Seite 1 von 33 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 657

Thema: FRITZ!Box 7270 - Firmwareversion xx.04.86 vom 17.09.2010

  1. #1
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.111

    FRITZ!Box 7270 - Firmwareversion xx.04.86 vom 17.09.2010

    Code:
    Verbesserungen in der 54.04.86:
    Internet: NEU - Unterstützung des neuen Sicherheitsstandards DNSSEC 
    Internet: NEU - Vollständige Unterstützung von IPv6 im Heimnetzwerk und 
    Internet* Internet: NEU - Surfzeiten in der Kindersicherung jetzt nach Stundenplan für jeden Wochentag individuell festlegen 
    Internet: Auswahl unterstützter Internetanbieter aktualisiert und erweitert, T-Online, Vodafone/Arcor, 1&1, Alice, O2 und viele andere 
    Internet: Unterstützung weiterer Mobilfunk-Modems (UMTS / HSDPA) am USB-Anschluss  
    
    DSL: Kompatibilität zu verschiedenen DSL-Anschlüssen verbessert  
    
    WLAN: NEU - WLAN-Zugang zum Internet für Gäste (WLAN-Gastzugang, eigene SSID, vom Heimnetz getrennt) 
    WLAN: NEU - Nachtschaltung nach Zeitplan für tagesindividuelle Abschaltzeiten  
    
    Telefonie: NEU - FRITZ!App Fon für iPhone und Android Smartphones jetzt mit Abruf von FRITZ!Box Telefonbuch und Anrufliste 
    Telefonie: NEU - HD-Telefonie für FRITZ!App Fon und IP-Telefone (G.722-Standard) 
    Telefonie: NEU - HD-Telefonie-Gespräche unter ISDN-Festnetz-Teilnehmern (G.722-Standard) 
    Telefonie: NEU - Wahlregeln für bis zu 20 Internetrufnummern einstellbar 
    Telefonie: NEU - vereinfachte Nummernanzeige im Telefon-Display und die Möglichkeit Bezeichnungen für eigene Rufnummern zu vergeben 
    Telefonie: Einrichtung von Rufnummern und Telefoniegeräten vereinfacht 
    Telefonie: Anbieterauswahl für Internettelefonie erweitert Telefonie: Nummer der ISDN-Globalnummer bei ISDN-Festnetzgespräche über 1. ISDN-MSN festlegen (u.a. Österreich) 
    Telefonie: Informationen zur Qualitätssicherung von Telefaxen über VoIP erweitert (T.38-Details im X-RTP) 
    Telefonie: Erweiterte Fax-Interoperabilität (T.38)  
    
    DECT: NEU - DECT Eco Mode (no emission) unterstützt für FRITZ!Fon und einige neue CAT-iq-fähige Telefone 
    DECT: NEU - Beschleunigte Navigation bei Telefonbuch, E-Mails, Podcasts und RSS-Nachrichten im FRITZ!Fon MT-F/MT-D 
    DECT: NEU - eigene Fotos für Kontakte und das Hintergrund-Bild für FRITZ!Fon MT-F 
    DECT: NEU - Versand von E-Mails über das FRITZ!Fon MT-F/MT-D 
    DECT: Diverse Optimierungen und Verbesserungen in der Bedienung von FRITZ!Fon MT-F/MT-D  
    
    System: NEU - Bedienoberfläche jetzt mit mehr Überblick, einfacherer Navigation und mit aktualisiertem Layout 
    System: verbesserte Netzwerkübersicht mit Online-Status 
    System: Online-Hilfe überarbeitet 
    System: TR-064-Schnittstelle für FRITZ!Box Applikationen erweitert 
    System: Einrichtung des Zeitservers 
    System: DHCP-Server erweitert um die Unterstützung von Subnetzen kleiner /24 
    System: Hinzufügen neuer Mac-Adressen mit fester IP-Adresse  Speicher (NAS): NEU - einfacher Zugang zu gemeinsamen Daten mit dem Internet-Browser http://fritz.nas 
    
    Speicher (NAS): NEU - sicherer Zugang zu FRITZ!NAS auch von unterwegs über https-Fernwartung 
    Speicher (NAS): NEU - Internet-Freigabe von Dateien ist jetzt auf definierte Verzeichnisse begrenzbar 
    Speicher (NAS): NEU - zulässigen Anzahl der USB-Geräte an der FRITZ!Box auf 4 erhöht 
    Speicher (NAS): UPnP-Mediaserver unterstützt ab sofort Dateien über 2 GB Dateigröße 
    Speicher (NAS): GZIP-Komprimierung bei Onlinespeichern mit kompatiblen Gegenstellen für eine Ressourcen schonendere DSL-Bandbreitennutzung 
    Speicher (NAS): Unterstützung für FTP secure (FTP über SSL) 
    Speicher (NAS): Unterstützung des Linux Second Extended Filesystems (EXT2)  
    
    Mediaserver: verbesserte Interoperabilität mit verschiedenen Abspielgeräten (Mediarenderer, DLNA) sowie Dateiformaten
    DSL-Version=1.52.50.35
    DECT-Version=2.90

    Aufgrund des kleineren Speichers der V1 gibt es folgende Einschränkungen gegenüber der V2/ V3:

    * kein IPv6
    * kein Gastzugang
    * kein http://fritz.nas

    FRITZ!Box V1 Download
    FRITZ!Box V2 Download
    FRITZ!Box V3 Download
    Geändert von Wotan-Box (17.09.2010 um 10:31 Uhr)
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.10, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.05, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  2. #2
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.652
    Na dann kopiere doch die info.txt hier rein und setz den Link dazu!

    OK, dann hier für die V2!

    Und Ändere bitte den Titel entsprechend der V2...
    Geändert von doc456 (17.09.2010 um 09:49 Uhr)
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  3. #3
    IPPF-Fan Avatar von Nomax2000
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    331
    Update auf einer 7270 v2 von Firmwaredatei lief ohne Probleme durch. Und da ich keine der Laborversionen getestet habe ist der Unterschied der GUI zur alten Firmware ein wahrer Quantensprung. Ich bin begeistert.

    Zur Stabilität kann ich natürlich noch nichts sagen, außerdem wird die FB nur zur WLAN Reichweiternerweiterung per WDS benutzt.

    Frage, funktioniert dann nicht der Gastzugang? Ich finde dazu keine Einstellungen.
    -WLAN-Router: Fritz!Box 7390 [84.06.03] HWR 156 HWSR3 an DSLAM Broadcom 161.170
    -Telefonie : Telekom VOIP mit Gigaset C610A IP, S79H sowie SL1 an LAN2 der Fritz!Box
    -1 x iPhone 5 und 1 x iPhone 4 (7.1), iPad (7.1) über WLAN
    -FRITZ!WLAN Repeater N/G [68.04.87]

    -vDSL: T-Home 25k Entertain Premium IP mit MR303
    -Signal/Rauschabstand (24dB/15dB) Leitungsdämpfung (12dB/4dB)
    -UMTS: T-Mobile über Icon 225 mit Multisim Complete L

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    143
    Ich habs auch gerade mit der FW-DAtei eingespielt, da mit mit der aktuellen Labor keine neue Firmware angezeigt wurde.

    Seit 2 Min. ohne Probleme
    Neuerungen zur Labor habe ich aber noch keine festgestellt.
    Fritz!Box 7390 (6.01), FritzBox 7270v3 (06.02-27338 BETA) im Repeatermodus über D-LAN, T-Entertain 16+, Fritz!Fon MT-D, 2x MT-F (V01.03.10 ), Windows 7 HP

  5. #5
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    217
    @Nomax2000

    Bei WDS-Betrieb ist der Gastzugang von Seiten AVM deaktiviert. Bei kompletter Neueinrichtung von WDS kommt dahingehend auch ein Hinweis.

  6. #6
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von Wäldler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.113
    Problemloses Uptate.
    Bei Anrufe über meine IP-Telefone des S685 IP gibt es kein Freizeichen.
    Damit weis man nicht ob der Anschluss besetzt ist .Werde ein Ticket bei AVM aufmachen,da ich das gleiche Problem schon mal bei der FB 7390 hatte.
    FB 7490 FW 113.06.10-28433
    1&1 Doppel-Flat 6000 R, Sipgate,
    Windows 8.1
    SeaMonkey
    Siemens OptiPoint WL2 SW 70.000.81 2 Fritz!Fon C4
    Fritz!Box Software:JFritz 0.7.4

  7. #7
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    217
    @all

    Ist eigentlich der flüchtige interne Speicher (ca. 4 MB) bei V2 und V3 beim NAS rausgenommen wurden?

  8. #8
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.111
    Bei der V2 und V3 nicht!!!
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.10, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.05, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  9. #9
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    1.510
    @Pannenhelfer: Nein, warum auch?

    Was mich eher stört: warum ich erst FTPS nach außen aktivieren, wenn es mir reichen würde, dass ich über die Fernwartung darauf zugreifen kann. Geht aber unsinngerweise erst nach FTP(S)-Freigabe.
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.04-27374, dahinter Fritz!Box 7270 mit FW 54.06.054
    Internet: KDG 32.000/2.100 kBit/s an Arris-CMTS seit 20.12.11
    Telefon: . AVM C3 mit 3.28
    Router: . .Fritz!Box 6360 mit FW 85.06.00-26910
    Internet: UM 55.000/2.560 kBit/s an Cisco-CMTS seit 15.12.10

    Tipps: . . .Google Voice

  10. #10
    IPPF-Erfahrener Avatar von Bonvie
    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    83
    Update von der .80 hat bei mir auch ohne Probleme per Fernwartung funktioniert

    Basis: Fritz!Box 7270 V3 16MB und Firmware 74.05.54 vom 07.02.2014
    DECT-Repeater & WLAN-Roaming: Fritz!Box 7390 HWR 156 HWSR 3 und Firmware 84.06.03 vom 07.02.2014
    Netz: 1&1 Doppel-FLAT 16000 am Broadcom 147.158
    VoIP: 1&1 und zu Testzwecken sipgate
    DECT Telefone: 4x Gigaset SL78H, 1x Gigaset 4000 Comfort
    für später: Basis: Fritz!Box 7490 HWR 185 HWSR 3 und Firmware 113.06.01 vom 05.12.2013

  11. #11
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    217
    @Chatty

    ich gehe doch Recht in der Annahme, das dort gespeicherte Daten nur so lange gespeichert werden, wie die Box läuft. Bei den ersten Labors wirkte der Speicher eher wie ein Test für die 7390 (die hat ja echten internen Speicher).

    Wenn Speicher natürlch Dateien dauerhaft speichert ziehe ich die Frage zurück.

  12. #12
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    20
    Hi,

    ich stelle mir gerade die Frage, ob ich eine v1 oder eine v2 7270 habe. Aktuell kann ich gerade nicht auf den Seriennummernaufkleber schauen, und in den Supportdaten ist keine S/N eingetragen. Über die Boxupdateseite wird mir das Update zwar angezeigt, aber nun die Preisfrage: woher weiß die Box, welches Update sie braucht? v1 oder v2?

    Thomas.

  13. #13
    IPPF-Fan Avatar von Ladenburg1
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    131
    Update lief problemlos.
    Das leidige Thema FAX ist nicht behoben.
    Erste Tests:
    30sekunden.de -> 2x nichts (Fehler) 1x korrekt
    Analoges Fax -> ging problemlos

    weitere Tests folgen nach Feierabend...
    Viele Grüße

    Ladenburg1
    __________________
    Router: Fritz!Box 7390 (FW FRITZ!OS 05.21) und 2xFRITZ!WLAN Repeater 300E (FW 101.05.09)
    Netz: 1&1 Komplett - 16000
    VoIP: 1&1 über die Fritz!Box
    Telefon: Siemens DX600A ISDN Basis-Telefon am S0-Bus der Fritz!Box; 5 Gigaset-Mobilteile an der Basisstation; 1 MT-D an der Fritz!Box

  14. #14
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Daniel Lücking
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Berlin / Dieburg / Paderborn / Koblenz
    Beiträge
    2.487
    Der Checkpoint ist übrigens bei allen Version die 18306 (7390,7320,7270,7240)
    1&1: Doppel-Flat 50.000 - UMTS (Smartphone+Stick) - Homepage Perfect
    Webauftritte Daniel-Luecking.de - Wo ist DanMac?

  15. #15
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Feuer-Fritz
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    50°55′N 6°21′O
    Beiträge
    7.754
    Online-Update auf dem Repeater verlief problemlos.
    Firmware-Archiv: 77,8 GB (Stand: 25.07.2014 13:30 Uhr) => nix da!

    PS: Ist Deine Signatur auch aktuell? Klick mich...

    Meine Linksammlung und Hardwareinfos etc.

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    462
    Verwarnungen
    0/1 (999)
    Wollen wir mal hoffen das AVM in zukunft auch weiterhin diesen Schritt macht. Zusammen für alle Drei Firmwares weiterzuentwickeln. Wäre jedenfalls eine Gute Sache

    P.s. Wegen dem Fax. Habe das auch mal mit dieser Internet Seite 30Sekunden getestet. Geht einwandfrei der Fax Empfang.
    Geändert von Pringles90 (17.09.2010 um 10:45 Uhr)

  17. #17
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    494
    Update von 85.04.85-18255 auf 85.04.86 lief problemlos
    ohne das die Einstellungen neu eingegeben werden müssen.

    Bin sehr zufrieden.

    @Nomax2000
    Der Gastzugang geht nur an der Box die auch DSL anliegen hat.
    Wenn man es bei einer WDS-Box aktivieren würde,
    könnte man keine Trennung vom Heimnetzwerk erreichen.

    Das haben wir schon im Beta ausprobiert.

    DSL: T-Online outdoor DSLam , VDSL 50
    DSL Hardware:
    Firtz!box WLAN 7390 ( 84.06.03), DSL-Master, Telekom-voIP, zwei Telefone am internen DECT
    Firtz!box WLAN 7360 (124.06.03, HW 196 , 32MB-Flash, 1G-LAN-Client, WLAN), VoIP für 1&1, SIPGATE, ua, als separate Telefonanlage
    -> Telefone: FritzFON M2, Siemens Gigaset 4115 Comfort, 2x Siemens Gigaset C32 am internen DECT
    -> Fritz!box WLAN 7240 (Labor.73.06.04-27674 BETA) als 5 GHz Access Point an 7360
    8fach Giga-Switch für TV, DVD, Sat, ...
    an der 7390:
    TP-Link WDR4300 als Giga-Switch und für WLAN 2,4/5 Ghz Abdeckung (OpenWRT 12.09)
    LAN-verkabelt, 100/1000 MBit fähig

    TP-Link TL-WA890EA N600 WLAN Cilent (2,4/5 GHz fähig) für TV/Sat
    Reserve: Firtz!box WLAN 7320 (100.05.51) evtl. als UMTS-Host

    Laptop Macbook Pro Intel, Mac OS 10, Win 7


  18. #18
    IPPF-Einsteiger Avatar von flyingoffice
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    23
    Onlineupdate über das IF lief über das VPN problemlos auf meiner V3.
    Business Complete Mehrgeräteanschluss 6000 mit RAM | Fritzbox 7270v3 (74.04.86) | 6 x MT-D (2.25) | 2 x ISDN Euracom P4 | 1 x Analog Telefon | 1 x Fax Epson CX21NF
    Business Complete Premium Anlagenanschluss 16000 | Fritzbox 7170 (29.04.80 ) | Euracom 182 TK | 3 x ISDN Euracom P4 | 1 x Fax Epson CX21NF
    FRITZ!WLAN Repeater N/G (68.04.84) an der 7270 | HTC Desire mit FritzFon App (1.19) an der 7270
    PC Fedora 13 64bit | Laptop Windows 7 Home 64bit und Fedora 13 64bit

  19. #19
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    8
    Hmm ... kann ich die jetzt updaten mit der labor darauf oder muss ich nun erst zurück auf die .80 ??

  20. #20
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    141
    Kannst direkt von der Labor updaten .

Seite 1 von 33 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FRITZ!Box 3270 - Firmwareversion xx.04.86 vom 02.11.2010
    Von 3949354 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 17:09
  2. FRITZ!Box 7270 Firmwareversion X4.04.88 vom 02.12.2010
    Von SteveTeixera im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 394
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:09
  3. Fritz!Box 7170 - Firmwareversion 29.04.80 vom 25.02.2010
    Von Feuer-Fritz im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 10:54
  4. FRITZ!Box 7240 - Firmwareversion 73.04.87 vom 06.10.2010
    Von 3949354 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 10:10
  5. FRITZ!Box 7390 Firmwareversion 84.04.88 vom 02.12.2010
    Von SteveTeixera im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •