Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Neueste DSL-Technologie Version 29.04.99-14119

  1. #1
    IPPF-Fan Avatar von Fritzbox
    Registriert seit
    03.09.2004
    Beiträge
    252

    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Neueste DSL-Technologie Version 29.04.99-14119

    Eine neue Laborversion für die 7170 ist da.

    Anschluß: Telekom Call & Surf Comfort IP
    DSL: Telekom DSL 16000
    flat
    Router: FritzBox 7270 V3 mit FW-Version 06.05 mit
    FRITZ!fax_3.07.04
    Repeater FritzBox 7270V3 mit FW-Version 06.05 als DECT/WLAN Repeater
    ISDN-Telefon T-Concept Modell PA722 am SO-Bus
    3 x Gigaset 4000 als DECT Geräte
    1 x Fritzfon MT-D


  2. #2
    Gast
    ...und hier noch das changelog und der Link

    Verbesserungen in der Version 29.04.99-14119
    • Anhebung der DSL-Laborfirmware auf den Stand der regulären Version 29.04.70
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Neueste DSL-Technologie Version 29.04.99-14119

  3. #3
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.878
    Leistungsmerkmale auf einen Blick
    Neu:
    DSL-Labor mit allen Funktionen des letzten regulären Releases (29.04.70)
    DSL-Informationen per Push Service
    Der Zustand der DSL-Leitung kann regelmäßig per Push Service übermittelt werden. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise in den "Erweiterten Einstellungen".
    Neue DSL-Firmware
    Es gab Optimierungen für kurze Leitungslängen
    Hier geht es zum Download: Klick

    Edit: Colonia war ein klitzekleines bisschen schneller.
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; aktuelle FW
    mit 1 snom300 || FB 3370; aktuelle FW für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150 mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: Win7; Antivirus: avast!

  4. #4
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    640
    Interessant, von DSL Labor zu DSL Labor wird das Ergebnis schlechter.

    Von 18xxx Down und 1150 Up komm ich nun auf 16xxx Down und 890 Up.

    äh

    Vor allem ist nun mein S/R bei 6/6 , nicht begeisternd. Wobei der S/R auch bei der nicht Labor runterging, anscheinend wurden hier neue LEitungen geschaltet, maybe im Haus und das gibt nun Stunk in der Leitung.

    Mal was anderes, ab wann ist denn die Option Lange und wann Kurze Leitung sinnvoll?

    Liege 1,25 km weg, Qualität im oberen GUT Bereich (laut QSC)
    ***
    CK32/Speedoption/ISDN
    100 Downstream / 2,5 Upstream
    AVM 6360

    Firmware 85.04.90-19562
    Atheros AR9285 WLAN
    Treiber 9.2.0.412
    Marvel Yukon 88E8040 NIC
    Treiber 11.43.1.3

    ***

    Bekannte Bugs:

    - unregelmäßige Reboots der Box
    - Wlan N mit maximal 2,5 Downstream
    - Sendeleistungsfunktion ohne Funktion (durchgängig 100%)
    - Keine Editierbarkeit der Export-Datei

  5. #5
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von NeMeSIz Beitrag anzeigen
    Interessant, von DSL Labor zu DSL Labor wird das Ergebnis schlechter.
    Das glaub ich irgendwie auch. Die liefert ja fast noch schlechtere Werte als die Final. Ich bekomme tausende FEC in der Minute. Mit der Final hatte ich nur paar Hundert.

    Edit: Irgendwie hat sich das über Nacht stabilisiert. Jetzt gibt es nur noch vereinzelt FEC und in den letzten Stunden gab es keinen einzigen CRC mehr. Ich werd das mal weiter beobachten.
    Geändert von monophase (25.04.2009 um 09:26 Uhr)
    Anbindung: Alice Vollanschluss, Fun Flat (Internet + Telefon), auf 6 Mbit reduziert
    VoIP: Sipgate, Carpo
    Mobil: Alice Option Mobile
    Hardware: Fritz!Box 7390, FW: 84.04.86-18419
    Telefon: Siemens C450 IP (Festnetz und VoIP), FW: 01072

  6. #6
    Gast
    keine verschlechterung bei mir - läuft seit installation gestern stabil

  7. #7
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    3.397
    @monophase:
    Welche FW war dann vorher drauf? Hast Du mal die DSL-Register-Snapshots von vorher und nachher? Das "auf 6 Mbit reduziert" aus der Signatur, bedeutet das gedrosselt oder einfach 6MBit-Tarif? (Ja ich weiß, technisch macht das keinen Unterschied.)
    DSL-HW: FBF(WL) 7390, 7330, 7270, 7240, 7170, 7113, 3170, classic, diverse SP (W)500V/W700V, TL AR860E1-B(v2), C2-010-I, SL2-141-I, EasyBox 602/802/803, Tel-HW: Sinus 501V, Gigaset S68H, MT-D
    Kabel/DSL: 1x KD 100 / VDSL 1&1 1x 51384 Infineon, 1x 44304 Broadcom, ADSL2+ Alice: 1x18077(0,6km), 2x18080(1,6km/17077), 1x16128(?km/10865) ... / VoIP: Dellmont, sipgate, 1&1

    Namen, Adressen, Telefonnummern, IP-Adressen (auch lokale) und auch der gesamte Beitrag sind frei erfunden, eine Übereinstimmung mit der Realität wäre rein zufällig.
    - - It’s 106 miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it’s dark and we’re wearing sunglasses. - Hit it! --

  8. #8
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    640
    Also diese FW bereitet mir Brainfuggyn.

    Upload wird nur noch eine 300-400 KB schlechtere Leitungskapazität erkannt.

    "Egal" was ich regle, es geht "nicht" mehr über 890 Kbs im Upload.

    Download komme ich noch auf die 18 Mbit aber nur wenn ich +3 SNR regel.


    Mal davon abgesehen, PCB Optionen gibt es wohl nicht mehr?


    Was ich noch feststellen musste. Hin und wieder bekomme ich nun eine LED Zauberei auf der Box. Schönes Laufgeblinke. Hinzu kommt dass ich kein Downgrade mehr hinbekomme. Die Box fängt mit dem Flash an, die Box verliert den Kontakt (Soweit ja klar) und dann bleibt die Box stehen.

    Hilft nur noch das Kabel zu ziehen. Sie geht dann auch wieder (oder noch) allerdings immer noch mit der vorhandenen Labor.
    ***
    CK32/Speedoption/ISDN
    100 Downstream / 2,5 Upstream
    AVM 6360

    Firmware 85.04.90-19562
    Atheros AR9285 WLAN
    Treiber 9.2.0.412
    Marvel Yukon 88E8040 NIC
    Treiber 11.43.1.3

    ***

    Bekannte Bugs:

    - unregelmäßige Reboots der Box
    - Wlan N mit maximal 2,5 Downstream
    - Sendeleistungsfunktion ohne Funktion (durchgängig 100%)
    - Keine Editierbarkeit der Export-Datei

  9. #9
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    122
    Bei mir gehts nicht. Es kommt folgendes:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Anbindung: 1&1 Doppelflat 16000 Komplett ( Down 15965 kBit/s Up 995 kBit/s )
    VoIP: 1&1
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) Firmware: Labor-Version 29.04.99-12526

  10. #10
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von loeben
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    im sonnigen Süden
    Beiträge
    4.133
    So ein " nicht näher spezifizierte Fehler " könnte auch Anzeichen dafür sein, dass die Datei beim Laden von AVM verunglückt ist.
    Versuche doch mal, die Datei neu herunterzuladen und dann nochmal zu installieren.
    Geändert von loeben (26.04.2009 um 00:18 Uhr)

  11. #11
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    122
    Man man man ich bin echt doof Freunde. Ich wollte mit dieser Datei updaten fritz_box-labor-14119.zip ohne davor entpackt zu haben. Sorry
    Hat jetzt gut geklappt das Update. Mir scheints als ob die Seiten im Browser jetzt bissle schneller aufbauen.
    Anbindung: 1&1 Doppelflat 16000 Komplett ( Down 15965 kBit/s Up 995 kBit/s )
    VoIP: 1&1
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) Firmware: Labor-Version 29.04.99-12526

  12. #12
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    476
    ich hab die neue Version auch drauf, nachdem ich alle anderen DSL-Labor-Versionen auch hatte, aber diese zerhaut irgendwie meine Telefon-Konfig. Ich hab nun einen Anschluss "FON4" der sich auch nicht löschen lässt, die auch automatisch eingerichteten 4 zusätzlichen ISDN-Telefone hingegen konnte ich löschen.
    "Busy on Busy" war unter Fon1 und Fon2 aktiv mit dem Effekt, das kein Besetztzeichen kommt, sondern die Mitteilung "Diese Rufnummer ist nicht vergeben, the number you have dialed is not in use" und das halt immer wieder, hört sich höchst amtlich an *g* - und ich bin mir schon recht sicher, dass es vorher mit der alten Firmware ein Besetztzeichen war.
    Schön ist das neue Feature Priorisierung, darauf hat man ja schon lange gewartet.
    Meine DSL-Werte sind ähnlich wie vorher auch, eventuell sogar ein bischen besser - ADSL2, von 16MBit/s kommen knapp 10MBit/s an, vom Provider aber per se auf 9,4MBit/s reduziert.

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    851
    Wollte auch nur mal melden das bei mir auch die neue Firmware einwandfrei läuft. Aber ich schätze mal, soviele Labors werden wohl für die 7170 nicht mehr erscheinen

  14. #14
    Gast
    sehe gerade , dass es bei mir unter wlan nur noch den menupunkt " funkeinstellungen " gibt als einzigen

    nix monitor oder repeater ...

  15. #15
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.349
    Aber WLan hast Du schon aktiviert?!!
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.10-28433) | DSLAM: Infineon 11.5.3 | DECT: MT-F (FW 3.32), MT-D (FW 2.92), M2 (FW 3.31), Gigaset S68H | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android Labor (1.83) | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.05) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: T-Com Call&Surf Comfort VDSL50 (ISDN) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.04) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: MT-D (FW 2.91), M2 (FW 3.10)


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  16. #16
    Gast
    danke - das wars

  17. #17
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    476
    so, hab die Konfguration repariert, scheint korrekt zu laufen und vielleicht den ein- oder anderen mit ähnlichen Problemen interessieren:
    Enstellungen der Box mit der defekten Telefonie-Konfig (nicht löschbarer aber vorhandener Eintrag mit Anschlussbezeichnung Fon4) mit FBEditor (0.51) ausgelesen, danach Werksreset gemacht. Im FB-Editor sämtliche Binaries entfernt (stehen ganz unten) und diese Konfig dann auf die Box gespielt. Damit ist alles vorhanden, nur Telefonie-mässig ist nix konfiguriert, die VoIP-Accounts sind aber alle vorhanden und melden sich auch an. ISDN-Festnetznummern eingetragen, welche dann auch geich konfigurierbar waren, nur die VoIP-Nummern tauchten nicht auf. Jeden VoIP-Account unter Internettelefonie einmal aufgerufen und einfach auf OK geklickt, dadurch waren die VoIP-Accounts auch in der Telefonkonfiguration wieder verfügbar und konfigurierbar.
    Das Telefonbuch hätte man in den Binaries vielleicht noch retten können, aber letzten Endes war mir das nicht so wichtig, die paar die ich da habe kann ich auch von Hand wieder eingeben. Wichtig war mir die Internet-Konfiguration, also Zugangsdaten, Portweiterleitungen, Internet-VoIP-Konten, WLan-Konfig, welche ich alle aus der vorhandenen Konfiguration weiterverwenden konnte.

  18. #18
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von andilao Beitrag anzeigen
    @monophase:
    Welche FW war dann vorher drauf? Hast Du mal die DSL-Register-Snapshots von vorher und nachher? Das "auf 6 Mbit reduziert" aus der Signatur, bedeutet das gedrosselt oder einfach 6MBit-Tarif? (Ja ich weiß, technisch macht das keinen Unterschied.)
    Vorher war die letzte Final drauf (.70). Hatte aber zeitweise immer wieder ein Siemens Modem dazwischen, weil das wenigstens stabil lief. Meine Probleme fingen mit der .67 an. Seitdem konnte die Box die Verbindung nicht mehr stabil halten. Ich hatte Massen an CRC und Resyncs und zudem einen schlechteren Sync (fast 1 Mbit weniger). Zuvor lief die Box wochenlang stabil mit vollen 6 Mbit. Die neue DSL-Labor bringt leider auch nicht das alte Verhalten zurück. Derzeit habe ich ca. 3 Resyncs am Tag und zeitweise hunderte CRC und dann stundenlang keine.

    Snapshots von den alten habe ich leider nicht. Die Reduzierung auf 6 Mbit wurde vom Provider vorgenommen, da bei mir nicht mehr geht.
    Anbindung: Alice Vollanschluss, Fun Flat (Internet + Telefon), auf 6 Mbit reduziert
    VoIP: Sipgate, Carpo
    Mobil: Alice Option Mobile
    Hardware: Fritz!Box 7390, FW: 84.04.86-18419
    Telefon: Siemens C450 IP (Festnetz und VoIP), FW: 01072

  19. #19
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von peter_altherr
    Registriert seit
    12.08.2005
    Ort
    Diriomo, Granada
    Beiträge
    56
    bin vollstens zufrieden. hatte mit der 29.04.70 final immer so um die 10.200 - 10.500 / 1.020 - 1.070 down/up. mit der 29.04.99-14119 komm ich grad auf 12.229/1.061 down/up. einfach den snr-margin auf -3 runtergesetzt. mal sehen wie lange es dauert, bis der erste verbindungsabbruch kommt.

    grüsse

    peter
    provider: claro/enitel ADSL Annex A 2048/1024 down/up und fallback per EDGE 256k/64k down/up
    hardware:
    1x FBF WLAN 7390 84.05.51i (ADSL-Modem und Router)
    1x FBF WLAN 7390 84.05.55-25934 (Repeater im IP-Client-Modus per Gb-LAN)
    1x UMTS-Modem ZTE K3565-Z
    1x FBF WLAN 7170 FW 29.04.87 (als Backup)
    1x Fritz!MT-F FW 1.03.00
    1x Fritz!mini (mangels Support entsorgt)
    2x Fritz!WLAN USB-Stick (mangels Linux-Support entsorgt)

  20. #20
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    42
    Wie lange dauert es im Durchschnitt, bis eine finale Version erscheint ?
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170, Firmware-Version 29.04.70
    Arcor ADSL2+ 16.000 (WLAN)
    Arcor VoIP

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FRITZ!Box Fon WLAN 7270 und 7270v3 Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-14869
    Von Fritzbox im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 10:23
  2. FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-13225 vom 16.12.2008
    Von Verpeiler im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 14:49
  3. FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-12606 vom 16.10.2008
    Von andreasz im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 09:59
  4. FRITZ!Box Fon WLAN 7270: Neueste DSL-Technologie Version 54.04.99-10771 ist online
    Von pru79 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •