Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 170

Thema: Mit FB 7270 freetz 1.1 und vsftpd FTP einrichten

  1. #41
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.173
    Zitat Zitat von colonia27 Beitrag anzeigen
    ... Sollte es nicht vielleicht
    Code:
    modusers save und modsave flash
    heißen. ...
    Ich hab das so gemacht, wie Darkyputz beschrieben hat (mit "modsave flash" und "modsave"). Bei mir hat das so geklappt, und bleibt auch nach dem Neustart der Box erhalten.
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live (wdlxtv-Firmware), Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, iPhone 5s, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut.

  2. #42
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.633
    @ Darkyputz: Hab es jetzt mehrfach so gemacht wie du auch schon geschrieben hattest. User eingetragen, mit cat / ... kontrolliert, dann modsave flash und modsave. FB rebootet, User wech. Von libfreetz hab ich keinen peil von.

    @ colonia: Ich will nicht sagen, dass du unrecht hast, kann es aber schlecht kontrollieren, da beide sachen nicht funktionieren.
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: 6.20 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  3. #43
    IPPF-Dreitausend-VIP
    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    3.275
    Hallo Elsi29,

    dann bau doch die Routine
    Code:
    User eingetragen, mit cat / ... kontrolliert
    in die debug.cfg ein.
    Dann ist dein neuer User auch nach einem Reboot vorhanden.

    Joe
    FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Firmware-Version 84.06.20
    1&1 Doppel-FLAT 16.000 Regio
    Huawei Ideos X3 (Android v2.3.5), Fritz!App Fon v1.79

  4. #44
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.633
    Ähm, ich habe keine Ahnung wie man Routine baut bzw. in die debug.cfg mit einbaut.
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: 6.20 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  5. #45
    IPPF-Dreitausend-VIP
    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    3.275
    Sorry Elsi29,

    aber laut deiner Signatur hast du ja schon Firmware 54.04.67-freetz-1.1-stable-2945 auf deiner Box installiert!

    Da sollte man schon wissen, wie man die debug.cfg manipuliert.
    Ansonsten nutze doch mal die Suchfunktionen hier im Forum.

    Joe
    FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Firmware-Version 84.06.20
    1&1 Doppel-FLAT 16.000 Regio
    Huawei Ideos X3 (Android v2.3.5), Fritz!App Fon v1.79

  6. #46
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.633
    Da ich hier Neuling bin, und es mit hilfe von Forenmitgliedern geschafft habe meine FB zu modden, kann ich es nicht.

    Deswegen bin ja hier in diesem Forum um Hilfe zu bekommen.

    Aber trotzdem Danke für deinen Beitrag, dass ich die debug.cfg manipuliern sollte.
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: 6.20 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  7. #47
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Darkyputz
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Newton, New Jersey
    Beiträge
    2.266
    elsi...
    dann nimm die user.sh aus meinem beitrag etwas weiter vorn...und lass diese per rc.customs(eintrag bei einstellungen) immer starten wenn die box startet...
    also da einfach /var/media/ftp/deinpfad/user.sh in rc.customs schrieben und die user.sh datei mit dienen usern drin da hinkopieren...dann iss bei jedem neustart die box mit deinen usern versehen...
    Router1: FRITZ!Box Fon 7390 84.06.03 rev27349 devel-11972
    ATA Mode and Zyxel Modem
    -------------Freetz Mod mit:
    Callmonitor, Vsftpd(ssl), cifsmount, Samba (3.6)
    Syslogd, Fritzload, AVM-Firewall/Portrule 2.0.4_rc5, inetd, etc...
    -------------
    Mein System
    Seit 10.05.2008 kein Festnetz mehr
    Seit 01.07.2013 kein deutschland mehr

  8. #48
    Gast
    Zitat Zitat von Elsi29 Beitrag anzeigen
    @ colonia: Ich will nicht sagen, dass du unrecht hast, kann es aber schlecht kontrollieren, da beide sachen nicht funktionieren.
    Und ich übernehme keine Haftung für meine Aussage. Bin nur darauf gekommen, da ich diesen Text noch im Hinterkopf hatte.

  9. #49
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    157
    Dank dieses Threads habe ich es auch geschafft vsftpd mit User-Verwaltung zum Laufen zu bekommen.
    Da ich auch erst seit zwei Tagen freetz entdeckt habe, ist das alles noch etwas neu für mich. Daher habe ich das auch erstmal auf meiner alten Fritzbox 3020 probiert. Als Version habe ich die 09.04.34freetz-1.1-stable-2969 drauf.
    Was das permanente Speichern der User angeht:
    - modusers save und modsave flash hat bei mir nicht funktioniert
    - modsave flash und modsave funktioniert, allerdings habe ich dann die Einträge doppelt drin, d.h. aus:
    Code:
    root:x:0:0:root:/mod/root:/bin/sh
    Stefan:passwort:1000:0:ftp user:/:/bin/sh
    ftp:x:1:1:FTP account:/home/ftp:/bin/sh
    wird:
    Code:
    root:x:0:0:root:/mod/root:/bin/sh
    Stefan:passwort:1000:0:ftp user:/:/bin/sh
    ftp:x:1:1:FTP account:/home/ftp:/bin/sh
    Stefan:passwort:1000:0:ftp user:/:/bin/sh
    ftp:x:1:1:FTP account:/home/ftp:/bin/sh
    Ein weiteres booten vervielfacht die Einträge aber nicht weiter. Aber das scheint mir trotzdem nicht normal.

    Ciao Stefan

    :EDIT: die Einträge in der passwd scheinen sich doch weiter zu vervielfältigen, habe es jetzt schon achtmal drinnen stehen.
    Geändert von Loewe81 (09.01.2009 um 14:02 Uhr)

  10. #50
    Gast
    So, hab es dann auch mal getestet.
    Anpassen der passwd und modsave flash und modsave hat alles wunderbar auf Anhieb funktioniert.
    Jetzt läuft gerade der reboot-test. Dauert aber noch etwas, da ich alles aus der Ferne mache.

    [EDIT] alles klar. reboot-resistent ist das auch alles. Dann kann ich mich jetz ja um die Rechte kümmern.
    Geändert von colonia27 (09.01.2009 um 16:43 Uhr)

  11. #51
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    5
    Ich bin dabei vsftpd auch bei mir zum laufen zu bekommen.

    Ich habe bisher aber leider keine vsftpd files gefunden.


    Immer nur in zusammengang mit Freetz. Ich wollte aber gerne ohne Freetz auskommen.

    Und selbst kopilieren habe ich versucht bekomme ich aber irgendwie nicht so ganz aufe reihe für die Fritz.Box

    Im Forum habe ich auch kein Link gefunden, nur den Link zur original Homepage, und auch dort muss man sich dann ja selbst was kompilieren.

    Ich nutze die Fritzbox Fon 7270 mit der aktuelsten Firmware (keine labor firmware).

    Falls mir jemand helfen kann bedanke ich mich schon mal für die Hilfe.

  12. #52
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.173
    Zitat Zitat von SaschaBr Beitrag anzeigen
    ... Hier übrigens ein Link zum erstellen verschlüsselter Passwörter: http://home.flash.net/cgi-bin/pw.pl ...
    Hier kann man sich auch ein "Windows-Programm" (VisualBasic6) zum verschlüsseln der Passwörter herunterladen (ist also so nicht auf eine Webseite angewiesen): http://www.gaijin.at/dlhtcrypt.php

    htCrypt.JPG
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live (wdlxtv-Firmware), Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, iPhone 5s, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut.

  13. #53
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.633
    Ich habs aufgegeben.
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: 6.20 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  14. #54
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.173
    Aufgeben gilt nicht!!
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live (wdlxtv-Firmware), Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, iPhone 5s, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut.

  15. #55
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Darkyputz
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Newton, New Jersey
    Beiträge
    2.266
    @loewe...das iss nen alter fehler der kam als libfreetz noch nicht drin war...
    neuerer trunk sollte das beenden
    Router1: FRITZ!Box Fon 7390 84.06.03 rev27349 devel-11972
    ATA Mode and Zyxel Modem
    -------------Freetz Mod mit:
    Callmonitor, Vsftpd(ssl), cifsmount, Samba (3.6)
    Syslogd, Fritzload, AVM-Firewall/Portrule 2.0.4_rc5, inetd, etc...
    -------------
    Mein System
    Seit 10.05.2008 kein Festnetz mehr
    Seit 01.07.2013 kein deutschland mehr

  16. #56
    Gast
    Zitat Zitat von Elsi29 Beitrag anzeigen
    Ich habs aufgegeben.
    Na gut, da ich es war der dir geraten hat diesen Thread zu öffnen, übernehme ich jetz mal den Job des personal-assistent.

    Beschreib mir nochmal (wegen mir auch per PN) genau jeden deiner Schritte.
    Dann schaun wir mal, das wir das hinbekommen. Wie gesagt, bei mir gings auf anhieb. Nur bei den Berechtigungen musste ich was rumfrickeln.

    ...wie schon erwähnt...
    Aufgeben gilt nicht!!

  17. #57
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.173
    Zitat Zitat von colonia27 Beitrag anzeigen
    ... Nur bei den Berechtigungen musste ich was rumfrickeln. ...
    Das interessiert mich auch, hab ich nämlich auch noch nicht hinbekommen.
    Aber ersmal ist Elsi29 drann.
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live (wdlxtv-Firmware), Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, iPhone 5s, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut.

  18. #58
    Gast
    Zitat Zitat von SaschaBr Beitrag anzeigen
    Das interessiert mich auch, hab ich nämlich auch noch nicht hinbekommen.
    Aber ersmal ist Elsi29 drann.
    Wenn man es weiß ists ganz einfach.
    DarkyPutz hatte in #3 unter anderem in der passwd diesen user angelegt:
    Code:
    User2:xxxxxxxxx:0:0:ftp user:/var/media/ftp/uStor02/ftp_verzeichnisse/User1/:/bin/sh
    das 0:0 bedeutet u.a. das User2 zur Gruppe root gehört.
    daraus machst du z.B. einfach:
    Code:
    User2:xxxxxxxxx:100:50:ftp user:/var/media/ftp/uStor02/ftp_verzeichnisse/User1/:/bin/sh
    anschliessend kannst du über "chmod" dann die Berechtigungen für die Ordner setzten. Hab sie auf 775 gesetzt.
    Damit kann User2 nur lesend zugreifen.

  19. #59
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.173
    OK, die Bedeutung dieser beiden Zahlen hatte ich schon rausbekommen.

    Aber vieleicht sollte ich mal Erklären, was ich genau vorhab:
    1. Ich habe auf meinem UsB-Stick einen Ordner "Bingo" angelegt, dem ich dem User "Bingo" mit Passwort zugewiesen habe (UID1001, GID1). In diesem Ordner soll eine PDF-Datei liegen, auf die nur lesend (aus dem Internet) zugegriffen werden kann. Ich selber möchte aber Vollzugriff darauf behalten (möglichst Samba und FTP).

    2. Ich habe ein par weitere User (mit eigenen Ordnern) eingerichtet, um zu verhindern das auf "fremde" Daten anderer User zugegriffen werden kann. Zusätzlich sollen aber ausgewählte User auf einen gemeinsamen Order Zugriff haben, nach möglichkeit nur lesend.

    Habe heute schon mit einem in EXT2-Formartierten USB-Stick ein par Versuche gemacht, was die Zugriffsrechte angeht, leider jedoch ohne wirklichen Erfolg.


    EDIT:
    Muss ich solche Gruppen nicht definieren (in /tmp/group)?
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live (wdlxtv-Firmware), Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, iPhone 5s, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut.

  20. #60
    Gast
    Zitat Zitat von SaschaBr Beitrag anzeigen
    1. Ich habe auf meinem UsB-Stick einen Ordner "Bingo" angelegt, dem ich dem User "Bingo" mit Passwort zugewiesen habe (UID1001, GID1). In diesem Ordner soll eine PDF-Datei liegen, auf die nur lesend (aus dem Internet) zugegriffen werden kann. Ich selber möchte aber Vollzugriff darauf behalten (möglichst Samba und FTP).
    das hab ich genauso wie oben beschrieben gelöst. Ich selbst kann als root oder ftpuser lesend und schreibend zugreifen. Mein "User2" nur lesend.
    2. Ich habe ein par weitere User (mit eigenen Ordnern) eingerichtet, um zu verhindern das auf "fremde" Daten anderer User zugegriffen werden kann. Zusätzlich sollen aber ausgewählte User auf einen gemeinsamen Order Zugriff haben, nach möglichkeit nur lesend.
    Mit anderen Worten du hast user jeweils auf mehrere Ordner zugreifen. Richtig?
    Habe heute schon mit einem in EXT2-Formartierten USB-Stick ein par Versuche gemacht, was die Zugriffsrechte angeht, leider jedoch ohne wirklichen Erfolg.
    Bei mir läufts ebenfalls alles auf ext2
    EDIT:
    Muss ich solche Gruppen nicht definieren (in /tmp/group)?
    gute Frage

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freetz Stable 1.1.2 m. vsftpd
    Von Tr!Xx im Forum Freetz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 17:29
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 10:36
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 21:20
  4. Wie Vsftpd unter PHOENIX BETA einrichten
    Von Odie13690 im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 19:45
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •