIf($["${DB(NAME/+${from-number:2})}"=""]?agi)                     ;; wenn die Rufnummer noch nicht hinterlegt ist, dann springe zum agi
    exten => schluss,n,Set(LONGNAME=${DB(NAME/+${from-number:2})})                        ;; ansonsten hinterlege den Namen des Anrufers in LONGNAME
    exten => schluss,n,Goto(s,1000)
    exten => schluss,n(agi),AGI(ast_revers.agi,${from-number})                                       ;; rufe das script auf mit der Nummer des Anrufers
    exten => schluss,n,ExecIF($["${LONGNAME}" != ""]?Set(DB(NAME/+${from-number:2})=${LONGNAME}))      ;; und hinterlege das erfolgreiche Ergebnis in der astdb Datenbank

    have fun !
    Geändert von merkc (18.06.2013 um 01:17 Uhr)

    Asterisk 10.12.2 auf SuSE Linux 9.3 (V-Server)
    1x Grandstream 486, 3xSiemens S685IP
    Services:sipgate.de/at/co.uk,winet.ch,1und1.de,callcentric.com,anveo.com, simquadrat.de,easybell.de
    ENUM Services - via portunity.net und enum.org
    DSL Provider:quickline.ch und easybell.de
    Homepage:1und1, 1and1 (!)
    Handy: Apple iPhone 5 mit Groundwire SIP Client

  20. #200
    IPPF-Fan Avatar von merkc
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Luzern, München & NYC
    Beiträge
    135

    function Schweiz -- up-to-date

    so, wo wir gerade dabei sind, kann man auch grad die nicht mehr funktionierende Routine für die Schweizer Nummern aktualisieren. Also, bei mir funzt es nun wieder prima.

    Code:
    function SCHWEIZ {echo "Funktion SCHWEIZ aufgerufen" >> $LOGFILE
    SNUM=`echo $NUMMER | sed -e "s/^+${CC[$CINDEX]}/${NAC[$CINDEX]}/"`
    wget -q --tries=3 --timeout=5 -O $TMPFILE http://tel.search.ch/$SNUM 
    NAME=`grep "fn org" $TMPFILE | sed 's/<[^>]*>//g' | sed 's/^\ //'`
    rm $TMPFILE
    }

    Asterisk 10.12.2 auf SuSE Linux 9.3 (V-Server)
    1x Grandstream 486, 3xSiemens S685IP
    Services:sipgate.de/at/co.uk,winet.ch,1und1.de,callcentric.com,anveo.com, simquadrat.de,easybell.de
    ENUM Services - via portunity.net und enum.org
    DSL Provider:quickline.ch und easybell.de
    Homepage:1und1, 1and1 (!)
    Handy: Apple iPhone 5 mit Groundwire SIP Client

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Script zum Setzen von Rufumleitungen
    Von joesy23 im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 14:38
  2. [erledigt] DasOertliche-Rückwärtssuche auf FBF 7170 ?
    Von nevermore im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 16:41
  3. Neues Script - Neue Labor-Firmware
    Von Ernest015 im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 19:58
  4. Suche Script um mit Klicktel Rückwärtssuche durchzuführen
    Von Frank online im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 20:10
  5. Rückwärtssuche bei dasoertliche.de
    Von pbx-stefan im Forum Asterisk Skripte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •