Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: XML Browser

  1. #1
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    48

    XML Browser

    Hallo Zusammen,

    im SNOM XML Forum tut sich recht wenig, bis garnichts!

    Ich finde die XMLFunktionalität des SNOM eigentlich sehr gut, allerdings gibt die Website von Snom http://wiki.snom.com/XML/Minibrowser recht wenig her.

    Ich finde auch keine vernünftige Beispiele z.B. für das Snom 870

    Mein 870 habe ich mit dem Gira Homeserver dazu gebracht, Licht und Rolladen zu schalten. Auch kann ich die Lautstärke des Squeezerservers steuern. Nun wollte ich die Webcam an meiner Haustüre einblenden und dann mit Tasten die Türe zu öffen.

    Ich habe das mehr oder weniger hinbekommen, allerdings würde ich gerne bei einem Touchdisplay gerne über den Touch die Türe öffen, war mir aber nicht gelingt.

    Mit dem Ding könnte man meiner Meinung nach richtig tolle Dinge realisieren, wenn eine vernünftige Doku da wäre!

    Die Frage an das Forum:
    Gibt es für die XML Sache ein bessere Doku bzw. vernünftige Beispiele für das Snom 870?

    Gibt es ein Telefon einen anderen Herstellers, das funktioniert und besser dokumentiert ist?
    Asterisk - Snom 870 - 820 - 190

  2. #2
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    01.08.2008
    Beiträge
    69
    Ich habe gestern auch mal alle Beispiele aus dem Snom Wiki an einem Snom 870 getestet(aktuelle FW). Sehr ernüchternd. Es funktionierte grade mal das Beispiel für das Telefonverzeichnis per XML. Der Rest funktionierte nicht (Bilder, Labels, Text usw.). Und das sind schon nur die Beispiele von der Website des Herstellers. oO

    D.h. ich könnte das Snom grade mal auf Knopfdruck einen Link zu einem Script auf einem anderen Server aufrufen und den Rest vom Server erledigen lassen (je nach Anwendung).

    Sobald ich einen besseren Anbieter gefunden habe, wechsle ich sofort. Was Snom da betreibt ist unterirdisch (keine vernünftige Doku, nicht mal auf Englisch, halbgare FW Versionen die erst nach Monaten und zahlreichen Rückmeldungen der Kunden "reift"(nennt man das nicht Bananensoftware?), im Handbuch sind noch nicht einmal alle Anschlüsse erklärt usw.).

    Snom könnte so gut sein, verbaut sich aber alles durch einige grundlegende Fehler beim Umgang mit den Kunden (Doku, Stabilität, "Ausgereiftheit"). Sobald ein Konkurrent die Bühne betritt und das besser macht, sind die Tage von Snom gezählt wenn sie sich da nicht ändern.

    PS: Ich hatte echt überlegt beim Snom Worldcup mitzumachen denn ein paar gute Anwendungsideen sind mir auch eingefallen. Einfach nur aus Spaß, denn die Preise sind ja wohl auch ein Witz (zumindest für Leute die sowas umsetzen können, denn die nutzen Ihre Zeit eher für andere Dinge...).

  3. #3
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    48
    Hallo NM78,

    ich sehe das genauso!

    Hier in meinem Büro habe ich 10 Snoms, bei Projekten sicherlich schon 1000 Stück verbaut, ich würde das Teil gerne in Applikationen verbauen, aber ich habe da einfach keine Lust mehr mich durch mangelhafte oder nicht vorhanden Dokus zu hangeln.

    Wenn es eine vernünftige Alternative gibt, stelle ich noch heute die Snoms bei ebay ein!

    Gruß Hartwig
    Asterisk - Snom 870 - 820 - 190

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    134
    Was spricht gegen die Aastra Geräte? Zumindest die XML Doku ist da vorbildlich.

    Provider: sipgate, easybell
    Telefonanlage: freeSWITCH
    Telefone: Aastra 55i mit GN9350 DECT-Headset, 2x Snom 370, 1x Snom 300, modifiziertes Sinus 501V

  5. #5
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    48
    Was spricht gegen die Aastra Geräte? Zumindest die XML Doku ist da vorbildlich.

    NICHTS, ich kenne die Dinger noch nicht, und habe eben mal ein paar Doku heruntergeladen.

    Warum "Zumindest die XML Doku...."

    Das klingt so wie, de Doku ist gut, den Rest kannst Du vergessen!

    War das so gemeint? Dann spare ich mir das lesen der Dokus!
    Asterisk - Snom 870 - 820 - 190

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.05.2005
    Beiträge
    134
    Ansonsten sind die Dinger auch gut. Habe allerdings noch keine großen Projekte damit gemacht, beruflich installiere ich praktisch nur "klassische" Telefonanlagen. Deswegen habe ich nur mein eigenes Telefon.

    Mich stört ein wenig, dass Verbinden durch Auflegen nicht funktioniert (ist aber auch bei Snom extra zu aktivieren) und dass sich die Telefonbucheinträge im eingebauten Telefonbuch immer auf eine bestimmte Line-Taste beziehen. Außerdem geht kein Mithören über Lautsprecher (das konnte Snom früher allerdings auch nicht).
    Das sind aber die einzigen Dinge über die ich bei Aastra seit über 2 Jahren gestolpert bin.

    Firmwareupdates kommen alle 2-3 Monate, jeweils mit Release Notes als PDF. Doku für XML wird immer mit aktualisiert.


    Das Webinterface ist etwas spartanischer und man benötigt für deutsche Menüsprache und Firmwareupdates zwingend einen Webserver (alternativ TFTP).

    Provider: sipgate, easybell
    Telefonanlage: freeSWITCH
    Telefone: Aastra 55i mit GN9350 DECT-Headset, 2x Snom 370, 1x Snom 300, modifiziertes Sinus 501V

  7. #7
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von koyaanisqatsi
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Berlin (Neukölln)
    Beiträge
    3.968

    Idee XML Browser und Skripte

    Moin

    Sparta, find ich gut.
    Und uralte Threads ausgraben auch, zumal ich mich gerade mit 2 snom 320 beschäftige.
    Zuerst hab ich mit sipsak XML ans snom 320 geschickt, was aber eher unbefriedigend, jedoch erfolgreich vonstatten ging.
    (Externes Programm, relativ umständlich, aber bietet einen Einblick ins SessionInitiatedProtocol)
    Dann hab ich ActionURLs an einen Webserver geschickt, und das ist von der Reaktionszeit und Parameterauswertung wesentlich vielversprechender.
    Denn so eine server.php, wenn sie flexibel auf die übergebenen Parameter reagieren kann, ist auch wesentlich schneller, wenn der Webserver lokal läuft.

    Wir könnten diesen Thread wiederbeleben mit Anwendungsbeispielen und Problemlösungen.

    Wer macht mit?
    Geändert von koyaanisqatsi (29.07.2013 um 10:55 Uhr)
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Albert E.) mfg koy
    Anschluss: 1&1 Komplett VDSL 50/10 DS WLAN: Repeaterfunktion aktiv, WPA2 (CCMP), (n + g Standard)
    Fritz!Box: 7360SL FRITZ!OS 06.03 (Basis) & 7270v2 FRITZ!OS: 06.05 (Repeater)
    Telefonie: Rotes Posttelefon, 2x snom320,2x DECT (1x orig. Basis an TAE 7270v2, 1x an 7360SL Basis), 1x Fax (MuFuG)

Ähnliche Themen

  1. BROWSER.EXE gelöscht
    Von horst4711 im Forum telegent
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 16:45
  2. Browser.ini gelöscht
    Von Dent im Forum telegent
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 08:32
  3. Browser?
    Von Andre-R im Forum SOT / Streaming Client
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 02:38
  4. Wake up over Lan (WoL) per Browser
    Von MatzeMuc86 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 10:59
  5. TC 300 WAP Browser
    Von Hero2138 im Forum TC300/Twintel/DP-L10
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 17:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •