Ergebnis 1 bis 20 von 351

Thema: Anrufmonitor auf TV anzeigen

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    79

    Anrufmonitor auf TV anzeigen

    Hallo Leute,

    ich benutze den JFritz Anrufmonitor schon seit Jahren und würde ich sehr ungern drauf verzichten.
    Seit einigen Tagen habe ich einen LCD von Samsung 46B650, der einen Netzwerkanschluß hat und viele Netzwerkfunktionen wie DLNA anbietet.

    Da hätte ich eine Frage an die Profis:

    Wäre möglich die Anrufe auf dem LCD zeigen lassen?

    Vielen Dank im Voraus ;o)

    prima
    DSL-Modem: Kabelmodem Motorola SBV5120
    Anbindung: Unitymedia DSL mit 20000
    Hardware: FritzBox Fon 7270 Firmware Labor, Fritz!Fon MT-F, Brother Fax 8070
    FritzBox-Software: JFritz

  2. #2
    Semi-Moderator Avatar von robot_rap
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    2.002
    Ja, wenn es eine technische Dokumentation / SDK dafür gibt und der Fernseher es vorsieht und du mir auch so einen für Testzwecke finanzierst.

    Ansonsten nein

    Gruß,
    Robert

    Anbindung: VDSL mit 50000 down/ 10000 up
    VoIP Hardware: FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Firmware 06.03
    VoIP Provider: 1&1 | Sipgate
    FritzBox-Software: JFritz v0.7.5
    Member of the JFritz development team.

  3. #3
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von Telefonmännchen
    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Nordwürttemberg
    Beiträge
    4.909
    Im Moment sieht es nur so aus, als ob dieses DLNA im TV nur als Streamingclient arbeitet. Man kann also alle möglichen Formate von einem entsprechenden Server abspielen (Vido, MP3 und Bilder), aber mehr scheint noch nicht möglich zu sein. Ich habe mir auch schon die Finger wund gegoogelt. Weiter bin ich aber nicht gekommen.

    Wenn der Fernseher von sich aus keine Möglichkeiten anbietet (z.B. ein vom Netzwerk aus erreichbares Webinterface für Einstellungen und evtl. Messages, dann sieht es mau aus. Das heißt zwar nicht, daß es nie funktionieren wird, aber im Moment sieht das eher nicht gut aus. Und ob man auf seinem Fernseher die Firmware updaten kann, um später derartige Features zu ermöglichen, wage ich aber zu bezweifeln. Die wollen schließlich für viel Geld das Nachfolgemodell an Dich verkaufen.

    Gruß Telefonmännchen
    Router: FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) Firmware: FRITZ!OS 06.04 (endlich!)
    1.Client: FRITZ!Box Fon 7270V3 Firmware-Version 74.05.50 rev24454 Freetz: 2.0-11086
    (Mods: Callmonitor 1.20.9, OpenVPN, dropbear, syslogd, WOL, AVM-Firewall)
    Anschluss: KabelBW 52,4 Mbit/s down 2,6 Mbit/s up + T-Mobile GSM via Bluetooth-Kopplung am DX800A
    VoIP-Provider via 6360: KabelBW (6360) - via DX800A: Freevoipdeal (für GSM), Gigaset.net, GMX, sipgate, dus.net
    angeschlossene Geräte: Gigaset DX800A (Mobilteile: SL78H, S79H, S810H, S45), Siedle SBA850-0 via DCA 650-02

  4. #4
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    79
    Vielen Dank für die Antworten. ;o)
    hab nur gehört dass, die Firmware unter Linux läuft - deswegen die Hoffnung.
    Der Fernseher hat s.g. Widget und einige Programmchen die man einspielen kann.
    Vielleicht auf diesem Wege....?

    Gruß
    prima
    DSL-Modem: Kabelmodem Motorola SBV5120
    Anbindung: Unitymedia DSL mit 20000
    Hardware: FritzBox Fon 7270 Firmware Labor, Fritz!Fon MT-F, Brother Fax 8070
    FritzBox-Software: JFritz

  5. #5
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    90

    DLNA DMC nutzen !

    Ich habe diese Diskussion heute gefunden, weil ich die gleiche Lösung suche für mein TV Samsung LE37B650. Neben einer Anrufer-Anzeige möchte ich nach und nach auch noch viel mehr anzeigen: (z.B. "es klingelt an der Haustür", "neue EMail mit Titel <...> ist angekommen", "aktuelle Sturmwarnung ..") [Die Fritzbox besorgt die Info lokal, aus dem Internet oder vom Haustechnik-Bus z.B. LCN]

    Zitat Zitat von Telefonmännchen Beitrag anzeigen
    Im Moment sieht es nur so aus, als ob dieses DLNA im TV nur als Streamingclient arbeitet. Man kann also alle möglichen Formate von einem entsprechenden Server abspielen (Vido, MP3 und Bilder), aber mehr scheint noch nicht möglich zu sein. Ich habe mir auch schon die Finger wund gegoogelt. Weiter bin ich aber nicht gekommen.
    Hast Du mal im B650 Handbuch gelesen, was da zum Thema
    "Einrichten des Home Network Centre" (Seite 62) steht?
    Message / Medien
    Hiermit zeigen Sie eine Liste der Mobiltelefone ... an, mit denen Sie die Nachrichten oder Medienfunktion in Verbindung mit diesem Fernsehgerät verwenden können. Die Medienfunktion steht auch in anderen Mobilgeräten zur Verfügung, sofern diese DLNA DMC unterstützen.

    Einstellungen
    Message → Ein / Aus
    Hiermit können Sie bestimmen, ob die Nachrichtenfunktion (eingehende Anrufe, Textnachrichten und Zeitpläne ...) verwendet werden soll.
    Medien → Ein / Aus
    Hiermit können Sie wählen, ob die Medienfunktion zum Abspielen der Inhalte (Videos, Fotos, Musik) ... verwendet werden soll.
    Samsung bietet dafür passende Mobiltelefone an.
    Aber ich möchte statt Mobiltelefon gerne der Fritzbox beibringen, dass diese die speziellen DLNA DMC Funktion nutzt, um Textnachrichten (dann auch Bilder, Musik, Videos) auf das TV zu schieben.
    So könnte man eventuell auch mal SMS-Texte, Bilder einer Webcam, Video vom Hauseingang und Aufzeichnungen vom Anrufbeantworter aus das TV beamen.

    Zitat Zitat von Telefonmännchen Beitrag anzeigen
    Wenn der Fernseher von sich aus keine Möglichkeiten anbietet (z.B. ein vom Netzwerk aus erreichbares Webinterface für Einstellungen und evtl. Messages, dann sieht es mau aus. Das heißt zwar nicht, daß es nie funktionieren wird, aber im Moment sieht das eher nicht gut aus. Und ob man auf seinem Fernseher die Firmware updaten kann, um später derartige Features zu ermöglichen, wage ich aber zu bezweifeln. Die wollen schließlich für viel Geld das Nachfolgemodell an Dich verkaufen.
    Ich habe aktuelle Firmware vom Juli 2009 im TV.

    Wenn man die vorhandenen DLNA Dienste richtig nutzen kann, sollte es schon Wege geben.
    Wenn mein B650 am Netz ist, gibt er jedenfalls ganz brav Auskunft über seine Möglichkeiten:
    Hat da jemand Erfahrungen oder Hinweise wie man am besten einen DLNA DMC Dienst auf der Fritzbox (7270 vorhanden) einrichtet?

    Gruß, Martin - der auch mal was an sein TV beamen möchte

  6. #6
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    3.539
    DLNA für 7270 = TwonkyMedia Server, bb der aber das Message-Feature unterstützt :schulterzuck:

    Die größte Wahrscheinlichkeit einer Interaktion besteht mit DLNA-kompatiblen WLAN-Handys, welche man hier finden kann http://www.dlna.org/products/
    DSL-HW: FBF(WL) 7390, 7330, 7270, 7240, 7170, 7113, 3170, classic, diverse SP (W)500V/W700V, TL AR860E1-B(v2), C2-010-I, SL2-141-I, EasyBox 602/802/803, Tel-HW: Sinus 501V, Gigaset S68H, MT-D
    Kabel/DSL: 1x KD 100 / VDSL 1&1 1x 51384 Infineon, 1x 44304 Broadcom, ADSL2+ Alice: 1x18077(0,6km), 2x18080(1,6km/17077), 1x16128(?km/10865) ... / VoIP: Dellmont, sipgate, 1&1

  7. #7
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von andilao Beitrag anzeigen
    DLNA für 7270 = TwonkyMedia Server, bb der aber das Message-Feature unterstützt :schulterzuck:

    Die größte Wahrscheinlichkeit einer Interaktion besteht mit DLNA-kompatiblen WLAN-Handys, welche man hier finden kann http://www.dlna.org/products/
    TwonkyMedia ist doch ein MediaServer oder ?

    Wenn ich es richtig sehe, braucht man ein Gerät (bzw. eine Software) aus der Klasse "Digital Media Controller (DMC)"
    http://www.dlna.org/digital_living/devices/ schreibt dazu:
    These devices find content on digital media servers (DMS) and play it on digital media renderers (DMR).
    Ein passendes WLAN-Handy möchte ich ja nicht dafür kaufen/betreiben; sondern die FB sollte sich nur wie ein DMC Gerät verhalten können.
    Meinetwegen können das auch ein paar FB-Scripts mit Parametern sein, die man in die FB-Software zusätzlich einbaut und mit denen Infos (wie z.B. Textnachrichten wie aktueller Anrufer) füttert.

    Gruß, Martin - der ein DMC Kit für die FB haben möchte

  8. #8
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    3.539
    TwonkyMedia ist selbstverständlich ein MediaServer, aber eben derzeit die einzige Software auf der FB, die DLNA "spricht" und wäre damit evtl. ein Ansatzpunkt.

    Ein DMC ist nun im Sinne von dlna.org nur eine bessere Fernbedienung, was üblicherweise der Renderer (TV) selbst ist, bis die Steuerung einem PDA oder der angeschlossenen Kamera überlassen wird, um einfach nicht mit mehreren Geräten gleichzeitig hantieren zu müssen. Das hat für mich eigentlich nicht besonders viel mit der angestrebten Funktion als Sender für den PersonalMessageReceiver zu tun.

    Zunächst sollte man herausfinden, ob diese Funktion überhaupt dafür gedacht war/ist, z.B. Textnachrichten auf den Bildschirm zu bringen, unabhängig davon welche Quelle HDMI/DLNA/USB etc. gerade aktiv ist. Andernfalls kann man das Thema gleich beerdigen.

  9. #9
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    3.539
    "Anrufmonitor auf Samsung B650 TV anzeigen"

    Und eine Korrektur, der vermutlich einzige Lösungsansatz ist natürlich die im Handbuch vorhandene aber technisch undokumentierte Funktion "Message Centre".

  10. #10
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    2.045
    Ja, aber das Home Network Centre soll ja erst mit zukünftigen (Samsung) Handys funktionieren. Oder geht das jetzt schon?
    .
    Gruß, ΑΩ____Freetz-Wiki___xobztirf___wehavemorefun___TAE/RJ45___Tel./Kabelmodem___Anschlusspläne

    AVM Fritzbox (7170
    .04.88-freetz-devel-12282) / Thomson THG540 Kabelmodem / KD Paket Comfort (DL/UL: 32/2 Mbit/s)
    Synology Disk Station DS214se / 2x Seagate NAS ST2000VN000 2TB + 1x extern Samsung Spinpoint HD103SJ 1TB
    Samsung LE40B650T2PXZG LCD TV (FW T-CHLCIPDEUC-2006.0 + SamyGO) /
    2x Siemens Gigaset M740AV DVB-T (VDR-NG)

  11. #11
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    3.539
    In verschiedenen Handbüchern findet man diverse Aussagen: zukünftige Geräte, i900 und i910. Die Einstellungen dazu sind so fein dokumentiert, dass man nicht glauben kann, dass dies nur ein Versuchsballon sein soll. Vermutlich machen alle B650/i900-Owner den falschen WLAN-Ansatz, denn dokumentiert ist ja allein die Ad-Hoc-Verbindung zwischen dem Samsung-WLAN-Stick und -Handy.

  12. #12
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.878

    Samsung App-Store auch für TV

    Hallöchen,

    dieses Thema interessiert mich auch, habe davon aber leider (noch) überhaupt keine Ahnung.

    Ich hab in den letzten Tagen kräftig meinen Freund "Google" bemüht und dabei bin ich gestern auf eine Meldung bei heise online gestoßen.
    Das südkoreanische Großunternehmen Samsung will seinen App-Store namens Samsung Apps in Kürze plattformübergreifend für verschiedene Gerätekategorien erweitern. Die dort angebotenen Mini-Anwendungen sollen dann nicht nur auf Handys des Unternehmens funktionieren, sondern auch auf Flachbildfernsehern – aktuelle höherpreisige Modelle haben bereits heute einen Internetzugang samt Widgets integriert, mit denen man auf Facebook, Twitter und Co. zugreifen kann. [...]
    Ich finde, das klingt sehr interessant. Vielleicht könnt Ihr ja später damit etwas anfangen und wir alle davon profitieren?
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; aktuelle FW
    mit 1 snom300 || FB 3370; aktuelle FW für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150 mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: Win7; Antivirus: avast!

  13. #13
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    2.045
    Das dauert aber noch bis Juli 2010.
    .
    Gruß, ΑΩ____Freetz-Wiki___xobztirf___wehavemorefun___TAE/RJ45___Tel./Kabelmodem___Anschlusspläne

    AVM Fritzbox (7170
    .04.88-freetz-devel-12282) / Thomson THG540 Kabelmodem / KD Paket Comfort (DL/UL: 32/2 Mbit/s)
    Synology Disk Station DS214se / 2x Seagate NAS ST2000VN000 2TB + 1x extern Samsung Spinpoint HD103SJ 1TB
    Samsung LE40B650T2PXZG LCD TV (FW T-CHLCIPDEUC-2006.0 + SamyGO) /
    2x Siemens Gigaset M740AV DVB-T (VDR-NG)

  14. #14
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    3

    anrufmonitor anzeigen lassen, Samsung tv

    hallo, ich hab hier im forum einige beiträge zu meinem thema gelesen, doch bin ich trotzdem nicht voran gekommen.

    Ich habe einen samsung tv c650. Ich benutze unter windows anrufmonitor von fritzbox, und unter unter mac frizzix. Da werden mir die anrufen erfolgreich an meinem computer samt namen angezeigt.

    Am tv weiss ich gar nicht wie man vorgehen soll. Ich habe auch den tv comunicator von rainer ullrich.

    Wie muss ich vorgehen? Schritt für schritt wäre es sehr nett....

    danke

  15. #15
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Zitat Zitat von ssilver Beitrag anzeigen
    Am tv weiss ich gar nicht wie man vorgehen soll. Ich habe auch den tv comunicator von rainer ullrich.

    Wie muss ich vorgehen? Schritt für schritt wäre es sehr nett....
    Es ist alles in der Doku zum ruSamsungTVCommunicator beschrieben, speziell wie man die Batch von JFritz aus aufruft! Lesen hilft!

    happy computing
    R@iner

    PS: Benutz bitte Deine Shift-Taste nach der deutschen Rechtschreibung!

  16. #16
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    70
    Hallo Gemeinde.

    Hat jemand schon die aktuelle Firmware für die C-Serie aufgespielt ? Will nur wissen ob die Samsung-Burschen die SOAP-Funktion nicht abgeschaltet haben ? Geht mit der 3014 noch unser Anrufmonitor ????




    Update 04.05.2012: Neue Firmware T-VALDEUC-3014.1
    Changelog
    1. Title
    2010 model Firmware for self-upgrade
    2. Applicable Model
    UE**C6, 7, 8 Series
    3. Description
    * T-VALDEUC-3014.1- Optimization to find the Service Channel for SkyD (Germany, Austria , Swiss Region)
    - Improve ”11 Skype(MoIP) Camera screen is not showed
    - When turning off and on after recording Guide plus (Only Italy)
    - Improve Samsung Digital Camera”s specific MJPEG movie clip is not playbacked
    - fixed power on/off issue when connected by network
    - Improve Tuner Performance
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 (UI) Firmware: 54.05.50 rev24454; Freetz: devel-10324M; kein Festnez, bellsip-Flat;
    KD-Inernet 26MBt ( Thomson Modem )

  17. #17
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo Gemeindemitglied

    jo, ich war mutig. Funktioniert an meinem UE46C6700 noch tadellos.

    /edit:
    Außerdem könnte man ja über nen kleinen Trick auch wieder ältere Firmwaren einspielen.

    happy computing
    R@iner
    Geändert von skyteddy (11.05.2012 um 21:11 Uhr) Grund: Ergänzung

  18. #18
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    70
    Ich kannte mal eine Möglichkeit das Gerät auf Werkseinstellung- Softwarestand zu bringen, weis aber nicht mehr wie das ging. Ausserdem könnte ja auch sein das die aktuelle Firmware dieses auch noch unterbindet.... SOAP war der Kaufgrund für das Gerät, wenn das nicht mehr gehen würde.....

    Gut, wenn du sagst das die 3014 bei dir tadellos geht wird es bei meinem C7700 auch noch gehen. Kannst mir deinen Trick evtl. doch noch verraten, wer weis wan ich brauche.
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 (UI) Firmware: 54.05.50 rev24454; Freetz: devel-10324M; kein Festnez, bellsip-Flat;
    KD-Inernet 26MBt ( Thomson Modem )

Ähnliche Themen

  1. Anrufmonitor
    Von haha im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:14
  2. Anrufmonitor für PDA
    Von goldrand im Forum andere Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 21:12
  3. Anrufmonitor
    Von LoOmID im Forum Telekom VoIP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 22:25
  4. FBF Anrufmonitor VER.0.9.4
    Von vel_tins im Forum FBF-Anrufmonitor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 21:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •