Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: USB Festplatte Geschwindigkeit FAT32

  1. #1
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    59

    USB Festplatte Geschwindigkeit FAT32

    Hallo,

    ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig mit meiner Frage:

    Ich habe an meiner 7270 mit aktueller real FW eine 320GB Festplatte mit FAT32 Formatierung.

    Nun habe ich das problem, dass z.B. Foto die auf dem MediaServer liegen und so 2-3 MB groß sind 5-7 sekunden dauern, bis sie über den 300MBIT Wlan Stick aufgerufen werden?!

    Meines erachtens ist die Geschwindigkeit extrem langsam - oder ist das normal?

    Gibt es eine Möglichkeit das öffnen der Dateien zu beschleunigen?

    An einer Falschen Fat32 Formatierung kann es doch nicht liegen - oder?
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270: Firmware-Version 54.04.76
    Repeater: FRITZ!WLAN Repeater: Firmware-Version 68.04.77
    WLAN Stick: FRITZ!WLAN USB Stick N: Treiber Version 05.04.27

  2. #2
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von schmatke
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    631
    Zitat Zitat von adriver Beitrag anzeigen
    oder ist das normal?
    Ist es. Leider ist USB ziemlich grottig.
    Vielleicht kannst Du es mit ext2 oder ext3 etwas verbessern. Aber es bleibt grottig.
    Benutz mal die SuFu!
    FRITZ!Box Fon WLAN 7330 SL 116.05.22-freetz-devel-9394

  3. #3
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    888
    ext3 eher nicht, aber ext2 bietet afaik die höchste Geschwindigkeit. Bei der 7270, die eigtl. USB 2.0 hat, ist die CPU ein weiterer Flaschenhals.
    MfG,
    linuxkasten
    ___________________________________
    FritzBox WLan 3170 mit serieller Konsole - Firmware:
    - auf der Box: 7170-Alien-3170 49.04.80freetz-devel-xxxx (relativ aktueller trunk); - absolut minimales usbroot-Image ohne DSL, WLAN, etc., weils sonst Platzprobleme bzw. sogar Probleme beim Booten ála "No init found..." gibt.
    - auf dem USB-Stick-rootfs: 7170-Alien-3170 49.04.80freetz-devel-xxxx (relativ aktueller trunk); Pakete: ein ganzer Haufen, da ich an Featuritis leide...

    Buildsystem: debian squeeze


    HaltOnLan - PC remote durch Fritzbox herunterfahren/neustarten/sperren etc.

  4. #4
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von linuxkasten Beitrag anzeigen
    ext3 eher nicht, aber ext2 bietet afaik die höchste Geschwindigkeit.
    hi,

    aber ich benötige dazu doch freetz - nicht wahr?
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270: Firmware-Version 54.04.76
    Repeater: FRITZ!WLAN Repeater: Firmware-Version 68.04.77
    WLAN Stick: FRITZ!WLAN USB Stick N: Treiber Version 05.04.27

  5. #5
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.03.2006
    Ort
    Nonnweiler
    Beiträge
    223
    Jupp Genau!
    Fritz!Box Fon WLAN 7170
    Speedport W920V, Firmware 7270_v2_04.90
    2x Speedphone 300
    digitemp und Heizungssteuerung über Android tasker

  6. #6
    IPPF-Dreitausend-VIP
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    3.566
    Freetz nicht unbedingt, aber mit Bordmitteln alleine kann man der Box kein ext* unterjubeln. Für denjenigen, der nicht groß rumbasteln möchte, ist FAT32 sicherlich die beste Wahl.
    KabelDeutschland 32Flex mit Arris-Modem
    Fritzbox 7270 FW 05.50 mit Toshiba 500GB FP
    Fritzbox 7141 FW 40.04.37 Printserver
    Telefon: PersonalVoip, Sipgate
    Auerswald 4308i - MT-F - Sinus 6220 - Siemens Profiset 70 - Olympia Berlin 3000 - Europa 09 - W48
    1 Fileserver Suse 12.2 - 9 PC Win95/NT40/2000/XP/Vista/Win7 - 1 Notebook WinXP

  7. #7
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von chked Beitrag anzeigen
    Freetz nicht unbedingt, aber mit Bordmitteln alleine kann man der Box kein ext* unterjubeln. Für denjenigen, der nicht groß rumbasteln möchte, ist FAT32 sicherlich die beste Wahl.
    Soweit ich das überblicke, haben die Laborfirmwares Ext2-Unterstützung. Kann natürlich sein, dass die in den Releaseversionen immer wieder rausfliegt...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 20:27
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 19:46
  3. Probleme beim Mount von FAT32 via USB
    Von user31085 im Forum Freetz
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 00:46
  4. 7170 fat32 formatieren
    Von petercool im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 21:55
  5. Samba an fat32 schnarchlahm
    Von kptkip im Forum Freetz
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 13:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •