Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: Fritz!Load Click'n'Load "Erweiterung"

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12

    Fritz!Load Click'n'Load "Erweiterung"

    Fritz!Load Erweiterung für JDownloaders Click'n'Load

    Ich habe ein Tool geschrieben, dass Fritz!Load um die Möglichkeit des Click'n'Load Buttons von Webseiten erweitert.
    Das Tool ist in Java geschrieben und 'sollte' demnach auf jedem Betriebssystem laufen.
    Zur Erklärung was das ganze macht:

    Es startet einen Miniwebserver der auf dem Port 9666 hört, also wird wohl die ein oder andere Firewall meckern!
    Die Flashbuttons senden anfragen an den Server und werden freigeschaltet wenn meine Applikation die richtige Antwort liefert. Wenn also JDowloader not running irgendwo steht brauch ich eine Info wo dann kann ich das auch fixen.
    Die Links werden verschlüsselt an das Tool übertragen, das CnLTool entschlüsselt diese und nach einem Klick auf senden werden die Links an Fritz!Load übertragen.

    Dazu muss das CnLTool natürlich wissen wo es die Fritz!Box erreichen kann. Dazu auf Config klicken und bei Fritz!Box URL die Adresse der Fritz!Box eintragen. Normalerweise ist das: http://fritz.box

    URL SaveFile ist noch nicht fertig und daher ohne Funktion.

    Beim Beenden versucht CnLTool die neue Config in eine XML Datei zu speichern.
    Die komische Zahl die da drinnen auftaucht ist ein Timestamp.

    Ansonsten ist das Tool hoffentlich selbsterklärend:
    Stop -> Stoppt den Webserver
    Start -> Startet den Webserver (oh Wunder)
    Send -> Startet die Übertragung zur Box
    Save to File -> nicht aktiv!
    Beenden ... mag ich nicht erklären

    --------------------------

    cnltool_v0.3.zip
    Geändert von theFrozeNOnE (02.09.2011 um 11:14 Uhr) Grund: Aktuallisierung

  2. #2
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    kann mir jmd erklären wie flashgot seine files abarbeitet, wo er die links her bekommt?
    die schleifen mit add_url.cgi dauern einfach ewig...

    würde da ganz gern etwas alternativ schnelleres bauen...

    Übrigens Java-Application Status bei ca. 40%

  3. #3
    IPPF-Aufsteiger Avatar von chromax
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    www.chromax.de
    Beiträge
    40
    Klingt gut, was ist der Vorteil der Java Applikation?

  4. #4
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    Kleiner hat zZ ca 35kb, braucht weniger systemlast, ist leichter zu konfigurieren und soll etwas "portabler" sein... achja und wird auch quell-offen (mein php-code war nur erstmal funktional...) achja und es soll so eine art linksammler werden...

    bildchen erstmal raus ... blöd wenn man irgend ne seite zum testen her nimmt danke für die Info!

    Und das nächste wäre dann eine App fürn Android - Handy...
    Geändert von theFrozeNOnE (01.08.2011 um 20:22 Uhr)

  5. #5
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von Joe82
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    1.093
    Hi,

    ich finde sowas sehr sinnvoll und begrüße die Entwicklung. Werde es auch nutzen sobald die Java App fertig ist.

    Danke für das rausnehmen des Bildes

    LG
    Geändert von Joe82 (02.08.2011 um 09:31 Uhr)

    Telefon: Telekom Analog, DSL: Easybell
    Router (erstes Haus): Fritz!Box 7390 ( FW 84.06.21-29345 ) Telefone: 2x MT-D ( FW 2.92 ) 1x MT-F ( 3.34 )
    WLan Bridge (Haus 1 zu 2): 2x TP-Link WA701ND mit Netgear ANT2409 bzw. TP-Link TL-ANT2412D
    Basis (zweites Haus): Fritz!Box 7390 (FW 84.06.21 Freetz 12741 + FHEM 5.6 mit einem CULv3 (FW v1.57 868MHz)) Telefone (zweites Haus): 2x MT-F ( FW 3.31 ) und I9100, I9300 (Fritz!App Fon)
    Pakete: µMurmur+vsFTP+Samba+Syslog+AVM Firewall+INetD+Transmission+Inadyn Remove: cronyd + AVM FTP

  6. #6
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    So Java-Tool in einer frühen Version... ich suche immer noch nach einer schnelleren Methode die Links zu Fritz!Load hinzuzufügen...

    Idee wäre das über die dl_jobs1.txt zu machen... habs allerdings noch nicht implementiert...

    src.zip
    cnltool_v0.2.zip

    schaut euch die sourcen nicht zugenau an so schön sind die nicht

    v_0.2 befindet sich ein paar posts weiter unten bzw Anhang 59423... warum auch immer das so heisst...
    Geändert von theFrozeNOnE (11.08.2011 um 23:34 Uhr) Grund: Download angepasst

  7. #7
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    Wichtig ist dass ihr unter config die URL eurer fritzbox angebt, und das ganze mit einem slash "/" abschließt:
    cnltool.png
    cnltool.png

  8. #8
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    Hat's denn nun schon jmd getestet?

  9. #9
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    577
    Ich habs jetzt grad mal bei mir laufen: Ich starte die Java App, gehe auf eine Seite mit Click'n'Load, klicke in der Java App auf Start, dann auf den Click'n'Load Link. Die Links landen dann auch im Fenster der Java App, aber beim Klick auf Send passiert nichts (?). In der Config habe ich sowohl genau den Wert wie du im Screenshot (http://fritz.box/) und auch die IP der Box stehen gehabt.

  10. #10
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    kannst du das mal mit ner console starten (win+r -> cmd -> enter) das programm startest du mit java -jar cnltool.jar und die ausgabe mal hier einstellen?

    Wenn die Application nach dem du auf senden geklickt hast auf kein button mehr reagiert wird das ganze an fritzload gesendet.. das dauert ne gefühlte ewigkeit da nach jeder gesendeten url das script add_url.cgi ne pause einlegt bevor es wieder was zurück sendet, ich bin dran eine progressbar einzubauen und das ganze im hintergrund laufen zu lassen. wenn ich mir sicher sein kann das alles angekommen ist würde ich auch die liste leeren nur hab ich noch keine ahnung wie ich das überprüfen soll.

  11. #11
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    577
    Bei mir frieren die Buttons nur kurz ein, nachdem ich auf Senden geklickt hab.

    Host: http://fritz.box/

    Code:
    C:\Documents and Settings\Administrator\My Documents\Downloads>java -jar cnltool.jar
    java.net.UnknownHostException: fritz.box
            at java.net.PlainSocketImpl.connect(Unknown Source)
            at java.net.SocksSocketImpl.connect(Unknown Source)
            at java.net.Socket.connect(Unknown Source)
            at java.net.Socket.connect(Unknown Source)
            at sun.net.NetworkClient.doConnect(Unknown Source)
            at sun.net.www.http.HttpClient.openServer(Unknown Source)
            at sun.net.www.http.HttpClient.openServer(Unknown Source)
            at sun.net.www.http.HttpClient.<init>(Unknown Source)
            at sun.net.www.http.HttpClient.New(Unknown Source)
            at sun.net.www.http.HttpClient.New(Unknown Source)
            at sun.net.www.protocol.http.HttpURLConnection.getNewHttpClient(Unknown Source)
            at sun.net.www.protocol.http.HttpURLConnection.plainConnect(Unknown Source)
            at sun.net.www.protocol.http.HttpURLConnection.connect(Unknown Source)
            at sun.net.www.protocol.http.HttpURLConnection.getOutputStream(Unknown Source)
            at frozen.CnLHandling.sendData(CnLHandling.java:160)
            at frozen.gui.MainFrame$7.actionPerformed(MainFrame.java:317)
            at javax.swing.AbstractButton.fireActionPerformed(Unknown Source)
            at javax.swing.AbstractButton$Handler.actionPerformed(Unknown Source)
            at javax.swing.DefaultButtonModel.fireActionPerformed(Unknown Source)
            at javax.swing.DefaultButtonModel.setPressed(Unknown Source)
            at javax.swing.plaf.basic.BasicButtonListener.mouseReleased(Unknown Source)
            at java.awt.Component.processMouseEvent(Unknown Source)
            at javax.swing.JComponent.processMouseEvent(Unknown Source)
            at java.awt.Component.processEvent(Unknown Source)
            at java.awt.Container.processEvent(Unknown Source)
            at java.awt.Component.dispatchEventImpl(Unknown Source)
            at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Unknown Source)
            at java.awt.Component.dispatchEvent(Unknown Source)
            at java.awt.LightweightDispatcher.retargetMouseEvent(Unknown Source)
            at java.awt.LightweightDispatcher.processMouseEvent(Unknown Source)
            at java.awt.LightweightDispatcher.dispatchEvent(Unknown Source)
            at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Unknown Source)
            at java.awt.Window.dispatchEventImpl(Unknown Source)
            at java.awt.Component.dispatchEvent(Unknown Source)
            at java.awt.EventQueue.dispatchEventImpl(Unknown Source)
            at java.awt.EventQueue.access$000(Unknown Source)
            at java.awt.EventQueue$1.run(Unknown Source)
            at java.awt.EventQueue$1.run(Unknown Source)
            at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
            at java.security.AccessControlContext$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
            at java.security.AccessControlContext$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
            at java.awt.EventQueue$2.run(Unknown Source)
            at java.awt.EventQueue$2.run(Unknown Source)
            at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
            at java.security.AccessControlContext$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
            at java.awt.EventQueue.dispatchEvent(Unknown Source)
            at java.awt.EventDispatchThread.pumpOneEventForFilters(Unknown Source)
            at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForFilter(Unknown Source)
            at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForHierarchy(Unknown Source)
            at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(Unknown Source)
            at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(Unknown Source)
            at java.awt.EventDispatchThread.run(Unknown Source)
    Host: http://192.168.178.1/

    Ha, jetzt hats funktioniert. Hab ich zwar heut Nachmittag auch schon mit der IP getestet, jedoch hat es DA nicht funktioniert. Aber die Wartezeit ist ja noch erträglich.

    Nunja, scheint sich ja um ein Auflösungsproblem zu handeln, so scheint es jedenfalls.


    //EDIT: Okay, hatte die falschen DNS Server in der Config drin, da kann fritz.box natürlich nicht aufgelöst werden. JETZT funktionierts jedenfalls mit fritz.box. Vllt. sollte das Übertragen an die Box auch noch automatisch gehen, sodass qausi deine Java App im Hintergrund als Watchdog agiert und alles regelt, ohne dass ich noch auf Start und Senden klicken muss

  12. #12
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    wollte das ding eigentlich als link-sammler nutzen, ist aber ne option die man einbauen kann, danke für den log.. sollte meine fehlerbehandlung mal in angriff nehmen

    zeit.. das is was tolles..

    achso was heute nachmittag passiert sein kann, ist dass er durch den fehler ausgestiegen, also die die box nicht gefunden hat und dann einfach nichts mehr gemacht hat... muss ich bei gelegenheit testen...
    Geändert von theFrozeNOnE (09.08.2011 um 20:37 Uhr)

  13. #13
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    577
    Joa, wie gesagt, der Fehler lag dann wohl an meiner falschen DNS Einstellung.
    Zeit ist immer so ne Sache, aber Urlaub hat was

  14. #14
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    cnltool_v0.2.zip

    Etwas überarbeitete Version:
    • Besseres Fehler-Handling
    • ProgressBar bei Übermittlung der Files an Fritz!Load
    • URL muss/soll nicht mehr mit einem "/" enden
    • Startet jetzt automatisch

    Bin für weitere Anregungen offen

    Auf der ToDo-Liste steht für mich zZ noch:

    • Optionales starten
    • Optionales automatisches übertragen an Fritz!Load

    Achja Lizensgeschichten noch... alles was vom JDownloader ist bleibt unter deren Lizens (GPL). Der Code von mir ist Beerware!
    Geändert von theFrozeNOnE (10.08.2011 um 21:02 Uhr)

  15. #15
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    1
    Erik, von mir kriegste auf jeden Fall ein Bier

    Nice Prog!!!

  16. #16
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    87
    Ich hatte mal meinen JDownloader so modifiziert, dass er ebenfalls die Links gleich an FritzLoad schicken kann. JD verwende ich seitdem eigentlich ausschließlich als Linksammler.

    Eine viel kleinere und fixere App wie die hier ist natürlich potentiell um Welten besser. Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Gibt es (oder ist das für die Zukunft geplant) auch die Möglichkeit, Links direkt von manchen Seiten zu übernehmen (aus der Zwischenablage geparst, wie beim JDownloader)? Leider bietet ja net alles Click&Load...
    Fritz!Box 7490
    Firmware: Fritz!OS 6.20

  17. #17
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von Joe82
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    1.093
    Also von mir mal ein großes Lob. DLC Container kann Fritz!Load ja schon lange verarbeiten aber C&L war immer ein Problem. Zumal man nach dem Import in den JDownloader diese daraus auch nicht exportieren konnte. Zumindest ist es mir nicht gelungen.
    Ich nutze dein Tool als Link Sammler. Das einfügen in Fritz!Load mache ich von hand und stört mich nicht. Also ich finde dein Tool genial. Vielen Dank dafür.

    Telefon: Telekom Analog, DSL: Easybell
    Router (erstes Haus): Fritz!Box 7390 ( FW 84.06.21-29345 ) Telefone: 2x MT-D ( FW 2.92 ) 1x MT-F ( 3.34 )
    WLan Bridge (Haus 1 zu 2): 2x TP-Link WA701ND mit Netgear ANT2409 bzw. TP-Link TL-ANT2412D
    Basis (zweites Haus): Fritz!Box 7390 (FW 84.06.21 Freetz 12741 + FHEM 5.6 mit einem CULv3 (FW v1.57 868MHz)) Telefone (zweites Haus): 2x MT-F ( FW 3.31 ) und I9100, I9300 (Fritz!App Fon)
    Pakete: µMurmur+vsFTP+Samba+Syslog+AVM Firewall+INetD+Transmission+Inadyn Remove: cronyd + AVM FTP

  18. #18
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    mit dem aus der zwischenablage kann doch fritzload... oder wie meinst du das?

    mir schwebt da eher noch was fürn androiden vor...

  19. #19
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    28
    hallo
    habe das Tool getestet.
    Funktioniert einwandfrei.
    Nur wie kann man einstellen das alle exportierten links bei Instanz 1 landen.
    Netload wird zum Beispiel bei Instanz 3 gespeichert.
    Ich nutze aber bei Fl nur die Instanz 1.

    Über eine Lösung würde ich mich freuen.

    Mfg
    Fritz!Box 6360 Cable an der hängt die FRITZ!Box Fon WLAN 7141 (UI); Firmware-Version 40.04.76; DSL 6000; FRITZ!LoadV0.42/Rev.: 1796; Win7

  20. #20
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12
    das is mal ne gute frage...
    aber eher etwas was die jungs von fritz!load direkt betrifft...
    ich habe bisher ja noch keine antwort bekommen wie man das geschickt lösen kann das die urls bei fritz!load landen.
    wenn ich nähere infos dazu bekomme kann ich da vielleicht auch was zu schreiben...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Provider bietet ... "Click-To-Call Button"
    Von mipo im Forum Providerberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 11:08
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 12:00
  3. Fritz!Load auf 500 GB Festplatte
    Von Loomhunter im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 21:33
  4. Cisco 1712 cannot load "flash:" rommon 1
    Von g-boost im Forum Cisco
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 17:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •