Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: [gelöst]iPhone weckt WLAN alle 10 Minuten

  1. #1
    IPPF-Fan Avatar von RSchnauzer
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    408

    [gelöst]iPhone weckt WLAN alle 10 Minuten

    [Edit Novize: Verschoben nach Allgemeines, denn mit dem Fritz-WLAN hat es ja offensichtlich nichts zu tun]
    Hallo,

    nachdem ich jetzt den Repeater auf roaming umgestellt habe, schaltet das WLAN immer schön runter
    Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    Aber das iPhone weckt die Box ca. alle 10 Minuten wieder auf und meldet sich kurz an und ab, selbst wenn es unbenutzt ist.
    WLAN-Gerät angemeldet, WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert (2,4 GHz).
    WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: iPhonexxxx, IP-Adresse: 192.168.178.35, MAC-Adresse: 00:23:6C:ab:cd:ef, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: iPhonexxxx, MAC-Adresse: 00:23:6C:ab:cd:ef.
    Das ist lästig und müllt die Log zu. Ich finde aber keine Einstellung wie man das unterbinden kann. Ganz ausstellen ist auch keine gute Lösung, dann muss man immer wieder die SIM-Pin eingeben. Weiß jemand wie man das am iPhone ausstellen kann?
    Geändert von RSchnauzer (20.02.2011 um 11:27 Uhr) Grund: vollständig gelöst
    AVM 7270v2 FW 06.05 ; DECT: 2 x Gigaset SL1, 1 Sinus501, 2 DECT200 ; fon1: FeTAp 756D; fon2: fax HP8500A; SIP-Registrar: SW Phoner Lite , Android App 1.80, 7050(fon1); Festnetz: ISDN 3 MSN (1 fax); VoIP: 1 MSN: WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gnb; Sipgate mit Nummer im Ortsnetz; DSL: T-Online 16000 (17625/1167 kbps); DNS: - ; Netgear PowerLine: LAN 7050 FW 14.04.33 ; fon1: FeTAp; SIP-Client; WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gn; JFritz0.7.5;W7P(64) SP1;Fritz!App Fon Android 1.83

  2. #2
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    3.534
    WifiToggle? Es gibt doch für alles eine App, oder?

  3. #3
    IPPF-Fan Avatar von RSchnauzer
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    408
    Danke, meinst du die? Da muss man wohl vorher mit Jailbreak knacken? Gibt es keine einfacheren Weg?
    AVM 7270v2 FW 06.05 ; DECT: 2 x Gigaset SL1, 1 Sinus501, 2 DECT200 ; fon1: FeTAp 756D; fon2: fax HP8500A; SIP-Registrar: SW Phoner Lite , Android App 1.80, 7050(fon1); Festnetz: ISDN 3 MSN (1 fax); VoIP: 1 MSN: WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gnb; Sipgate mit Nummer im Ortsnetz; DSL: T-Online 16000 (17625/1167 kbps); DNS: - ; Netgear PowerLine: LAN 7050 FW 14.04.33 ; fon1: FeTAp; SIP-Client; WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gn; JFritz0.7.5;W7P(64) SP1;Fritz!App Fon Android 1.83

  4. #4
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von powermac
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    765
    Entweder beim iPhone das Wlan in den Einstellungen ausschalten.
    Oder es in den Flugmodus schicken. So mach ich das jede Nacht.
    Geht schneller als das Wlan auschalten. Nur ist man dann auch nicht mehr erreichbar.

    Bei beiden bleibt das iPhone an sodas kein SIM-Pin benötigt wird.

    Der Auslöser dieser Wlan-Aktivierung könnte zB. das Abrufen von Mails sein.
    Oder auch Push-Benachrichtigungen.
    Gruß
    Andreas


    Router: FRITZ!Box Fon Wlan 7390
    Rechner: Apple MacBook Core2Duo (Late 2009) und iMac CoreDuo 2GHz
    Telefon: AVM MT-F
    VoIP: 1und1
    Anbindung: 1&1 Komplett mit 16MBit (Broadcom DSLAM)

  5. #5
    IPPF-Fan Avatar von RSchnauzer
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von powermac Beitrag anzeigen
    ...Der Auslöser dieser Wlan-Aktivierung könnte zB. das Abrufen von Mails sein.
    Oder auch Push-Benachrichtigungen.
    Kann man das denn nicht ausschalten?
    Die Alternativen sind als Lösung ziemlich unbefriedigend. Entweder
    WLAN ausschalten und anschließend den max langen WPA-Schlüssel auf der Fummelstastatur eingeben, oder
    Flugmodus anschalten und telefonisch nicht mehr erreichbar sein, oder das WLAN immer wieder wecken und die FB-Log voll schreiben.
    Apple entmündigt seine Nutzer.
    AVM 7270v2 FW 06.05 ; DECT: 2 x Gigaset SL1, 1 Sinus501, 2 DECT200 ; fon1: FeTAp 756D; fon2: fax HP8500A; SIP-Registrar: SW Phoner Lite , Android App 1.80, 7050(fon1); Festnetz: ISDN 3 MSN (1 fax); VoIP: 1 MSN: WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gnb; Sipgate mit Nummer im Ortsnetz; DSL: T-Online 16000 (17625/1167 kbps); DNS: - ; Netgear PowerLine: LAN 7050 FW 14.04.33 ; fon1: FeTAp; SIP-Client; WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gn; JFritz0.7.5;W7P(64) SP1;Fritz!App Fon Android 1.83

  6. #6
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von powermac
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    765
    Das mit den Mail läßt sich abschalten.
    Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender -> Datenabgleich

    Push:
    Einstellungen -> Benachrichtigungen


    Wlan aus und wieder an geht normalerweise ohne eingabe des Schlüssels. Das iPhone merkt sich den.
    Falls das nicht der Fall sein sollte unter Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen (ganz unten) -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
    Dann einmal das Wlan neu einrichten. Jetzt sollte sich das iPhone den Schlüssel merken.
    Gruß
    Andreas


    Router: FRITZ!Box Fon Wlan 7390
    Rechner: Apple MacBook Core2Duo (Late 2009) und iMac CoreDuo 2GHz
    Telefon: AVM MT-F
    VoIP: 1und1
    Anbindung: 1&1 Komplett mit 16MBit (Broadcom DSLAM)

  7. #7
    Admin-Team Avatar von Novize
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    20.433
    Zitat Zitat von RSchnauzer Beitrag anzeigen
    WLAN ausschalten und anschließend den max langen WPA-Schlüssel auf der Fummelstastatur eingeben...
    Da machst Du was falsch:
    "WLAN aus" ist der kleine "Schiebeschalter", ganz oben in der Rubrik WIFI.
    Nicht das aktuelle WLAN-Netzwerk "ignorieren". Nur dann vergisst das Phone den WLAN-Schlüssel und erbittet den beim nächsten Verbinden.
    MfG Novize

    DSL: 3DSL 16MBit; S/R: 6/6dB; D: 18/4dB; Router: Fritz! 7390-A151 <84.06.03>;
    LAN: 3 PCs; CPU315-2 PN/DP; Auerswald COMpact 3000 ISDN; 1x S675 IP & 2x S67H; Sonos Connect & 2x Play:3; BD-Player & UE55F6470;
    WLAN: 2 Notebooks & einige iPhones, iPads und andere Gadgets;
    PBX: Auerswald COMpact 3000 ISDN FW 4.0F / 1x S0 extern, 1x S0 intern; 2x SIP intern, 4 Analog-Teilnehmer (Fons & Fax)
    SIP intern: 2x zur S675 IP; S0 intern: 1x Euracom P4; 1x Europa 30; Net-CAPI: F!B7390 -> Fritz!Fax & PC-Anywhere 12.5

    Bitte keine Anfrage per PN - Support gehört ins Forum!

  8. #8
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    1.942
    Novize: Ich gebe Dir eine ].

    G., -#####

    [Edit wichard: Habe die ] eingebaut.]

  9. #9
    IPPF-Fan Avatar von RSchnauzer
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Novize Beitrag anzeigen
    ...kleine "Schiebeschalter", ganz oben in der Rubrik WIFI....
    Danke, jetzt kann die FB wieder schlafen.
    Zitat Zitat von powermac
    ... Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kalender -> Datenabgleich
    ich hatte überlesen, dass "manuell" nur wirksam ist, wenn "push" ausgestellt wird.
    AVM 7270v2 FW 06.05 ; DECT: 2 x Gigaset SL1, 1 Sinus501, 2 DECT200 ; fon1: FeTAp 756D; fon2: fax HP8500A; SIP-Registrar: SW Phoner Lite , Android App 1.80, 7050(fon1); Festnetz: ISDN 3 MSN (1 fax); VoIP: 1 MSN: WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gnb; Sipgate mit Nummer im Ortsnetz; DSL: T-Online 16000 (17625/1167 kbps); DNS: - ; Netgear PowerLine: LAN 7050 FW 14.04.33 ; fon1: FeTAp; SIP-Client; WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gn; JFritz0.7.5;W7P(64) SP1;Fritz!App Fon Android 1.83

  10. #10
    IPPF-Fan Avatar von Geric
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Sontra/Hessen
    Beiträge
    199
    Zitat Zitat von RSchnauzer Beitrag anzeigen
    Apple entmündigt seine Nutzer.
    Ich habe selten so einen Quatsch gelesen. Ein wenig mit der Materie beschäftigen hilft manchmal ungemein.

    Gruß Dirk
    Internetzugang: Vodafone 50000
    Hardware1: Fritz!Box 6840 FW 105.05.56
    DECT: 2x MT-F, 3x Gigaset SL100

  11. #11
    IPPF-Fan Avatar von RSchnauzer
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Geric Beitrag anzeigen
    ...Ich habe selten so einen Quatsch gelesen...
    Das zeigt mal wieder wie Katzen auf Hunde reagieren.
    Hast du mal kontrolliert was Apple so alles in den PC und autostart ungefragt installiert, wenn man ein Programm installiert, und ohne iTunes kann man das iPhone ja kaum richtig nutzen. Ich bin als ehemaliger Netzadmin eines sehr großen Firmennetzes für alle Zeiten von AppleTalk und den Folgen von allwissenden Apple-Usern für das Netz bedient.
    Aber wir sollten den bereits gelösten thread nicht zumüllen mit der uralten apple pro/contra Diskussion.
    AVM 7270v2 FW 06.05 ; DECT: 2 x Gigaset SL1, 1 Sinus501, 2 DECT200 ; fon1: FeTAp 756D; fon2: fax HP8500A; SIP-Registrar: SW Phoner Lite , Android App 1.80, 7050(fon1); Festnetz: ISDN 3 MSN (1 fax); VoIP: 1 MSN: WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gnb; Sipgate mit Nummer im Ortsnetz; DSL: T-Online 16000 (17625/1167 kbps); DNS: - ; Netgear PowerLine: LAN 7050 FW 14.04.33 ; fon1: FeTAp; SIP-Client; WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gn; JFritz0.7.5;W7P(64) SP1;Fritz!App Fon Android 1.83

  12. #12
    Admin-Team Avatar von Novize
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    20.433
    Zitat Zitat von RSchnauzer Beitrag anzeigen
    ...und ohne iTunes kann man das iPhone ja kaum richtig nutzen...
    ...und ohne die Nokia-Suite kann man auch nicht alle Mäöglchkeiten des Nokia-Fons nutzen, ohne die Sony-Ericsson-Suite ebenfalls nicht alles des Sony-Ericsson...
    Also lasst uns dieses unsinnige Bashing beenden und statt dessen wieder auf die Funktionen an sich besprechen.

    Zurück zum Thema: Mein iPhone (und auch das meiner Frau) lassen nicht alle x Minuten das WLAN-Log voll laufen.
    Das muss an Deinem Fon in Zusammenhang mit all den Apps auf Deinem Fon liegen.
    MfG Novize

    DSL: 3DSL 16MBit; S/R: 6/6dB; D: 18/4dB; Router: Fritz! 7390-A151 <84.06.03>;
    LAN: 3 PCs; CPU315-2 PN/DP; Auerswald COMpact 3000 ISDN; 1x S675 IP & 2x S67H; Sonos Connect & 2x Play:3; BD-Player & UE55F6470;
    WLAN: 2 Notebooks & einige iPhones, iPads und andere Gadgets;
    PBX: Auerswald COMpact 3000 ISDN FW 4.0F / 1x S0 extern, 1x S0 intern; 2x SIP intern, 4 Analog-Teilnehmer (Fons & Fax)
    SIP intern: 2x zur S675 IP; S0 intern: 1x Euracom P4; 1x Europa 30; Net-CAPI: F!B7390 -> Fritz!Fax & PC-Anywhere 12.5

    Bitte keine Anfrage per PN - Support gehört ins Forum!

  13. #13
    IPPF-Fan Avatar von RSchnauzer
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Novize Beitrag anzeigen
    ... nicht alle x Minuten das WLAN-Log voll laufen...
    Das wundert mich, beim 3G sollte keine App im Hintergrund laufen.
    Ich habe unter Einstellungen/Mail/Datenabgleich push=off Laden=manuell. Trotzdem wird alle 10m eine DNS Auflösung für apple.com und nn-courier.push.apple.com gemacht und dann ein kurzer TCP-Dialog mit der letzteren Adresse geführt. Bei den diversen Gratis-Apps hab ich keine im Verdacht und einen weiteren push-Dienst habe ich nicht gefunden.
    Die Adresse läßt allerdings einen push-Dienst vermuten, da muss ich mal weitersuchen.
    AVM 7270v2 FW 06.05 ; DECT: 2 x Gigaset SL1, 1 Sinus501, 2 DECT200 ; fon1: FeTAp 756D; fon2: fax HP8500A; SIP-Registrar: SW Phoner Lite , Android App 1.80, 7050(fon1); Festnetz: ISDN 3 MSN (1 fax); VoIP: 1 MSN: WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gnb; Sipgate mit Nummer im Ortsnetz; DSL: T-Online 16000 (17625/1167 kbps); DNS: - ; Netgear PowerLine: LAN 7050 FW 14.04.33 ; fon1: FeTAp; SIP-Client; WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gn; JFritz0.7.5;W7P(64) SP1;Fritz!App Fon Android 1.83

  14. #14
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von powermac
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von RSchnauzer Beitrag anzeigen
    weiteren push-Dienst habe ich nicht gefunden.
    Einstellungen -> Benachrichtigung. Da findet man die Pusheinstellungen für Apps.
    Gruß
    Andreas


    Router: FRITZ!Box Fon Wlan 7390
    Rechner: Apple MacBook Core2Duo (Late 2009) und iMac CoreDuo 2GHz
    Telefon: AVM MT-F
    VoIP: 1und1
    Anbindung: 1&1 Komplett mit 16MBit (Broadcom DSLAM)

  15. #15
    IPPF-Fan Avatar von RSchnauzer
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von powermac Beitrag anzeigen
    Einstellungen -> Benachrichtigung...
    Danke, da habe ich gestern Abend Trapster gefunden und jetzt konnte meine FB endlich mal wieder durchschlafen
    AVM 7270v2 FW 06.05 ; DECT: 2 x Gigaset SL1, 1 Sinus501, 2 DECT200 ; fon1: FeTAp 756D; fon2: fax HP8500A; SIP-Registrar: SW Phoner Lite , Android App 1.80, 7050(fon1); Festnetz: ISDN 3 MSN (1 fax); VoIP: 1 MSN: WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gnb; Sipgate mit Nummer im Ortsnetz; DSL: T-Online 16000 (17625/1167 kbps); DNS: - ; Netgear PowerLine: LAN 7050 FW 14.04.33 ; fon1: FeTAp; SIP-Client; WLAN-Client: WPA/CCMP 802.11gn; JFritz0.7.5;W7P(64) SP1;Fritz!App Fon Android 1.83

Ähnliche Themen

  1. 7270 weckt andauernd WLAN Geräte aus Standby
    Von B.Stromberg im Forum FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion nur zum Funknetzwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 09:05
  2. [alle weg] 333 sipgate Minuten zu verschenken
    Von knatter im Forum IPPF-Flohmarkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 16:37
  3. FritzBox 7050 wlan alle 3 Minuten abmelden dann gleich wieder anmelden
    Von Sebastian2 im Forum FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion nur zum Funknetzwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 21:01
  4. HT 488 rebootet alle 2 Minuten
    Von just_VoIP im Forum ATA386 /ATA488 /ATA496
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 22:43
  5. WLAN-Verbindung wird alle 2 Minuten initialisiert
    Von dbg im Forum FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 20:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •