Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: [Trunk #3318-24] Neues & Änderungen bei den Konfiguartionsdateien von Freetz

  1. #1
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.736

    [Trunk #3318-24] Neues & Änderungen bei den Konfiguartionsdateien von Freetz

    Es befinden sich nun alle Konfigurationsdateien von Freetz im Verzeichnis /tmp/flash/mod/. Alte Datein werden automatisch dorthin übernommen. Es handelt sich hierbei im Detail um:
    -crontab (crontab.save)
    -hosts (exhosts)
    -modules
    -rc.custom
    -security

    Neu hinzugekommen sind die Dateien .profile (von root) und resolv.conf die per Webinterface editiert werden können.


    Beispiele .profile (wird beim Login von root ausgeführt)
    Code:
    alias l='ls -la'
    alias c='cd ..'
    alias w='uptime'
    Beispiele resolv.conf (zum konfigurieren von DNS-Servern)
    Code:
    domain box
    nameserver 208.67.220.220
    nameserver 208.67.222.222
    options rotate
    sortlist 192.168.178.0/255.255.255.0
    (Es werden die DNS-Server von www.opendns.com abwechselnd genutzt. Lokale IPs werden bevorzugt und die Domäne wird auf "box" gesetzt)
    7270v2 54.04.88-freetz-devel (replaced kernel) im ATA-Modus

  2. #2
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.156
    Ich hab da mal ne Frage zu resolv.conf:
    Was sollte da denn drinne stehen, wenn ich den Standard-DNS meines Providers nutzen will? Bei mir steht da Momntan nur "nameserver 127.0.0.1" drinn, und ich bin ganz normal im Netz unterwegs. Ist das richtig so???

    EDIT:
    Hab grade mal gegoogelt, was genau die resolf.conf macht. Also hab ich das richtig verstanden, das der Default-Eintrag "nameserver 127.0.0.1" auf den Standard DNS der Box verweist? Ich habe Deine Config mal übernommen, und habe den Eindruck, dass die Namensauflösung deutlich schneller von statten geht, und somit die Seiten mit geringerer Verzögerung geladen werden (oder ist das nur Einbildung?).

    EDIT2: JA, ICH HABE MICH TÄUSCHEN LASSEN (um meine Frage selbst zu beantworten)
    Ich habe eine Testseite bei openDNS gefunden, die einem Auskunft gibt, ob die Anfragen tatsächlich über deren DNS-Server gehen (LINK). Bei mir ist das leider nicht der Fall.
    Geändert von SaschaBr (18.05.2009 um 19:26 Uhr)
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live, Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn ist kein Mut.

  3. #3
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.736
    Es wird halt übernommen was vorher darin stand. Solang man nichts ändern möchte, sollte man es nicht tun :-] Wenn man Änderungen vornimmt, bemerkt man die meist nicht sofort wegen den Caches von 1) Browser 2) Betriebssystem 3) DNS-Server.
    7270v2 54.04.88-freetz-devel (replaced kernel) im ATA-Modus

  4. #4
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von hermann72pb
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    3.535

    BUG: WOL-Probleme

    Bitte hier reinschauen. Da werden Nebeneffekte der neuen Änderung angesprochen...

    Edit: http://trac.freetz.org/ticket/444

    MfG
    Geändert von hermann72pb (18.05.2009 um 22:24 Uhr)
    Hermann

    Mehrere Boxen an diversen Orten mit diversen Firmware/freetz-Versionen (überwiegend 7270 und 7170):
    F!B 7270v2: Eigene Box mit einem mehr oder weniger aktuellem Trunk
    F!B 7270v3: 2-3 Stück in Betreuung mit einem etwas älteren aber stabil laufenden Trunk
    F!B 7170: Eigene Bastelbox mit einem USB-Medium und external sowie 3-5 Boxen in Betreuung, wahlweise mit oder ohne USB/External
    Build-Umgebung: Freetz-Linux (ältere Version, selbst weitergepflegt)
    Anschluss: 1und1-Komplett DSL mit 16000/1072kbit/s
    FREETZ-Kleinigkeiten, an denen ich mitgewirkt hatte: Downloader, FREETZMOUNT, Box-Info, Freetz-Info, mounted.cgi, FAQ-reader, betamax.sh, sendsms.sh, sispmctl, AVM-ftpd

  5. #5
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.156
    Windows-DNS-Cache geleert, Browsercache geleert und mit zwei verschiedenen Browsern getestet.
    Bei mir Funktioniert die Änderung den DNS-Servers nicht. Was ich auch grade gefunden habe ist die AVM-resolve.conf:
    Code:
    nameserver 192.168.180.1
    nameserver 192.168.180.2
    In der resolve.conf stehen die von cuma geposteten Einträge.

    Muss ich da noch irgenwo etwas umstellen, oder fehlt mir da in meiner Firmware irgendwas? Oder bin ich einfach zu blöd? (Auf die letzte Frage bitte nicht Antworten! )
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live, Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn ist kein Mut.

  6. #6
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.736
    Ich hab die bei mir auch gefunden: /var/tmp/resolv.conf mit dem selben Inhalt wie bei dir. Bist du sicher dass es keine Änderung bewirkt?
    7270v2 54.04.88-freetz-devel (replaced kernel) im ATA-Modus

  7. #7
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.156
    Zumindest bekomme ich auf der von OpenDNS eingerichteten Testseite ein "Oops... You aren't using OpenDNS yet. ...".
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live, Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn ist kein Mut.

  8. #8
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von SaschaBr Beitrag anzeigen
    Zumindest bekomme ich auf der von OpenDNS eingerichteten Testseite ein "Oops... You aren't using OpenDNS yet. ...".
    DSLD neu gestartet? Nach einem Neustart und circa 2 Minuten wartezeit ,vorher bekam ich auch die negative Meldung, bekomme ich über die Testseite jetzt das :


    Code:
    Welcome to OpenDNS!
    Your Internet is safer, faster, and smarter
    because you're using OpenDNS.
    Thank you!
    See OpenDNS in action
    Check out our demo phishing site InternetBadGuys.com. 
    We're confident that you'll notice sites like MySpace load faster. 
    Want craigslist.org? Type craigslist.og and still get there. 
    Send a message to:
    enter email addresses below, separated by commas
    1. Fritzbox 7270 V3 Firmware-Version 74.05.50 rev24454 Freetz Revision 10467.
    2. Fritzbox 7270 V2 Firmware-Version 74.05.50 als Repeater

    1und1 3DSL
    Signal/Rauschtoleranz dB 10 10
    Leitungsdämpfung dB 13 12
    ISDN

  9. #9
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.156
    Nunja, zumindest hat die Box grad nen Neustart gemacht (Stromausfall im ganzen Ort), aber noch immer das selbe Problem. (Das mit dem neu starten der Box habe ich aber gestern auch schon probiert).
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live, Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn ist kein Mut.

  10. #10
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    302
    Hast du Einträge im Syslog?
    Bei mir sieht das nach nem Neustart so aus:
    Code:
    May 19 16:40:36 fritz daemon.info dnsmasq[5416]: reading /etc/resolv.conf
    May 19 16:40:36 fritz daemon.info dnsmasq[5416]: using nameserver 208.67.222.222#53
    May 19 16:40:36 fritz daemon.info dnsmasq[5416]: using nameserver 208.67.220.220#53
    1. Fritzbox 7270 V3 Firmware-Version 74.05.50 rev24454 Freetz Revision 10467.
    2. Fritzbox 7270 V2 Firmware-Version 74.05.50 als Repeater

    1und1 3DSL
    Signal/Rauschtoleranz dB 10 10
    Leitungsdämpfung dB 13 12
    ISDN

  11. #11
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.156
    Nö, nix.

    Aber
    ... dnsmasq ...
    hab ich doch gar nicht drinne in der Firmware!?!?

    Wenn das Vorraussetzung dafür ist, dann weiß ich ja, warum das bei mir nicht klappen kann. Wieso wirds dann angezeigt???
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live, Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn ist kein Mut.

  12. #12
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von SaschaBr Beitrag anzeigen
    Nö, nix.

    Aber

    hab ich doch gar nicht drinne in der Firmware!?!?

    Wenn das Vorraussetzung dafür ist, dann weiß ich ja, warum das bei mir nicht klappen kann. Wieso wirds dann angezeigt???
    Keine Ahnung warum, aber dnsmasq hatte ich schon vorher mit drin.Vielleicht liegts wirklich daran ?Die Domain hab ich auch weg gelassen.
    1. Fritzbox 7270 V3 Firmware-Version 74.05.50 rev24454 Freetz Revision 10467.
    2. Fritzbox 7270 V2 Firmware-Version 74.05.50 als Repeater

    1und1 3DSL
    Signal/Rauschtoleranz dB 10 10
    Leitungsdämpfung dB 13 12
    ISDN

  13. #13
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.736
    Die /etc/resolv.conf ist Bestandteil eines Linux-Systems und wird _eigentlich_ von allen zur Namensauflösung genutzt. Ob AVM mal wieder was eigenes gepantscht hat muss ich noch überprüfen
    7270v2 54.04.88-freetz-devel (replaced kernel) im ATA-Modus

  14. #14
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.156
    Hmm... Also in der AVM-resolve.conf stehen bei mir nach wie vor ja noch immer die Standardwerte von AVM drinne (glaube, das sind die, die einem bei manueller WDS-Einrichtung angeboten werden).
    In der Date /etc/resolv.conf stehen die von openDNS drinne, werden jedoch scheinbar nicht genutzt. Im AVM>Ereignislog stehen auch gaaaanz andere drinne:
    Code:
    ... , DNS-Server: 212.202.215.1 und 212.202.215.2, ...
    EDIT:
    Ich habe meiner Firmware jetz grade mal dnsmasq hinzugefügt, und siehe da: schon klappts auch mit dem Nachb ... ähhhh ... OpenDNS:
    Welcome to OpenDNS! ...
    Geändert von SaschaBr (19.05.2009 um 21:43 Uhr)
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live, Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn ist kein Mut.

  15. #15
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.736
    Hab jetzt mal dnsmasq aus der Testbox rausgeworfen, es funktioniert immernoch. Es könnte noch am DSL-Modus liegen, den kann ich aber nicht testen
    7270v2 54.04.88-freetz-devel (replaced kernel) im ATA-Modus

  16. #16
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.745
    Ich hab doch schon geschrieben, dass dieses "nameserver 127.0.0.1" im ATA-Modus in der resolv.conf steht. Kein Plan was sich AVM dabei denkt. Der dnsmasq hat da auch einen Fix im rc-Skript.

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  17. #17
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.736
    Also jetzt bin ich verwirrt... Bei dir funktioniert es im ATA-Modus nicht? Bei mir funktioniert es wie gesagt mit als auch ohne dnsmasq im ATA-Modus.
    Was bzw warum das "protect against dnsmasq crash" im rc-Skript steht kapier ich nicht
    7270v2 54.04.88-freetz-devel (replaced kernel) im ATA-Modus

  18. #18
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.745
    Da gibts ein Ticket von johnbock zu.

    MfG Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  19. #19
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    2.736
    Hab mir Ticket 212 angeschaut. Das Problem ist wohl, dass es einfach zuviele resolv.confs gibt
    7270v2 54.04.88-freetz-devel (replaced kernel) im ATA-Modus

  20. #20
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von sf3978
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    7.078
    Bei meiner Box im Ata-Modus, funktioniert das:
    Code:
    /var/mod/root # find / -iname '*resolv*.conf'
    /etc/resolv-dnsmasq.conf
    /etc/resolv.conf
    /var/tmp/avm-resolv.conf
    /var/tmp/flash/mod/resolv.conf
    /var/tmp/resolv.conf
    Die Dateien /var/tmp/avm-resolv.conf und /var/tmp/resolv.conf, werden richtigerweise auch von den internen Prozessen der Box ignoriert.
    Code:
    /var/mod/root # cat /var/tmp/avm-resolv.conf
    nameserver 192.168.180.1
    nameserver 192.168.180.2
    Code:
    /var/mod/root # cat /var/tmp/resolv.conf
    nameserver 192.168.180.1
    nameserver 192.168.180.2
    Code:
    /var/mod/root # cat /var/tmp/flash/mod/resolv.conf
    nameserver ...
    nameserver ...
    nameserver ...
    nameserver ...
    nameserver ...
    Code:
    /var/mod/root # cat /etc/resolv.conf
    nameserver ...
    nameserver ...
    nameserver ...
    nameserver ...
    nameserver ...
    Code:
    /var/mod/root # nslookup heise.de
    Server:    xx.89.yy.xx
    Address 1: xx.89.yy.xx dns03.###.######.de
    
    Name:      heise.de
    Address 1: 193.99.144.80 redirector.heise.de
    Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - , an Motorola-CMTS, zusätzlich eine feste (statische) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehler1 bei Freetz-Trunk
    Von GhettoDaDDy im Forum Freetz
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 22:18
  2. Freetz-Trunk
    Von machoo30 im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 18:13
  3. freetz-trunk mit sp920
    Von rcb im Forum Freetz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 16:30
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 16:50
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •