Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 195

Thema: FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-13225 vom 16.12.2008

  1. #81
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Corrado-HH
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    584
    Zitat Zitat von DanMac Beitrag anzeigen
    Aus dieser Labor kannst du deine Leitungslänge aus den Push-Service-DSL-Daten herauslesen.
    Auch guter Hinweis - probiere ich gleich mal aus und hoffe, dass ich draus schlau werde.
    (Du meinst die Mails, die an AVM gehen - right?)
    Gruß Corrado-HH

    Zugang: Telekom, Tarif: Call & Surf Comfort IP Speed (51,4/10,0), DSLAM Infineon 9.10.7.0
    Router1: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 - S/N: E074.461.30.* ( FW: 113.06.05 oder aktuelle Labor)
    VoIP: sipgate.de (Fallback)

  2. #82
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Daniel Lücking
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Berlin / Dieburg / Paderborn / Koblenz
    Beiträge
    2.488
    Genau. Ich hab die Version nicht mehr drauf, weil ich bei der Telefonie probiere.

    In den Push-EInstellungen AVM und Kopie an angegebenen Empfänger (?) aktivieren. Aussehen tuts dann so:

    AllgemeineInformationen
    BOX: FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (UI)
    FirmwareVersion: 54.04.99
    DSLAM: Centillium 0.0
    Hybrid: 1 6 10
    DSLFirmwareVersion: 1.52.32.01
    DSLNorm: ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex B
    AktivSeit: 0:03h

    24StundenZaehlerUebersicht
    DSLResynchronisationen: 2
    CRC(DS/US): 6/0
    FEC(DS/US): 1917/0
    CPU(Min/Max/Durchschnitt/Varianz): 11/49/12/24
    CPUFrequenz(Min/Max/Durchschnitt/Varianz): 120/120/120/0
    Temperatur(Min/Max/Durchschnitt/Varianz): 203/212/207/15

    AusgehandelteEigenschaften
    DownstreamDslamDatenrate(Max./Min./Kapazitaet/Aktuell): 2800/128/10724/2795
    UpstreamDslamDatenrate(Max./Min./Kapazitaet/Aktuell): 496/128/884/494
    Latenz(DS/US): 8/5
    Bitswap(DS/US): aus/aus
    SeamlessRateAdaptation(DS/US): aus/aus
    ImpulseNoiseProtection(DS/US): 2.2/2.9
    L2-Mode: aus
    SignalRauschAbstand(DS/US): 23/17
    Leitungsdaempfung(DS/US): 37/31
    Leitungslaenge(in m.): 2605
    Powercutback(DS/US): 0/0
    Pilotton: 256
    ErmittelteRFIs: -

    BenutzerEinstellungen
    BevorzugterLatenzpfad: automatisch
    RFI-AutomatischErmitteln: an
    RFI-zusaetzlicherTraeger: 0
    TraegerbandDSAusblenden(Start/Ende): 0/0
    SignalRauschabstandOffset(DS): 0.0
    PowerCutbackOffset(DS/US): 0/0
    OptimierungLangeLeitung: an
    OptimierungKurzeLeitung: an
    EnergiesparModus: an
    ErasureDecoding(Aktiv/BandbreitenOptimiert): an/aus
    1&1: Doppel-Flat 50.000 - UMTS (Smartphone+Stick) - Homepage Perfect
    Webauftritte Daniel-Luecking.de - Wo ist DanMac?

  3. #83
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    164
    @DanMac: ah alles klar - ich hatte die Pushmail von mir selber immer geschickt und nicht die für AVM. Muß ich nachher ausprobieren! Wenn die Telefonie-Labor wenigstens bessere Klangqualität bei DECT liefern würde, würde ich ja auch diese nochmal testen... doch das ist leider nicht der Fall.

    @Corrado-HH: Geb mal bescheid, ob sich bei Dir da irgendwas SNR mäßiges ändert, wenn Du die Reiter weg klickst!? Bist Du denn auch an Centillium angebunden?
    Telefonie/Internet: Vodafone all inkl. classic Komfort (echtes ISDN) ~16,5 MBit
    Hardware: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270, Firmware-Version 54.04.86freetz-devel-5895
    Router, WLAN: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270, Firmware-Version 54.04.86freetz-devel-5895 / Asus WL-130N bis zu 300Mbit/s

    Telefon-MT an FB DECT: Siemens Gigaset S68H

  4. #84
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    138

    Sync.-Verluste an schlechten Leitungen gelöst??

    Hallo...

    Wie schaut es denn bei dieser Labor-Firmware mit den besonders an schlechten Leitungen (~40 dB Dämpfung oder mehr) mehrmals am Tag auftretenden Synchronisationsverlusten und damit verbundenen resyncs. aus?

    Hat AVM das bei der 7270 nun endlich im Griff?

    Denn aus eigener Erfahrung kann ich sagen das diese mehrmaligen täglichen Synchronisationsverluste bei einem Speedtouch-Modem oder sogar einer 7170 an meinem Anschluß nicht auftreten.Selbst die 7170 die ich mir mal von einem Kollegen ausgeliehen hatte hielt hier für über 1 Woche die Synchronisation.
    Davon waren die 7270er die ich bisher alle testweise hier hatte weit entfernt.

    Gruß Versaboy...

  5. #85
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Corrado-HH
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    584
    Keine Ahnung, aber die 7270 synct allgemein deutlich höher und damit ggf. eben auch mal instabiler. Oder?
    Ggf. bist Du da mit Deiner "alten" Hardware besser aufgehoben.
    Gruß Corrado-HH

    Zugang: Telekom, Tarif: Call & Surf Comfort IP Speed (51,4/10,0), DSLAM Infineon 9.10.7.0
    Router1: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 - S/N: E074.461.30.* ( FW: 113.06.05 oder aktuelle Labor)
    VoIP: sipgate.de (Fallback)

  6. #86
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    138
    Hi....

    Sie kann nicht höher syncen das es sich hier lediglich um einen 6 Mbit Anschluss handelt nur verliert die 7270 mehrmals täglich die Synchronisation.

    Ist ja halt auch nicht nur bei mir so und vielleicht testen einige der User welche aus Stabilitätsgründen auch schon nen Speedtouch etc. vor die 7270 geklemmt haben diese Labor-Firmware hier.

    Wäre schon wenn diese hier mal eine kurze Info geben würden.


    Gruß Versaboy...

  7. #87
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.878
    Hallo Versaboy,

    ich weiß nicht, ob meine Werte repräsentativ sind, aber bei mir hat sich die Leitungsdämpfung in Empfangsrichtung von 55 dB auf 47 dB verbessert. Sync-Probleme hatte ich seit April 2008 bisher (noch) nie...
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; aktuelle FW
    mit 1 snom300 || FB 3370; aktuelle FW für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150 mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: Win7; Antivirus: avast!

  8. #88
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    1.517
    Also die Leitungslänge kann man auch ohne DSL-Labor "berechnen". AVM macht das so: Dämpfung (Downstream) * 70,42 = Länge in m. Wenn man wollte, könnte man diese Anzeige per Freetz in jede Firmware reinpatchen.

    Nachdem ich das herausgefunden hatte, wusste ich, dass Leute, die schreiben, die neue FW würde nun eine 10m kürzere Leitung anzeigen, einfach lügen. Worauf ist heute noch verlass?
    Geändert von Chatty (19.12.2008 um 23:38 Uhr)
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.04-27374, dahinter Fritz!Box 7270 mit FW 54.06.054
    Internet: KDG 32.000/2.100 kBit/s an Arris-CMTS seit 20.12.11
    Telefon: . AVM C3 mit 3.28
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.00-26910
    Internet: UM 55.000/2.560 kBit/s an Cisco-CMTS seit 15.12.10

    Tipps: . . .Google Voice

  9. #89
    Moderator Avatar von frank_m24
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    17.509
    Hallo,

    die Dämpfung pro Meter ist abhängig vom Leitungsquerschnitt. So einfach ist die Berechnung also nicht. Die von dir erwähnten 14 dB/km sind Leitungen von 0,35 mm, es geht runter bis 5,7 dB/km bei 0,8mm.
    Von daher sind die Angaben der Leitungslänge noch gröbere Schätzwerte, als es die Anzeige der Dämpfung eh schon ist. Da glaube ich noch eher ans Christkind, als an die Leitungslänge in der Anzeige einer Fritzbox.
    Viele Grüße, Frank

    Router: FB 7390 84.06.03-freetz-devel-11688 (dnsmasq, dropbear, inadyn, openvpn)
    Netz: 1und1 Doppel-Flat 16000
    VoIP: 1und1, GMX, dus.net und sipgate über FBF
    Telefon: Siemens Telefon + MT-F DECT Mobilteil an der 7390

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PM oder Messenger, Support gehört ins Forum! Bezüglich administrativer Fragen könnt ihr mich natürlich jederzeit kontaktieren.

  10. #90
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    1.517
    Ich habe nur geschrieben, wie es AVM macht und das jeder, der sich für diese Angabe interessiert, nicht auf irgendeine Labor-Firmware angewiesen ist.
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.04-27374, dahinter Fritz!Box 7270 mit FW 54.06.054
    Internet: KDG 32.000/2.100 kBit/s an Arris-CMTS seit 20.12.11
    Telefon: . AVM C3 mit 3.28
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.00-26910
    Internet: UM 55.000/2.560 kBit/s an Cisco-CMTS seit 15.12.10

    Tipps: . . .Google Voice

  11. #91
    Moderator Avatar von frank_m24
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    17.509
    Hallo,

    ja, ist schon klar. War keinesfalls ein persönlicher Angriff auf dich.

    Dennoch werden ich der Anzeige in der Fritzbox nicht glauben - selbst wenn sie von Freetz erzeugt wird.
    Viele Grüße, Frank

    Router: FB 7390 84.06.03-freetz-devel-11688 (dnsmasq, dropbear, inadyn, openvpn)
    Netz: 1und1 Doppel-Flat 16000
    VoIP: 1und1, GMX, dus.net und sipgate über FBF
    Telefon: Siemens Telefon + MT-F DECT Mobilteil an der 7390

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PM oder Messenger, Support gehört ins Forum! Bezüglich administrativer Fragen könnt ihr mich natürlich jederzeit kontaktieren.

  12. #92
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Daniel Lücking
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Berlin / Dieburg / Paderborn / Koblenz
    Beiträge
    2.488
    @CHATTY

    Die Berechnung geht bei mir annähernd auf (36,99...) bei angezeigter Dämpfung von 37.

    Nun erklär mir aber bitte mal, warum ich auch Zeitweise eine 38er Dämpfung habe (also eine 70 m längere Leitung) oder wie bei bibie plötzlich eine Änderung um 8dB (rechnerisch 563 m) zu Stande kommt.

    Ich pflichte da Frank bei: die Faustformel greift zu kurz.

    Und bitte : lügen muss hier keiner. Ich werde künftig alles per Screenshot belegen!
    1&1: Doppel-Flat 50.000 - UMTS (Smartphone+Stick) - Homepage Perfect
    Webauftritte Daniel-Luecking.de - Wo ist DanMac?

  13. #93
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von pengu
    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    644
    Das die Leitungslänge nicht wirklich stimmen kann seh ich auch so.
    Laut (Be)Rechnung von AVM müsste ich eine ca. 1,7 km lange leitung haben.

    Werd mal schauen ob in der Push Mail was anderes steht.

    Bezugnehmend auf einen Post weiter vorhn:
    Ich hab nun doch wieder hochgeschraubt (SNR auf -3), läuft bis jetzt wieder stabil, war anfangs nicht so (mit der DSL Labor)
    Internet: o2 16 Mbit, SpeedPing, PowerUpload, UFO frei
    DSL-Ver.: 1.52.50.35, SNR: 5/11 dB, Dämpfung: 22/12 dB

    FRITZ!Box 7270v1 8 MB 54.04.88 Freetz rev18902, DECT Basis,
    Netgear WNDR3700V2, OpenWRT Barrier Braker


    VoIP: o2, Sipgate
    DECT: 1x T-Sinus 501, 1x T-Sinus 301, 1x Siemens S1
    WLAN HW: 3x D-Link DWA160 A2, 2x Linksys WUSB600N v1. 1x Intel PRO/Wireless 4965AGN
    Voip-SW: CSipSimple @ Huawei U8600

  14. #94
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    1.517
    Ach, auf einmal unterscheidet sich deine Leitung doch um 70m?
    Das ich dir jetzt erklären soll, warum jede Messung mit Messfehlern behaftet ist, erklärst du mir sicher noch.
    Und natürlich greift die Formel etwas kurz. Aber nochmal: ich wollte nur aufzeigen, wie AVM auf Länge kommt. Wenn du eine bessere Idee hast, dann schreib die an.
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.04-27374, dahinter Fritz!Box 7270 mit FW 54.06.054
    Internet: KDG 32.000/2.100 kBit/s an Arris-CMTS seit 20.12.11
    Telefon: . AVM C3 mit 3.28
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.00-26910
    Internet: UM 55.000/2.560 kBit/s an Cisco-CMTS seit 15.12.10

    Tipps: . . .Google Voice

  15. #95
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von pengu
    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    644
    hm? ist mir bereits mit einer 7170 aufgefallen dass bei (bei mir) die angezeigte Dämpfung um 1 - 2 schwankt.
    Oder war das auf was anderes bezogen?
    Somit wieder ein Hinweis darauf dass die Werte in der Fritzbox nicht gerade genau sind.
    Internet: o2 16 Mbit, SpeedPing, PowerUpload, UFO frei
    DSL-Ver.: 1.52.50.35, SNR: 5/11 dB, Dämpfung: 22/12 dB

    FRITZ!Box 7270v1 8 MB 54.04.88 Freetz rev18902, DECT Basis,
    Netgear WNDR3700V2, OpenWRT Barrier Braker


    VoIP: o2, Sipgate
    DECT: 1x T-Sinus 501, 1x T-Sinus 301, 1x Siemens S1
    WLAN HW: 3x D-Link DWA160 A2, 2x Linksys WUSB600N v1. 1x Intel PRO/Wireless 4965AGN
    Voip-SW: CSipSimple @ Huawei U8600

  16. #96
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von Wäldler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.130
    Nach meiner FB müßte diese direkt am Verteiler sitzen.Leitungsdämpfung in beiden Richtungen 0-0.Natürlich meldet auch die Push Mail an AVM Leitungslänge 0 m.
    Aber so sind mal die Multiplikationsregeln.
    Der Verteiler sitzt aber mindestens 2 km von meiner Wohnung entfernt.
    Soweit die Glaubwürdigkeit meiner FB in Bezug auf DSL-Informationen.
    Gibt es bei anderen User ähnlich spassige Infos
    FB 7490 FW 113.06.20
    1&1 Doppel-Flat 6000 R, Sipgate,
    Windows 8.1
    SeaMonkey
    Siemens OptiPoint WL2 SW 70.000.81 2 Fritz!Fon C4
    Fritz!Box Software:JFritz 0.7.4

  17. #97
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.662
    @Wäldler, jo, frank_m24 und ich haben ja schon alles dazu gesagt. Besser ist das Orakel...
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  18. #98
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Daniel Lücking
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Berlin / Dieburg / Paderborn / Koblenz
    Beiträge
    2.488
    Mit dem Orakel kann ich über einige Umwege auf der Karte meine AVM-gemessene Leitungslänge auch annähernd nachvollziehen. HArmoniert dann auch mit den Kästen auf dem Weg.
    1&1: Doppel-Flat 50.000 - UMTS (Smartphone+Stick) - Homepage Perfect
    Webauftritte Daniel-Luecking.de - Wo ist DanMac?

  19. #99
    IPPF-Aufsteiger Avatar von Seeya
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    30
    muss das auch bestätigen. orakel und avm firmware benennen die gleiche strecke, +/- 5 Meter.
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270v3 Firmware FRITZ!OS 05.21
    Anbindung: 1&1 Doppel-Flat 16000
    VoiP: 1&1 Festnetzflat
    DECT: 1x Siemens Gigaset S79H, 2x Gigaset 4000 Comfort
    Mobil: iPhone 4S 32GB iOS 5.0.1 JB FRITZ!App Fon Labor 1.7.5

  20. #100
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.662
    Das ist aber nicht automatisch gleich bedeutend mit: die Schätzung in Box stimmt somit, denn auch beim Orakel ist der Leitungsverlauf sicher nicht eine gerade Linie...

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Neueste DSL-Technologie Version 29.04.99-14119
    Von Fritzbox im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 18:48
  2. FRITZ!Box Fon WLAN 7270 und 7270v3 Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-14869
    Von Fritzbox im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 10:23
  3. FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-12606 vom 16.10.2008
    Von andreasz im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 09:59
  4. FRITZ!Box Fon WLAN 7270: Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-10771 ist online
    Von pru79 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •