Seite 7 von 18 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 353

Thema: Vodafone TV-Center 1000 an einer Fritzbox

  1. #121
    IPPF-Einsteiger Avatar von neo.72
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    6
    Na ist doch super! Ihr dürft den Anderen gern mitteilen was der Fehler bei euch war. Vielleicht hilft das hier noch jemandem!

    Viele Grüße

  2. #122
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    2
    Hallo liebe Community,

    ich bin sehr froh das ich euch gefunden habe.

    Ich habe mich durch das ganze Thema hier durchgelesen, konnte allerdings nicht feststellen, ob jemand von euch die Lösung für die Fritzbox 7170 gefunden hat.

    Vorab ich war bis jetzt immer über die 7170 bei Vodafone angemeldet ohne Probleme. Jetzt sollte die Umstellung auf Vodafone TV erfolgen.

    Ich habe versucht die PVC in die Export Datei zu integrieren - allerdings ohne Erfolg - wenn ich es direkt hochlade habe ich immer die Werkssettings und wenn ich die Datei über das Webinterface hochladen möchte sagt meine box entweder, dass das Passwort falsch ist, oder (wenn passwort raus) es sich nicht um eine Wiederherstellungsdatei handelt (((

    ich komme einfach nicht weiter .. die Firmware ist die aktuelle Firmware-Version 29.04.87 (und auch letzte wie mir AVM mitteilte) muss ich jetzt wirklich die blöde EB ausgraben um das VF TV nutzen zu können?

    Hoffe Ihr könnt mir helfen ... bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte

  3. #123
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    2
    niemand ????

  4. #124
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    1
    Hallo an alle,

    erstmal ein großes Lob an euch alle, das ihr so hartnäckig in Verschiedenen Beiträgen die FB mit TV Center zum laufen bringt

    seit gestern bin ich auch wieder Kunde von Vodafon inkl. TV Center. Da ich vorher bei 1&1 war, habe ich noch die alte Fritzbox 7240 zuhause stehen, welche ich gerne weiter nutzen möchte.

    Habe die änderungen über den FBEditor in die Config eingefügt und anschließend das TV Center neu gestartet bzw. auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das TV Center bekommt jetzt eine IP zugewiesen und ist auch im Internet (Status steht auf Verbunden).

    Nun zum Problem: EPG wird angezeigt, jedoch spuckt bei zb. RTL HD over IPTV aus, das keine Verbindung besteht bzw. kein TV Signal ankommt. ... blablabla, bitte wenden sie sich an den Vodafon Support!

    In der Anleitung steht noch, das auf die aktuellste Labor Firmware geupdatet werden muss. Ist dies wirklich zwingend notwendig? Wenn ja, ich finde keine explezit für die FB 7240, kann ich da auch die für die FB 7270 verwenden? Oder gibt es eine andere Lösung für das Problem?

    Heute abend wird nochmal die Easybox angeschlossen zwecks auslesen der SIP Einstellungen für die FB.

    Danke und Gruß,

    Matthias

    EDIT: Bei der Sendersuche über IPTV findet er auch 123 Fernseh Sender und rund 60 Radiosender!
    Geändert von chiller1983 (20.03.2012 um 09:40 Uhr)

  5. #125
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    160
    Hallo!
    Ein Bekannter hat heute seinen alten Arcor-DSL-Vertrag umgestellt von klassischem ISDN mit DSL auf Vodafone NGN mit Vodafone-TV.
    Nun haben wir eben die alte Starterbox vor der vorhandene 7270v3 rausgeschmissen und direkt an der Tel-Dose angeschlossen. Nach Eingabe der zugesendeten Tel-Daten mit Sprachpasswort lief das Telefon und die Internet-Verbindung sofort wieder.
    Da am TV jedoch keine Lan-Anschlussdose ist haben wir eine 7113 als Repeater konfiguriert und an der 7270 angemeldet. Daran nun das TV-Center angeschlossen und EPG sowie Sendersuche waren erfolgreich. Jedoch kam das bekannte Problem mit dem schon oft geschilderten Hinweis das das TV-Signal nicht verfügbar sei.
    Nachdem ich gesucht habe und Euch gefunden ist mir nun klar warum das nicht geht.
    Nun zu meiner Frage:
    Wenn ich die Änderungen in der cfg. vorgenommen habe klappt das dann über die WLan-Repeater-Lösung mit der 7113 als tragbare Netzwerkdose oder ist zwingend eine Lan-Verkabelung zwischen (einer bestimmten) Lan Buchse der 7270 und dem TV-Center nötig?
    Würde das gene vorher abklären damit die Easybox 803, welche er kostenlos mit dem TV-Center zugesendet bekommen hat erst gar nicht ausgepackt werden muss.
    Hoffe, Ihr habt das Problem erkannt und könnt mir helfen!
    Gruß und Danke
    Jörg
    Geändert von Kapitjoerg (20.03.2012 um 23:34 Uhr)
    Alice-Bitstream ISDN(NGN) mit 10MSN (VDSL2-Port (Leitungskapazität 85000/24000), eingebremst auf 16.000/1.000; Danke O2!)
    Fritzbox 7490 @OS 06.20 (otwo),Igel 564LX 3TB USB-HDD als Twonky-Server am Lan2 der 7490,Fritz!Box 5050 an Lan3 der 7490 mit 3 x analogen Tel. im Haus verteilt,Fritz!Box 7270v2 @OS_5.22 (AVM) an Lan4 der 7490 für WLan und Verteilung des Lan im Haus
    ISDN: SX353 mit 4 Mobilteilen am S0 der FBF7490,1x HP OfficeJet T45 als Fax(direkt an Fon1 der FBF7490), und Netzwerk-Drucker(am FBR1700TX-Printserver) ,Fax2 an Fon2 (7490)+4 Mobilteile am DECT (7490), 2x Fritz!FonM2 - 2 Router(jeder mit WLan, jedes separates Netz) - 5x 5-Port GBit-Switch für Lan im Haus(KG, EG, 1.OG, 2.OG, DG), Fritz Repeater N/G +3 Fritzboxen (7050+7113+7112) als Repeater & Sip Clienten (Tragbare Telefondosen! )
    Galaxy S I9000 2.2 FROYO(Kernel 2.6.32.9) mit Fritz!App,Galaxy S2 I9100 mit Fritz!App

    .... und trotz allem; es läuft

  6. #126
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    7
    So

    Ich werde Vodafone eine Stange Zigaretten und eine Haartönung in Rechnung stellen Nach etlichen versuchen und einer 2 maligen komplett Zurücksetzung der Fritzbox 7390 hat es nun geklappt. Nach der Anleitung von Christian.71 Post #33. Was man wirklich den Laien dazu sagen muss ist das die Codefragmente die man einbauen muss immer am ende der jeweiligen Blöcke geschehen muss. Und da hatte mich die Anleitung von Soulfly erst etwas aus der bahn geworfen, weil ich die Anleitung zu schnell überflogen hatte. Desweiteren wollten die Modifikationen wirklich erst mit der Labor Version vom 10.4.2012 funktionieren. Die normale Box Firmware Version 5.20 wollte diese Einstellung nicht.


    Vielen Dank an alle die das möglich gemacht haben.

    Gruß
    Oliver

  7. #127
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    8
    Hallo,
    leider komme ich erst im August in den Genuss Vodafone TV zu nutzen. Gerne würde ich natürlich auch meine FB weiterhin benutzen. Nur hat sich ja jetzt bei der neuen Version FRITZ!OS 5.21 so einiges geändert. Ich bin ja da nicht so der erfahrene aber so wie es sich beim genauen Vergleich zur älteren Version zeigt, finde ich da mittlerweile keine IPTV Unterstützung mehr oder liege ich da falsch?

  8. #128
    IPPF-Einsteiger Avatar von neo.72
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    6
    Hallo,
    welche FB hast du? Bei meiner FB7390 war das kein Problem.
    Wie schon mehrfach hier geschrieben nach der Anleitung aus Post #33 vorgehen!
    Hab die Änderung mit der dort erwähnten Firmware gemacht und vor einigen Tagen auf die 5.20 aktualisiert.
    Vodafone TV lief danach ohne Probleme weiter!

    Gruß neo.72

  9. #129
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2
    Hallo alle miteinander!

    Ich habe nach vielen lesen hier im Forum nun doch einige Probleme. Ich habe einen VF Komplett Anschluss DSL + Telefon (eine Rufnummer) und VF TV. Ich möchte meine FB7270 weiterverwenden, aber ich verstehe das modifizieren der Konfiguration mit dem FBEditor nicht ganz. Muss man das überhaupt noch machen mit dem modifizieren bei der neuen Firmware (FritzOS 05.21) oder kann man das mittlerweile so einstellen? Wo muss ich die geschriebenen Codes aus Beitrag 33 genau einfügen wie muss das nach dem modifizieren aussehen? Und wie richte ich die Internetrufnummer ein die Box verlangt nur nach einen Benutzernamen und Passwort aber wo soll ich die SIP Registrar und SIP Proxy Daten eingeben oder brauchts die dann garnicht?

    Gruß

  10. #130
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von neo.72 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    welche FB hast du? Bei meiner FB7390 war das kein Problem.
    Wie schon mehrfach hier geschrieben nach der Anleitung aus Post #33 vorgehen!
    Hab die Änderung mit der dort erwähnten Firmware gemacht und vor einigen Tagen auf die 5.20 aktualisiert.
    Vodafone TV lief danach ohne Probleme weiter!

    Gruß neo.72
    Ich habe die FB 7270. Vielleicht muss ich dann einfach mal die genannte Version aufspielen. Kann es leider nur noch nicht testen da ich das erst im August bekomme. Ich hffe mal das bis dahin AVM etwas daran geändert hat. Ich habe auch schon den Support und die Entwickler angeschrieben und darauf hingewiesen.

  11. #131
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    4
    Tach nochmal alle zusammen,

    ich hatte schon vor ein paar Monaten mal hier was geschrieben leider hier keine Antwort bekommen.

    Heute habe ich mich nochmal dran gesetzt, da die EasyBox megamäßig für den A**** ist.

    Ich habe es heute geschafft, dass auf meinem Vodafone TV ein Signal ankam, jedoch war das so am ruckeln, dass ich so nichts damit anfangen konnte.

    Gemacht habe ich das aus Post #45 (http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1767045).

    Aus Post #79 (http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1784005) ist das Problem ja auch zu entnehmen gewesen, daher hatte ich die Einrichtung erweitert (plus die Korrektur mit dem fehlenden Semikolon).

    Jedoch wurde nach dieser Einstellung, keine Internetverbindung mehr hergestellt.


    Da ich VDSL 50 habe, weiss ich nicht was denn jetzt genau korrekt ist?

    #33 für ADSL
    #45 für VDSL


    + welche Erweiterung?


    Nochmals vermerkt: ich habe VDSL 50.

    Wer hat auch VDSL (und am besten die FritzBox7390) und hat welche erfolgreiche Einstellung(en) gemacht?

    Für eine Antwort bin ich sehr sehr dankbar!

    Grüße
    brn

  12. #132
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    17
    Hallo brn,

    der VDSL-Anschluss unterscheidet sich technisch dadurch, dass anstelle von sog. Virtual Circuits (VC) sog. Virtual LANs (VLAN) "genutzt" werden. Daher funktioniert bei VDSL nur meine Anleitung aus Post #45! Post #33 und die Optimierungsempfehlung aus #79 setzen auf VCs bzw. auf dessen Parameter von ADSL-Anschlüssen. Daher geht bei dir auch kein Internet mehr, da es wie gesagt beim VDSL keine VCs "gibt".

    Bei mir funktioniert Vodafone TV mit der Fritz!Box 7390 nicht besser oder schlechter als mit der Kombi Vorschaltmodem plus EasyBox 803. Wie sieht's denn bei dir grundsätzlich mit der Internetstabilität mit der Fritz!Box aus? Bekanntlich ist das Modem der Fritz!Box nicht das beste. Vielleicht kann die Fritz!Box bei dir keine ausreichend gute Verbindung herstellen, die für das TV-Streaming notwendig wäre?

  13. #133
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    4
    Hi Koboldchen,

    erstmal vielen Dank für deine Antwort - super, jetzt weiss ich endlich was richtig und was falsch ist

    Also Internetleitung via Vodafone habe ich mit der Fritz!Box noch nicht sonderlich getestet, da gleich nach dem verzweifelten Scheitern von VodafoneTV die EasyBox aktiviert wurde.

    Ich werde das heute Abend mal durchtesten, schätze aber, dass die Verbindung ausreichen müsste.

    Vielleicht hängt es auch an meinem dLAN (200MBit)? Bei der EasyBox funktioniert das jedoch problemlos mit VodafoneTV. Hast du evtl. auch dLAN im Einsatz?

    Ich werde es heute Abend auch mal mit direkter Verkabelung (und deinem Post aus #45, ohne #79) durchtesten.

    Ich werde dann berichten.

    Tausend Dank nochmal für dein Engagement.

  14. #134
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    17
    Nein, ich habe Fritz!Box und TV Center direkt verbunden, zu dLAN kann ich nichts sagen. Etwa alle 30 Minuten habe ich für paar Sekunden auch Bildruckler, aber diese hatte ich vorher mit der Vodafone-Hardware auch. Aber ich schätze du sprichst von dauerhaftem Ruckeln.

  15. #135
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    4
    So, habe mich heute Abend nochmals hingesetzt und mich mit dem Kram auseinandergesetzt.

    Habe extra die Firmware für meine Devolo's aktualisiert, die Fritz!Box zurückgesetzt, eingerichtet, Anleitung #45 durchgeführt, ausprobiert MIT dLAN.

    Das Bild war kurz da, dann hat es sich (wenn überhaupt) von Bild zu Bild geruckelt.

    Direkte Verbindung getestet, also LAN Fritz!Box > Vodafone TV, Resultat: Bild besser, jedoch alle 30s kurzzeitig vom Ruckeln befallen, auf jeden Fall so, dass es zu nervig wäre so Fernsehen zu schauen.

    Jetzt bin ich ratlos... Vielleicht versuche ich jetzt die EasyBox als Vorschaltmodem zu nutzen.

  16. #136
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    17
    Hmmm, schade. Wie sind denn deine DSL-Werte? Laufen große Downloads im Web konstant schnell? Werden unter DSL-Informationen bei der Fritz!Box hohe Fehlerzahlen ausgegeben? Dann deutet dies in der Tat auf eine schlechte Verbindungsqualität mit der FB hin.

    Welche Easybox hast du, die 903? Diese als Vorschaltmodem könnte funktionieren, wobei in der Easybox du irgendwo eine Einstellung treffen musst, dass diese ausschließlich als Modem arbeiten soll. Bei der Fritz!Box genauso, dass das Internet nun via LAN1 reinkommt. Im FBEditor darfst du die Einstellungen aus meinem Post nun nicht 1 zu 1 übernehmen. Könnte mir vorstellen, dass unter Schritt 1 die Zeile nun
    Code:
    dsl_encap = dslencap_ether;
    lauten muss. Bin mir aber nicht sicher. Wenn Internet und Telefon über die FB funktionieren, dann muss TV mit der richtigen Einstellung auch gehen.

  17. #137
    IPPF-Aufsteiger Avatar von x23piracy
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    47
    Hi,

    Zitat Zitat von Koboldchen Beitrag anzeigen
    Hallo brn,

    der VDSL-Anschluss unterscheidet sich technisch dadurch, dass anstelle von sog. Virtual Circuits (VC) sog. Virtual LANs (VLAN) "genutzt" werden. Daher funktioniert bei VDSL nur meine Anleitung aus Post #45!
    du schreibst in Post 45 das man bei einer Fritzbox ohne VDSL Modem Schritt 1 leicht abändern muss.
    Kannst du mir sagen wie?

    Ich habe Vodafone VDSL 25 mit IPTV (VDSL Vorschaltmodem), ich suche dringend eine Lösung um eine Fritzbox 7330SL einzusetzen.

    Wer weiß rat was ich genau in der ar7.cfg ändern muss?

    Muss das Vorschaltmodem zwingend an LAN1? Wäre blöd die Schnittstelle ist gbit die LAN 2 nur 100mbit, kann ich nicht die WAN (DSL) Schnittstelle der 7330sl nutzen oder versucht die dort zwingend als ADSL Modem zu agieren?

    Ich nehme an wenn ich VLAN2 konfiguriert habe (Zugangsdaten) muss ich trotzdem noch die einzelnen SIP Leitungen unter Internettelefonie anlegen oder geschieht das dann automatisch?

    Wenn nicht wozu habe ich dann die gesonderte Zugangsdaten nur um das VLAN2 aufzusplitten?


    Gruß X23
    Geändert von x23piracy (05.05.2012 um 18:22 Uhr)

  18. #138
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    2
    Hallo nochmal

    Ich habe mittlerweile eigentlich alles so ans laufen bekommen Internet, Telefon und TV geht soweit aber, nach der Zwangstrennung geht das Vodafone TV nicht mehr richtig. Es gehen nur noch die Öffentlichen Sender wie ARD, ZDF und so aber nicht mehr die Privaten Pro7, RTL und auch die Videothek von Vodafone geht dann nicht wenn ich dann aber die Fritzbox neu starte geht alles wieder ganz normal woran kann das liegen?

  19. #139
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    4
    Hallo Leute,

    habe seit 2 Monaten eine FB 7240 mit Vodafone TV in Betrieb. Hatte auch oft Ruckler im Bild und beim Ton.
    Hat sich wesentlich verbessert, seit ich der VF TV-Box immer als Echtzeitanwendung priorisiere (Internet - Filter - Priorisierung).
    Ab und zu gibt es noch Ruckler, aber es ist erträglich.
    Wird VF-TV irgendwo gepuffert? In der Easybox? Der VF-Techniker meinte ich sollte irgendwas in der Easybox ausstellen, damit sie mehr Speicher frei hat. Trifft das auch auf die Fritzbox zu?

  20. #140
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.044
    Zitat Zitat von NBprogrammador
    Der VF-Techniker meinte ich sollte irgendwas in der Easybox ausstellen, damit sie mehr Speicher frei hat. Trifft das auch auf die Fritzbox zu?
    Irgendwas trifft zu (bei dieser hypergenauen Angabe kann man das ganz exakt spezifizieren).

    G., -#####o:

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vodafone VDSL und Fritzbox 7390 - keine Verbindung!
    Von qBiC im Forum Vodafone VoIP (ehemals Arcor)
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 11:46
  2. Wie konfiguriere ich mein Fritzbox 7390 für Vodafone VOIP?
    Von BigMampf im Forum Vodafone VoIP (ehemals Arcor)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 08:19
  3. Vodafone V-DSL50 mit AVM Fritzbox 7390
    Von vdsl54 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:50
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 13:25
  5. Vodafone-Festnetz Nummer in 1&1 C-Center?
    Von SeboSey im Forum 1&1 VoIP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 08:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •