Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 144

Thema: FRITZ!Fon 7150 zur FRITZ!Box 7170 mit FW 29.04.87 flashen

  1. #1
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.055
    Verwarnungen
    0/1 (1)

    FRITZ!Fon 7150 zur FRITZ!Box 7170 mit FW 29.04.87 flashen

    So Leute es ist Dank Johann vollbracht, die FRITZ!Fon hat eine neue FW

    M-7150.jpg O-Menü 7150.jpg E-Menü 7150.jpg E-Menü2 7150.jpg
    Natürlich funktioniert das FRITZ!Mini bestens: mini.jpg
    Im Skript einfach 7170 to 7150 auswählen

    mfg Wilfried
    Geändert von Wotan-Box (02.07.2011 um 11:18 Uhr)
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.05, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.04, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  2. #2
    Gast
    Hallo,

    @Wilfried und Johann =>>

    Mehr kann man nicht sagen.

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    2

    Weitere Erfolgsmeldung, bis auf AB läuft die 7150 fehlerfrei mit der neuen Firmware!

    Hallo,
    auch meine meine 7150 läuft mit der neuen Firmware problemlos. Einziges Problem ist der AB, der lässt sich nicht aktiveren, da keiner meiner USB Sticks(Fat32 formatiert) erkannt wird. Bekomme beim einrichten des AB nur folgende Meldung "Um einen integrierten Anrufbeantworter einzurichten, ist ein USB-Speicher erforderlich, auf dem die Sprachnachrichten und Einstellungen des Anrufbeantworters gespeichert werden."

    Hat jemand eine Idee was dieses Problem verursachen kann, habe ich vielleicht beim Speedport2Fritz script eine Einstellung falsch oder vergessen ?

    Das erzeugte Image fw_C_7150_38.04.71-14616_Fritz_Box_7170_29.04.87-19985_sp2fr-1342-799_avme_annexA_de.image ist 8.4 MB gross. Das conf file habe ich mal angehängt.

    Gruss


    Eki

  4. #4
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.055
    Verwarnungen
    0/1 (1)
    Was hast Du denn für Exoten???
    Nochmal mit Windows formatieren und den Stick sicher entfernen...
    Nur NTFS-formatierte Sticks funktioniert nicht.
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.05, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.04, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  5. #5
    Gast
    Hallo,
    Er hat seine Sticks ja Fat-formatiert. Allerdings hatte ich das bei mir auch erst. Dann habe ich aus einer anderen Box die Verzeichnisse auf den Stick kopiert. Dann ging es plötzlich warum

  6. #6
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.055
    Verwarnungen
    0/1 (1)
    Habe gerade einen jungfräulichen Stick genommen:

    05.07.11 10:51:46 Partition Chipsbnk-FlashDisk-01 entfernt
    05.07.11 10:46:26 Die FRITZ!Box-Einstellungen wurden über die Benutzeroberfläche geändert.
    05.07.11 10:45:47 Mediaserver mit 0 Mediendateien gestartet. Alle Mediendateien stehen zur Verfügung.
    05.07.11 10:45:47 Mediaserver startet.
    05.07.11 10:45:41 Partition unter Chipsbnk-FlashDisk-01 eingebunden
    05.07.11 10:45:28 USB-Gerät 1002, Klasse 'USB 2.0 (full-speed) storage', angesteckt

    AB einrichten keine Probleme

    AB1.jpg AB2.jpg AB3.jpg
    Geändert von Wotan-Box (05.07.2011 um 11:05 Uhr)
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.05, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.04, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  7. #7
    Gast
    Hallo,
    Du hast bessere Jungfrauen als ich *scnr*

    Hoffentlich komt meine Box heute Abend, Hermes hat es gestern nicht geschafft ...

  8. #8
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    2
    Nochmals Hallo,

    erstmal Danke für die schnelle Hilfe. Jetzt läuft auch der AB.
    Es lag tatsächlich am USB Stick. die Frizbox nimmt nicht jeden

    Grundsätzlich funktioniert es aber wie Ihr es schon beschrieben habt:
    1. Formatieren mit FAT32
    2. Anstecken an die Box. Taucht dann auch in der Systemübersicht auf.
    3. Neues Gerät einrichten und hier den AB auswählen.
    Anmerkung. Bei meisten ersten Versuchen kam es beim Assistenten beim 2 Schritt(Bestätigung den USB Speicher für den AB zu benutzen) zu einem Hänger. Ein Reboot der Box hat das dann aber behoben.

    Soweit funktioniert der AB fehlerfrei, auch Email versenden klappt tadellos.

    Bei 2 Punkten muss ich aber noch schauen.

    Das Pager LED an der 7150 blinkt nicht, wenn eine AB Message vorliegt. laut Einstellung beim AB sollte sie. wurde auch so im System eingestellt.
    Neue AB Nachrichten werden auf dem 7150 Handteil angezeigt, man kann sie aber nicht via Menü abrufen, sondern nur mit **600.

    Anyway, ich bin immer noch überrascht wie gut die neue Firmware funktionert. Nochmals Danke an alle Beteiligten für die tolle Arbeit.

    Gruss

    Eki

  9. #9
    Gast
    Hallo,
    Zitat Zitat von ekihd Beitrag anzeigen
    Es lag tatsächlich am USB Stick. die Frizbox nimmt nicht jeden
    Stimmt, ich hab' einen Intenso 4Gb Stick probiert, ging nicht.

  10. #10
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.055
    Verwarnungen
    0/1 (1)
    Zitat Zitat von ekihd Beitrag anzeigen
    Das Pager LED an der 7150 blinkt nicht, wenn eine AB Message vorliegt. laut Einstellung beim AB sollte sie. wurde auch so im System eingestellt.
    Neue AB Nachrichten werden auf dem 7150 Handteil angezeigt, man kann sie aber nicht via Menü abrufen, sondern nur mit **600.
    Die Page-LED hat bei der 7150 noch nie geblinkt wenn eine AB Message vorliegt.
    Das kann man auch nicht einstellen, da von der Original (38.04.71)FW nicht unterstützt.
    Auch neue AB Nachrichten kann man am Handteil (ohne **600) abhören.
    Auf Menü/Eingang auf Nachrichten und abhören!!!
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.05, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.04, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  11. #11
    Gast
    Hallo,

    Hab' meine Box heute Abend bekommen. Ich habe sie mit diesem Image geflasht:
    fw_C_7150_38.04.71-14616_Fritz_Box_7150_29.04.87-19985-sp2fr-1338-1035_OEM-avmB_de.image
    Genutzt hab' ich das ruKT. Der erste Versuch ging in die Hose. Der zweite hat dann geklapt. Der in Post #9 genannte Stick wurde nicht erkannt. Ein SanDisk-CruzerBlade funktioniert ohne Probleme.
    Das MT-C konnte angemeldet werden. Die weitere Einrichtung kommt heute Abend/morgen. Mal schauen, wie es so läuft.

  12. #12
    IPPF-Fan Avatar von snifty
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Netphen, NRW
    Beiträge
    154
    @Wotan-Box:

    Das stimmt so nicht. Sowohl die LED am Mobilteil als auch die Pager-LED blinken rot, wenn eine neue Nachricht auf dem AB vorhanden ist.

    Ich habe noch die "uralte" Original-FW (38.04.71, ohne irgendwelche Mods) drauf.

    P.S.: Ich bin sehr an eurer zusammengebastelten Firmware interessiert und habe das Thema "7150 to 7170" intensiv mitverfolgt. Leider habe ich keine Ahnung von Programmierung (schon gar nicht unter Linux).

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, da dran zu kommen? (Ich will mich hier nicht "ins gemachte Nest" setzen, habe aber nicht die blasseste Idee, wie man so was baut).
    Geändert von snifty (05.07.2011 um 21:42 Uhr)
    Gruss, Snifty

    Fritz!Box Fon WLAN 7390 v3 (Branding: 1&1)
    Firmware Router: 84.06.04.27435 Labor
    Mobilteil: MT-F Firmware 03.10
    WLAN-Gastzugang mit Fritz!Repeater 310
    1&1 Komplett 6000 Doppel-Flat (mit 2304 kbit/s down / 447 kbit/s up)
    Leitungsdämpfung 53 / 35 dB
    S/R 17/17 dB
    Windows 7 Pro SP1
    Drucker: Epson Stylus Office BX-525WD (per WLAN)
    TV: Samsung LE40B650 (per WLAN mit WLAN-Stick Hama 62740)
    BluRay-Player: Yamaha BD-S 673 (per WLAN)
    AV-Receiver: Onkyo TX-NR626
    Motorola Razr XT890 per WLAN mit Fritz!APP Fon, Box-To-Go, Fritz!Cam (Labor)

  13. #13
    Moderator
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    3.121
    @snifty

    ...habe aber nicht die blasseste Idee, wie man so was baut
    Braucht man auch nicht. Benötigt wird ein VMWare-Player, den man kostenlos herunterladen kann, weiterhin ein Ubuntu-Image dafür. Letzteres ist auch bereits fertig, siehe hier. Wenn das Speed-to-fritz-Script dann ausgeführt wird, lassen sich die Beiträge aus dem Thread auch nachvollziehen.

    mfg

  14. #14
    Gast
    Hallo,
    Das war hier auch mein erster Versuch ist leicht, wenn man sich die entsprechenden Threads einmal anschaut und ggf. etwas Ruhe, Zettel und Stifft hat

  15. #15
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    24
    Hallo,

    dieses Thema habe ich eine Zeit verfolgt und nun ebenfalls von 7150 auf 7170 gefritzt. Hat alles funktioniert
    und deshalb meinen Dank an alle Beteiligten.

    Folgende Fragen bestehen jedoch:

    1. wie schalte ich den Anrufbeantworter ein, wenn am USB-Anschluss mein Drucker hängt
    2. kann bei eingeschaltetem Anrufbeantworter die eingehende Nachricht auch per eMail verschickt werden
    3. warum kann ich mit der Paging-Taste nicht mehr das WLan ein- und ausschalten
    4. der angeschlossene Drucker wird nicht über den Fritz!Box USB-Anschluss erkannt
    5. gibt es eine Möglichkeit aus der 7150-Sicherung das Telefonbuch wieder herzustellen

    und last but not least: wie lässt sich ggf. die "alte" 7150-Firmware wieder installieren

    Edit: -Punkt 4 hat sich erledigt, ich habe nun alle 3 Einträge markiert und nun wird der Drucker erkannt
    Geändert von tjg (08.07.2011 um 11:45 Uhr)

  16. #16
    Gast
    Hallo,

    1) Imho brauchst Du für den AB einen Sick.
    2) Verschicken klappt.
    3) geht bei mir ohne Probleme
    4) kann ich nicht nachstellen
    5) Ggf. eine alte sicherung des Telefonbuches, oder einmal mit dem FBEditor probieren.

    lbnl ... Mittels Recover/ruKernelTool

  17. #17
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.055
    Verwarnungen
    0/1 (1)
    Zu 3) Page-Taste 5sek. drücken.
    Es gibt auch eine Recover-Version für die 7150.
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.05, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.04, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  18. #18
    Gast

    Frage

    Hallo,
    Ich habe mir gerade nochmal eine Firmware erstellen wollen, incl. Recover.exe!

    => [__7150_38.04.71-14616_ Fritz_Box_7150_29.04.87-19985-sp2fr-1371-1040_OEM-avm_B]

    Allerdings wird diese nicht erstellt:
    Code:
    Unable to retrieve file 'FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_v3.en-de-es-it-fr.04.90.recover-image.exe'
    Please download the file to the following directory:
          /home/fritz/Desktop/speed-to-fritz/Firmware.orig
    AVM /home/fritz/Desktop/speed-to-fritz/Firmware.orig/ file is missing!
    Warum wird nach der exe für die internationale 7270 gesucht

  19. #19
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Ja AVM hat wieder mal eine Fimware nicht mehr verfügbar. Momentan hilft da nur wenn dieses original Recover lokal vorrätig ist.

    EDIT: Hab die Downloads fürs original Recover wieder aktualisiert.
    Geändert von Jpascher (21.07.2011 um 22:02 Uhr)
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  20. #20
    Gast
    Hallo,
    Welche Recover.exe bräuchte ich denn dafür? Doch nicht die oben angegebene, oder?

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1und1 fritz 7170 auf avm flashen
    Von charly1 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 00:09
  2. Congstar DSL-Box zur Fritzbox 7170 flashen ? Newbie braucht Hilfe
    Von Jungenbadeanzug im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 23:48
  3. Fritz 7141 versucht zu 7170 zu flashen, jetzt tot
    Von dorfdisko im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 22:44
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 08:36
  5. Fritz!Box Fon 7170 lässt sich nicht flashen
    Von Photom1 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 12:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •