Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: [gelöst] XML Dateien parallel nutzen?

  1. #1
    IPPF-Fan Avatar von Borsti67
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    351

    [gelöst] XML Dateien parallel nutzen?

    Hallo,

    ich richte mir gerade eine Testumgebung mit Ubuntu 9.10/64bit ein.
    Standardmäßig läuft auf dem PC XP.
    In beiden Systemen habe ich JFritz installiert, läuft auch. Aber ich möchte Adressbuch & Co nicht 2x pflegen!

    Kann ich die XML-Dateien (zumindest das Telefonbuch) auf die XP-Installation verlinken, oder wäre das eher keine gute Idee? Wenn nicht, wie macht man es dann am geschicktesten?
    Geändert von Borsti67 (26.01.2010 um 19:22 Uhr)
    cu/2
    Borsti


    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Fritz!OS 06.03; W-Linx GS-08MI 8-Port Gigabit Switch
    Endgeräte: 2x Siemens Gigaset S68H per DECT direkt an der Box angemeldet
    VoIP: Sipgate (0471), DUS.net
    Anbindung: KabelDeutschland 32 (32000/2000 kBit/s) mit Motorola SURFboard SBV5121

  2. #2
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Laufen die beiden Systeme zur gleichen Zeit oder wird das umgebootet?

    Happy computing!
    R@iner

  3. #3
    IPPF-Fan Avatar von Borsti67
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    351
    nur eines zur Zeit!
    cu/2
    Borsti


    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Fritz!OS 06.03; W-Linx GS-08MI 8-Port Gigabit Switch
    Endgeräte: 2x Siemens Gigaset S68H per DECT direkt an der Box angemeldet
    VoIP: Sipgate (0471), DUS.net
    Anbindung: KabelDeutschland 32 (32000/2000 kBit/s) mit Motorola SURFboard SBV5121

  4. #4
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von staubsauger-nono
    Registriert seit
    27.04.2005
    Ort
    48°42'5",11°00'44"
    Beiträge
    1.490
    Dann nimm doch einfach ein Verzeichnis auf das beide BS zugreifenkönnen und nutze nur eine JFritz Installation, dann hast du nur einmal die Konfigdateien.
    Gruß Klaus
    Die meisten Fehler entstehen zwischen dem linken und rechten Ohr

    Anschluß: 1&1-HomeNet 16000 komplett Regio


    VoIP-Hardware
    Fritz!Box 7390
    (Mit freetz)
    Fritz!Box 7270v3

    AVM MF-F
    SIP-Anbieter: 1&1; EasyBell; sipgate

    Ich beantworte keine Fragen per PM, Support gehört ins Forum!

  5. #5
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Gleich eins vorneweg! Ich hab es mangels Parallel-Installation von Linux auf dem Windows-Rechner selber nicht ausprobiert!

    Aber ich habe mehrere Windows-Installationen auf meinem Rechner und meine JFritz-Daten liegen "zentral" in einer Partition. In meinem Fall "e:\JFritz-Daten".

    In JFritz unter "Einstellungen" -> "Weiteres" -> "Speicherordner:" habe ich "e:\JFritz-Daten" gesetzt. Dadurch werden die Daten dorthin umkopiert und bei zukünftigen Starts immer von dort gelesen.

    In Windows steht der Pfad zu den Daten in der Datei "%userprofile%\.jfritz\jfritz.txt". Sie müßte es auch in Linux geben, wo genau, weiß ich nicht.

    Ich weiß jetzt nicht, ob sich die Einstellungen der Fenster in jfritz.state.properties.xml und jfritz.window.properties.xml beißen.

    Probiere es aus, sichere aber vorher Deine Daten!

    Gutes Gelingen und happy computing!
    R@iner

  6. #6
    IPPF-Fan Avatar von Borsti67
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von staubsauger-nono Beitrag anzeigen
    Dann nimm doch einfach ein Verzeichnis auf das beide BS zugreifenkönnen
    Genau DAS war doch meine Frage, ob ich das problemlos (!) machen kann...
    Eine einzelne Installation einschließlich der Daten finde ich immer äußerst riskant, insbesondere beim Mischen von 32- und 64-bit-Versionen. Da habe ich lieber die Programme getrennt und die Daten gemeinsam.

    Zitat Zitat von skyteddy Beitrag anzeigen
    In JFritz unter "Einstellungen" -> "Weiteres" -> "Speicherordner:" habe ich "e:\JFritz-Daten" gesetzt. Dadurch werden die Daten dorthin umkopiert und bei zukünftigen Starts immer von dort gelesen.
    Daran hatte ich auch schon gedacht, aber es noch nicht riskiert, weil...

    Ich weiß jetzt nicht, ob sich die Einstellungen der Fenster in jfritz.state.properties.xml und jfritz.window.properties.xml beißen.
    ...ich mir da auch nicht sicher war. Drum die Idee, nur einzelne Dateien per Dateisystem-Link zu "verknoten".
    Aber ich glaube, ich probier' es wirklich einmal. DAS läßt sich ja zum Glück leicht wieder rückgängig machen.
    Danke!
    cu/2
    Borsti


    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Fritz!OS 06.03; W-Linx GS-08MI 8-Port Gigabit Switch
    Endgeräte: 2x Siemens Gigaset S68H per DECT direkt an der Box angemeldet
    VoIP: Sipgate (0471), DUS.net
    Anbindung: KabelDeutschland 32 (32000/2000 kBit/s) mit Motorola SURFboard SBV5121

  7. #7
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von staubsauger-nono
    Registriert seit
    27.04.2005
    Ort
    48°42'5",11°00'44"
    Beiträge
    1.490
    Genau, wer nicht wagt, der nicht gewinnt
    Teile uns dann bitte deine Ergebnisse mit.
    Gruß Klaus
    Die meisten Fehler entstehen zwischen dem linken und rechten Ohr

    Anschluß: 1&1-HomeNet 16000 komplett Regio


    VoIP-Hardware
    Fritz!Box 7390
    (Mit freetz)
    Fritz!Box 7270v3

    AVM MF-F
    SIP-Anbieter: 1&1; EasyBell; sipgate

    Ich beantworte keine Fragen per PM, Support gehört ins Forum!

  8. #8
    Semi-Moderator Avatar von robot_rap
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    2.002
    Die state-properties sollten keine Probleme bereiten. Da drin werden nur die Breite der Spalten und alles, was mit dem Aussehen von JFritz zu tun hat, gespeichert. Solange du unter beiden Systemen das gleiche Look&Feel verwendest, sollte es da zu gar keinen Problemen kommen.

    Bei anderen Look&Feels KANN es vorkommen, das Spaltenbreiten ... nicht stimmen und du diese immer anpassen müsstest.

    Anbindung: VDSL mit 50000 down/ 10000 up
    VoIP Hardware: FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Firmware 06.03
    VoIP Provider: 1&1 | Sipgate
    FritzBox-Software: JFritz v0.7.5
    Member of the JFritz development team.

  9. #9
    IPPF-Fan Avatar von Borsti67
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    351
    jou, das sieht gut aus.

    Ich hatte in der Tat einen Unterschied, unter Linux hatte ich PopUps gewählt und unter XP Tray-Benachrichtigung. Mal sehen, ob das mit dem Tray in Ubuntu dann auch funktioniert...

    Zumindest hat die Windows-Version alles anstandslos wieder eingelesen, soweit bisher alles bestens.

    Aaaaber, wie ist das mit den Kontaktbildern? Ich habe bisher nur ein paar zum Testen drin, wollte das aber eigentlich "ausbauen". Nur kann Linux mit den Laufwerksbuchstaben ja nicht so wirklich was anfangen, was wird damit passieren? Oder anders gefragt, wie speichere ich die kompatibel?
    cu/2
    Borsti


    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Fritz!OS 06.03; W-Linx GS-08MI 8-Port Gigabit Switch
    Endgeräte: 2x Siemens Gigaset S68H per DECT direkt an der Box angemeldet
    VoIP: Sipgate (0471), DUS.net
    Anbindung: KabelDeutschland 32 (32000/2000 kBit/s) mit Motorola SURFboard SBV5121

  10. #10
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Ne, das mit den Bildern funktioniert leider nicht.

    Außer Du hast ne Möglichkeit in Windows den NFS-Mount-Point so zu benennen, wie der Pfad auch in Linux heißt. Für Partitionen ist das möglich, ich glaube aber nicht für Verzeichnisse.

    Ansonsten haben wir momentan keine Idee, aber wir arbeiten eh gerade am kompletten Redesign des Telefonbuchs, damit in Zukunft auch ein Abgleich mit den Fritzbox-Telefonbüchern funktioniert. Und relative Pfade für Bilder haben wir bereits vorgesehen.

    Happy computing und weiterhin viel Spaß mit JFritz!
    R@iner

  11. #11
    IPPF-Fan Avatar von Borsti67
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    351
    solange mir die Bilder zumindest nicht automatisch rausgelöscht werden bei ungültigem Pfad, ist das erst einmal nicht so dramatisch.

    Relative Pfade wozu? Die Strukturen/Hierarchien sehen doch ziemlich anders aus, je nach System...

    Mein Vorschlag wäre (auch um Problemen durch ein späteres verschieben/löschen/umbenennen der Originaldatei zu vermeiden), dass von der gewählten Datei gleich ein Thumbnail in der für JFritz optimalen Größe angelegt und im Datenverzeichnis gespeichert wird - wie wäre das?

    ¤dit: Habe soeben noch mal Ubuntu gestartet. Das Telefonbuch bleibt unangetastet - vermutlich solange man den Eintrag nicht editiert.
    Tray-Anzeige funktioniert ebenfalls!
    Geändert von Borsti67 (26.01.2010 um 19:20 Uhr)
    cu/2
    Borsti


    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390, Fritz!OS 06.03; W-Linx GS-08MI 8-Port Gigabit Switch
    Endgeräte: 2x Siemens Gigaset S68H per DECT direkt an der Box angemeldet
    VoIP: Sipgate (0471), DUS.net
    Anbindung: KabelDeutschland 32 (32000/2000 kBit/s) mit Motorola SURFboard SBV5121

  12. #12
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Wir brauchen ja nicht nur Thumbnails. Für den Anrufmonitor brauchen wir das ganze Bild. Scha ma moi...

    Aber danke für die Vorschläge.

    Happy computing!
    R@iner

Ähnliche Themen

  1. O² Router mit 2 Sip-Acc parallel nutzen?
    Von pubcon im Forum O2 DSL (Telefonica)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 16:13
  2. Gelöst: ISDN S0 und Analoger Fon1 Anschluß parallel nutzen?
    Von kotin im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 00:53
  3. Multikabel Festnetznummer und Sipgatenummer parallel nutzen?
    Von gringo2000 im Forum FRITZ!Box Fon als ATA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 09:59
  4. sipgate und freenet parallel nutzen
    Von chrisredfield_0 im Forum XLite/ XPro/ eyeBeam
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 23:15
  5. Sipgate&Nikotel Parallel nutzen?!
    Von RyoBerlin im Forum XLite/ XPro/ eyeBeam
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2004, 00:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •