Seite 12 von 18 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 351

Thema: Anrufmonitor auf TV anzeigen

  1. #221
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Hallo Zusammen,

    ich würde gerne für den JFritz-Anrufmonitor ein kleines Programm schreiben, was die eingehenden und ausgehenden Calls an den Samsung-Monitor sendet, also ohne dass die JFritz-Anwender gleich Freetz und den Callmonitor auf ihrer FritzBox installieren müssen.

    Ich hab jetzt ein wenig kreuz und quer gesurft und gegoogelt und bin u.a. auf die MessageBoxService request format-Seite gestossen. Das ist schon mal sehr hilfreich und sieht auf den ersten Blick auch nicht so kompliziert aus.

    Gefunden habe ich so Programme wie SamySoap, MessageBoxService und SMS4tv. Sie funktionieren alle, solange ich keine Umlaute verwende.

    Auch habe ich den Beitrag von waldoo über die Lautstärkenregelung gefunden, der mir auch sehr hilfreich sein wird.

    Bevor ich jetzt loslege, stellen sich für mich folgende 2 Fragen, die ich trotz Suche nicht beantwortet bekommen habe:

    - Wie kann ich Umlaute senden? Da es utf-8 lt. Header sein soll, sollte eigentlich z.B. ein Äfür Ä möglich sein, was mir aber zumindest im Schnelltest unter Java immer Fehler brachte.

    - Gibt es irgendwo eine komplette Liste der "Kommandos" die der Fernseher versteht?
    Bisher kenne ich den MessageService um SMS, Calls und Termine zu senden und eben die Möglichkeit, die Lautstärke auszulesen und wieder zu setzen.

    Besten Dank im voraus und happy computing!
    R@iner

  2. #222
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    - Gibt es irgendwo eine komplette Liste der "Kommandos" die der Fernseher versteht?
    Bisher kenne ich den MessageService um SMS, Calls und Termine zu senden und eben die Möglichkeit, die Lautstärke auszulesen und wieder zu setzen.
    Vielleicht muss Du diesen Thread noch mal von vorne lesen.
    Zu Beginn hatte ich schon mal diesen Hinweis gegeben:
    Wenn man die vorhandenen DLNA Dienste richtig nutzen kann, sollte es schon Wege geben.
    Wenn mein B650 am Netz ist, gibt er jedenfalls ganz brav Auskunft über seine Möglichkeiten:
    http://192.168.178.xxx:52235/pmr/Per...geReceiver.xml
    http://192.168.178.xxx:52235/pmr/MessageBoxService.xml
    Man muss sich ein wenig mit DLNA/UPNP beschäftigen, dann verrät das TV Gerät selber was es kann.
    Leider war es mit dem MessageService nicht ganz trivial die genaue Parameterform zu erschliessen.
    Da haben die Spezialisten von SamyGo aber ganze Arbeit geleistet und es hinter im Wiki schön zusammen getragen.

    Gruß, Martin - der auch Probleme bei den Umlauten gesehen hat.

  3. #223
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Vielleicht muss Du diesen Thread noch mal von vorne lesen.
    Zu Beginn hatte ich schon mal diesen Hinweis gegeben
    Habe ich am Nachmittag bereits getan und die 2 Seiten auch von meinem Fernseher erfolgreich auslesen können, aber sehr hilfreich waren sie zumindest für mich (noch) nicht.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Man muss sich ein wenig mit DLNA/UPNP beschäftigen, dann verrät das TV Gerät selber was es kann.
    Hm, ok. Stimmt, da stecke ich noch nicht so tief drin. Dann werd ich da nochmal weitersuchen. Hast Du nen guten Link(s)?


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Leider war es mit dem MessageService nicht ganz trivial die genaue Parameterform zu erschliessen.
    Genau das meine ich Wie soll man von MessageBoxService.xml auf die exakte Form kommen?


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Da haben die Spezialisten von SamyGo aber ganze Arbeit geleistet und es hinter im Wiki schön zusammen getragen.
    Du meinst hier (Klick mich) oder noch eine andere Seite?


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Gruß, Martin - der auch Probleme bei den Umlauten gesehen hat.
    Nur gesehen, oder auch ne Lösung? Ich hab mal ein paar Zeichen geschickt, wie es lt. UTF-8 sein sollte, aber da kam nichts brauchbares raus.

    Dank Dir und weiterhin happy computing!
    R@iner

  4. #224
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    .. Dann werd ich da nochmal weitersuchen. Hast Du nen guten Link(s)?
    einen perfekten Link habe ich nicht - aber www.google.de und in wikipedia gibt es bestimmt was ..

    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich Wie soll man von MessageBoxService.xml auf die exakte Form kommen?
    Ja, das war schwierig. In SamyGo haben wir über Monate hinweg danachgesucht .. Ein Blick in die Implementierung (Assemblercode des TV) hat zum Schluß geholfen.
    Aber jetzt ist das Format (zumindest für die B-serie TV von Samsung) bekannt und dokumentiert. Die Arbeit ist getan.
    Für Volume und Ähnliches ist das Format einfach und kann mit UPNP tools direkt genutzt werden.

    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Du meinst hier (Klick mich) .. ?
    Ja genau, diese Seite beschreibt die Ergebnisse.

    Eine richtige Lösung für die Umlaut-Probleme habe ich nicht gesucht.
    Viel Erfolg bei Deiner Umsetzung. Lass uns bitte Dein Ergebnis hier wissen.

    Gruß, Martin - der bisher weder Callmonitor noch JFritz-Anrufmonitor einsetzt, aber doch passende scripts auf der Fritzbox einsetzen will, die auch über ein Webinterface (URL: https://fritz.box/myscripts/sendmessage.html?body="Test Nachricht") benutzt werden sollen.
    Geändert von MartinH@IP (26.04.2011 um 01:34 Uhr)

  5. #225
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    einen perfekten Link habe ich nicht - aber www.google.de und in wikipedia gibt es bestimmt was ..
    Pauschal was UPnP ist und wie die XML-Structur aufgebaut ist, weiß ich ja. Ich hatte eigentlich gehofft, irgendwo eine Tabelle zu finden, welche "Klasse/Kategorie" von Devices was an Funktionen zur Verfügung stellt. Aber wahrscheinlich macht das jeder Hersteller anders und wahrscheinlich auch unterschiedlich je nach Modell.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Ja, das war schwierig. In SamyGo haben wir über Monate hinweg danachgesucht .. Ein Blick in die Implementierung (Assemblercode des TV) hat zum Schluß geholfen.
    Aber jetzt ist das Format (zumindest für die B-serie TV von Samsung) bekannt und dokumentiert. Die Arbeit ist getan.
    In der SamyGo-Wiki habe ich nichts von VolumeControl gefunden. Vielleicht suche ich auch falsch?


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Für Volume und Ähnliches ist das Format einfach und kann mit UPNP tools direkt genutzt werden.
    Was ist denn bei Dir "Ähnliches"? Du verwirrst mich

    Ich kenne jetzt:
    - RenderingControl1 - GetVolume
    - RenderingControl1 - SetVolume
    - MessageBoxService - SMS
    - MessageBoxService - Incoming Calls
    - MessageBoxService - Schedule Reminder


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Ja genau, diese Seite beschreibt die Ergebnisse.
    GetVolume und SetVolume ist da nicht mit dabei.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Eine richtige Lösung für die Umlaut-Probleme habe ich nicht gesucht.
    Mal schauen, wieviel Zeit ich habe, da mal zu experimentieren.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Viel Erfolg bei Deiner Umsetzung. Lass uns bitte Dein Ergebnis hier wissen.
    Danke, und ja natürlich werde ich das fertige Programm mit der Beschreibung zur Einbindung an JFritz hier posten.

    Ich hab einen TV-46C6700. Hier im Thread und durch Tante Google habe ich folgende Dateien gefunden und konnte diese bei meinem Fernseher auslesen:
    - MessageBoxService.xml
    - PersonalMessageReceiver.xml

    Erst habe ich noch durch UPnP-Discovery die "SamsungMRDesc.xml" entdeckt. Sie liefert u.a. eine ausführlichere ServiceList:
    Code:
    ...
        <serviceList>
          <service>     
            <serviceType>urn:schemas-upnp-org:service:RenderingControl:1</serviceType>
            <serviceId>urn:upnp-org:serviceId:RenderingControl</serviceId>
            <controlURL>/upnp/control/RenderingControl1</controlURL>
            <eventSubURL>/upnp/event/RenderingControl1</eventSubURL>
            <SCPDURL>RenderingControl1.xml</SCPDURL>
          </service>
          <service>
            <serviceType>urn:schemas-upnp-org:service:ConnectionManager:1</serviceType>
            <serviceId>urn:upnp-org:serviceId:ConnectionManager</serviceId>
            <controlURL>/upnp/control/ConnectionManager1</controlURL>
            <eventSubURL>/upnp/event/ConnectionManager1</eventSubURL>
            <SCPDURL>ConnectionManager1.xml</SCPDURL>
          </service>
          <service>
            <serviceType>urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1</serviceType>
            <serviceId>urn:upnp-org:serviceId:AVTransport</serviceId>           
            <controlURL>/upnp/control/AVTransport1</controlURL>
            <eventSubURL>/upnp/event/AVTransport1</eventSubURL> 
            <SCPDURL>AVTransport1.xml</SCPDURL>       
          </service>
        </serviceList>
    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Gruß, Martin - der bisher weder Callmonitor noch JFritz-Anrufmonitor einsetzt, aber doch passende scripts auf der Fritzbox einsetzen will, die auch über ein Webinterface (URL: https://fritz.box/myscripts/sendmessage.html?body="Test Nachricht") benutzt werden sollen.
    Hm, mir ist noch nicht klar, für was man so ein Script auf der Weboberfläche der Fritzbox brauchen könnte.

    happy computing!
    R@iner

  6. #226
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.878
    Hallo R@iner, schön, daß Du wieder da bist. Herzlich Willkommen zurück!

    Ich habe ebenfalls mit den Umlauten zur richtigen Anzeige am Samsung-TV (C650) "gekämpft" - allerdings in Freetz mit callmonitor und checkmaild. Ich hab nun für mich eine Lösung gefunden, mit der ich jetzt zufrieden bin. Vielleicht kannst Du davon ja etwas für Dein Programm gebrauchen... Klick

    Irgendwie hatte ich dann herausgefunden, wie die Umlautzeichen aussehen müssen, damit sie am Samsung richtig angezeigt werden. Vielleicht würde ein kleines sed-Script für Dein Vorhaben ebenfalls ausreichen?:
    Code:
    #####################################################################
    # wandelt Umlaute zur Anzeige am Samsung-TV um * mit sed-script     #
    #####################################################################
    s/ä\|=C3=A4\|=E4\|+AOQ-/Ã&curren;/g;              # ä Umlaute und andere Zeichen
    s/Ä\|=C3=84\|=C4\|+AMQ-/Ä/g;              # Ä richtig darstellen, wenn sonst 
    s/ö\|=C3=B6\|=F6\|+APY-/ö/g;              # ö z. B. =E4 oder =C3=A4 oder +AOQ-
    s/Ö\|=C3=96\|=D6\|+ANY-/Ö/g;              # Ö im Text stünde. Es wird nun zu
    s/ü\|=C3=BC\|=FC\|+APw-/Ã&frac14;/g;              # ü einem richtigen ä.
    s/Ü\|=C3=9C\|=DC\|+ANw-/ý/g;              # Ü
    s/ß\|=C3=9F\|=DF\|+AN8-/þ/g;              # ß
    s/¤\|=20AC\|=E2=82=AC\|+AKQ-\|+IKw-/€/g; # ¤
    s/=40\|+AEA-/@/g;                          # @
    s/=2C/,/g;                                 # ,
    s/=A9\|©/(C)/g;                            # (C)
    s/=03A\|=2E/./g;                           # .
    s/=3A/:/g;                                 # :
    s/=21\|+ACE-/!/g;                          # !
    s/=3D/=/g;                                 # =
    s/=02A\|=95/*/g;                           # *
    s/=20\|=A0/ /g;                            # Leerzeichen
    s/§/§/g;                                  # § 
    s/=27/'/g;                                 # '
    s/=60\|=E8\|&#180;/`/g;                    # ` Akzent grave
    p;
    
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; FW: 05.09-22076 BETA
    mit 1 snom300 || FB 3370; FW: 103.05.08 für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150, FW: 38.04.71 (am SIP-R der WDS-Basis) mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: VISTA 32 bit SP1; FBMonitor 01.02.05; Antivirus: avast! 6.0.1000; F4B 3.07.59;
    Ein paar Links: IPPF bei Facebook & twitter | Signatur |

  7. #227
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Hallo Bibie,

    Zitat Zitat von Bibie Beitrag anzeigen
    Hallo R@iner, schön, daß Du wieder da bist. Herzlich Willkommen zurück!
    danke, danke! Aber ich werde nicht mehr so aktiv sein, ich ich es mal war.

    Zitat Zitat von Bibie Beitrag anzeigen
    Ich habe ebenfalls mit den Umlauten zur richtigen Anzeige am Samsung-TV (C650) "gekämpft" - allerdings in Freetz mit callmonitor und checkmaild. Ich hab nun für mich eine Lösung gefunden, mit der ich jetzt zufrieden bin. Vielleicht kannst Du davon ja etwas für Dein Programm gebrauchen... Klick
    Ja kann ich, wobei gerade mein erster Test zwischen Tür und Angel nicht funktioniert hat. Das muß ich mir in Ruhe nochmal anschauen

    Zitat Zitat von Bibie Beitrag anzeigen
    Irgendwie hatte ich dann herausgefunden, wie die Umlautzeichen aussehen müssen, damit sie am Samsung richtig angezeigt werden. Vielleicht würde ein kleines sed-Script für Dein Vorhaben ebenfalls ausreichen?:
    Ich hab in meinem Programm zwar kein SED, aber jetzt wo ich weiß, was durch was ersetzt werden muss, erleichtert es mir die Arbeit.

    Besten Dank jedenfalls und viele liebe Grüße!
    R@iner

  8. #228
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    In der SamyGo-Wiki habe ich nichts von VolumeControl gefunden. Vielleicht suche ich auch falsch?

    Was ist denn bei Dir "Ähnliches"? Du verwirrst mich

    Ich kenne jetzt:
    - RenderingControl1 - GetVolume
    - RenderingControl1 - SetVolume

    GetVolume und SetVolume ist da nicht mit dabei.
    Richtig, GetVolume und SetVolume gehören ja auch nicht zu den Diensten von MessageBoxService.

    "Ähnliches" ist bei mir SetBrightness oder SetContrast oder ...


    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Ich hab einen TV-46C6700. Hier im Thread und durch Tante Google habe ich folgende Dateien gefunden und konnte diese bei meinem Fernseher auslesen:
    - MessageBoxService.xml
    - PersonalMessageReceiver.xml

    Erst habe ich noch durch UPnP-Discovery die "SamsungMRDesc.xml" entdeckt. Sie liefert u.a. eine ausführlichere ServiceList:
    Code:
    ...
        <serviceList>
          <service>     
            <serviceType>urn:schemas-upnp-org:service:RenderingControl:1</serviceType>
            <serviceId>urn:upnp-org:serviceId:RenderingControl</serviceId>
            <controlURL>/upnp/control/RenderingControl1</controlURL>
            <eventSubURL>/upnp/event/RenderingControl1</eventSubURL>
            <SCPDURL>RenderingControl1.xml</SCPDURL>
          </service>
          <service>
            <serviceType>urn:schemas-upnp-org:service:ConnectionManager:1</serviceType>
            <serviceId>urn:upnp-org:serviceId:ConnectionManager</serviceId>
            <controlURL>/upnp/control/ConnectionManager1</controlURL>
            <eventSubURL>/upnp/event/ConnectionManager1</eventSubURL>
            <SCPDURL>ConnectionManager1.xml</SCPDURL>
          </service>
          <service>
            <serviceType>urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1</serviceType>
            <serviceId>urn:upnp-org:serviceId:AVTransport</serviceId>           
            <controlURL>/upnp/control/AVTransport1</controlURL>
            <eventSubURL>/upnp/event/AVTransport1</eventSubURL> 
            <SCPDURL>AVTransport1.xml</SCPDURL>       
          </service>
        </serviceList>
    Ich habe ein B-serie TV - aber Dein C-serie Gerät gibt ja anscheinend auch entsprechend Auskunft.

    Ja, genau. Jetzt schaue Dir doch die Dienste genauer an die hier genannt wurden:
    Z.B ein http://<IP vom TV>:52235/dmr/RenderingControl1.xml listet Dir alle Dienste im Detail.

    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Hm, mir ist noch nicht klar, für was man so ein Script auf der Weboberfläche der Fritzbox brauchen könnte.
    Ich spreche nicht von der Weboberfläche der Fritzbox. Sondern daneben betreibe ich auf der Fritzbox noch einen 2.ten kleinen Webserver (https) mit meiner eigenen Oberfläche (Visualisierungssystem der kompletten Haustechnik via LinHK).
    Wenn ich in der Web-Oberfläche ein Eingabefeld habe, kann ich jederzeit von irgendwo in der Welt per Webbrowser/Smartphone eine kleine Message eintragen und diese dann vom Webserver zu Hause direkt auf meinen Fernseher anzeigen lassen.
    Je nach Logik sofort anzeigen, falls das TV an ist, oder sammeln bis das TV angestellt wird und dann alle anzeigen. Ggfs kann ich den Fernseher auch erst per Haustechnik (einfache Relais) einschalten lassen und dann die Nachrichten einblenden.
    Andere Nachrichten erzeugt meine Haustechnik selber und kann mich - wenn ich möchte - informieren wenn ich TV schaue: "Es klinget an der Haustür" oder "Waschmaschine ist fertig" oder "Online-Schulstundenplan hat sich für morgen verändert." oder .. oder ...

    Gruß, Martin - der mehr Ideen als Implementierungen hat.

  9. #229
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Richtig, GetVolume und SetVolume gehören ja auch nicht zu den Diensten von MessageBoxService.
    Hm, irgendwie reden wir aneinander vorbei

    Wenn ich in der SamyGo-Wiki GetVolume oder SetVolume im Suchfeld eingebe, findet er nichts, rein garnichts. Dass es nicht zu den MessageBoxServices gehört, ist mir klar.

    Mir ist sowie ein Rätsel, wie man Wikis so toll finden kann. In meinen Augen sind Wikis nur eine völlig unstrukturierte Ansammlung von Informationen, die, wenn es gut geht, zumindest auf der einen Seite in sich strukturiert ist.

    Ohne Inhaltsverzeichnis finde ich einfach nichts. Die Suchfunktionen finden meist auch nichts. Um wirklich Informationen zu finden, braucht man schon die ganze Url der Seite. Das bezieht sich auf alle Wikis. Aber vielleicht bin ich ein typischer PEBCAC.

    Aber zurück zur SamyGo-Wiki oder ganz allgemein gefragt: Wie finde ich Informationen in der Wiki, welche Funktionen ich bei meinem Fernseher auslesen oder "bedienen" kann? Wo ist der Einstiegspunkt? Wenn ich über "C-Serie" gehe, finde ich die Applikationen wie SMS4tv und Co. Ich käme aber nicht auf die Seite mit den MessageBoxServices. GetVoulme etc schon überhaupt nicht. Ich habe jetzt gelernt, dass mein Fernseher mir teilweise die Informationen liefert. Aber steht das irgendwo noch? Wiki, Foren, FAQ?

    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    "Ähnliches" ist bei mir SetBrightness oder SetContrast oder ...
    Ja, Du steckst vermutlich in dem Thema seit langer Zeit drin. Für mich ist das alles Neuland und kämpfe mich Stück für Stück u.a. auch durch Deine Hinweise nach vorne. Danke dafür!

    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Ich habe ein B-serie TV - aber Dein C-serie Gerät gibt ja anscheinend auch entsprechend Auskunft.

    Ja, genau. Jetzt schaue Dir doch die Dienste genauer an die hier genannt wurden:
    Z.B ein http://<IP vom TV>:52235/dmr/RenderingControl1.xml listet Dir alle Dienste im Detail.
    Ja, das habe ich mittlerweile gemacht. Ebenso die ConnectionManager1.xml und die AVTransport1.xml. Dort finden sich einige interessante Dinge, in der actionList u.a.
    - ListPresets
    - SelectPreset
    - GetMute
    - SetMute
    - GetVolume
    - SetVolume
    - GetBrightness
    - SetBrightness
    - GetContrast
    - SetContrast
    - GetSharpness
    - SetSharpness
    - GetColorTemperature
    - SetColorTemperature
    - X_GetSlideShowEffect
    - X_SetSlideShowEffect
    - X_GetImageScale
    - X_SetImageScale
    - X_GetImageRotation
    - X_SetImageRotation

    Das ist doch schon mal was Jetzt muss ich mich nur noch damit spielen.

    Was muss ich mir denn unter den ganzen X_....-Funktionen vorstellen? Was wird denn z.B. bei X_SetImageRotation gedreht?

    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Ich spreche nicht von der Weboberfläche der Fritzbox. Sondern daneben betreibe ich auf der Fritzbox noch einen 2.ten kleinen Webserver (https) mit meiner eigenen Oberfläche (Visualisierungssystem der kompletten Haustechnik via LinHK).
    Es ist letztendlich egal, wo man was eingibt.

    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Wenn ich in der Web-Oberfläche ein Eingabefeld habe, kann ich jederzeit von irgendwo in der Welt per Webbrowser/Smartphone eine kleine Message eintragen und diese dann vom Webserver zu Hause direkt auf meinen Fernseher anzeigen lassen.
    Und dann? Ich sehe immer noch keinen konkreten Einsatzfall.

    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Je nach Logik sofort anzeigen, falls das TV an ist, oder sammeln bis das TV angestellt wird und dann alle anzeigen. Ggfs kann ich den Fernseher auch erst per Haustechnik (einfache Relais) einschalten lassen und dann die Nachrichten einblenden.
    Andere Nachrichten erzeugt meine Haustechnik selber und kann mich - wenn ich möchte - informieren wenn ich TV schaue: "Es klinget an der Haustür" oder "Waschmaschine ist fertig" oder "Online-Schulstundenplan hat sich für morgen verändert." oder .. oder ...
    Ich würde das alles in die Kategorie "toys for the boys" einordnen.

    Ob es an der Haustüre klingelt, höre ich auch so, ebenso ob die Waschmaschine fertig ist und nen Schulstundenplan brauche ich seit vielen vielen Jahren auch nicht mehr

    Bitte versteh mich nicht falsch. Ich finde es super, dass es sowas gibt und dass sich Leute wie Du um solch eine Entwicklung kümmern, ich für mich sehe dafür nur sehr begrenzt einen konkreten Einsatzfall. Sowas wie die Anzeige des Anrufernamens, Telefonnummer und welche MSN angerufen wird, wo gleich parallel dazu die Lautstärke runter geregelt wird, sowas kann ich konkret gebrauchen, daher will ich da ja was schreiben. Meine Fragerei nach "was gibt es noch alles, was ich mit dem Fernseher machen kann, bzw. was kann mein Fernseher alles" zielt letztendlich auch darauf raus, gleich mir konkrete Einsatzfälle vorzustellen.

    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Gruß, Martin - der mehr Ideen als Implementierungen hat.
    Ja, das kenne ich irgend woher, aber nicht bezogen auf Haustechnik und Fernseher. Da habe ich erst Lunte gerochen

    Dank Dir und weiterhin happy computing!
    R@iner

  10. #230
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Hm, irgendwie reden wir aneinander vorbei

    Wenn ich in der SamyGo-Wiki GetVolume oder SetVolume im Suchfeld eingebe, findet er nichts, rein garnichts. Dass es nicht zu den MessageBoxServices gehört, ist mir klar.
    Die "einfachen" Sachen wie GetVolume oder SetVolume usw. sind soweit ich weiss auch nicht im SamyGo Wiki. (Das war den SamyGo Spezialisten zu trival oder niemand hat sich die Zeit genommen dieses extra im Wiki zu dokumentieren.)
    Für mich war der ganze UPNP Kram auch ein Buch mit 7 Siegeln bevor ich mich etwas eingelesen habe.
    Du hast ja jetzt selber schon gute Fortschritte gemacht!
    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Mir ist sowie ein Rätsel, wie man Wikis so toll finden kann. In meinen Augen sind Wikis nur eine völlig unstrukturierte Ansammlung von Informationen, die, wenn es gut geht, zumindest auf der einen Seite in sich strukturiert ist.

    Ohne Inhaltsverzeichnis finde ich einfach nichts.
    Wikis leben davon, dass alle mitmachen und den Inhalt und die Struktur verbessern. Fokus bei SamyGo war erstmal die B-serie. Jetzt kommen weitere Sachen hinzu. Es gibt da sehr viel zu tun. Jeder - auch Du - bist eingeladen die Dokumentation besser zu machen. (Ich bin auch dort als Editor registriert, obwohl ich wenig Zeit dafür habe.)
    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt gelernt, dass mein Fernseher mir teilweise die Informationen liefert. Aber steht das irgendwo noch? Wiki, Foren, FAQ?
    In Foren steht es bestimmt. Im SamyGo Wiki sollte es auch reinkommen, wenn es noch fehlt.
    Zumindest sollte erklärt werden wie UPNP mit Samy TV benutzt werden kann. Im SamyGo Forum gibt es gelegentlich dazu Fragen.

    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Ja, Du steckst vermutlich in dem Thema seit langer Zeit drin. Für mich ist das alles Neuland und kämpfe mich Stück für Stück u.a. auch durch Deine Hinweise nach vorne. Danke dafür!

    Ja, das habe ich mittlerweile gemacht. Ebenso die ConnectionManager1.xml und die AVTransport1.xml. Dort finden sich einige interessante Dinge,
    ... Das ist doch schon mal was Jetzt muss ich mich nur noch damit spielen.
    Sehr gut ! Da hast Du ja viel zum Probieren.
    Für mich sind die wichtigsten davon:
    - GetMute
    - SetMute
    - GetVolume
    - SetVolume


    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Ob es an der Haustüre klingelt, höre ich auch so, ebenso ob die Waschmaschine fertig ist und nen Schulstundenplan brauche ich seit vielen vielen Jahren auch nicht mehr
    Die konkreten Anwendungsfälle sind wohl für jeden verschieden.
    1. Meine Haustürklingel klingelt nie. Bei mir ist es in aktiven Räumen eine optische Klingel, die das Licht kurz flackern lässt. Tagsüber klingelt auch das interne Telefon gleichzeitig und in den Kinderzimmern ist Ruhe.
    2. Meine Waschmaschine ist 2 Etagen weit weg und extrem leise.
    3. Meine Kinder haben online Stundenpläne auf dem Schulserver und jeden Abend wird geschaut, ob vielleicht am nächsten Morgen eine Stunde ausfällt.
    All das läuft über die zentrale Fritzbox.

    Für mich sind "Anzeige des Anrufernamens, Telefonnummer und welche MSN angerufen wird" nur eine Anwendung für die MessageBox.
    Man könnte auch neue SMS oder Email-Subjects als Message anzeigen lassen.
    Oder Kalendererinnerungen wie: "Morgen ist Müllabführ. Bitte Eimer rausstellen."

    Gruß, Martin - entdecke die Möglichkeiten

  11. #231
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Hallo Bibie, hallo Martin,

    kurzer Zwischenbericht:

    Zitat Zitat von Bibie Beitrag anzeigen
    Ich habe ebenfalls mit den Umlauten zur richtigen Anzeige am Samsung-TV (C650) "gekämpft" - allerdings in Freetz mit callmonitor und checkmaild. Ich hab nun für mich eine Lösung gefunden, mit der ich jetzt zufrieden bin. Vielleicht kannst Du davon ja etwas für Dein Programm gebrauchen... Klick
    Mit den Werten bekomme ich einen Error 402, invalid request, wenn ich alle Umlaute auf einmal benutze.

    Ich habe dann jedes Umlaut der Reihe nach ausprobiert und dabei festgestellt, dass ä Ö ü daran Schuld sind und jedes für sich einen Error 402 erzeugen. Die restlichen Umlaute funktionieren tadellos.

    Anhand der funktionierenden Umlaute habe ich dann ein paar Varianten durchprobiert und bin ziemlich schnell auf ne Lösung gestoßen. Bei meinem 46C6700 funktionieren die Umlaute, wenn ich folgende Umsetzung benutze:

    Umlaute-Samsung-C-Serie.txt Samsung_C-Serie_Umlaute.png

    Ich wollte es ursprünglich mit Code-Tags hier posten, das hat dann aber die Zeichen verbogen, daher per Screenshot und txt-Datei.

    Und ein erster Schnelltest hat ergeben, dass ich problemlos folgende Funktionen verwenden kann:

    - GetMute
    - SetMute
    - GetVolume
    - SetVolume
    - Versenden von einer SMS
    - Versenden eines Termins
    - Versenden eines Anrufs

    Die anderen Funktionen habe ich nicht ausprobiert, gehe aber davon aus, dass die auch funktionieren würden.

    Ich bin mir nun aber unschlüssig, ob ich ne Gui dazu baue, oder ob ich das wie angedacht, als reine Commandline-Version baue, um es für JFritz benutzen zu können.

    Mich würde dann interessieren, was Eure Samsung-TVs aus den Umlauten machen. Vielleicht baue ich kommende Woche mal ein Testprogramm.

    Soweit für heute.

    happy computing!
    R@iner

  12. #232
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.878
    Hallo Skyteddy,

    ich möchte mich entschuldigen, denn bei mir funktionieren die Buchstaben ä und ü ebenfalls nicht, wenn ich sie aus meinen Beiträgen in mein sed-Skript kopiere. Das große Ö hingegen funktioniert.
    Ich wollte es ursprünglich mit Code-Tags hier posten, das hat dann aber die Zeichen verbogen, ...
    Mir war das leider gar nicht aufgefallen, daß einige Zeichen hier "einfach" falsch dargestellt werden.

    Ich hätte auch lieber eine txt.-Datei anhängen sollen - das ist mir eine Lehre...

    Dein Testprogramm teste ich gerne mit.

    Edit:

    Ich hab lieber hier noch eine gepackte Datei für den Mailempfang am Samsung-TV angehangen...
    Geändert von Bibie (02.05.2011 um 13:57 Uhr) Grund: Edit
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; FW: 05.09-22076 BETA
    mit 1 snom300 || FB 3370; FW: 103.05.08 für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150, FW: 38.04.71 (am SIP-R der WDS-Basis) mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: VISTA 32 bit SP1; FBMonitor 01.02.05; Antivirus: avast! 6.0.1000; F4B 3.07.59;
    Ein paar Links: IPPF bei Facebook & twitter | Signatur |

  13. #233
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Hallo Bibie,

    jaaaaaaaaaaa, so sieht Deine Lösung (bin dem Link gefolgt und hab das Zip runter geladen) und meine Lösung gleich aus!

    Phuuuu, bin ich froh, dass ich jetzt nicht auch noch für jede Serie der Samsung-Fernseher eigene Matches suchen muss

    Aber so hab ich wieder einiges über UPnP gelernt

    Wenn sich Deine Email-Adresse nicht geändert hat, dann schicke ich Dir heute noch ein kleines Testprogramm. Mal schauen, wie weit ich heute komme.

    Dank Dir und viele Grüße!
    R@iner

    /edit:
    Bibie, Du hast Post
    Geändert von skyteddy (02.05.2011 um 16:38 Uhr) Grund: Ergänzungen

  14. #234
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.878
    Hui, das ging ja fix!

    Na dann gucke ich doch gleich mal nach...

  15. #235
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Die "einfachen" Sachen wie GetVolume oder SetVolume usw. sind soweit ich weiss auch nicht im SamyGo Wiki. (Das war den SamyGo Spezialisten zu trival oder niemand hat sich die Zeit genommen dieses extra im Wiki zu dokumentieren.)
    Ok, ich dachte schon, ich bin zu blöd ne Suche zu bedienen


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Für mich war der ganze UPNP Kram auch ein Buch mit 7 Siegeln bevor ich mich etwas eingelesen habe.
    Du hast ja jetzt selber schon gute Fortschritte gemacht!
    Jo, mittlerweile geht es schon und ich fühl mich mit UPnP ganz wohl


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Wikis leben davon, dass alle mitmachen und den Inhalt und die Struktur verbessern. Fokus bei SamyGo war erstmal die B-serie. Jetzt kommen weitere Sachen hinzu. Es gibt da sehr viel zu tun. Jeder - auch Du - bist eingeladen die Dokumentation besser zu machen. (Ich bin auch dort als Editor registriert, obwohl ich wenig Zeit dafür habe.)
    Der Normaluser hat keine Schreibrechte, also ist der Aufwand schon wieder groß hier mitzuhelfen. Eben mal ne Seite editieren und hinzufügen, ginge gerade noch, aber jetzt wieder die Informationen aufbereiten, nachschauen, wer hat Schreibrechte, den kontaktieren, und und und.

    /edit:
    Ich habe Schreibberechtigungen bekommen und die Umlaute ergänzt, damit der nächste nicht auch wieder suchen muß:
    Klick mich

    Dann das leidige Thema Struktur. Das ist und bleibt ein Schwachpunkt jeder Wiki. Außer es erbarmt sich jemand und "baut" eine. Trotzdem kann es "nebenher" Pages geben, die quasi nirgends auftauchen. Für mein Empfinden ein Unding.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    In Foren steht es bestimmt. Im SamyGo Wiki sollte es auch reinkommen, wenn es noch fehlt.
    Zumindest sollte erklärt werden wie UPNP mit Samy TV benutzt werden kann. Im SamyGo Forum gibt es gelegentlich dazu Fragen.
    Die Infos im Forum sind quer verteilt. Im Wiki kaum vorhanden.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Sehr gut ! Da hast Du ja viel zum Probieren.
    Für mich sind die wichtigsten davon:
    - GetMute
    - SetMute
    - GetVolume
    - SetVolume
    Geht alles, inkl. Umlaute. Zumindest bei mir und von Bibie habe ich auch schon positives Feedback.

    Mein Testprogramm kannste Du gerne jederzeit haben. Einfach Email (keine PM!) an mich. Hast Du ein B-Serie?

    Auch gerne jeder andere, der mein Testprogramm an seinem Samsung TV ausprobieren will!

    /edit2, 03.05.2011:
    Hier ein kleines Testprogramm mit der Bitte um Feedback und Übersendung des DebugLogs. Speziell auch von B-Serie-Besitzer! Danke schon mal.

    Readme ist im ZipFile enthalten. Bitte lesen!


    V0.0.0.6, 02.05.2011 (entfernt)
    V0.0.0.7, 03.05.2011 (entfernt)
    V0.0.0.7, 05.05.2011 Klick mich


    Neue Homepage für das Tool: Klick mich


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Die konkreten Anwendungsfälle sind wohl für jeden verschieden.
    1. Meine Haustürklingel klingelt nie. Bei mir ist es in aktiven Räumen eine optische Klingel, die das Licht kurz flackern lässt. Tagsüber klingelt auch das interne Telefon gleichzeitig und in den Kinderzimmern ist Ruhe.
    2. Meine Waschmaschine ist 2 Etagen weit weg und extrem leise.
    3. Meine Kinder haben online Stundenpläne auf dem Schulserver und jeden Abend wird geschaut, ob vielleicht am nächsten Morgen eine Stunde ausfällt.
    All das läuft über die zentrale Fritzbox.
    Gut, Du hast konkrete Vorstellungen und so auch nen Bedarf. Dann paßt da ja.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Für mich sind "Anzeige des Anrufernamens, Telefonnummer und welche MSN angerufen wird" nur eine Anwendung für die MessageBox.
    Man könnte auch neue SMS oder Email-Subjects als Message anzeigen lassen.
    Mal schauen, vielleicht baue ich ne CommandLine-Version, dann kann man das mit nem Switch steuern.


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Oder Kalendererinnerungen wie: "Morgen ist Müllabführ. Bitte Eimer rausstellen."
    Ja, das ist gewiss ne gute Idee. Da erinnert mich momentan mein guter alter Psion


    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Gruß, Martin - entdecke die Möglichkeiten


    Happy computing!
    R@iner
    Geändert von skyteddy (06.05.2011 um 19:14 Uhr) Grund: Ergänzungen

  16. #236
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Guten Morgen,

    liest hier zufällig ein B-Series-Besitzer mit, der mal schnell, bitte, danke, mein Testprogramm >Klick mich< ausprobieren könnte und mir anschließend die Debug-Logs schicken kann?

    Es geht um den Test, ob die Umlaute korrekt angezeigt werden, ob Mute an/aus funktioniert und ob lauter und leiser geht.

    Besten Dank und happy computing!
    R@iner

  17. #237
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von audiopro
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.346
    Hallo Rainer, falls sich schnell keiner meldet, kann ich gerne heute abend einen Test für Dich machen.
    Gruß Wolle

    Router: FRITZ!Box 7490 FRITZ!OS 05.59
    Telefone: 2x FRITZ!Fon MT-F FW 3.08, 1x FRITZ!Fon C3-FW 3.08, 1x W48
    Anschluss: Telekom "Call & Surf Comfort IP" ADSL2+ Annex J
    VOIP-Provider: Telekom
    Netzwerk: NAS Synology DS211+
    PC's: 2 Notebooks per WLAN (WIN XP bzw.WIN 7)

    Drucker: HP Officejet 6500 E709a

  18. #238
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Hallo Wolfgang,

    danke schon mal für Dein Angebot!

    happy computing!
    R@iner

  19. #239
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    62

    Daumen hoch Ue46c7700

    Super Anfang !

    TV Gerät wurde NICHT automatisch gefunden, habe dann doch IP in die ini eingetragen und somit konnte etwas testen.

    Die Befehle mit "Get..." gehen nicht; "Set.. " gehen auch wenn ab und an mit Fehlermeldung.

    Mach bitte weiter, das ist interessant

    Mir schwebt vor : die Kalendereinträge des MS Outloock irgendwie anzeigen zu lassen, auch wenn man sich kurz halten müsste. Lt. AVM kann TAPI Services MS Outloock anrufen lassen, ich hoffe einfache nachrich lässt sich damit auch machen.
    http://www.avm.de/de/News/artikel/TAPI_box.html
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Cybergal (04.05.2011 um 21:34 Uhr)
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 (UI) Firmware: 54.05.50 rev24454; Freetz: devel-10324M; kein Festnez, bellsip-Flat;
    KD-Inernet 26MBt ( Thomson Modem )

  20. #240
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.698
    Hallo Cybergal,

    Zitat Zitat von Cybergal Beitrag anzeigen
    Super Anfang !



    Zitat Zitat von Cybergal Beitrag anzeigen
    TV Gerät wurde NICHT automatisch gefunden, habe dann doch IP in die ini eingetragen und somit konnte etwas testen.
    Welches OS verwendest Du und welche Firewall? Kannst Du das mal bitte ohne Firewall ausprobieren.

    Wir hatten das gerade bei einem Freund, dass die Firewall geblockt hat. UPnP komplett und den Port 52235 sowieso. Es ging soweit, dass mein Programm crashte Als die Firewall aus war, ging es problemlos. Jetzt muss er das Port-Freigabe-Dingens suchen


    Zitat Zitat von Cybergal Beitrag anzeigen
    Die Befehle mit "Get..." gehen nicht; "Set.. " gehen auch wenn ab und an mit Fehlermeldung.
    Ich kann in den DebugLogs nicht einen Fehlversuch sehen. Schreib ich die etwa garnicht mit?

    Zitat Zitat von Cybergal Beitrag anzeigen
    Mach bitte weiter, das ist interessant
    Schau ma moi Bin schon ein Stück weiter und habe bereits 2 weitere, allerdings durchweg, positive Feedbacks bekommen. Kein Problem.


    Zitat Zitat von Cybergal Beitrag anzeigen
    Mir schwebt vor : die Kalendereinträge des MS Outloock irgendwie anzeigen zu lassen, auch wenn man sich kurz halten müsste. Lt. AVM kann TAPI Services MS Outloock anrufen lassen, ich hoffe einfache nachrich lässt sich damit auch machen.
    http://www.avm.de/de/News/artikel/TAPI_box.html
    Ich mag Outlook überhaupt nicht! Aber mal schauen. Jetzt müssen erst mal die Basics gehen, also SMS, Termin, Anruf, Mute an/aus, Lautstärke rauf/runter, sowohl in der Gui, als auch per commandline-Switches, und das auf vielen Fernsehern, dann mal schauen.

    Ich bedanke mich bei Dir, Bibie, audiopro und estrange für die Testerei!

    Morgen gibt es vermutlich ne neue Version mit der neuen GUI. Hier ein Vorgeschmack:

    02_Termin.png

    Viele Grüße!
    R@iner

Ähnliche Themen

  1. Anrufmonitor
    Von haha im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:14
  2. Anrufmonitor für PDA
    Von goldrand im Forum andere Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 21:12
  3. Anrufmonitor
    Von LoOmID im Forum Telekom VoIP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 22:25
  4. FBF Anrufmonitor VER.0.9.4
    Von vel_tins im Forum FBF-Anrufmonitor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 21:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •