Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Neue Firmware 02223 vom 16.03.10

  1. #1
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Katwijk aan Zee, Niederlande
    Beiträge
    34

    Neue Firmware 02223 vom 16.03.10

    Gigaset A580 IP /C470 IP / C475 IP / S675 IP / S685 IP - Firmware update 03/2010 (version 02223)
    Neue Funktionen:
    ================

    - Web-Konfigurator (Einstellungen/Telefonie/Weitere Einstellungen/Gesprächsvermittlung):
    Weiterleitung mit Rückfrage und direkte Weiterleitung implementiert.
    - Web-Konfigurator (Einstellungen/Telefonie/Audio): Die Liste der Audio-Codecs für Gigaset.net
    Telefonie ist konfigurierbar.
    - Automatische Konfiguration mit Verwendung der MAC-Adresse für Retail-Varianten implementiert.


    Verbesserungen:
    ===============

    - Das Instabilitätproblem, verursacht durch die Verhandlung des G.722 Codecs bei ankommender
    SIP "183 Session Progress"- Meldung, ist gelöst.
    - Verbesserung der Verhandlung des Sprachcodecs beim Beenden einer externen Rückfrage
    zwischen einem Breitband-fähigen (G.722-Codec) und einem Schmalband-fähigen Telefon.
    - Die Registrierung von mehr als 5 SIP-Accounts ist wieder möglich.
    - Das Problem "Nachrichten-Taste blinkt immer" ist gelöst.
    - SMS über IP: MWI-Signalisierung neuer SMS-Nachrichten.*
    - Automatische Konfiguration mit Verwendung von TLS-Verschlüsselung verbessert.*/**
    - PSTN: Ortsvorwahl wird vorgewählt, wenn die Verwendung von Ortsvorwahlen in den Wählregeln
    aktiviert ist.
    - Schweiz: [tel.search.ch] wurde als standard Provider für das Online-Telefonverzeichnis eingestellt.
    - Russland: Verbesserung für Anrufe mit Russland-CLIP


    * providerabhängig
    ** abhängig von Geräte-Variante
    Mit freundlichen Grüssen,
    John

    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="1"]Modem/router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Annex A int. 58.04.82; Phone: Siemens C470IP
    DSL: Telfort 14Mbps/0,9Mbps; VSP-in: NL>Budgetphone.nl, PL>plfon.pl VSP-out: easyvoip.com
    Handy: Nokia 1600

  2. #2
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.01.2008
    Beiträge
    1
    @John,

    Ich versuche die neue firmware auf meinem s675IP zu laden, aber er kommt damit nicht fertig (when ich "ping ipnummer -t", 25x pingreply und dann 8x nicht ereichbar und soweiter). Auch spannungslos machen bringt das gerät nicht mehr zur leben.
    Haben Sie tips?

    grusse,
    Theo

  3. #3
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    22.04.2006
    Beiträge
    588
    Hi Theo,

    verbinde dein Gigaset mit einem anderen DSL-Modem

    Gruss
    A common mistake people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
    Douglas Adams - "Mostly Harmless"

  4. #4
    IPPF-Aufsteiger Avatar von confoederatius
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    Schweiz, LU
    Beiträge
    34
    Wie ist denn diese Firmware in Bezug auf Geschwindigkeit des Webinterfaces? Wurde gegenüber der letzten wieder nachgebessert?
    SIEMENS gigaset S685 IP + 2x S68H
    Netvoip/Sipcall/Freesip/Landline
    Firmware 02191/041.00 - Bluetooth-Headset B-Speech leto - Gigaset Quicksync 1.2.610.13928 auf XP

  5. #5
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von TMIC Beitrag anzeigen
    Ich versuche die neue firmware auf meinem s675IP zu laden, aber er kommt damit nicht fertig
    Habe das gleiche Problem: Telefone melden sich nicht mehr an der Basis an. Auch via Browser komme ich nicht mehr auf die Basis. Stromlos machen brachte ebenfalls keinen Erfolg. Was ist zu tun?

    Viele Grüße

    P.S.: Jetzt klappt alles wieder. Seltsame Sache das. Hatte die Kiste 4 mal stromlos gemacht und dann erstmal kapituliert. Wollte grad die Sipgatenummer in die FritzBox migrieren, und auf einmal haben sich die Mobilteile wieder eingebucht. Per Browser komme ich jetzt auch wieder auf die Box. Selbstheilung ist doch was schönes....
    Geändert von porztanker (17.03.2010 um 10:22 Uhr) Grund: Problem hat sich erledigt

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von porztanker Beitrag anzeigen
    Habe das gleiche Problem: Telefone melden sich nicht mehr an der Basis an. Auch via Browser komme ich nicht mehr auf die Basis. Stromlos machen brachte ebenfalls keinen Erfolg. Was ist zu tun?

    Viele Grüße
    habe haargenau dasselbe Problem, furchtbar!!!!

    HIIIILLLLFFFEEEE!!!!!!!

    Habe das Gerät schon direkt an die Fritzbox gesteckt aber ohne Erfolg.

    Update: bin kurz zuvor den Hammer aus dem Keller zu holen, aber das Update 1 Posting über mir schöpft mir neue Hoffnung.

    Update 2: läuft wieder nach dem 4. Mal Strom trennen. Ich vermute daher das das Problem eher beim Siemens Server (überlastet) lag.
    Geändert von Sven0 (17.03.2010 um 11:27 Uhr)

  7. #7
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Rostock/Teneriffa
    Beiträge
    194
    Bei mir half, die Pagetaste 10 sek. gedrückt zu halten...
    muß also mal RTFMen...
    Technik: in Dt. -Speedport W501V + Gigaset C470IP
    in Spanien: Fremd-DSL über Richtantenne + Dlink DWL-900AP+ (wireless Client)+ Dlink DI-524 UP (Router)+ Gigaset C470IP
    Sipgate, Bellsip, DUSnet, Personal VoIP

  8. #8
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von Macro
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    73
    Das Update ging hier heute morgen über das Handset auch nicht. Erst als ich es übers Webinterface nochmals angestossen hatte ging es dann.

    Gruss Macro
    Router: ALIX Board mit pfSense 2.1
    PBX: Asterisk 11.7.0
    Gateway GSM: Raspberry Pi mit Asterisk und chan_gongle
    Telefon: Cisco 7975, Cisco 7970, Cisco 7940, Fritzbox 7390 mit 3 Mobilteilen, iPhone 5
    VoIP: Sipcall.ch Sipgate.de
    Anbindung: Cable mit 75000 down 7000 up

  9. #9
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von surfvill Beitrag anzeigen
    Bei mir half, die Pagetaste 10 sek. gedrückt zu halten...
    muß also mal RTFMen...
    meinste die Taste an der Basisstation?

  10. #10
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Rostock/Teneriffa
    Beiträge
    194
    Ja, die Pagingtaste - sollte eigentlich nach 3s in den Anmeldemodus gehen, war aber nicht so - sondern die Mobilteile hörten auf zu blinken...
    ...und das Webinterface funzte wieder.
    Bis auf Mobilteilruf und Anmeldeprozedere konnte ich keine weitere Funktion im Manual finden. Naja, Schreck vorbei und es geht wieder!
    Technik: in Dt. -Speedport W501V + Gigaset C470IP
    in Spanien: Fremd-DSL über Richtantenne + Dlink DWL-900AP+ (wireless Client)+ Dlink DI-524 UP (Router)+ Gigaset C470IP
    Sipgate, Bellsip, DUSnet, Personal VoIP

  11. #11
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von johnwent Beitrag anzeigen
    Neue Funktionen:
    ================
    Mhmm, leider noch immer keine Klingelmelodien pro VoIP account.... als ISDN Ersatz also noch nicht tauglich...
    Gruß
    Achim
    Bei mir
    Router: FBF WLAN 7270 V2 (HWRev. 139; 54.05.05), noch nicht in Betrieb: Auerswald 5020 (4.0E)
    Telefon: Gigaset SX810A mit zusätzlich 1x S79h an FON SO
    VoIP: GMX mit registrierter FN-Nr (nur zum Testen)
    Anbindung: T-Home C&S Comfort Universal mit 16140/1080
    Betreut
    Anlage: Auerswald Basic.2 (4.0F)
    Router: AVM Fritzbox 7570 (75.04.91) (abgerüstet: AVM VoIP Gateway 5188 (36.04.80))
    VoIP: GMX mit 4 neuen Ortsnummern und 4 registrierte FN-Nummer
    Anbindung: T-Home C&S Comfort VDSL Universal mit 25088/5056

  12. #12
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    59
    ... das ist ja dann auch eher eine Funktion die durch das Mobilteil realisiert werden müsste.
    Da wird es wohl nie ein Basisstationsupdate zu geben.
    Wenn Du mehrere Mobilteile nutzt, kannst Du doch gezielt bestimmte Nummern einem Mobilteil zuweisen...
    Dann weißt Du, wenn's am Mobilteil X klingelt, ist es Y account ...

  13. #13
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    280
    Klingelton per ISDN MSN war schon immer eine Funktion der Basis, egal welches Mobilteil (Hersteller-gleich) man nimmt.

    Zu Deinem Vorschlag:
    Wie nimmt man dann am MT1 den Ruf am MT2 an, wenn pro Account nur ein MT zugewiesen wird?
    Ne, ne, die Lösung beim ISDN war und ist immer noch klar besser.... und solange kommt mir kein VOIP Teil ins Haus...

    Gruß
    Achim
    Bei mir
    Router: FBF WLAN 7270 V2 (HWRev. 139; 54.05.05), noch nicht in Betrieb: Auerswald 5020 (4.0E)
    Telefon: Gigaset SX810A mit zusätzlich 1x S79h an FON SO
    VoIP: GMX mit registrierter FN-Nr (nur zum Testen)
    Anbindung: T-Home C&S Comfort Universal mit 16140/1080
    Betreut
    Anlage: Auerswald Basic.2 (4.0F)
    Router: AVM Fritzbox 7570 (75.04.91) (abgerüstet: AVM VoIP Gateway 5188 (36.04.80))
    VoIP: GMX mit 4 neuen Ortsnummern und 4 registrierte FN-Nummer
    Anbindung: T-Home C&S Comfort VDSL Universal mit 25088/5056

  14. #14
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von fye
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    D46... - NRW
    Beiträge
    1.486
    Hallo Achim,
    zumindest lassen sich im (in meinem) Gigaset Handset verschiedenen Klingeltöne Nummern im Telefonbuch zuordnen, was jetzt natürlich nicht das gleiche ist.

    Mir persönlich ist es bei einer unbekannten Nummer egal, über welchen Provider der Anrufer reinkommen würde

    Es klingelt genauso wie alle anderen bekannten Nummer im MT / Handset, wo ich es auch nicht am klingeln erkennen muss wer es ist.

    Die Lösung für diesen Anruf ein eigenes MT zu nehmen, weil es wie bei Dir ein muss ist, ist natürlich subobtimal.

    Und solange Du keine anderen Vorteile von VOIP per IP Basis z.b. siehst
    und solange kommt mir kein VOIP Teil ins Haus
    Kann man das nachvollziehen.
    Und solange Du deine ISDN Basis zufrieden in Betrieb hast, besteht ja eigentlich im Moment kein Grund zu handeln.
    Geändert von fye (31.03.2010 um 23:55 Uhr)
    cu fye .... AVM FritzBox - GIGASET IP - Nokia (S60 FP2 / S^3 Belle FP2) - UMTS USB Huawei

  15. #15
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von akbor
    Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    864
    Auch wenn man unterschiedlichen Providern keine unterschiedlichen Klingeltöne zuweisen kann, es wird sehr wohl im Display des MT angezeigt, über welchen Provider der Anruf reinkommt. Man ist da nicht völlig ahnungslos, wie manche Posts vermuten lassen.

    Ich wäre wahrscheinlich eher damit überfordert, wenn mein Telefon für jeden der 4 (5 inklusive Gigaset.net) aktuell konfigurierten Provider unterschiedlich bimmeln würde. Es ist aber wie gesagt meine persönliche Meinung, für jemand anderen mag es durchas sinvoll sein. Mir reicht es volkommen, wenn das MT bei intern und extern unterschiedlich klingelt, so kann ich z.B.: das Babyphone oder die Türsprechstelle von einem Anruf unterscheiden.

    Gruß

    Robert
    ISP: TV Cable 17/1 Mbit
    Modem: Motorola SBV5121E
    Router:Asus RT-N66U (3.0.0.4.374.35_4 (Merlin build), vsftpd, samba3, NFS, transmission, pyLoad...)
    VoIP-SP: Schwaben-Net, dus.net, sipgate.de, sipnet.ru
    VoIP-HW: Siemens S675 IP + S67H (FW: 02227 / 043.00, EEPROM: 185, @ RT-N66U)
    NAS: 500 GB 2.5" HDD, ext3, (USB @ RT-N66U)
    Clients: LG 42LE8500 (wired); Asus X72VN (wireless); Gigaset S675 IP (wired); eGreat R6S (wired); HTC HD Mini (wireless); HP C310A (wireless); Asus Transformer TF300TG (wireless)

  16. #16
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von akbor Beitrag anzeigen
    Mir reicht es volkommen, wenn das MT bei intern und extern unterschiedlich klingelt, so kann ich z.B.: das Babyphone oder die Türsprechstelle von einem Anruf unterscheiden.
    Das ist eigentlich genau das was ich auch erreichen will. Bei mir wird die Auerswald die Türsprechstelle machen und in der AW wird von der Tür ein anderes Ziel gerufen. Somit ist sofort hörbar das jemand an der Haus-Tür klingelt oder schon im Hausflur ist und an der Wohnungstür klingelt.
    (Das ist mit VIP nicht zu lösen, da VIP verzögert klingelt und man somit zunächst das telefon nehmen möchte um dann doch wieder zur Tür zu gehen (Wohnungstür hat keine Sprechfunktion).
    Mit ISDN MSN klingelt ein Mobilteil sofort mit der korrekten Melodie (normalerweise)

    Gleichzeitig kann dadurch eine bessere "Nachtsteuerung" (auch über die AW) gemacht werden: Es wird abends eine andere MSN gerufen, die eine leisere Melodie konfiguriert hat.

    Ein Voip Gigaset müsste dann das gleiche machen, da ich es an den int. SIP der AU anschließen würde, um obige Features weiter nutzen zu können. Und da kommt nun die fehlende Melodie pro Provider ins Spiel....

    Gruß
    Achim
    Bei mir
    Router: FBF WLAN 7270 V2 (HWRev. 139; 54.05.05), noch nicht in Betrieb: Auerswald 5020 (4.0E)
    Telefon: Gigaset SX810A mit zusätzlich 1x S79h an FON SO
    VoIP: GMX mit registrierter FN-Nr (nur zum Testen)
    Anbindung: T-Home C&S Comfort Universal mit 16140/1080
    Betreut
    Anlage: Auerswald Basic.2 (4.0F)
    Router: AVM Fritzbox 7570 (75.04.91) (abgerüstet: AVM VoIP Gateway 5188 (36.04.80))
    VoIP: GMX mit 4 neuen Ortsnummern und 4 registrierte FN-Nummer
    Anbindung: T-Home C&S Comfort VDSL Universal mit 25088/5056

  17. #17
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von akbor
    Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    864
    Da habe ich mit "Türsprechstelle" sowas wie ein Gigaset HC450 gemeint, es wird wie ein MT an der Basis angemeldet. Sonst kann nicht zwischen extern/intern unterschieden werden.

    Gruß

    Robert
    ISP: TV Cable 17/1 Mbit
    Modem: Motorola SBV5121E
    Router:Asus RT-N66U (3.0.0.4.374.35_4 (Merlin build), vsftpd, samba3, NFS, transmission, pyLoad...)
    VoIP-SP: Schwaben-Net, dus.net, sipgate.de, sipnet.ru
    VoIP-HW: Siemens S675 IP + S67H (FW: 02227 / 043.00, EEPROM: 185, @ RT-N66U)
    NAS: 500 GB 2.5" HDD, ext3, (USB @ RT-N66U)
    Clients: LG 42LE8500 (wired); Asus X72VN (wireless); Gigaset S675 IP (wired); eGreat R6S (wired); HTC HD Mini (wireless); HP C310A (wireless); Asus Transformer TF300TG (wireless)

  18. #18
    IPPF-Aufsteiger Avatar von confoederatius
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    Schweiz, LU
    Beiträge
    34
    #WAHLWIEDERHOLUNG#
    Hats schon jemand drauf, wie siehts aus?

    Zitat Zitat von confoederatius Beitrag anzeigen
    Wie ist denn diese Firmware in Bezug auf Geschwindigkeit des Webinterfaces? Wurde gegenüber der letzten wieder nachgebessert?
    SIEMENS gigaset S685 IP + 2x S68H
    Netvoip/Sipcall/Freesip/Landline
    Firmware 02191/041.00 - Bluetooth-Headset B-Speech leto - Gigaset Quicksync 1.2.610.13928 auf XP

  19. #19
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von Macro
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    73
    Würde nicht behaupten es wäre schneller geworden, ist immer noch gleich. Liegt aber wohl erher am Prozessor als an der Software.

    Gruss Macro
    Router: ALIX Board mit pfSense 2.1
    PBX: Asterisk 11.7.0
    Gateway GSM: Raspberry Pi mit Asterisk und chan_gongle
    Telefon: Cisco 7975, Cisco 7970, Cisco 7940, Fritzbox 7390 mit 3 Mobilteilen, iPhone 5
    VoIP: Sipcall.ch Sipgate.de
    Anbindung: Cable mit 75000 down 7000 up

  20. #20
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von akbor
    Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    864
    Das Webinterface ist mehr oder weniger gleich schnell wie vorher. Habe weder eine Verbesserung noch eine Verschlechterung festgestellt.

    Gruß

    Robert
    ISP: TV Cable 17/1 Mbit
    Modem: Motorola SBV5121E
    Router:Asus RT-N66U (3.0.0.4.374.35_4 (Merlin build), vsftpd, samba3, NFS, transmission, pyLoad...)
    VoIP-SP: Schwaben-Net, dus.net, sipgate.de, sipnet.ru
    VoIP-HW: Siemens S675 IP + S67H (FW: 02227 / 043.00, EEPROM: 185, @ RT-N66U)
    NAS: 500 GB 2.5" HDD, ext3, (USB @ RT-N66U)
    Clients: LG 42LE8500 (wired); Asus X72VN (wireless); Gigaset S675 IP (wired); eGreat R6S (wired); HTC HD Mini (wireless); HP C310A (wireless); Asus Transformer TF300TG (wireless)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer neue IP bei KD durch neue Firmware?
    Von cuma im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 19:14
  2. Neue Firmware f.WLAN 7170 (Annex A) Firmware Austria/Schweiz Editio
    Von Black Eagle im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 14:56
  3. neue Version 7170 + neue Firmware
    Von schlaflos1971 im Forum JFritz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 23:35
  4. 7050 Annex A, Firmware Version 14.03.91 (Schweiz) akzeptiert neue Firmware nicht
    Von Randolph68 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 06:45
  5. Neue Anleitung (Handbuch / PDF) für neue Firmware verfügbar?
    Von drmac im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 17:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •