Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Welches Softphone unter Android?

  1. #1
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    28

    Welches Softphone unter Android?

    Anrufe auf mein SIP-Account möchte ich jederzeit entgegennehmen können. Am liebsten über meinen PocketPC, den ich ja ständig bei mir habe. Der SIP Client müsste für die eingehenden Anrufe stets aktiv sein. Deshalb müsste Android diesen SIP-Client im Hintergrund aktiv halten. Unter Windows XP etc. (für PC’s) kein Problem. Wie sieht dies bei Android aus? Gleichzeitige Benutzung irgendeiner App und SIP-Telefonie im Hintergrund möglich?
    Glücklicherweise kann ich „auf der grünen Wiese“ beginnen. Habe noch keinen PocketPC und bin auch nicht auf einen SIP-Client festgelegt. SIP-Provider ist VTX, die selbst keinen Client zur Verfügung stellen. Also brauche ich einen universell einsetzbaren Client.
    Welchen Client empfehlt Ihr. Und falls gewisse Clients nur auf bestimmen Geräten laufen: Welches Gerät?
    Vielen Dank für Eure Hilfe

  2. #2
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.664
    Hallo,

    versuch es mit 3CX, die kann ich nur empfehlen. Einrichtung mehrerer Accounts und online Wechsel der Accounts möglich.
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  3. #3
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    213
    Bei Android kann man problemlos Programme im Hintergrund laufen lassen.
    Allerdings funktioniert nicht jeder SIP Client auf jeden Gerät zuverlässig.
    Ich habe ein LG Optimus One und weder Nimbuzz, Fring oder 3CX laufen darauf perfekt auch wenn man die WLAN anstatt die HSDPA Verbindung verwendet.

  4. #4
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    28
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Bei Eigs laufen 3CX und andere Clients nicht perfekt. Offenbar liegt es an der Kombination mit LG Optimus One. Doc456, bei Dir funktioniert 3CX. Auf welchem Gerät?
    Habe noch kein Gerät. Welches empfehlt Ihr mir?

  5. #5
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.664
    Samsung Galaxy I9000.

  6. #6
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    1
    3cx für android: ich konnte nicht mehrere accounts gleichzeitig zum Laufen bringen (für eingehende Anrufe). Kennt jemand ein Programm, das dies ermöglicht?
    Danke

  7. #7
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    213
    CSipSimple kann das. Ist auch jetzt das einzige SIP Programm, dass auf meinen LG Optimus One zuverlässig läuft.

  8. #8
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Andre
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    2.657
    CSipSimple ist auch mein Favorit, da kann man auch je nach Bandbreite selber einstellen, welcher Codec verwendet wird.
    Es ist ausdrücklich erlaubt, meine Beiträge im wiki einzustellen und dafür auch zu verändern. Ich habe leider zu wenig Zeit dafür.

    • FRITZ!Box Fon 7490 FRITZ!OS 06.20 1&1 Surfl-FLAT 16.000 Regio, Asterisk1.8@Raspian, sipgate trunking, plus & simquadrat, freevoipdeal, Grandstream GXV 3140
    • FRITZ!Box Fon 7170 1&1 Surf-Flat 6.000, VoIP: über VPN als Nebenstelle an Asterisk s.o.

  9. #9
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    961
    Csipsimple hatte ich ausprobiert aber nicht richtig konfiguriert bekommen. Habe aktuell Zoiper installiert aber auch dort fehlt mir eine kleine König Hilfe. Wäre super wenn mir dabei jemand Helfen könnte.

    Update: die Konfig ging ja spielend einfach, nach kurzer Googlesuche. Bekomme aber jetzt nach Eingabe von Benutzername und PW immer die Meldung Unatorisierter Zugriff (auf Englisch versteht sich). Die Eingabeform ist richtig mit 4939201-xxxx

    Update: jetzt funktioniert alles wie es soll, hatte die Rufnummernform doch falsch verstanden gehabt.

    Danke für die großartige Hilfe aus dem Forum!!!
    Geändert von Master1 (06.01.2013 um 11:32 Uhr)
    Wenn ich einen falschen Ansatz oder Gedanken hab dann könnt ihr mich ruhig verbessern.

    Hardware: Fritz Box 7390 immer mit aktueller Firmware, DSL: 1&1 Doppelflat Komplett mit ca 15600kBit/s; >1117kbit/s

  10. #10
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    159
    welches Softphone schafft es, während eines VOIP Gespräches oder auch beim Anrufen ein Webcam Bild darzustellen von einer IP CAM?
    Danke,

  11. #11
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    AccountKiller
    Beiträge
    220
    Ich verwende die gekaufte Version der Software Bria. Zu finden im Google Play Store.
    AccountKiller

  12. #12
    IPPF-Einsteiger Avatar von lefpa
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10
    Würde auch das i9000 empfehlen. Die werden auch immer billiger.
    Ich habe gerade gesehen, dass sie bei Preis24.de auch angeboten werden. Hab es hier schon für 120€
    gesehen. Das Gerät ist dafür aber am besten geeignet. Meine kleine Cousine hat es auch. Sie
    hat es vor einem Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen. Allerdings benutzt sie es hauptsächlich
    zum spielen.

    Kann auch die App Mobile VOIP empfehlen. Ich komme damit gut klar, aber hier muss man sich
    glaube ich die beste für seine Zwecke aussuchen. Hab hier schon gelesen, dass viele hier eine
    andere Meinung haben.

    PS:Übrigens bekommt man es bei Ebay für noch weniger. Aber da weiß man
    ja, bei Handys muss man immer vorsichtig sein.

    Liebe Grüße

  13. #13
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Andre
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    2.657
    Ich habe mich letztlich für Vippie entschieden, da dies den h264-codec unterstützt. Im heimischen WLAN ist dies ideal. Das Softphone kostet zwar etwas, dafür funktionierte an meinem Asterisk angemeldet sofort die Bildverbindung mit dem GXV3140.
    Eine Videokamera von Grandstream mit Alarmeingang, Micro und Lautsprecher ist noch unterwegs. Damit lohnt sich dann der Einsatz von SIP-Video (sonst hat man zu wenig Nebenstellen...)
    Es ist ausdrücklich erlaubt, meine Beiträge im wiki einzustellen und dafür auch zu verändern. Ich habe leider zu wenig Zeit dafür.

    • FRITZ!Box Fon 7490 FRITZ!OS 06.20 1&1 Surfl-FLAT 16.000 Regio, Asterisk1.8@Raspian, sipgate trunking, plus & simquadrat, freevoipdeal, Grandstream GXV 3140
    • FRITZ!Box Fon 7170 1&1 Surf-Flat 6.000, VoIP: über VPN als Nebenstelle an Asterisk s.o.

  14. #14
    IPPF-Einsteiger Avatar von lefpa
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10
    Coole Sache. Der codec ist besonders für Videotelefonie unabdingbar. Den Unterschied wird man sicherlich merken. Wenn man mal zwei Geräte direkt vergleicht.

Ähnliche Themen

  1. Welches Softphone für Hintanzeige?
    Von snoopy_spy im Forum Asterisk Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 10:49
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 11:20
  3. Newbee: Welches SIP Softphone?
    Von Desertbum im Forum XLite/ XPro/ eyeBeam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 11:32
  4. FBF und Softphone gleichzeitig nutzen. Welches Softphone kann das ?
    Von effendi im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 00:28
  5. Welches Softphone ist am besten?
    Von Metz2 im Forum Andere Software
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 23:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •