Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 108

Thema: FTPS - Mit diesen Clients kann man zugreifen

  1. #1
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622

    FTPS - Mit diesen Clients kann man zugreifen

    Ursprünglich wurde sich hier gefragt, wie man wohl auf den FTPS geschützten Ordner der FritzBox zugreifen könnte... es gibt viele "renomierte" Clients mit denen das nicht geht!

    Hier die Übersicht und Einstellungen:

    (+) FireFTP (FirefoxAddon)
    (+) WinSCP
    (+) Total Commander 7.55a
    (+) FileZilla v2 (2.3.31)
    (+) SmartFTP
    (+) Cyberduck Version 3.7 (7380) (Mac)
    (+) FileZilla v3 (3.5.0)
    (-) Plugin FTP-Client 1.32 vom Atap Salamander 2.5x

    Einstellungen: Passiver Mode, Explizites TLS, Port 21



    EDIT: Augst 2011: Die nun mehr offiziellen xx.05.05-er Release-Firmwares funktionieren jetzt auch mit FileZilla! Damit scheint AVM endlich protokollkonformes FTPES anzubieten.

    Auch mit der neuen .88-er (7270) und .91-er (7390) Release-Firmwares hat sich daran nichts geändert!

    [Gelöst]:
    Habe mal ne Frage zum FTPS...
    Das ist hier schon öfter in diversen Threads angeklungen - aber niemals gelöst worden.

    Seitdem die Firmware das kann hab ichs ausprobiert, mit der 7270, mit der 7390...
    ...und bei beiden mit vielen Firmwareversionen im Laufe der letzten Wochen (Monate) - - -
    ...ich krieg mein Filezila (neuste Version) einfach nciht dazu sich einzuwählen... spätestens am LIST Befehl scheitert das Programm!
    Auch nich aus der Ferne... ich habe die üblichen Sicherheitseinstellungen durch... - - -

    Bei wem läuft das und wie habt ihr das gemacht???


    Ich nutze Filezilla eigentlich für alles, auch für wesentlich stärker geschützte und kompliziertere FTP-Konstellationen... eigentlich habe ich nie Probleme gehabt!


    Hier mal das Protokoll des Programms wenn ich "FTPES" auswähle - das ist noch die Methode, an dem ich am weitesten komme... ich muss erst einem Zertifikat zustimmen und dann scheitert es am LIST-Befehl. Bei den anderen Methoden kommts gar nicht erst so weit. Daher mal diese (verkürzte) Log:


    Code:
    Status:	Verbindung hergestellt, warte auf Willkommensnachricht...
    Antwort:	220 FRITZ!BoxFonWLAN7390 FTP server ready.
    Befehl:	AUTH TLS
    Antwort:	234 Authentication method accepted
    Status:	Initialisiere TLS...
    Status:	Überprüfe Zertifikat...
    Befehl:	USER ftpuser
    Status:	TLS/SSL-Verbindung hergestellt.
    Antwort:	331 Password required for ftpuser.
    Befehl:	PASS ****************
    Antwort:	230 User ftpuser logged in.
    Befehl:	SYST
    Antwort:	215 UNIX Type: L8 Version: Linux 2.6.19.2
    Befehl:	FEAT
    Antwort:	211- Extensions supported:
    Antwort:	 UTF8
    Antwort:	 MDTM
    Antwort:	 SIZE
    Antwort:	 AUTH TLS
    Antwort:	 PBSZ
    Antwort:	 PROT
    Antwort:	211 end
    Befehl:	OPTS UTF8 ON
    Antwort:	200 UTF8 ON
    Befehl:	PBSZ 0
    Antwort:	200 ok
    Befehl:	PROT P
    Antwort:	200 Data channel will be secured
    Status:	Verbunden
    Status:	Empfange Verzeichnisinhalt...
    Befehl:	PWD
    Antwort:	257 "/" is current directory.
    Befehl:	TYPE I
    Antwort:	200 Type set to I.
    Befehl:	PASV
    Antwort:	227 Entering Passive Mode (79,231,75,78,16,19)
    Befehl:	LIST
    Antwort:	150 Opening BINARY mode data connection for '/bin/ls -lgA'.
    Fehler:	GnuTLS error -9: A TLS packet with unexpected length was received.
    Status:	Server did not properly shut down TLS connection
    Fehler:	Could not read from transfer socket: ECONNABORTED - Connection aborted
    Antwort:	226 Transfer complete.
    Fehler:	Verzeichnisinhalt konnte nicht empfangen werden
    Geändert von vicfontaine (10.08.2011 um 12:01 Uhr)
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  2. #2
    Admin-Team Avatar von gandalf94305
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    10.284
    Das könnte auf irgendwelche Protokollprobleme deuten (das "ls" Kommando ist nicht ganz standardisiert), aber ich habe SFTP mit Filezilla noch nie versucht. Probiere mal dies hier: http://winscp.net/eng/docs/lang:de

    Klappt das auch nicht?

    --gandalf.
    Tk-Anlage: Auerswald COMander Basic.2 19" [4.2E-000], LCR von telefonsparbuch.de, 2x4S0rev2, 1x8a/b, 1x2TSM, 1xVMF
    - 4xAuerswald COMfort 1000 [2.3F], 2xCOMfort 1200 [2.3F], 1xCOMfortel 1500 [4.4H-000], 1xCOMfortel 2500 [4.4H-000]
    - 5xAudioline TEL 5 CLIP, Siemens Gigaset E360
    - 2xsnom 300 [8.7.3.25]

    Internet: Draytek Vigor2920 [3.6.7.1] an FritzBox Fon 6360 [85.05.50] für Kabel-BW Office Phone&Internet 50 (50/5 Mbit) und T-DSL 16000/1024 an FBF 5050 als DSL-Modem
    Telefonie: T-ISDN Call & Surf Comfort (10 MSN), Kabel-BW ISDN-Flat (10 MSN), sipgate.de (1 MSN), diverse Betamax und andere zeitweise.
    - Fritz!Box Fon 5050 [12.04.26] für VoIP, per Fon S0 an Tk-Anlage
    - Fritz!Box Fon 5050 [12.04.26] per Fon S0 an Tk-Anlage
    - Sipura SPA-3000 [3.1.10GWd] per FXO an Tk-Anlage (zeitweise)
    Storage: Iomega StorCenter ix2-ng (2TB) und Strato Hidrive
    USV: 3xPowerWalker VI-2200, 3xBelkin Superior 350VA
    Kaffee: DeLonghi ESAM 4200 S (noch ohne Ethernetanschluss)

  3. #3
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    Klappt damit auch nicht... nur da krieg ich nicht mal logs. Es hängt sich quasi auf .

    Interessant ist ja wie gesagt, dass Filezilla mit FTPES (also explizites TLS/SSL) soweit kommt, mich sogar nach nem Zertifikat fragt und so...


    Benutze ich "SFTP" sagt mir Filezilla bloß:

    Status: Connecting to XXX...
    Antwort: fzSftp started
    Befehl: open "ftpuser@XXX" 22
    Fehler: Network error: Connection timed out
    Fehler: Herstellen der Verbindung zum Server fehlgeschlagen
    Status: Nächsten Versuch abwarten...


    Benutze ich (implizites) "FTPS" findet er gar keinen Server und sucht an Port 990 als Standart - selbes Bild wenn ich ihn trotzdem zu Port 22 zwinge.
    Habe manchmal den Eindruck dass das bei all diesen Laborfirmwares niemand nutzt, weil es auch noch nie Thema war. Nur an meiner Box kanns doch nich liegen, habe ja mehrere Boxen probiert... *VerstehIchNich*
    Geändert von vicfontaine (23.07.2010 um 13:51 Uhr)
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  4. #4
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.872
    Zitat Zitat von vicfontaine Beitrag anzeigen
    Habe mal ne Frage zum FTPS...
    Ich habe in der Hilfe etwas gefunden. Allerdings ist dort von "FireFTP" als AddOn für den FireFox die Rede. Ich nutze noch den IE8 und kann es nicht ausprobieren. Aber vielleicht hilft es Dir ja trotzdem...
    Nur sichere FTP-Verbindungen zulassen (FTPS)

    Verbindungen zum FTP-Server der FRITZ!Box können generell gesichert und ungesichert hergestellt werden. Mit der Option "Nur sichere FTP-Verbindungen zulassen (FTPS)" dürfen Teilnehmer ausschließlich gesicherte FTP-Verbindungen zur FRITZ!Box herstellen. Programme, über die gesicherte FTP-Verbindungen hergestellt werden sollen, müssen diese Sicherung unterstützen und dafür eingerichtet werden. Aktuelle Internetbrowser unterstützten diese Funktion derzeit noch nicht.

    In Ihrem FTP-Programm, hier exemplarisch FireFTP, ein kostenloses Add-on für den Internetbrowser Mozilla Firefox, richten Sie folgende Sicherheitseinstellung für Ihre FTP-Verbindung zu den FRITZ!Box-Speichern ein:
    • Starten Sie FireFTP in Mozilla Firefox über "Extra / FireFTP".
    • Wählen Sie den eingerichteten Zugang zu Ihren FRITZ!Box-Speichern.
    • Klicken Sie "Edit".
    • Wechseln Sie zum Tab "Connection" und machen Sie folgende Angaben:
      • Security: wählen Sie die Einstellung "Auth TLS (Best)".
    • Bestätigen Sie mit "OK".
    Der Zugriff aus dem Internet auf die Speicher der FRITZ!Box erfolgt damit FTPS-gesichert.
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; aktuelle FW
    mit 1 snom300 || FB 3370; aktuelle FW für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150 mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: Win7; Antivirus: avast!

  5. #5
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    Danke für die Mühe, Bibie...

    ...denke diese Einstellungen entsprechen dem FTPES bei FileZila... habs auch schon mit anderen Programmen versucht mittlerweile, z.B. SmartFTP - - - überall derselbe Fehler.

    Gibt es jemanden der das mal gestestet hat? Krass würd ich sagen, wenn dem nicht so ist... ...

    Also nach meinem dafürhalten hat AVM nen Bug in der TLS-Libary... habs auch schon gemeldet, aber glauben kann ichs trotzdem noch nicht so ganz... - das dürfte ja dann echt noch niemandem hier aufgefallen sein in den letzten Wochen und Monaten ...

    Ne richtig neue Funktion und niemand hat sie getestet?! Und das in diesem Forum ?


    P.S.: Die normalen Browser könnens nicht ohne AddOns - klaro... dafür ist der Server so kein offenes Buch für die Welt mehr... jedenfalls nicht so einfach...
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  6. #6
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.872
    Ich hab mich damit bisher noch nicht beschäftigt und keine Ahnung. Die Neugier plagte mich aber, als ich Deinen Thread gelesen habe.

    Desshalb habe ich es gerade mit WINSCP probiert und muß feststellen, daß es hier auch nicht geht. Ich erhalte eine Meldung "Netzwerkfehler: Verbindung abgelehnt" Das Log dazu hab ich mal angehängt.

    Code:
     
    . 2010-07-23 17:16:08.822 --------------------------------------------------------------------------
    . 2010-07-23 17:16:08.822 WinSCP Version 4.2.8 (Build 818) (OS 6.0.6002 Service Pack 2)
    . 2010-07-23 17:16:08.823 Login time: Freitag, 23. Juli 2010 17:16:08
    . 2010-07-23 17:16:08.823 --------------------------------------------------------------------------
    . 2010-07-23 17:16:08.823 Session name: ftpuser@192.168.178.1
    . 2010-07-23 17:16:08.823 Host name: 192.168.178.1 (Port: 22)
    . 2010-07-23 17:16:08.823 User name: ftpuser (Password: Yes, Key file: No)
    . 2010-07-23 17:16:08.823 Tunnel: No
    . 2010-07-23 17:16:08.823 Transfer Protocol: SFTP (SCP)
    . 2010-07-23 17:16:08.823 Ping type: -, Ping interval: 30 sec; Timeout: 15 sec
    . 2010-07-23 17:16:08.823 Proxy: none
    . 2010-07-23 17:16:08.823 SSH protocol version: 1; Compression: Yes
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Bypass authentication: Yes
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Try agent: Yes; Agent forwarding: No; TIS/CryptoCard: No; KI: Yes; GSSAPI: No
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Ciphers: aes,blowfish,3des,WARN,arcfour,des; Ssh2DES: Yes
    . 2010-07-23 17:16:08.824 SSH Bugs: -,-,-,-,-,-,-,-,-
    . 2010-07-23 17:16:08.824 SFTP Bugs: -,-
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Return code variable: Autodetect; Lookup user groups: Yes
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Shell: default
    . 2010-07-23 17:16:08.824 EOL: 0, UTF: 2
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Clear aliases: Yes, Unset nat.vars: Yes, Resolve symlinks: Yes
    . 2010-07-23 17:16:08.824 LS: ls -la, Ign LS warn: Yes, Scp1 Comp: No
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Local directory: default, Remote directory: home, Update: No, Cache: Yes
    . 2010-07-23 17:16:08.824 Cache directory changes: Yes, Permanent: Yes
    . 2010-07-23 17:16:08.824 DST mode: 1
    . 2010-07-23 17:16:08.824 --------------------------------------------------------------------------
    . 2010-07-23 17:16:08.887 Looking up host "192.168.178.1"
    . 2010-07-23 17:16:08.887 Connecting to 192.168.178.1 port 22
    . 2010-07-23 17:16:09.942 Failed to connect to 192.168.178.1: Network error: Connection refused
    * 2010-07-23 17:16:10.061 (ESshFatal) Netzwerkfehler: Verbindung abgelehnt.
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; aktuelle FW
    mit 1 snom300 || FB 3370; aktuelle FW für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150 mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: Win7; Antivirus: avast!

  7. #7
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    256
    1. garnicht gewußt, dass das inzwischen geht... oder geht das nur in der 7270 und der 7390? (hab nur ne 7170)
    2. hast du es mal mit dem FireFTP versucht?
    vorallem NACHDEM du mit dem firefox vorher das Zertifikat installiert hast? also du die HTTPS verbindung mal genutzt hast

    mfg
    Hans

  8. #8
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    12.343
    SFTP und FTPS sind ganz verschiedene Protokolle.

  9. #9
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    Ich hab mich damit bisher noch nicht beschäftigt und keine Ahnung. Die Neugier plagte mich aber, als ich Deinen Thread gelesen habe.
    Das ehrt das Feature...

    garnicht gewußt, dass das inzwischen geht... oder geht das nur in der 7270 und der 7390? (hab nur ne 7170)
    Es geht in den Laborzweigen schon ne ganze Weile. Ich wollte das Thema auch nicht so generell aufwerfen, aber im Laborthread durfte ich nicht ... von daher: Ja das geht! Bzw. sollte gehen! Noch warte ich auf den ersten User bei dem es geht ...

    hast du es mal mit dem FireFTP versucht?
    vorallem NACHDEM du mit dem firefox vorher das Zertifikat installiert hast? also du die HTTPS verbindung mal genutzt hast
    Könnte ich morgen mal machen. Generell gilt aber, bis es bei jemandem geklappt hat: Mehrere Clients funzen nicht... es scheint ein klarer Bug vorzuliegen.
    [Was mich immer noch stark wundert, ist ja keine ganz (brand)neue Funktion mehr.]
    Und zum Zertifikat: Das kriege ich vorgesetzt klar ... und ich bestätige auch. So isses ja nich ...


    Interessant finde ich auch solche Sachen in den Changelogs der Laborversionen (hier: 84.04.85-1782:
    * Speicher (NAS): Optimierungen für den Speicher FTP-Zugriff mit div. Browsern
    * Speicher (NAS): FTPS-Server für diverse Clients optimiert
    Für diverse Clients optimiert? Na die suche ich noch !!!
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  10. #10
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    4.066
    Das ist wohl ein Vorschau-Feature? In der letzten Release habe ich das noch nicht gefunden.

    Bitte versuche mal WinSCP und teste:
    Protokoll FTP mit "SSL/TLS implizite Verschlüsselung" und statt Port 990 den Port 21 (und evtl. 22?), vielleicht ersetzt AVM das offene FTP an Port 21 einfach durch FTPS.
    Gesendet von meinem nokia 6310i mit RumKlicka.

  11. #11
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Bibie
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Beiträge
    2.872

    Daumen hoch Und mit WinSCP geht's doch...

    Hallo andilao,

    Dank Deiner Hinweise kann ich freudestrahlend verkünden, daß ich es hinbekommen habe. Dankeschööön!

    Ich hänge einmal die Einstellungen als Screenshot an.

    Nachtrag: Beinahe hätte ich vergessen zu erwähnen, daß ich links die Expertenansicht angehakt habe und dann unter Verbindung noch einen Haken bei "Passiver Modus" gesetzt habe - dann nochmal abspeichern... Ohne diesen "Passiven Modus" funktioniert hier der sichere Zugriff zwar lokal, aber nicht von "extern" - da gabs eine Fehlermeldung mit dem Port "Konnte Verzeichnisinhalt nicht abrufen, Illegal PORT Command", es waren dann auch keine Ordner, Unterordner und Dateien zu sehen...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Bibie (23.07.2010 um 23:55 Uhr)
    Viele Grüße, Bianca

    DSL im EG:
    FB 7270v3; aktuelle FW
    mit 1 snom300 || FB 3370; aktuelle FW für TV, Sat, BluRay und so || WDS-Basis: FB 7270v2 im DG, FW: 54.05.05freetz-devel-7561 (Mods: Callmonitor 1.19, curl, checkmaild 0.4.5, Dropbear, apache-1.3.41) || WDS-Rep. im Garten: FB 7150 mit 1 MT-C;
    DSL-Anbindung: 1&1 Doppel-FLAT 6.000; Datenrate: 5.238/637 kBit/s; Mobil-Anbindung: 1&1 Notebook-DayFlat
    Samsung Wave II; Nokia E51; Software: Win7; Antivirus: avast!

  12. #12
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    Yippie... es klappt!

    Habe wohl beim ersten Test mit WinSCP etwas versaubeutelt... aber nach Bibies Vorgabe gehts. Und auch der FireFTP den ich mir draufgezogen habe funzt... - very nice.

    Damit könnte ich diesen Thread als gelöst markieren, tue ich aber nicht, denn es steht jetzt zwei zu zwei:
    (+) FireFTP (FirefoxAddon)
    (+) WinSCP
    (-) FileZilla
    (-) SmartFTP


    * Speicher (NAS): FTPS-Server für diverse Clients optimiert
    Diese Zitat aus der Changelog sollte AVM noch mal in Angriff nehmen... FileZilla ist jetzt nicht grade ein kleiner Fisch im FTP-Meer...

    Danke schon mal an alle, die geholfen haben. Ich benenne den Titel um und dann können wir hier taugliche Clients sammeln.
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  13. #13
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von sf3978
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    7.419
    Zitat Zitat von gandalf94305 Beitrag anzeigen
    Das könnte auf irgendwelche Protokollprobleme deuten (das "ls" Kommando ist nicht ganz standardisiert), aber ich habe SFTP mit Filezilla noch nie versucht. [...]
    Filezilla hat mit SFTP kein Problem:
    Code:
    Status:	Verbinden mit 192.168.###.1:#####...
    Antwort:	fzSftp started
    Befehl:	open "root@192.168.###.1" #####
    Befehl:	Pass: **********
    Status:	Connected to 192.168.###.1
    Status:	Empfange Dateilisten...
    Befehl:	pwd
    Antwort:	Current directory is: "/var/mod/root"
    Befehl:	ls
    Status:	Listing directory /var/mod/root
    Status:	Dateiauflistung abgeschlossen
    Status:	Empfange Dateilisten...
    Befehl:	cd "/var/"
    Antwort:	New directory is: "/var"
    Befehl:	ls
    Status:	Listing directory /var
    Status:	Dateiauflistung abgeschlossen
    Zitat Zitat von vicfontaine Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich nutze Filezilla eigentlich für alles, auch für wesentlich stärker geschützte und kompliziertere FTP-Konstellationen... eigentlich habe ich nie Probleme gehabt!
    [...]
    Mit welchen ftp-Servern benutzt Du Filezilla?
    Bei mir funktioniert Filezilla mit vsftpd nur über FTPES (aber nicht über FTPS), und nur dann, wenn ich "require_ssl_reuse=no" konfiguriere.
    Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss
    Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin

  14. #14
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    Mit welchen ftp-Servern benutzt Du Filezilla?
    Bei mir funktioniert Filezilla mit vsftpd nur über FTPES (aber nicht über FTPS), und nur dann, wenn ich "require_ssl_reuse=no" konfiguriere
    Meiner Meinung nach wäre FTPES für Filezilla der richtige Modus. Wie gesagt, es scheitert am Ende nur am LIST Befehl...:

    GnuTLS error -9: A TLS packet with unexpected length was received.
    Status: Server did not properly shut down TLS connection
    Fehler: Could not read from transfer socket: ECONNABORTED - Connection aborted
    Antwort: 226 Transfer complete.
    Fehler: Verzeichnisinhalt konnte nicht empfangen werden

    Bei den Clients wo es geht haben wirs auch nicht über FTPS gemacht, sondern über explizites FTP! Und für welche Server ich FileZilla so verwende... ja mai... das tangiert mich wohl privat !
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  15. #15
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von sf3978
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    7.419
    Zitat Zitat von vicfontaine Beitrag anzeigen
    [...]
    Und für welche Server ich FileZilla so verwende... ja mai... das tangiert mich wohl privat !
    Ich wollte nicht die IP-Adresse oder die url der Server wissen. Ich gehe davon aus, dass Du meine Frage nicht verstanden hast.
    Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss
    Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin

  16. #16
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    Ich wollte nicht die IP-Adresse oder die url der Server wissen. Ich gehe davon aus, dass Du meine Frage nicht verstanden hast.
    Heeeyyy ... nicht so empfindlich am frühen Samstagmorgen... ich habe Server auf explizitem TLS (FTPES, ProFTPD 1.3.1) laufen, ich habe Server auf SFTP laufen... und ohne Schutz auch. Alles normalerweise für Filezilla kein Ding...
    Geändert von vicfontaine (24.07.2010 um 07:59 Uhr)
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  17. #17
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    4.066
    Kleines Client-Update von mir:

    (-) Plugin FTP-Client 1.32 vom Atap Salamander 2.5x

    (+) FileZilla v2 (2.3.31)
    (-) FileZilla v3 (3.3.3)

    Code:
    v2 Antwort:	150 Opening ASCII mode data connection for '/bin/ls -lgA'.
    v2 Antwort:	226 Transfer complete.
    
    v3 Antwort:	150 Opening BINARY mode data connection for '/bin/ls -lgA'.
    v3 Fehler:	GnuTLS error -9: A TLS packet with unexpected length was received.

  18. #18
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    Habe auch mal versucht FileZilla v3 zu ASCII an der Stelle zu zwingen... ohne Erfolg.
    Nun ja, für mich ein Fehler in den Bibliotheken die AVM verwendet - klar, vielleicht könnten FileZilla und Co etwas "umgänglicher" mit dieser (Achtung: Mutmaßung) "Protokollverletzung" umgehen ihrerseits...
    ...bisher ist die Quote von 50% der Clients, die AVMs Version von FTPS können aber ein bissel zu wenig um nicht klar den Handlungsbedarf bei AVM zu konstatieren...
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

  19. #19
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    4.066
    Das Grundproblem ist der fehlende Standard für FTP(E)S. Und so wird AVM nur mit unseren Hinweisen die Kompatibilität weiter erhöhen können. Auch ist FTPS nicht gerade die Hauptbaustelle, da man immerhin ganz gut per FTP über VPN zugreifen kann

  20. #20
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    01.10.2005
    Beiträge
    622
    "Hauptbaustelle" ist ja auch recht relativ... wie stark protokolliert FTP(E)S ist weiß ich nicht zu sagen, aber dieser Thread wäre für AVM ja schon hilfreich... abwarten und teetrinken.
    Fritz!Box 7390, 7270, 7170, 7050 - immer in neuester Firmwareversion.
    VDSL 50, Enterain, Telekom IPv6, Telekom VoIP
    Außerdem: Sipgate, 2x MT-F, GXP 1450

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man diesen Flash speichern?
    Von der_Gersthofer im Forum Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 17:30
  2. Kann ich diesen Hub für die Fritz Box Fon nehmen?
    Von kulkum im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 18:21
  3. Kann man diesen Adapter von ebay nehmen ?
    Von blacky0807 im Forum Andere VoIP-Hardware
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 19:19
  4. wie kann ich diesen sPAM weg bekommen?
    Von rotzbengel im Forum VoIP-Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 00:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •