Seite 4 von 51 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 1004

Thema: [Rückmeldungen] Speed2fritz W503V Typ-A mit 7270 Firmware (Teil 2)

  1. #61
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von Marsupilami
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    4.937
    WEP geht inzwischen? WPA und WPA2 noch nicht?
    Würde mich freuen, wenn diejenigen, die positive Ergebnisse haben, ihre Firmware.conf hier posten könnten. Würde dann mit einer congstar Komplett box testweise installieren.
    Router: Speedport W920V mit Fritz!Box 7570 Firmware 75.04.92
    Anbindung: Telekom Call & Surf Comfort IP (Speed) mit VDSL 50 Annex B VoIP: Telekom
    Telefone: Ascom Eurit 40 (schnurgebunden, integrierter Anrufbeantworter), 2x Speedphone 300

  2. #62
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    4
    Ja, WEP läuft bei mir ohne besondere Anpassungen. Man muss etwas geduldig sein und nach dem Einstlellen ca. 2min warten, auch wenn die LED vorher schon leuchtet.
    Mit WPA habe ich bislang noch so meine Schwierigkeiten. Benutzte derzeit 54.04.58 (warum nicht aktueller, s.o.)

    Und die Box vergisst die Einstellungen, wenn man sie vom Strom trennt. Gut, dass ich sie gespeichert hatte...

    So richtig begeistern tut mich die Funktionalität der FB immernoch nicht, selbst wenn alles alufen würde. Nur habe ich das Gerät halt da und es lässt sich nichts "besseres" aufspielen...

  3. #63
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    211
    Diesmal im richtigen Thread: Sind für die 503 bei der Firmware noch Verbesserungen zu erwarten? Kann man vielleicht den einen oder anderen Coder vielleicht mit einer zusätzlichen Box noch unter die Arme greifen?

  4. #64
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von PsychoMantis
    Registriert seit
    18.12.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    2.346
    Ich füge noch eine Frage hinzu: Die Congstar-Box funktioniert mit der Fritz-Firmware einwandfrei, bis auf die Tatsache, dass das WLAN nur unverschlüsselt arbeitet. Dieser Stand ist immer noch aktuell, oder?
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7390
    Telefon: 1x MT-D + 1x MT-F
    VoIP-Anbieter: dus.net | sipgate.de | Finarea/Betamax | sipout.net
    Server: Proplay V-Server (1,99 €/Monat) mit Asterisk 1.8.5.0 mit fail2ban
    GSM-Gateway: Asterisk mit chan_dongle
    Anbindung: FTTH
    Drogen: ogame

  5. #65
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    19
    Also ich habe gerade mal ein Image gebaut und mit meiner Congstar Komplett Box getestet.

    fw_C_Speedport_503_66.04.69-0_Fritz_Box_SpeedportW503V_54.04.80-16999-sp2fr-10.04.27-r-871-874_OEM-avm_annexB

    Labor Firmware vom 7270 54.04.80-16999
    Es ist möglich über LAN ins Internet zu connecten, Interneteinwahl + SIP Telefonie über Congstar funktioniert auch, Analoges Telefon lässt sich verbinden und man kann auch telefonieren.
    Bei der Interneteinwahl lässt sich die Zwangstrennung nicht deaktivieren, er meldet zwar das er die Einstellung speichert tut es aber nicht.
    Die LED Zuordnung bei mir passt (Ich glaube im SP to Fritz hab ich auch die passende Einstellung gewählt).
    WLAN funktioniert mit der Firmware vom 7270 garnicht, die LED leuchtet zwar und lässt sich über den WLAN Schalter an der Congstar Box an und ausschalten aber es wird kein WLAN gefunden.

    Wie ist denn das mit der 7270v3 Firmware, habe mal gelesen das diese den gleichen WLAN Chip wie der W503v hat.
    Habe auch schonmal mit der v3 Labor Version versucht ein Image zu bauen aber da wird der kernel immer zu groß und das Script bricht ab.

    Edit:
    Habe mal noch die Firmware.conf angehangen die ich verwendet hab, habe dabei lediglich den Link auf den AVM Mirror geändert.
    AVM_CORE_7270_15627="./Firmware.orig/FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_Labor_54.04.80-16999.image"

    MfG
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von simmeee (28.04.2010 um 20:16 Uhr)

  6. #66
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    9
    Hallo erstmal,ich bin neu hier im Forum angemeldet heiße Wolfgang und bin 29 Jahre alt. Ich würde gern mein Speedport W503V TYP A zu Fritzbox machen jedoch finde ich nirgendwo einen Download,entweder ich bin zu blöd oder es gibt ihn hier momentan nicht?
    Würde mich freuen Hilfe zu bekommen

  7. #67
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Hallo Wolfgang,

    herzlich wilkommen im Forum!

    Ich muß Dich leider enttäuschen. Hier im Forum gibt es keine fertigen Downloads. Hier bekommste das notwendige Know-how und ggf. Hilfe um Dir selber eine Firmware bauen zu können. Hilfe zur Selbsthilfe!

    Am besten ist, Du fängst mit der bebilderten Anleitung und mit diesem Thread hier an: Bebilderte Anleitung

    Happy computing!
    R@iner

  8. #68
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    9
    Danke für die schnelle Antwort,aber diese sache werde ich im Leben nicht hinbekommen,oh mein Gott bin froh das ich meinen Router anschließen kann

    Naja vielleicht hat ja jemand schon ein Image das auf seinem Sppedport W503V TYP A einwandfrei läuft und könnte evtl so nett sein und es mir schicken.
    Danke

  9. #69
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von PsychoMantis
    Registriert seit
    18.12.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    2.346
    Zitat Zitat von Wolfgang29 Beitrag anzeigen
    aber diese sache werde ich im Leben nicht hinbekommen
    Genau diesen Satz haben viele Leute vor dir gesagt. Manche von denen sind jetzt Computerfreaks.
    Im übrigen kann man den W503V momentan noch nicht perfekt zu einer Fritzbox machen. Es geht meines Wissens nach alles, bis auf das verschlüsselte WLAN. Wenn du aber WLAN nicht brauchst, müsste es funktionieren.
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7390
    Telefon: 1x MT-D + 1x MT-F
    VoIP-Anbieter: dus.net | sipgate.de | Finarea/Betamax | sipout.net
    Server: Proplay V-Server (1,99 €/Monat) mit Asterisk 1.8.5.0 mit fail2ban
    GSM-Gateway: Asterisk mit chan_dongle
    Anbindung: FTTH
    Drogen: ogame

  10. #70
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    9
    WLan bräuchte ich nicht,aber ein Computerprofi werde ich nicht,wie gesagt bin froh das ich meinen Router anschließen kann,also diese erstellerei von Dateien ist nicht gerade so mein Ding,nichts desto trotz finde ich diese Seite Klasse,ich denke immer was man aus so einem 08/15 Gerät doch zaubern kann

    PS:Ist ja nicht so das ich es nicht probiert hätte,also knapp 2 Tage lang gelesen,versucht etc,aber ich weiß garnicht was ich da mache

  11. #71
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Man muß kein Computerprofi werden, um eine bebilderte Anleitung zu lesen und Stück für Stück abzuarbeiten.

    Es haben schon viele vor Dir geschafft, die auch keine Computerprofis waren. Klick mich, oder mich oder mich.

    Also, nur Mut. Bewaffne Dich zur Not mit dem ruKernelTool, denn damit kannst unter Windows problemlos im Falle des Falles wieder die original T-Com-Firmware flashen.

    Happy computing!
    R@iner

  12. #72
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    9
    Hallo mal wieder,ich gebe es auf habe es jetzt Tage versucht und nicht hinbekommen,ich glaube ich bin zu .... für sowas,trotzdem danke für Eure Hilfe diesbezüglich

    Mfg

  13. #73
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Woran scheitert es? Wenn DU mit konkreten Fragen/Problemen kommst, kann man Dir gezielt weiterhelfen.

    Happy computing!
    R@iner

  14. #74
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Ingolstadt/Bayern
    Beiträge
    180
    Ich hab das ganze jetzt auch mal probiert, obwohl ich mit Linux noch nie was am Hut hatte.

    Firmware wurde auch erfolgreich aufgespielt, die WLAN blinkt dann u. leuchtet dann dauerhaft. Jedoch bekomme ich mit der IP 192.168.178.1 keinen Zugriff auf den W503V. An was könnte das liegen?

    Mittlerweile habe ich die Original FW wieder draufgespielt, probiere es aber gerne nochmal.

  15. #75
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    16
    Hallo zusammen, (ich bin neu hier)

    zunächst mal vielen Dank an alle die sich des Themas angenommen haben und auch aktiv geworden sind, Ihr habt bisher einen super Job gemacht - weiter so ...

    Habe am WE meinen Speedport W503V (A) auch erfolgreich ge-fritz-ding'st ! Hatte zunächst mal die Version 54.05.59 ausprobiert. Hat im wesentlichen auch funktioniert, die enthaltenen Telefonie-Geschichten haben kläglich kläglich versagt, das WLAN hat auf "unverschlüsselt" umgeschaltet sobald ich das Teil vom Stromnetz genommen habe (hat aber zumindest teilweise funktioniert)

    Jetzt habe ich die Version 54.04.80 (7220) drauf und bis auf das WLAN funktioniert auch alles . Die WLAN-LED leuchtet, das WLAN scheint schon irgendwie schon aktiv aber ....

    Lasse ich mir die WLAN-Umgebung anzeigen wird sogar der durch den Nachbarn belegte Funkkanal angezeigt, also so tot kann mein WLAN gar nicht sein, ein Scan funktioniert jedenfalls ...

    Eigentlich fehlt mir nur noch ein geeigneter Tip wie ich mein WLAN ans laufen bekomme.

    Bin für jeden Tip dankbar, probiere auch gerne mal was aus (ADAM2/EVA kenne ich ja nun auch schon)

  16. #76
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Hallo und willkommen,

    Super Einstieg mit einen neuen Ansatz was zu verbessern, du bist der erste der mit der 7220 Firmware das probiert hat, nur gibt es den überhaupt einen 7220?
    Muss eigentlich eine 7270 Firmware sein weil es eine 54.04.80 Firmware ist.

    So richtig kann ich keine Antwort auf deine Frage geben.
    Ich in deiner stelle würde mir die mir die ausgepackte Firmware genauer ansehen und auch die Hardware des 7270 mit dem W503 genau vergleichen, möglich, dass da noch Unterschiede sind bezüglich WLAN Bauteile.

    Ich hab derzeit wenig Zeit, aber sobald ich wieder Zeit finde werde auch ich erneut Vergleiche anstellen.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  17. #77
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    16
    Hallo Jpascher,

    Du hast natürlich recht mit der Firmwareversion ... ( Asche über mein Haupt ... )

    habe das fw-Image auch schon mal mit dem 'tar' ausgepackt, leider komme ich mit dem Kernel-Image
    nicht ganz weiter. Ist das jetzt nur ein Linux-Kernel oder ist es ein image das ich z. B. mit "mount -o loop -t ??? ...." mounten kann ? Irgendwie fehlt mir hier die 'initrd' für die Module ....

  18. #78
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    161
    @ andy1981: Versuche es mal mit 192.168.2.1 oder mit fritz.box
    Internetprovider: Q-DSL
    ADSL 2+ Port von QSC Broadcom 98.132 - H4 0
    Leitungsdaempfung: 49 / 35 db
    Kapazität: 4000 im Download, 860 im Upload
    Leitungslänge: ca 5,7 km
    Router Speedport W920V komplett zur 7570-80 umgestellt
    Telefon: T-Com Sinus C11

  19. #79
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Ingolstadt/Bayern
    Beiträge
    180
    Ich habe meinen W503V inzwischen erfolgreich gefritzt. Hab aber die Original FW wieder drauf, weil sich das WLAN nicht ganz abschalten lässt (und nach Neustart auch abgeschalten bleibt) bzw. aktiviert und verschlüsselt bleibt. Wenn man das Problem irgendwie noch beheben könnte, würde ich den W503V gefritzt lassen.

  20. #80
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Zitat Zitat von Linux2010 Beitrag anzeigen
    habe das fw-Image auch schon mal mit dem 'tar' ausgepackt, leider komme ich mit dem Kernel-Image
    nicht ganz weiter. Ist das jetzt nur ein Linux-Kernel oder ist es ein image das ich z. B. mit "mount -o loop -t ??? ...." mounten kann ? Irgendwie fehlt mir hier die 'initrd' für die Module ....
    Scheit du kennst dich recht gut mit Linux aus.

    Klar geht es irgendwie zu Fuß, die Arbeit nimmt dir aber sp2fr ab da die Firmware sowieso aus und eingepackt wird.

    Das du neu bist wirst du natürlich viele Fragen haben - auch klar, und es gibt relativ wenig sauber zusammengefasste Erklärung zu den ganz normalen Dingen. Vorweg Freetz und Speed-to-Freetz entstammen den selben Quellen vieles was für Freetz gilt gilt auch für sp2fritz und umgekehrt.

    Bei den Verwendeten Verzeichnisnahmen werden aber bereits unterschiedlich Pfadnahmen nun Verzeichnisnahmen für die ausgepackte Firmware verwendet.

    Sp2fr hält beim Durchlauf zweimal an, einmal nachdem alles ausgepackt ist und einmal bevor wieder gepackt wird, somit kann man während der Pausen auch die Firmware per Hand manipulieren bevor wieder mit dem Packen vorgesetzt wird.

    Die Ausgepackte Firmware bleibt auch erhalten nachdem sp2fr durchgelaufen ist.

    Die Verzeichnisnamen sind ersichtlich im Skript sp-to-fritz.sh

    Die wichtigsten Namen der Unterverzeichnisse von speed-to-fritz sind:

    SPDIR (1. Basisfirmware meist die Speedboxfirmware je nach Auswahl im Menü)
    FBDIR (2. Firmware meist die AVM 7270 Labor firmware je nach Auswahl im Menü aber verändert durch die Patches bei der zweiten Pause)
    FBDIRori (2. Firmware meist die AVM 7270 Labor Firmware je nach Auswahl im Menü)
    FBDIR2" (3. Firmware meist Firmware je nach Auswahl im Menü)

    Die Verzeichnisstruktur darunter ist einmal immer "squashfs-root"
    und darunter das so wie es in der Firmware auf der Box aussieht.

    Zum Vergleichen kann man die Menüoptionen mit kdiff3 verwenden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

Seite 4 von 51 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AVM image benutzt für W701V NEU Speed2Fritz (Teil 2)
    Von Jpascher im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 18:22
  2. Firmware *help Speed2Fritz!
    Von Mikel_h im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 11:05
  3. [Rückmeldungen] Speed2fritz W503V mit 7270 Firmware
    Von Jpascher im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •