Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 149

Thema: Firmware Uploader (für Windows - Universal-Flash- und Recovery-Tool , mit Quellcode)

  1. #81
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Danke für die Tests, habe im ersten Beitrag nun auch eine setup.exe eingefügt möglicherweise prüft diese Installationsvariante besser was beim jeweiligen Betriebssystem aktualisiert werden muss. Du hast ja beide Varianten ausprobiert. Kannst zu beiden Varianten noch was anmerken?
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  2. #82
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von Marsupilami
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    4.954
    Hmmm....
    Irgendwie bin ich gerade mit zwei Congstar Komplett Boxen / Speedport W503V und dem Tool überhaupt nicht klar gekommen.
    Experimentiert habe ich mit der tcom 66.04.78, der congstar 66.04.71 und einem Speedport2Fritz-Image (fw_C_Speedport_503_66.04.78-15108_Fritz_Box_7270_54.04.88-18902_sp2fr-1344-1083_avm_annexB_de.image).
    Unabhängig von dem Firmware Uploader laufen alle 3 Firmware-Versionen auf der Box, allerdings jeweils mit unterschiedlichen Brandings (tcom, congstar, avm).

    Folgendes ist mir aufgefallen:
    1. Ich habe jedes mal den WLAN-Key eingegeben, der hinten auf der Box steht. Trotzdem hat der Uploader konsequent "speedboxspeedbox" als WLAN-Key geschrieben.
    2. Das Speedport2Fritz-Image konnte ich flashen. Nach dem Flash-Versuch mit dem tcom-Image hing die Box aber in einem Bootloop. Nach langwieriger Fehlersuche: Obwohl definitiv Branding "tcom" ausgewählt war, steht die Box plötzlich auf "congstar".
    3. Nach erfolgtem Flashen, also nach dem "REBOOT", kann ich mit dem Uploader nichts mehr machen. Das Programm braucht in dem Zustand irrsinnig viel CPU-Load und Netzwerk-Zugriff ist fast nicht möglich. So kann ich das Programm nur schließen und ggf. neu starten. Ich fänd es benutzerfreundlicher, wenn das Programm nach dem "REBOOT" in einen definierten Zustand springen würde. (Zurück auf "Startseite" mit den alten Einstellungen z.B.)
    4. Nach dem Problem aus 2. hätte ich es sehr praktisch gefunden, wenn das Programm einen Button in der Art "Box Infos auslesen" hätte. Wenn der Upload startet, liest das Programm ja erstmal alles mögliche aus und zeigt es an. Wenn man genau das einfach separat über einen Button auslesen könnte, ohne eine Firmware zu flashen, hätte ich den Fehler aus 2. wahrscheinlich schneller gefunden. Oder macht das Programm genau das, wenn man den Haken "Firmware übertragen" weg nimmt und dann auf übertragen klickt?

    EDIT: Getestet mit einem Windows XP 32bit.

  3. #83
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Danke für die Rückmeldung!
    Es sieht so aus als ob die letzten Änderungen für V.3 nicht sauber funktionieren. Ich werde mir das nun selber noch einmal genau ansehen.
    Oder macht das Programm genau das, wenn man den Haken "Firmware übertragen" weg nimmt und dann auf übertragen klickt?
    Ja, Beschriftung des Buttons sollte daher besser nur Start sein.

    Dass Variablen nicht entsprechend gesetzt werden hängt nicht mit dem Tool zusammen.
    Die Variablen werden schon gesetzt, nur setzt eine Firmware die durch Speed-to-fritz gelaufen ist die Variablen selber beim ersten Bootvorgang, außer die s wurde im Speed-to-fritz Menü definitiv deaktiviert.

    Warum es nun zu Reboots kommt muss ich klären.

    Überarbeitete Version, Bitte erneut ausprobieren sollte nicht mehr hängen bleiben, wenn der 2. Reboot Probleme macht.
    Geändert von Jpascher (25.07.2011 um 22:30 Uhr)
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  4. #84
    Gast
    Hi,

    wäre es denn mit dem Tool möglich eine Firmware auf die Fritzbox 6360 (KDG, UM, Kabel-BW) aufzuspielen?

    gruß
    skdubg

  5. #85
    Gast
    Hallo,
    Woher willst Du denn die Firmware bekommen? Die steht doch nicht zum Download bereit?

  6. #86
    Gast
    das war ja nicht die Frage...möchte nur wissen ob es machbar wäre eine aufzuspielen.

  7. #87
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Mit dem ruKernelTool ( klick mich und/oder klick mich ) wurden bereits mehrfach 6360 geflasht.

    happy computing
    R@iner

  8. #88
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Zitat Zitat von skdubg Beitrag anzeigen
    ...wäre es denn mit dem Tool möglich eine Firmware auf die Fritzbox 6360 (KDG, UM, Kabel-BW) aufzuspielen?
    Ich denke schon, wenn es mit den ruKT funktioniert müsste es auch mit dem FTP_Uploader möglich sein. Ich hab direkt dazu kein Rückmeldungen bekommen.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  9. #89
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    13
    Moin!

    Habe jetzt Version 1.5 in derselben VM getestet und sie läuft. Habe zuvor noch die Laufzeitumgebung mit dem von dir bereitgestellten Tool aktualisiert. Und man glaubt es kaum: Nun läuft auch Version 1.3. Möglicherweise solltest du einfach einen Check auf das RTE implementieren. Leider kann ich nicht sagen, welche .NET-RTE-Version vorher installiert war, hatte ich nicht abgefragt. Funktion habe ich (noch) nicht getestet, muss erst mal wieder eine Box zum frickeln bei Ebay schießen, aber die Alice-7570 sind leider so teuer geworden wie die SP920.

    Gruß
    Goodgirl

  10. #90
    Gast
    Hier mein 2. Erfahrungsbericht: habe vor ein paar Tagen mit dem Firmware Uploader meinen Speedfritz (Speedport W920V mit 75.04.76 deutsch) auf 75.04.91 international geflasht. Der Uploader lief auf einem Rechner mit Windows XP Pro SP3. Bin nach Anleitung vorgegangen, wie beim ersten Mal lief alles perfekt und ohne Probleme. Danke nochmal an JPascher für das Tool.

    Grüßle

    Der Mikrogigant

  11. #91
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Danke für die beiden Rückmeldungen.

    Ich muss auch erst mal suchen ob es eine einfache Möglchkeit gibt einen Check ob die passende .NET-RTE-Version für das verwendetet Windows zu implementieren.

    Zumindest gibt es nun mehre unabhängige Rückmeldungen auch direkt an mich die bestätigen dass das der FTP_Uploader problemlos funktioniert.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  12. #92
    Gast
    Zitat Zitat von goodgirl Beitrag anzeigen
    aber die Alice-7570 sind leider so teuer geworden wie die SP920.
    Und das ist auch gut so, denn die Alice Hardware darf gar nicht verkauft werden. Alice stellt die Hardware nur leihweise zur Verfügung. Wer sie trotzdem verkauft, bekommt massiven Ärger in Form einer gesalzenen Rechnung bei Vertragsende. Es kann auch sein, dass der Anschluss plötzlich nicht mehr funktioniert, weil Alice netzseitig mal wieder was umgestellt und die Fremdhardware das nicht mitbekommen hat. Wenn die Alice Box dann nicht mehr verfügbar ist, weil sie verkauft wurde, ist man der Gelackmeierte. Aber ok, dem Käufer einer "gebrauchten" Alice Box kann das alles wurscht sein

    Grüßle

    Der Mikrogigant

  13. #93
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von gismotro
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    7.630
    Zitat Zitat von mikrogigant Beitrag anzeigen
    Aber ok, dem Käufer einer "gebrauchten" Alice Box kann das alles wurscht sein
    Genau ! Mir ist es egal woher eine Box kommt solange sie Funktioniert ......

    @Jpascher: Bin gerade über dein Tool gestolpert. Super Arbeit ! Werde es mal in meine Linksammlung aufnehmen wenn ich darf ?

    Frage: Du schreibst das es Version 1.5 ist, aber in der Versionsinfo von der Download Setup.exe steht noch V.10.0.30319.1. Fehler oder Versehen ?

    Uploader.PNG
    Geändert von gismotro (07.08.2011 um 13:08 Uhr)
    .
    Best regards
    - Gismotro -

    Fritzboxen: 7390 UI (am DSL) | 7490 | 7390 | 7330_SL | 7270v3 | 7270_v2 | 7240 | 7170 | 7141 | alle inkl. freetz
    SAT-Receiver: Kathrein UFS 910, 912 und 913 (mit BPanter Neutrino )

  14. #94
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Eher ein Versehen, Die Überschrift zeigt die 1.5 ?
    Möglich, dass da noch ältere Downloadlinks vorhanden sind, die alten Versionen sind noch immer abrufbar.
    Aktueller Link
    Da wird wohl auch beim Setup 1.0.0.14 angezeigt das ist gewollt, und ich sollte wohl auch die Überschrift von angleichen anpassen.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  15. #95
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von gismotro
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    7.630
    Ja, die HP paßt, aber die Info's (Eigenschaften) in der Setup.exe sind wohl veraltet.

    HP: Uploader2.PNG

    Eigenschaften: Uploader.PNG
    .
    Best regards
    - Gismotro -

    Fritzboxen: 7390 UI (am DSL) | 7490 | 7390 | 7330_SL | 7270v3 | 7270_v2 | 7240 | 7170 | 7141 | alle inkl. freetz
    SAT-Receiver: Kathrein UFS 910, 912 und 913 (mit BPanter Neutrino )

  16. #96
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Hab mir das nun angesehen und finde keine Möglichkeit das zu ändern, es scheint dass sich diese Versionsnummer nur auf das Setup bezieht.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  17. #97
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von gismotro
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    7.630
    Ich hätte da noch eine Frage: Wenn ich eine FW angebe erkennt das Tool ob es T-Com ist oder AVM, aber wie stelle ich das Branding auf 1und1 oder o2 ? Annex läst sich per Drop-Down-Button ändern. Geht das beim Bränding nicht oder muß ich das per Hand eintragen ?
    .
    Best regards
    - Gismotro -

    Fritzboxen: 7390 UI (am DSL) | 7490 | 7390 | 7330_SL | 7270v3 | 7270_v2 | 7240 | 7170 | 7141 | alle inkl. freetz
    SAT-Receiver: Kathrein UFS 910, 912 und 913 (mit BPanter Neutrino )

  18. #98
    Gast
    Zitat Zitat von gismotro Beitrag anzeigen
    Mir ist es egal woher eine Box kommt solange sie Funktioniert ...
    Ich würde trotzdem den Speedport nehmen, denn der ist "kompatibler" zur Original-7570 von AVM und lässt sich leichter fritzen.

    Grüßle

    Der Mikrogigant

  19. #99
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Zitat Zitat von gismotro Beitrag anzeigen
    Wenn ich eine FW angebe erkennt das Tool ob es T-Com ist oder AVM, aber wie stelle ich das Branding auf 1und1 oder o2 ? Annex lässt sich per Drop-Down-Button ändern. Geht das beim Bränding nicht oder muss ich das per Hand eintragen ?
    Branding wird normalerweise auch richtig erkannt.
    Nur wenn eines der Felder sich nach dem laden der Firmware auf Gelb ändert wurde nur eine Voreinstellung des FTP_Uploaders wirksam.
    Branding kann direkt eingetragen werden. Ein Drop-Down hab ich da nicht vorgegeben um den Benutzer freie Eintragsmöglichkeit zu lassen.
    (Ein Dop-Down wäre leicht realisierbar, aber mangels gesicherter maximale Anzahl von bekannten Namen für mögliche Brandings hab ich da kein Drop-Down vorgesehen.)

    ACHTUNG!
    Die meiste durch Speed-to-fritz erstellten Firmware haben bereits enforce Uladersettings aktiviert!
    Einträge abweichend von dem was in der Firmware vorgeben ist bleibt dann letztlich wirkungslos.
    Das gilt natürlich auch, wenn eine alternative Uploadvariante gewählt wird, und hat nichts mit dem FTP_Uploader zu tun.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  20. #100
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von gismotro
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    7.630
    Also kann ich bei 1&1 einfach 1und1 eintragen ? Werde das mal testen. Danke für den Feedback.
    .
    Best regards
    - Gismotro -

    Fritzboxen: 7390 UI (am DSL) | 7490 | 7390 | 7330_SL | 7270v3 | 7270_v2 | 7240 | 7170 | 7141 | alle inkl. freetz
    SAT-Receiver: Kathrein UFS 910, 912 und 913 (mit BPanter Neutrino )

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 18:25
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 14:26
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 01:56
  4. FBF Recovery Tool
    Von seagull im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 14:50
  5. [FBF WLAN 7050] Recovery Tool für andere Firmware als 14.04.01?
    Von speedersse im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 18:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •