Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 215

Thema: Rückwärtssuche bei dasoertliche.de neues Script

  1. #161
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    14.02.2009
    Beiträge
    43
    Nein, beim Snom 370 funkioniert es mit der "Kurzversion" perfekt.
    In der ersten Zeile der Name,
    in der 2. Zeile die Telefonnummer...

    Nur dachte ich, dass vielleicht schon irgendjemand diese Riesendisplays von z.B. Aastra 57i oder Cisco 7975 nutzt.
    Soviel Platz und keine vernünftige Nutzung...schon traurig

    Das Skript ist perfekt!
    Nur die SIP-Telefone lassen allesamt zu wünschen übrig, vor allem wenn man den Luxus von Handys gewohnt ist.

    Gruß
    Reinhard

  2. #162
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von HobbyStern
    Registriert seit
    05.12.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.825
    Mal an die Allgemeinheit,

    ich nutze das alte Skript, bzw. genauer gesagt seit einiger Zeit nicht merh (siehe Probleme mit LONGNAME und div. Endgeräten) - ich habe auch sicherlich 10 Veränderungen im Örtlichen mitgemacht.

    Die Aussage :

    Funktioniert super, man muss nur hin und wieder überprüfen, ob die Abfragen noch funktionieren.
    hat mich gerade darauf gebracht, ist es nicht ratsam einen Skript-Server einzusetzen, ein SVN System o.ä. von welchem solche Veränderungen automatisch geladen werden können, per Skript 1xWoche o.ä. ?

    Das ganze Reverse ist ja sehr darauf ausgerichtet modulbauweise zu verwenden, das ist ja gerade der schlagende Vorteil - dies wäre ein weiteres und IMHO sehr leicht zu erstellendes Modul.

    LG Stefan
    Asterisk: 1.4.30 mit Russel-Devstate und PickPatch,MissedCalls - Übersicht mit Nagios, Redundanz durch LoadBalanced-Clusterung
    Nutze zahlreiche Snoms,Ciscos,Patton,Linksys und Grandstream. 24 Fritz!Boxen für VPN und VoIP an Remote-Standorten


    Bitte keine Supportanfragen per PM, Danke.

  3. #163
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von abw1oim
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    648
    @HobbyStern:

    Grundsätzlich geht das natürlich, die Frage ist nur, wer machts und: wer hat den erforderlichen Webspace nebst svn-Server (oder etwas ähnlichem, ggf. ginge ja auch (dann aber ohne Versionsverwaltung) rsync)
    Anbindung: VDSL2 50MBit
    VOIP-Provider: div. Betamax, dus.net, sipgate.de u.a.
    Router: Lancom 1722 FW 8.50
    Telefone: SX255-ISDN, S685IP, AAstra 57i, Nokia E65, X-Lite
    OS: openSuSE 11.4 - x86_64 Kernel 2.6.37
    HW: AMD Phenom 9350e
    PBX: Asterisk 1.8.26,iaxmodem 1.2.0, HylaFax+ 5.5.4

  4. #164
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von HobbyStern
    Registriert seit
    05.12.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.825
    Kein Thema.

    Ich habe noch einen vserver im Netz stehen den ich eh nicht benötige. Wenn Du Interesse hast schaffe ich Dir einen Zugang und Du kannst Dich austoben, wichtig wäre natürlich nur das dieser Server dann auch lange genug existiert und nicht nach 3 Monaten laufend down ist

    Aber das wäre mein Entgegenkommen, Debian System, also auch svn etc. - oder halt rsync oder wget oder oder oder

    LG Stefan
    Asterisk: 1.4.30 mit Russel-Devstate und PickPatch,MissedCalls - Übersicht mit Nagios, Redundanz durch LoadBalanced-Clusterung
    Nutze zahlreiche Snoms,Ciscos,Patton,Linksys und Grandstream. 24 Fritz!Boxen für VPN und VoIP an Remote-Standorten


    Bitte keine Supportanfragen per PM, Danke.

  5. #165
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    14.02.2009
    Beiträge
    43
    Kann es sein, dass dasoertliche.de wieder verändert wurde?
    Mir wäre es ja eigentlich egal, weil ich in Österreich nur dasschnelle.at mit dem Skript abrufe, aber anscheinend bleibt das Skript bei dasoertliche.de hängen und sucht dann auch nicht in Österreich weiter...

    Welche Zeilen könnte ich denn aus österreichischer Sicht entfernen, damit mir dasoertliche.de nicht mehr reinpfuscht.

    Habe jedenfalls heute festgestellt, dass das agi-script nicht mehr funktioniert. Hatte schon so einen Verdacht und hab dann nur im script von dasoertliche auf klicktel umgestellt.
    Danach lief es für Österreich sofort wieder.

    Ich glaub, jemand von dasoertliche.de will verhindern, dass die Seite zuviel Traffic über das reverse lookup script bekommt.

    Kann das sein?

    Ciao
    Reinhard

  6. #166
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    bei Calw
    Beiträge
    3
    Hallo abw1oim
    Ich nutze dein tolles Script für die Inversuche via Asterisk und finde es soweit super.

    Allerdings fehlten mir bisher die Einstellungsmöglichkeit für die Variablen die du in den Quotes siehst.
    Das habe ich hier bei mir eingebaut und fände es klasse wenn du es in zukünftige Versionen einbaust.

    Das sieht bei mir im Mom so aus:
    <Speicherort> natürlich auf zutreffende ändern

    /etc/asterisk/ast_revers.conf
    Code:
    ###################################
    # Einstellungen fuer den VDR Host ,  Port
    # und Pfad
    ###################################
    
    HOSTNAME=foo
    PORT=2001
    SVPFAD=<Speicherort>
    /var/lib/asterisk/agi-bin/ast_revers.agi
    Code:
    ## OSD Mitteilung an den VDR per "svdrpsend.pl"
    ## im svdrpsend.pl script wirde "localhost" durch die VDR-IP ersetzt
    function osdvdr {
    if [ "$DEST" != "" ]; then
    $SVPFAD/svdrpsend.pl -d $HOSTNAME -p $PORT "mesg ANRUF: $NAME $NUM fuer $DEST" >> $LOGFILE
    else
    $SVPFAD/svdrpsend.pl -d $HOSTNAME -p $PORT "mesg ANRUF: $NAME $NUM" >> $LOGFILE
    fi
    $SVPFAD/svdrpsend.pl -d $HOSTNAME -p $PORT "mesg $DETAILS" >> $LOGFILE
    }

  7. #167
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von kombjuder
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von abw1oim Beitrag anzeigen
    * Blacklistfunktionalitaet (manuelles/automatisches Blacklisting) / hierfür Erweiterung von pbook um das Attribut black (enum('Ja','Nein') default NULL)
    Kann mir mal jemand sagen, was ich wo bei Nichtnutzung der Datenbanken eintragen muss?

    cache.txt
    +492038783732 kein Eintrag keine Adresse ja

    Ist das ja richtig, oder muss das black heissen, oder wo kommt das hin?

    extensions.conf
    exten => s,10,GotoIf($["${ISBLACK}" = "1"]?15:12))

    Oder muss ich hier auf Black oder noch was anderes prüfen?

    Danke für die Hilfe. Der Anrufer mit obiger Nummer geht mit allmählich auf den Keks.

    Router: Server-PC auf Debian-Basis
    Asterisk: Asterisk 1.8.4.2 auf V-Server und Asterisk 1.8.4.2
    Linux: Debian Etch und Lenny
    Endgeräte: Siptronic ST-100, Grandstream GXP-2000, Zyxel 2002L, div. Fritzboxen, Siemens S450IP und S675IP, X-pro und Firefly, mehrere externe Asterisk angebunden.
    Anbindung: Kabel 100 MB
    Provider: Kabel-BW
    VoIP: easybell (portierte Rufnummern), axxeso, guest-voip.ch, div. Betamaxe, Sipgate, Portunity.net, Telsome, VOIPJET, eutelia u.a.
    ENUM: e164.arpa, e164.org, DUNDi

  8. #168
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    209

    broken pipe

    Hi,

    habe das script installiert, leider kommt dann sowas beim mir in asterisk:
    Ich habe eigentlich die Installationsanweisungen befolgt.

    asterisk: V.1.4.26.3-BRIstuffed-0.4.0-RC3i


    Code:
    *CLI>     -- Executing [123456@isdn:1] Answer("Zap/2-1", "") in new stack
    [Dec 28 16:52:17] WARNING[30018]: pbx.c:1544 func_args: Can't find trailing parenthesis?
        -- Executing [123456@isdn:2] AGI("Zap/2-1", "ast_reverse.agi|654321") in new stack
        -- Launched AGI Script /var/lib/asterisk/agi-bin/ast_reverse.agi
    AGI Tx >> agi_request: ast_reverse.agi
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_channel: Zap/2-1
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_language: de
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_type: Zap
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_uniqueid: asterisk-1262015537.3
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_callerid: 654321
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_calleridname: unknown
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_callingpres: 1
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_callingani2: 0
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_callington: 33
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_callingtns: 0
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_dnid: 123456
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_rdnis: unknown
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_context: isdn
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_extension: 123456
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_priority: 2
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_enhanced: 0.0
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> agi_accountcode: 
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Tx >> 
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
    AGI Rx << verbose "Failed to execute '/var/lib/asterisk/agi-bin/ast_reverse.agi': No such file or directory" 2
      ==  ast_reverse.agi|654321: Failed to execute '/var/lib/asterisk/agi-bin/ast_reverse.agi': No such file or directory
    AGI Tx >> 200 result=1
    [Dec 28 16:52:17] ERROR[30018]: utils.c:966 ast_carefulwrite: write() returned error: Broken pipe
        -- Executing [123456@isdn:3] NoOp("Zap/2-1", "Ein Anruf von ") in new stack
        -- Executing [123456@isdn:4] NoOp("Zap/2-1", "Ein Anruf in ") in new stack
        -- Executing [123456@isdn:5] Set("Zap/2-1", "CALLERID(name)=") in new stack
        -- Executing [123456@isdn:6] Dial("Zap/2-1", "SIP/200&SIP/205&SIP/206&SIP/208&ZAP/g1/01777777777|20|wTtr") in new stack
        -- Called 200

  9. #169
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von kombjuder
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von Junialter Beitrag anzeigen
    [code]*CLI> -- Executing [123456@isdn:1] Answer("Zap/2-1", "") in new stack
    [Dec 28 16:52:17] WARNING[30018]: pbx.c:1544 func_args: Can't find trailing parenthesis?
    Die Zeile 1 ist übeflüssig.

    In der Zeile 1 oder 2 hast du ein Problem mit Klammern. Stelle das richtig und schau ob es dann funktioniert. Kann Sein, dass durch diesen Fehler falsche Daten übergeben werden.

    Router: Server-PC auf Debian-Basis
    Asterisk: Asterisk 1.8.4.2 auf V-Server und Asterisk 1.8.4.2
    Linux: Debian Etch und Lenny
    Endgeräte: Siptronic ST-100, Grandstream GXP-2000, Zyxel 2002L, div. Fritzboxen, Siemens S450IP und S675IP, X-pro und Firefly, mehrere externe Asterisk angebunden.
    Anbindung: Kabel 100 MB
    Provider: Kabel-BW
    VoIP: easybell (portierte Rufnummern), axxeso, guest-voip.ch, div. Betamaxe, Sipgate, Portunity.net, Telsome, VOIPJET, eutelia u.a.
    ENUM: e164.arpa, e164.org, DUNDi

  10. #170
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    209
    Es gab tatsächlich ein Problem mit den Klammern, allerdings löst es das Problem nicht.
    Ich bin allerdings auch etwas verwirrt. In diesem Thread wird so häufig das Skript zum download angeboten. Ich weiß nicht, welches ich nehmen soll.
    Das was ich für das aktuellste gehalten habe enthält keine ".sql"- Datei für das für die Datenbankstruktur.
    Könnte nochmal jemand (vielleicht im ersten Posting) einen kompletten download anbieten mit der aktuellsten Version?

    BTW: Ich würde das Skript gerne erweitern um eine Funktion: Falls dasoertliche über die Rückwärtssuche nichts findet, soll das Skript in der Datenbank meiner lokal installierten "egroupware" Datenbank nachsehen und daraus den Namen auf das Telefon-Display zaubern.
    Danke!

  11. #171
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    209
    Das hier ist doch nicht die letzte Version, oder?
    http://www.ip-phone-forum.de/showpos...5&postcount=26

    Edit:
    Ich hab gesehen, dass es sich um ein shell-script handelt. Ich würde mein Egroupware addon aber lieber in php schreiben. Kann ich das evtl. als Modul programmieren? So dass man z.B. in der /etc/asterisk/ast_revers.conf per Schalter die Suche in Egroupware hinterherschalten kann, falls die Rückwärtssuche nichts findet. Allerdings hätte ich so ja wohl keinen Zugriff auf die Normalisierungs-funktionen, die die Rufnummer in eine abfragefähige Version bringen. Wahrscheinlich wär es besser, wenn die egroupware-Suche auch in shell wäre, oder?

    Edit2:
    Hab ein Skript gefunden, brauch ich das selbst nicht mehr zu programmieren:
    http://community.modularit.org/repos.../egwsetcid.agi
    Nur wie kann man das jetzt am besten miteinander verknüpfen?

    Edit3:
    Hier mein Code in shell, aber ich bin sicher, der ist nicht so ganz korrekt...
    if [ "$NAME" == "" ]; then
    EGW_MYSQLHOST="asterisk.network.lan"
    EGW_DBNAME="egroupware"
    EGW_USERNAME="egroupware"
    EGW_DBPASS="pass"
    TEMPEGW=`mysql -h$EGW_MYSQLHOST -u$EGW_MYSQLUSER -p$EGW_MYSQLPASS $EGW_MYSQLDB --execute="select n_fn from egw_addressbook where tel_work='$NUMMER' OR tel_home='$NUMMER' OR tel_fax_home='$NUMMER' OR tel_fax='$NUMMER' OR tel_assistent ='$NUMMER' OR tel_cell='$NUMMER' OR tel_cell_private='$NUMMER' OR tel_pager='$NUMMER' OR tel_car ='$NUMMER' OR tel_other='$NUMMER' OR tel_prefer='$NUMMER'"
    NAME=$TEMPEGW

    Edit4:
    Ich kriegs weder per Shell, noch mit dem perl-Skript hin. Hab jetzt ein funktionierendes php Script, welches mir den Namen aus EGW auf dem Telefon inkl. Telefonnummer anzeigt. Wer interesse hat, melden!
    Geändert von Junialter (19.01.2010 um 23:22 Uhr)

  12. #172
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von kombjuder
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    3.079
    Tut sich hier noch was?

    Die Auflösung klappt anscheinend nicht mehr.

    Router: Server-PC auf Debian-Basis
    Asterisk: Asterisk 1.8.4.2 auf V-Server und Asterisk 1.8.4.2
    Linux: Debian Etch und Lenny
    Endgeräte: Siptronic ST-100, Grandstream GXP-2000, Zyxel 2002L, div. Fritzboxen, Siemens S450IP und S675IP, X-pro und Firefly, mehrere externe Asterisk angebunden.
    Anbindung: Kabel 100 MB
    Provider: Kabel-BW
    VoIP: easybell (portierte Rufnummern), axxeso, guest-voip.ch, div. Betamaxe, Sipgate, Portunity.net, Telsome, VOIPJET, eutelia u.a.
    ENUM: e164.arpa, e164.org, DUNDi

  13. #173
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Snuff
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Waldems
    Beiträge
    943
    Hallo kombjuder,

    mit der angehängten Version hat das bis gerade eben noch geklappt. Ich weiss auch nicht mehr genau welche Quelle das Ding hat,
    aber ich habe die Datei etliche male angepasst, da sich die Seite von dasoertliche.de öfters mal geändert hat.

    Code:
    Aufruf mit AGI(ast_revers.agi,${ARG1})
    Viele Grüße
    Patrick
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Snuff (23.03.2011 um 19:36 Uhr)

    Unitymedia Business Office Internet & Phone 100 (100 Mbit/s Download und 8 Mbit/s Upload)
    AVM FRITZ!Box 6360 Cable (um), FRITZ!OS 06.03, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390, FRITZ!OS 84.06.04 rev27435 BETA freetz-devel-11805,
    AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 06.04-27396 BETA, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (um), FRITZ!OS 06.04
    AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.10, Siemens Gigaset S810H, 80.053.06 und FeTAp 792 Wählscheibentelefon, Asterisk 1.8.13.1 Debian GNU/Linux 7.2 (wheezy)

  14. #174
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    114
    Bei mir funktioniert das Skript leider auch nicht mehr. Ich bekomme auch nur noch "broken pipes" und die Nummer wird über das örtliche nicht mehr aufgelöst. Hat jemand das Skript auf Asterisk noch funktionierend laufen?

  15. #175
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Snuff
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Waldems
    Beiträge
    943
    Meine eingesetzte Version geht 1a. Siehe 2 Posts vorher

    Unitymedia Business Office Internet & Phone 100 (100 Mbit/s Download und 8 Mbit/s Upload)
    AVM FRITZ!Box 6360 Cable (um), FRITZ!OS 06.03, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390, FRITZ!OS 84.06.04 rev27435 BETA freetz-devel-11805,
    AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 06.04-27396 BETA, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (um), FRITZ!OS 06.04
    AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.10, Siemens Gigaset S810H, 80.053.06 und FeTAp 792 Wählscheibentelefon, Asterisk 1.8.13.1 Debian GNU/Linux 7.2 (wheezy)

  16. #176
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    114
    Deine Version konnte ich nicht 1:1 verwenden, da wohl irgendwann in der Entwicklung eine Änderung stattgefunden hat, die ich nicht mitbekommen habe, insbesondere verweist das script wohl auf die Datei "/etc/asterisk/ast_revers.conf", die ich nicht habe und ich konnte auch nicht finden, was in der Datei stehen muss.

    ABER: An alle, bei denen das Script auch nicht mehr geht:

    Wenn man das original-script von Seite 1 nimmt und aber die Zeilen

    Code:
    wget -q --tries=3 --timeout=5 -O $TMPFILE "http://www1.dasoertliche.de/?form_name=search_inv&ph=$SNUM"
    NAME=`grep 'class=\"counter.*' -m1 -A1 $TMPFILE |  sed '/\"counter/d;s/<a .* onMouseOut//;s/<.*$//;s/^.*>//'`
    DETAILS=`grep ';.*<br\/>' -m1 $TMPFILE  | sed  -e s/'   '//g -e s/\&nbsp\;/\ /g -e s/'\n'//g -e s/'\t'//g -e s/'<br\/>'//  `
    mit folgenden Zeilen aus dem Script von Snuff ersetzt, funktioniert es wieder einwandfrei!

    Code:
    wget -q --tries=3 --timeout=5 -O $TMPFILE "http://www1.dasoertliche.de/?form_name=search_inv&ph=$SNUM"
    NAME=`grep 'na:' $TMPFILE | sed 's/.*na: "// ;s/",.*//'`
    DETAILS=`grep 'st:' $TMPFILE | sed 's/.*st: "// ;s/",.*//;s/%20/ /g'`", "`grep 'pc:' $TMPFILE | sed 's/.*pc: "// ;s/",.*//'`" "`grep 'ci:' $TMPFILE | sed 's/.*ci: "// ;s/",.*//;s/%20/ /g'`

  17. #177
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von kombjuder
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    3.079
    Die ast_revers.conf sollte in der letzten Version (nicht die von Snuff) drin sein. Dort stellst du die Parameter ein die du haben willst, sodass du bei einer neuen Version nur die .agi tauschen musst und nicht alles neu an deine Wünsche anpassen musst.

    Router: Server-PC auf Debian-Basis
    Asterisk: Asterisk 1.8.4.2 auf V-Server und Asterisk 1.8.4.2
    Linux: Debian Etch und Lenny
    Endgeräte: Siptronic ST-100, Grandstream GXP-2000, Zyxel 2002L, div. Fritzboxen, Siemens S450IP und S675IP, X-pro und Firefly, mehrere externe Asterisk angebunden.
    Anbindung: Kabel 100 MB
    Provider: Kabel-BW
    VoIP: easybell (portierte Rufnummern), axxeso, guest-voip.ch, div. Betamaxe, Sipgate, Portunity.net, Telsome, VOIPJET, eutelia u.a.
    ENUM: e164.arpa, e164.org, DUNDi

  18. #178
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von kombjuder Beitrag anzeigen
    Die ast_revers.conf sollte in der letzten Version (nicht die von Snuff) drin sein.
    Kannst Du mir sagen, welche dies ist, also die letzte Version. Die auf Seite 1 und die auf dieser Seite weiter oben verlinkte ist es offensichtlich nicht.

    Im Gegenzug würde ich die Datei mal für alle zentral hosten

  19. #179
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von kombjuder
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    3.079
    Message 154

    Router: Server-PC auf Debian-Basis
    Asterisk: Asterisk 1.8.4.2 auf V-Server und Asterisk 1.8.4.2
    Linux: Debian Etch und Lenny
    Endgeräte: Siptronic ST-100, Grandstream GXP-2000, Zyxel 2002L, div. Fritzboxen, Siemens S450IP und S675IP, X-pro und Firefly, mehrere externe Asterisk angebunden.
    Anbindung: Kabel 100 MB
    Provider: Kabel-BW
    VoIP: easybell (portierte Rufnummern), axxeso, guest-voip.ch, div. Betamaxe, Sipgate, Portunity.net, Telsome, VOIPJET, eutelia u.a.
    ENUM: e164.arpa, e164.org, DUNDi

  20. #180
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    114
    Vielen Dank. Habe das Script unter https://sites.google.com/site/asteriskreverseagiscript/ eingestellt und versuche, es aktuell zu halten.

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues Script zum Setzen von Rufumleitungen
    Von joesy23 im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 14:38
  2. [erledigt] DasOertliche-Rückwärtssuche auf FBF 7170 ?
    Von nevermore im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 16:41
  3. Neues Script - Neue Labor-Firmware
    Von Ernest015 im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 19:58
  4. Suche Script um mit Klicktel Rückwärtssuche durchzuführen
    Von Frank online im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 20:10
  5. Rückwärtssuche bei dasoertliche.de
    Von pbx-stefan im Forum Asterisk Skripte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •