Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 351

Thema: Anrufmonitor auf TV anzeigen

  1. #281
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Zitat Zitat von andilao Beitrag anzeigen
    friendlyName lässt sich übrigens völlig frei einstellen und das hatte ich auch getan für den PS3 Media Server, denn das sah eben "freundlicher" aus als LE32B650T2W.
    Bei der PS3, aber wo kannst Du das am Samsung TV einstellen? Mal ganz abgesehen davon, lese ich auch aus allen Location-XML-Files die friendlyNames aus. Doppelte werden entfernt und der Rest mit einem "|" getrennt. Mein TV liefert 5 location-xml-files und in er Summe kommen unten 2 Namen raus: TV-46C6700 und UE46C6700.

    Du kannst ja Deine PS3 einschalten und im ruSamsungTVCommunicator im Menü "Aktionen" -> "Samsung TV auswählen" anklicken und anschließend ins DebugLog schauen, mit wieviel und welchen Namen sich deine PS3 gemeldet hat.

    Zitat Zitat von andilao Beitrag anzeigen
    Dass ich das Subnetz in allen IP-Adressen zu 192.168.xxx.0 geändert habe, ist ein Reflex.
    Komischer Reflex

    Zitat Zitat von andilao Beitrag anzeigen
    Mein Fehler, hätte auch eine Fantasie-Zahl nehmen können.
    Und was hätte das dann verbessert oder geändert?

    Zitat Zitat von andilao Beitrag anzeigen
    Generell sollte man sich richtig um Logfiles "kümmern", Beweis: http://www.heise.de/ct/inhalt/2011/11/158/. Und nicht vergessen, immer etwas Pояn auf der Festplatte haben, sonst mach man sich verdächtig!
    Na ja, das ist wieder ganz was anders. Den Zusammenhang verstehe ich nicht.

    /edit:
    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Für Brightness könnte ich mir noch eine sinnvolle remote Unterstützung vorstellen.
    Und dann am besten auch mit Brightness-Mute Funktion. Also in der Art, dass man den Bildschirm auf dunkel stellt [...]
    Ich hab es mal schnell ausprobiert, Helligkeit kann ich ändern, aber selbst bei Brightness 0 ist das Bild zu sehen. Das was Du suchst, ist vermutlich der "Energiesparmodus". Den kann ich über "Tool" mit der Fernbedienung einstellen. Den gibt es bei mir in den Ausprägungen "Aus, Gering, Mittel, Hoch, Bild aus", aber ich habe nichts gefunden, den über den normalen Weg zu steuern.

    Wird an Deiner B-Serie bei Brightness 0 das Bild ganz dunkel, also aus? Gibt es bei Dir ne Einstellung "Energiesparmodus"?

    Ich seh schon, ich muss die Fernbedienung doch noch implementieren

    happy computing!
    R@iner
    Geändert von skyteddy (13.05.2011 um 16:59 Uhr)

  2. #282
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Zitat Zitat von MartinH@IP Beitrag anzeigen
    Klar, die komplette Fernbedienung willst Du hier nicht als GUI erneut programmieren.
    Es kam ja nur der Wunsch auf für einige der Fernbedienungsfunktionen - wie Kanalauswahl oder Power Off - auch eine Remote-Bedienung per Command-line anzubieten.
    Während dem ESC habe ich mal ein Testprogramm geschrieben.

    Fernbedienung anmelden geht (mein Programm), Zahlen senden (zum Programm umschalten) und PowerOff habe ich auch auf die Schnelle erfolgreich gesendet, zumindest an meiner C-Serie, ohne Veränderung der Firmware des TV.

    Jetzt muss ich nur mal schauen, was davon sinnvoll ist und wie ich es implementiere.

    Und evtl. deinem Link folgen, wo es um die B-Serie geht.

    Schönen Sonntag!
    R@iner

  3. #283
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    22

    Callmonitor einstellungen

    Hallo
    hab nun nach der anleiutng vom Forum freetz drauf mit callmonitor.
    Bin ein absoluter Anfänger.
    Ich hab einen Samsung LE B650.
    Nur wo muss ich die Einträge bearbeiten oder wie dafür kann ich nichts finden (wöhl zu blöd)
    wie starte ich das Terminal der Fritzbox
    im Listener steht immer "Konfiguration in der aktuellen Sicherheitsstufe nicht verfügbar!"
    und unter Pakete steht nur Callmonitor aber nicht CURL (hatte ich bei der zusammenstellung ausgewählt)
    ich wieß das sind viele Fragen- hoffe jemand kann mir helfen

  4. #284
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo Zusammen,

    es ist soweit:

    ruSamsungTVCommunicator, V0.0.4.4 Beta, 31.05.2011, 01:00

    • Fernbedienung für C-Serie und Nachfolgemodelle implementiert
    • Fernbedienung für B-Serie implementiert (noch komplett ungetestet!)
    • Suchen nach TVs angepaßt
    Homepage und Download-Möglichkeit: Klick mich

    edit:
    Ein Auto-Update ist diesmal leider nicht möglich, da ich die Verzeichnisstruktur erweitert habe. Neu dazu gekommen ist das Unterverzeichnis _pictures_.

    Ich hab im ruSamsungTVCommunicator die Fernbedienung für die C+D-Serie implementiert, sodass sie auch via Commandline aufgerufen werden kann. Und man kann sich eigene Funktionen definieren, die mehrere Fernsteuerkommandos hintereinander ausführen. Damit ist z.B. mit einem Aufruf eine komplexe Steuerung möglich, um z.B. nach youtube zu gehen und einen gewissen Film zu suchen, oder bei google maps eine Straße und Ort zu suchen.

    Um das testen zu können, habe ich einen Reiter "RC-Test" gebaut, der eine direkte Eingabe der Codes erlaubt und auf Wunsch auch aufzeichnet. Diese Steuersequenz kann man dann in der Ini-Datei einer eigenen RC-Funktion zuweisen die man dann wiederum überall aufrufen kann.

    Da es aber auch schön wäre, dies dann via Button anklicken zu können, habe ich jetzt doch einen weiteren Reiter "Fernbedingung" implementiert, der völlig frei definiert werden kann. Die Buttons werden im ersten Schritt in der Ini-Datei definiert. Text, Größe, Platzierung und auch das Aussehen können dort festgelegt werden. Sogar Bitmaps oder Icons können zugewiesen werden. Auch kann man jedem Button ein oder mehrere Keys oder selbst definierte Funktionen zuweisen, die dann beim Drücken ausgeführt werden. Da kann man sich dann spielen und seine eigene Fernbedienung bauen.

    Ich habe mal die wichtigsten Buttons kreiert und zur Verschönerung ein paar Buttons dazu. Vielleicht hat ja jemand Lust und baut ne schöne Fernbedienung?! Details siehe Ini-Datei. Mir ging es in erster Linie um die Steuerung via Commandline.

    edit:
    Wer gerne seine Buttons anders anordnet oder umdefiniert oder gar das Aussehen komplett anders gestalten möchte, kann dies in der Ini-Datei tun. Gerne kann man mir die Resultate schicken, denn ich bin am überlegen, ob ich nicht diese dann als Themes mit aufnehme. Auch bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich die Fernbedienung nicht in ein eigenes Fenster "auslagere". Was meint Ihr?



    Hier sind die letzten Screenshots, die den Fernbedienungsteil betreffen:

    ruSTVC_01_Einstellungen.png ruSTVC_06_RC-Test.png ruSTVC_07_Fernbedienung.png


    Auch habe ich das Samsung Remote Control Protokoll, zumindest soweit ich es entschlüsselt habe, dokumentiert und ich stehe seit ein paar Tagen mit Tom in Verbindung, der die B-Serie Fernbedienungs-Application für Android geschrieben hat. Klick mich

    Das Gute daran ist, dass ich dank der Informationen von ihm die B-Serie auch fernbedienen kann. Theoretisch ist es schon implementiert, praktisch noch nicht ausprobiert auch schon getestet. Und Tom baut gerade die Unterstützung der C-Serie dafür ein.

    Die C+D-Serie kann man ohne Zusatzapplikation am Fernseher fernsteuern, das ist quasi standardmäßig eingebaut.

    Um eine B-Serie fernsteuern zu können, muss man allerdings die Applikation "Remote LAN Control" am Fernseher installieren und bei Bedarf starten.

    Jetzt bräuchte ich Freiwillige, die das Programm testen. Auch die B-Serie.

    /edit:
    C- und D-Serie-Nutzer: Auch wäre es gut, wenn die einzelnen Keys durchgetestet werden, also was welcher Key bewirkt. Teilweise sind diese auch Modus-abhängig. Und gebt bitte auch den TV-Typ an.


    Ich freue mich über jedes Feedback und wünsche Euch viel Spaß beim Testen!

    happy computing!
    R@iner
    Geändert von skyteddy (31.05.2011 um 23:50 Uhr) Grund: Ergänzungen

  5. #285
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    22

    B650

    ich habe einen Le32B 650 mit neuster Firmwar (ist scheiße ich weiß) kann das "Remote LAN Control" nicht installieren- ist das wegen der Firmware , oder sollte es auch damit funktionieren ?

    PS: schönes Programm

  6. #286
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von balgi Beitrag anzeigen
    ich habe einen Le32B 650 mit neuster Firmwar (ist scheiße ich weiß) kann das "Remote LAN Control" nicht installieren- ist das wegen der Firmware , oder sollte es auch damit funktionieren ?
    Das Problem ist die "neuste Firmware". Samsung versucht alles um uns das Leben schwerer zu machen, denn die einzigen Änderungen in der neusten Firmware waren, dass bestimmte Modifikationen nicht mehr funktioniert haben. Deshalb solltest du einen Downgrade der Firmware machen, um wieder alle Erweiterungen installieren zu können. Wie das geht, erfährst du auf den Wiki-Seiten des SamyGo Projektes:
    http://sourceforge.net/apps/mediawik...older_firmware

  7. #287
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo Zusammen,

    dank Tom (Entwickler von SamyGo Remote – Android als Samsung Fernbedienung) kann der ruSamsungTVCommunicator nun auch die B-Serie fernsteuern! Bitte testet, ob es klappt.

    Der neue ruSamsungTVCommunicator, V0.0.4.7 Beta, 31.05.2011, 23:00 ist über Auto-Update verfügbar oder kann auf der Homepage runtergeladen werden!

    Vielen Dank Tom für Deine Mithilfe!

    happy computing!
    R@iner

  8. #288
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    2.035
    Hallo Rainer,

    das ist ja großes Kino - Dein Programm kann wesentlich mehr als die bei SamyGO gelisteten, super!
    Mit was hast Du das programmiert? Besteht die Möglichkeit, es auch unter OS X zum Laufen zu bekommen?
    Unter Wine habe ich es nicht probiert, aber vielleicht ginge es sogar damit.

    Es wäre vielleicht sinnvoller, für Dein Projekt einen eigenen Thread aufzumachen.
    .
    Gruß, ΑΩ____Freetz-Wiki___xobztirf___wehavemorefun___TAE/RJ45___Tel./Kabelmodem___Anschlusspläne

    AVM Fritzbox (7170
    .04.88-freetz-devel-12269) / Thomson THG540 Kabelmodem / KD Paket Comfort (DL/UL: 32/2 Mbit/s)
    Synology Disk Station DS214se / 2x Seagate NAS ST2000VN000 2TB + 1x extern Samsung Spinpoint HD103SJ 1TB
    Samsung LE40B650T2PXZG LCD TV (FW T-CHLCIPDEUC-2006.0 + SamyGO) /
    2x Siemens Gigaset M740AV DVB-T (VDR-NG)

  9. #289
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo,

    Zitat Zitat von ao Beitrag anzeigen
    das ist ja großes Kino - Dein Programm kann wesentlich mehr als die bei SamyGO gelisteten, super!
    Danke!

    Zitat Zitat von ao Beitrag anzeigen
    Mit was hast Du das programmiert?
    In der Scriptsprache AutoIt. Die ist (momentan?) nur für Windows verfügbar.

    Zitat Zitat von ao Beitrag anzeigen
    Besteht die Möglichkeit, es auch unter OS X zum Laufen zu bekommen?
    Unter Wine habe ich es nicht probiert, aber vielleicht ginge es sogar damit.
    Probiere es doch mal bitte aus. Das ruKernelTool läuft auch in Parallels, daher gehe ich davon aus, dass der ruSamsungTVCommunicator damit auch laufen würde.

    Wine geht zumindest für das ruKernelTool nicht, da dort eine wesentliche Komponente, nämlich Windows Management Instrumentations (WMI), abgeht. Die benutze ich im ruSTVC nicht, daher wäre es ein Versuch wert, ob es unter Wine läuft.

    Zitat Zitat von ao Beitrag anzeigen
    Es wäre vielleicht sinnvoller, für Dein Projekt einen eigenen Thread aufzumachen.
    Ja, daran habe ich auch schon gedacht, denn im JFritz-Subforum ist es nicht mehr richtig platziert.

    Vielleicht in "meinem" Subforum zum ruKernelTool? Klick mich Dort heißt es ja als Forumsbeschreibung: "Alles rund um die Tools von Rainer Ullrich".

    Oder eventuell auch das SamyGo-Forum? Aber erstens müßte dann mein Tool mindestens noch in englischer Sprache verfügbar sein und zweitens, wo dorthin? C-Serie, B-Serie? Ich muss gestehen, ich hab nur die Wiki und ein paar Threads dort mal überflogen, da ich Infos gesucht habe, aber kennen tue ich es nicht.

    Was meinst Du/ihr?

    Jetzt mache ich noch ein paar Dinge fertig, die ich noch machen möchte und dann gehe ich die englische bzw. internationale Version an.

    happy computing!
    R@iner

  10. #290
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    55

    Daumen hoch Erster Test mit D7090: funktioniert

    Hi,

    bin per Zufall gerade über Dein Tool gestolpert, weil ich eigentlich mit einem ganz anderen Problem beschäftigt bin.
    Aber wie das so ist, Titel des Threads gelesen, für interessant befunden und ruck zuck getestet.
    Bis die Entscheidung gefallen ist, wo die Diskussion zum Tool weitergehen soll, teile ich mal kurz hier meine Ergebnisse mit.

    Also, noch keine Details geprüft, aber erste Test mit meinem D7090 funktioneren.
    Habe alles wie in Deiner TXT-Datei zur Installation und Integration mit JFritz beschrieben installiert und eingerichtet. Die ***Test.Bat funktioniert und auch ein "echter" Anruf vom Handy aufs Festnetz wird angezeigt.

    Tasten der FB habe ich nur mal schnell die Lautstärketasten ausprobiert, ist auch OK. Die Tage werde ich mal tiefer in die Fernbedienung einsteigen (nicht mehr heute), dann liefere ich eine weitere Rückmeldung.

    Von mir daher ein herzliches Dankeschön für ein weiteres super Tool.
    mfg
    BlueFritz7170
    _________________________________________________

    Hardware: AVM FritzBox Fon Wlan 7390 (rote Original), Firmware 7390_05.22-freetz-devel-9357.de
    Betriebssystem: Windows 7 Home Prof (64 bit).
    Fritz!Box-Softwares: JFritz 0.7.4.1, Fritz!fax 03.07.61, FRITZ!App Fon 1.65
    Telefonanschluss: lokaler Anbieter (reiner DSL-Anschluss)
    Telefone: T-Sinus 501 an FON1 (seitlicher FON1-Anschluss), T-Concept P522 an S0, MT-F mit 01.02.74, PhonerLite (PC) + Samsung Galaxy Tab 7" als LAN/WAN
    VOIP: Sipgate, lokaler Anbieter

  11. #291
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo,

    besten Dank für Dein erstes Feedback!

    Kannst Du mir das Verzeichnis debug-logs bitte zippen und schicken, denn von einer D-Serie habe ich bisher nur ganz wenig Informationen, was der Fernseher so an Infos liefert.

    Viele Grüße!
    R@iner

  12. #292
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    55
    Hi,

    die TXT-Dateien sind grad per Mail rausgegangen (Telefonnummern und IP-Adressen entfernt). Die XML-Dateien kann ich auch noch schicken, wenn Du sie benötigst (ich denke mal ja, wenn ich das beim Überfliegen Deiner Seite richtig gelesen habe ).

    Kann man eigentlich das Pop-up des Tools deaktivieren? Bekomme ja eh ein Hinweisfenster von JFritz selber, welches aber vom Pop-up des ruSamsungTVCommunicator überdeckt wird. Und die ganzen - wie soll ich es nennen - Parsing-Informationen, die unten im Pop-up durchscrollen, müssen eigentlich nicht bei jedem Anruf angezeigt werden.
    mfg
    BlueFritz7170
    _________________________________________________

    Hardware: AVM FritzBox Fon Wlan 7390 (rote Original), Firmware 7390_05.22-freetz-devel-9357.de
    Betriebssystem: Windows 7 Home Prof (64 bit).
    Fritz!Box-Softwares: JFritz 0.7.4.1, Fritz!fax 03.07.61, FRITZ!App Fon 1.65
    Telefonanschluss: lokaler Anbieter (reiner DSL-Anschluss)
    Telefone: T-Sinus 501 an FON1 (seitlicher FON1-Anschluss), T-Concept P522 an S0, MT-F mit 01.02.74, PhonerLite (PC) + Samsung Galaxy Tab 7" als LAN/WAN
    VOIP: Sipgate, lokaler Anbieter

  13. #293
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo,

    Zitat Zitat von blueFritz7170 Beitrag anzeigen
    die TXT-Dateien sind grad per Mail rausgegangen (Telefonnummern und IP-Adressen entfernt).
    denen will ich nix, deinen persönlichen Daten

    Zitat Zitat von blueFritz7170 Beitrag anzeigen
    Die XML-Dateien kann ich auch noch schicken, wenn Du sie benötigst (ich denke mal ja, wenn ich das beim Überfliegen Deiner Seite richtig gelesen habe ).
    Ja, die bräuchte ich dringend und auch das erste DebugLog, denn da sehe ich Laufzeiten, return-bytes bei Erstanmeldung, etc. Drum schreib ich ja: Das ganze Verzeichnis "debug-logs"

    Zitat Zitat von blueFritz7170 Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich das Pop-up des Tools deaktivieren? Bekomme ja eh ein Hinweisfenster von JFritz selber, welches aber vom Pop-up des ruSamsungTVCommunicator überdeckt wird. Und die ganzen - wie soll ich es nennen - Parsing-Informationen, die unten im Pop-up durchscrollen, müssen eigentlich nicht bei jedem Anruf angezeigt werden.
    Du meinst unten rechts die sogenannten ToolTips-Infos, wenn Du den ruSTVC via Batch aufrufst, also ohne Gui?

    Wenn ja, ich könnte schon nen "silent-switch" einbauen, wenn das gewünscht ist. Nur dann siehst Du halt gar nicht, auch keine Fehlermeldungen, denn die gebe ich ggf. dort aus.

    happy computing!
    R@iner

  14. #294
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    22

    Firmware downgrade

    Hi, hab mir das auf sourceforge angesehen und im Service menü geändert jetzt hab ich den LE73B650 T2P X26

    Sind das die letzen 3 Firmware die im Service stehen(hab 2 mal ein update emacht)
    T-CHELEUCIP-1017.0
    T-CHLCIPDEUC-2008.2
    TCHLCIPDEUS-1007

    Bei Samygo steht nun für meinen diese
    LExxB65x - firmware: T-CHL7DEUC

    Kann ich die nun sicher nehmen ?

  15. #295
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    55
    @Skyteddy

    Ja genau, ich meine den Tooltip. Wenn es ohne großen Aufwand möglich wäre einen Silent Switch einzufügen, zumindest ich würde mich darüber freuen

    Fehlermeldungen oder andere Ausgaben vom ruSTVC müssen doch eigentlich gar nicht mehr angezeigt werden, wenn ich es denn einmal wie gewünscht eingerichtet habe und alles läuft. Dies ist natürlich vorausgesetzt für die Abschaltung des Tooltips.
    Ansonsten gibt es ja immer noch das Debug Log Verzeichnis, wo ich ja im Fehlerfall nachsehen kann, oder!?
    Anbei mal ein Screenshot, um zu verdeutlichen, was ich meine. Die Info, dass der "Key 'KEY_TV' senden" ausgeführt wird, muss ja nicht unbedingt immer zu lesen sein. (Und ja, selbstverständlich könnte ich auch das JFritz Info-Fenster wo anders hin schieben, aber man hat ja so seine Gewohnheiten und die Augen sind schon trainiert dort hin zu schauen, wenn ein Anruf ertönt )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    mfg
    BlueFritz7170
    _________________________________________________

    Hardware: AVM FritzBox Fon Wlan 7390 (rote Original), Firmware 7390_05.22-freetz-devel-9357.de
    Betriebssystem: Windows 7 Home Prof (64 bit).
    Fritz!Box-Softwares: JFritz 0.7.4.1, Fritz!fax 03.07.61, FRITZ!App Fon 1.65
    Telefonanschluss: lokaler Anbieter (reiner DSL-Anschluss)
    Telefone: T-Sinus 501 an FON1 (seitlicher FON1-Anschluss), T-Concept P522 an S0, MT-F mit 01.02.74, PhonerLite (PC) + Samsung Galaxy Tab 7" als LAN/WAN
    VOIP: Sipgate, lokaler Anbieter

  16. #296
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Also, ich hab den Switch mal eingebaut. Die Version veröffentliche ich aber noch nicht, da ich noch ein paar andere Dinge einbauen will.

    ruSamsungTVCommunicator, V0.0.4.8, 02.06.2011, Stand 18 Uhr (vorab)

    • Bugfix: B-Serie: Zu lange Erkennungsdauer bei Programmstart
    • Neuen Reiter "TV"
    • Neue Einstellung "Sendepause"
    • Reiter "Einstellungen" angepaßt
    • Doppelter Programmstart unterbunden
    • Umlautumwandlung des freien Textes, z.b. Ä = Ae
    • Fensterposition wird gespeichert
    • neuer Commandline-Switch: -x:silent = keine TrayTip-Ausgabe
    Wer diese Version aber dennoch testen will, der melde sich bitte per Email.

    happy computing!
    R@iner

  17. #297
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    2.035
    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    Vielleicht in "meinem" Subforum zum ruKernelTool? Klick mich Dort heißt es ja als Forumsbeschreibung: "Alles rund um die Tools von Rainer Ullrich".

    Oder eventuell auch das SamyGo-Forum? Aber erstens müßte dann mein Tool mindestens noch in englischer Sprache verfügbar sein und zweitens, wo dorthin? C-Serie, B-Serie?
    Bei SamyGO gibt es zum einen das Forum, wo man Feedback geben kann, aber auch das umfangreiche Wiki (A, B, C, D etc.) sowie einen DL-Bereich mit PC Applications, wo Dein Tool evtl. gut reinpasst, das diese Modell-unabhängig sind. Aber es findet sich sicherlich auch ein guter Platz hier im IPPF, evtl. mit einem Querverweis im SamyGO-Forum und ggf. auch SamyGO-Wiki (mit einem kleinen Eintrag), der auf das IPPF verweist. Du solltest natürlich nicht alles doppelt beschreiben.

    Wo auch immer, falls Du Hilfe zur Übersetzung gebrauchen kannst, helfe ich gerne. Hast Du die Texte als externe Dateien verfügbar oder wie läuft so eine Übersetzung ab?
    Geändert von ao (02.06.2011 um 21:32 Uhr)
    .
    Gruß, ΑΩ____Freetz-Wiki___xobztirf___wehavemorefun___TAE/RJ45___Tel./Kabelmodem___Anschlusspläne

    AVM Fritzbox (7170
    .04.88-freetz-devel-12269) / Thomson THG540 Kabelmodem / KD Paket Comfort (DL/UL: 32/2 Mbit/s)
    Synology Disk Station DS214se / 2x Seagate NAS ST2000VN000 2TB + 1x extern Samsung Spinpoint HD103SJ 1TB
    Samsung LE40B650T2PXZG LCD TV (FW T-CHLCIPDEUC-2006.0 + SamyGO) /
    2x Siemens Gigaset M740AV DVB-T (VDR-NG)

  18. #298
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Zitat Zitat von ao Beitrag anzeigen
    Bei SamyGO gibt es zum einen das Forum, wo man Feedback geben kann, aber auch das umfangreiche Wiki (A, B, C, D etc.) sowie einen DL-Bereich mit PC Applications, wo Dein Tool evtl. gut reinpasst, das diese Modell-unabhängig sind. Aber es findet sich sicherlich auch ein guter Platz hier im IPPF, evtl. mit einem Querverweis im SamyGO-Forum und ggf. auch SamyGO-Wiki (mit einem kleinen Eintrag), der auf das IPPF verweist. Du solltest natürlich nicht alles doppelt beschreiben.
    Ich habe nicht vor, alles doppelt zu schreiben.

    Querverweis ist ne gute Idee. Ich muss mal darüber schlafen, wie ich das am besten in der Zwischenzeit mache. Dann erstmal übersetzen.

    Ja, in der Wiki habe ich mich schon mal verewigt, da ich ne Ergänzung gemacht habe. Mußte extra Schreibrechte "anfordern".

    Zitat Zitat von ao Beitrag anzeigen
    Wo auch immer, falls Du Hilfe zur Übersetzung gebrauchen kannst, helfe ich gerne.
    Super, danke schon mal! Da komme ich gewiss dann auf Dich zurück!

    Zitat Zitat von ao Beitrag anzeigen
    Hast Du die Texte als externe Dateien verfügbar oder wie läuft so eine Übersetzung ab?
    Nein eben noch nicht. Sie sind momentan überall hardcoded im Programm. Mein erster Schritt muss dann irgendwann sein, alle Button, Messages, Fehler, etc rauszuholen und mir dann einen praktikablen Weg einfallen lassen, wie ich die separieren kann, sodass das ganze trotzdem noch performant bleibt und ist. Üblicherweise wird das über eine Datei gemacht. Und dann folgt die Ini-Datei, die übersetzt werden muß, dann die Doku. Alles nicht so einfach.

    Die Arbeit steht mir beim ruKernelTool auch noch bevor Und da hab ich ne große FAQ...

    Dank Dir schon mal und nen schönen Abend!
    R@iner

  19. #299
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo Zusammen,

    es gibt ne neue Version vom ruSamsungTVCommunicator

    ruSamsungTVCommunicator V0.0.4.11, 10.06.2011, Changelog:

    • Reiter "Misc" nach "Messages-Misc" umbenannt
    • Neue Funktion: Reiter "Messages-Misc" -> "Helligkeit"
    • Neue Funktion: Reiter "Messages-Misc" -> "Kontrast"
    • Neue Funktion: Reiter "Messages-Misc" -> "Schärfe"
    • Neue Funktion: Reiter "Messages-Misc" -> "Farbtemperatur"
    • Umbenennung von RC-Funktionen/RC-Functions nach RC-Makros/RC-Macros. Auch in der Ini! FN... -> MA...!
    • Einrichtungsassistenten beim ersten Programmstart
    • Erkennung, ob Text eingegeben werden soll
    • Bugfix: B-Serie: Zu lange Erkennungsdauer bei Programmstart
    • Neuen Reiter "TV"
    • Neue Einstellung "Sendepause"
    • Reiter "Einstellungen" angepaßt
    • Doppelter Programmstart unterbunden
    • Umlautumwandlung des freien Textes, z.b. Ä = Ae
    • Fensterposition wird gespeichert
    • neuer Commandline-Switch: -x:silent = keine TrayTip-Ausgabe
    • JFritz-AddOn-Batches angepaßt
    Achtung:
    Bitte die ruSamsungTVCommunicator.ini nach dem Programmupdate unbedingt löschen oder umbenennen, da sich der Aufbau bzw. der Inhalt geändert hat.
    Es wird automatisch eine neue Ini-Datei angelegt!


    Beim ersten Programmstart dieser Version kommt jetzt ein Einrichtungsassistent.

    Homepage und Download-Link: Klick mich

    Viel Spaß beim Testen
    R@iner
    Geändert von skyteddy (11.06.2011 um 07:34 Uhr)

  20. #300
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    6
    Bitte um hilfe, alles gemacht was in JFritz-Extension-Installation steht, aber ruJFritzSendToSamsungTV-Anruftest.bat läuft und ruJFritzSendToSamsungTV.bat nicht.
    Code:
    :: ======================= hier konfigurieren - Beginn =======================
    
    :: Absoluten Pfad des ruJFritzSendToSamsungTV-Verzeichnisses setzen (ohne "\" am Ende!)
    set WorkPath=D:\ruSamsungTVCommunicator
    
    :: Pfad für die Logfiles (ohne "\" am Ende!)
    set LogPath=%WorkPath%\Debug-Logs
    
    :: --- Wann soll gesendet werden ---
    :: bei eingehenden Anrufen (Ja/Nein)
    set SendIfIncomming=Ja
    
    :: bei ausgehenden Anrufen (Ja/Nein)
    set SendIfOutgoing=Nein
    
    :: --- Was soll gesendet werden ---
    :: Anruf anzeigen am TV    (Ja/Nein)
    set ViewCall=Ja
    
    :: SMS an TV senden        (Ja/Nein)
    set SendSMS=Ja
    
    :: Volume  am TV ändern    (MuteOn/MuteOff/leise/normal/-)
    set Volume=leise
    
    :: Fernbedienungskommandos (gültige Keys oder selbst definierte Makros/-) Siehe Anleitung von ruSamsungTVCommunicator.
    ::   Zum Beispiel: 
    ::       $$GoTV   = Beendet z.B. MediaPlayer und geht zum TV zurück
    ::       $$GoTV2  = Beendet z.B. MediaPlayer durch mehrere "Exits" und geht zum TV zurück
    ::       $voldown = macht die Lautstärke eins leiser
    set RCCommands=$voldown
    
    :: Programm-Optionen       (siehe Anleitung/-)
    ::   Zum Beispiel: 
    ::       -x:silent = keine TrayTip-Ausgabe unten rechts -> ruSamsungTVCommunicator arbeitet laut- und meldungslos
    set ProgOptions=-
    
    :: ======================= hier konfigurieren - Ende =======================
    
    ---------------------------------------------------------------------------------------- 
    Aufruf Nr. 5322 
    Verzeichnis ist D:\ruSamsungTVCommunicator 
    Anruf um 23.06.2011 14:51:03,36 
    Argument 1: "12345678" 
    Argument 2: "017122222222" 
    Argument 3: "Roland" 
    Argument 4: "Kaiser" 
    Argument 5: "In" 
    Argument 6: "Roland Kaiser (Schnulzensong AG)" 
    Argument 7: "Schnulzensong AG" 
    Argument 8:  
    Argument 9:  
     
    SendToTV-Optionen:  -a:leise -a:sms "-sd:" "-sl:12345678" "-sc:Kaiser Roland" "-sn:017122222222" "-sf:C:\Users\VITALIUS\AppData\Local\Temp\JFritz-SMS_20110623_145103_5322.txt" -a:call "-cd:" "-cl:12345678" "-cc:Kaiser Roland" "-cn:017122222222" 
     
    SendToTV Start 5322 um 23.06.2011 14:51:03,39 
    SendToTV Ende  5322 um 23.06.2011 14:51:03,40 
     
    Anruf-Ende 5322 um 23.06.2011 14:51:03,41 
     
    ---------------------------------------------------------------------------------------- 
    Aufruf Nr. 5436 
    Verzeichnis ist C:\Program Files\JFritz 
    Anruf um 23.06.2011 14:51:38,91 
    Argument 1: "xxxxxx@sip.1und1.de" 
    Argument 2: "0179xxxxxxx" 
    Argument 3: "" 
    Argument 4: "Unbekannt" 
    Argument 5: "In" 
    Argument 6: "Unbekannt" 
    Argument 7: "Unbekannt" 
    Argument 8:  
    Argument 9:  
     
    SendToTV-Optionen:  -a:leise -a:sms "-sd:" "-sl:xxxxxx@sip.1und1.de" "-sc:Unbekannt " "-sn:0179xxxxxx" "-sf:C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Temp\JFritz-SMS_20110623_145138_5436.txt" -a:call "-cd:" "-cl:xxxxxx@sip.1und1.de" "-cc:Unbekannt " "-cn:0179xxxxxx" 
     
    SendToTV Start 5436 um 23.06.2011 14:51:38,92 
    SendToTV Ende  5436 um 23.06.2011 14:51:38,93 
     
    Anruf-Ende 5436 um 23.06.2011 14:51:38,94
    Geändert von Novize (24.06.2011 um 09:57 Uhr) Grund: [code]...[/code]-Tags um Log geklammert

Ähnliche Themen

  1. Anrufmonitor
    Von haha im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:14
  2. Anrufmonitor für PDA
    Von goldrand im Forum andere Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 21:12
  3. Anrufmonitor
    Von LoOmID im Forum Telekom VoIP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 22:25
  4. FBF Anrufmonitor VER.0.9.4
    Von vel_tins im Forum FBF-Anrufmonitor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 21:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •