Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: 7270 - 54.05.05 Datei Indexierung, Mediaserver und co

  1. #1
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320

    7270 - 54.05.05 Datei Indexierung, Mediaserver und co

    Mit der neuen Firmware hat AVM ja Samba, Mediaserver, NAS und weiteres erweitert und teils neu geschrieben. Allerdings scheint es so wie ich mich im Forum umgesehen habe nicht wirklich gut oder überhaupt zu Funktionieren. Sind das Freetz Probleme oder allgemein Probleme ? Kann man dagegen etwas tuen ? Nach meiner eigenen Erfahrung funktioniert die Indexierung nicht, sie scheint sich nach ihrem start und der erstellung der Ordnerstruktur und der basis datenbank datei aufzuhängen ohne irgendwelche Daten in die Datenbank zu schreiben. Infolgedessen gibt sich der Mediaserver zwar im Netzwerk bekannt und der Zugriff ist auch möglich aber es sind keine Mediendateien vorhanden. Der Indexer heißt Fritznasdb, sollte sich mit Fritznasdb -s stoppen lassen was allerdings nicht funktioniert, auch kann man ihn nur mit sigkill beenden, sigterm scheint er zu ignorieren. Die Nas oberfläche (fritz.nas) zeigt auch keine Dateien an, nichtmal den USB Stick oder den Internen Fritzbox speicher wenn man ihn aktiviert. Das AVM Samba funktioniert seit geraumer zeit mit Freetz ohne Zusatz auch nicht mehr, das war schon bei der 04.88 Firmware so und hat sich mit 05.05 nicht geändert. Erst wenn man die Samba pakete in der Paketauswahl mit auswählt funktioniert der Dienst. Die sache mit Samba lässt sich dementsprechend leicht beheben aber die sache mit dem Mediaserver und der NAS oberfläche ist schon ärgerlich, kann man dagegen etwas tuen ?

    MfG Suchiman
    Geändert von Suchiman (31.07.2011 um 18:12 Uhr)

  2. #2
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Ja, kann man.

    Die Toolchain selbst bauen und die uClibc Option "UCLIBC_HAS_NFTW" aktivieren.

    Gruß
    Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  3. #3
    IPPF-Fan Avatar von Ohrenschmalz
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    412
    Ich häng mich mal rein...Toolchain selber bauen hab ich ja gefunden, aber wo zum Teufel stell ich den ulibc-Kram ein? Hab gestern nix gefunden; aber das kann dem Bierkonsum geschuldet sein
    Anschluss: 1&1 DSL 6000 komplett
    Hardware:Fritz!Box Phone WLAN 7240 FRITZ!OS 06.04-27396 BETA, Bluetooth, Initio HS06THB 1.8" 60 GB USB-HDD, 1 GB USB-Stick, Ricoh 1210N USB
    DSL-Modem an LAN1: Sphairon AR860 mit Firmware RouterTech_3.6.0D_20080723_2.60_AR7RD
    Telefone: FON1 Siemens Gigaset A140 über DECT, FON 2 Fritz C3 über DECT, Fax Intern über Fritz!Box
    Anrufbeantworter: intern über Fritz!Box
    Fritz!Box Software: jfritz 0.7.5 REV.5
    Kaffeemaschine: Philips Senseo

  4. #4
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Code:
    make menuconfig -> Advanced Options -> Toolchain Options -> Download and use precompiled Toolchain auf Build Toolchain umstellen
    make uclibc-menuconfig -> Big and Tall -> Support the nftw() interface auswählen
    make
    Gruß
    Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  5. #5
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320
    2 Dinge:
    1. Einerseits bin ich erstaunt dass ich es spontan so gemacht habe wie olistudent hier erklärt hat, ich hab aber vorher noch ein make dirclean gemacht.
    2. Oliver arbeitest du bei AVM oder woher kannst du dir solche Lösungen aus den fingern ziehen du Genie.

    Das hat tatsächlich funktioniert, kann man da einen Patch für den Trunk anfertigen dass das per default ausgewählt ist oder so ?
    AVM FritzBox 7270v1 -> Alien 7270v2 54.05.22

  6. #6
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Ich habe er13 bereits gefragt, ob er eine neue Download Toolchain erstellen könnte.

    Gruß
    Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  7. #7
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320
    Na ja ich meinte eher dass das per default beim selbstgebauten toolchain in der uclibc config ausgewählt wird.
    AVM FritzBox 7270v1 -> Alien 7270v2 54.05.22

  8. #8
    IPPF-Fan Avatar von Ohrenschmalz
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    412
    Ich finde schon eher, das die Standard-Toolchain das enthalten sollte.

    Just my 0,02¤
    Anschluss: 1&1 DSL 6000 komplett
    Hardware:Fritz!Box Phone WLAN 7240 FRITZ!OS 06.04-27396 BETA, Bluetooth, Initio HS06THB 1.8" 60 GB USB-HDD, 1 GB USB-Stick, Ricoh 1210N USB
    DSL-Modem an LAN1: Sphairon AR860 mit Firmware RouterTech_3.6.0D_20080723_2.60_AR7RD
    Telefone: FON1 Siemens Gigaset A140 über DECT, FON 2 Fritz C3 über DECT, Fax Intern über Fritz!Box
    Anrufbeantworter: intern über Fritz!Box
    Fritz!Box Software: jfritz 0.7.5 REV.5
    Kaffeemaschine: Philips Senseo

  9. #9
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320
    Klaro das schon Ohrenschmalz aber ich mein halt dass wenn man nicht den download toolchain nimmt, der selbst gebaute die Funktion per default auch aktiviert hat
    AVM FritzBox 7270v1 -> Alien 7270v2 54.05.22

  10. #10
    IPPF-Fan Avatar von Ohrenschmalz
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    412
    Also, du meinst per default in der Standard-Toolchain und in der selbst gebauten...bin ich auch für
    Anschluss: 1&1 DSL 6000 komplett
    Hardware:Fritz!Box Phone WLAN 7240 FRITZ!OS 06.04-27396 BETA, Bluetooth, Initio HS06THB 1.8" 60 GB USB-HDD, 1 GB USB-Stick, Ricoh 1210N USB
    DSL-Modem an LAN1: Sphairon AR860 mit Firmware RouterTech_3.6.0D_20080723_2.60_AR7RD
    Telefone: FON1 Siemens Gigaset A140 über DECT, FON 2 Fritz C3 über DECT, Fax Intern über Fritz!Box
    Anrufbeantworter: intern über Fritz!Box
    Fritz!Box Software: jfritz 0.7.5 REV.5
    Kaffeemaschine: Philips Senseo

  11. #11
    IPPF-Fan Avatar von Ohrenschmalz
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    412
    @oli
    Geh ich recht in der Annahme, das ich die aktualisierte Toolchain kriege, wenn sie hier was davon steht? http://freetz.org/log/trunk

    Danke!
    Anschluss: 1&1 DSL 6000 komplett
    Hardware:Fritz!Box Phone WLAN 7240 FRITZ!OS 06.04-27396 BETA, Bluetooth, Initio HS06THB 1.8" 60 GB USB-HDD, 1 GB USB-Stick, Ricoh 1210N USB
    DSL-Modem an LAN1: Sphairon AR860 mit Firmware RouterTech_3.6.0D_20080723_2.60_AR7RD
    Telefone: FON1 Siemens Gigaset A140 über DECT, FON 2 Fritz C3 über DECT, Fax Intern über Fritz!Box
    Anrufbeantworter: intern über Fritz!Box
    Fritz!Box Software: jfritz 0.7.5 REV.5
    Kaffeemaschine: Philips Senseo

  12. #12
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Ja, alternativ auch hier.
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  13. #13
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    28
    Hallo!

    Sollte das oben beschriebene Vorgehen auch bei einer 7270v3 funktionieren?

    Habe mir jetzt auch mit o.g. Änderung eine Firmware kompiliert. Meine Festplatte wird aber weiterhin nicht indiziert. Weder beim 1. Zugrif noch bei manuellen Anstoß über die Weboberfläche. Die Seite lädt neu und das wars. Ein Ordner "Fritz" wird auch nicht erstellt. Die Platte ist in NTFS formatiert. Habe es aber auch schon erfolglos mit Fat32, ext2 und ext3 versucht. Korrekt gemounted wird sie ja.

    Was kann ich noch machen? Ich möchte endlich meine Musikdateien über das Netzwerk verfügbar haben.
    Fritz!Box 7390 FRITZ!OS 06.10-28022 BETA via LAN1 an Unitymedia 2Play100000

  14. #14
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Das Vorgehen ist für die 7270v3 gleich. Wenn es nicht funktioniert, dann kann ich dir nur ein Downgrade auf 04.88 und freetz-stable-1.2 empfehlen.

    Gruß
    Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  15. #15
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    5
    Ich stehe gerade vor dem selben Problem mit meiner FRITZBox 7390 und 84.05.05freetz-devel-7511M. Ich habe den Tipp von oben ausgeführt, doch bei make kann jetzt nichts heruntergeladen werden weil die ganzen URLs nicht mehr stimmen...

    Code:
    $ make
    tools/freetz_download dl binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2 @KERNEL/linux/devel/binutils c6868a0e6d0ab7a6cdf30bb0bd32476d
    
    --2011-09-12 01:11:44--  http://ftp.de.kernel.org/pub/linux/devel/binutils/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2
    Auflösen des Hostnamen ftp.de.kernel.org... fehlgeschlagen: Der Name oder der Dienst ist nicht bekannt.
    wget: kann die Host-Adresse »ftp.de.kernel.org« nicht auflösen
    Download failed - http://ftp.de.kernel.org/pub/linux/devel/binutils/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2  ->  error code 4
    
    --2011-09-12 01:11:47--  http://ftp.kernel.org/pub/linux/devel/binutils/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2
    Auflösen des Hostnamen ftp.kernel.org... fehlgeschlagen: Der Name oder der Dienst ist nicht bekannt.
    wget: kann die Host-Adresse »ftp.kernel.org« nicht auflösen
    Download failed - http://ftp.kernel.org/pub/linux/devel/binutils/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2  ->  error code 4
    
    --2011-09-12 01:11:49--  http://freetz.magenbrot.net/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2
    Auflösen des Hostnamen freetz.magenbrot.net... 188.138.90.194
    Verbindungsaufbau zu freetz.magenbrot.net|188.138.90.194|:80... verbunden.
    HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 403 Forbidden
    2011-09-12 01:11:49 FEHLER 403: Forbidden.
    
    Download failed - http://freetz.magenbrot.net/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2  ->  error code 8
    
    --2011-09-12 01:11:49--  http://freetz.wirsind.info/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2
    Auflösen des Hostnamen freetz.wirsind.info... 85.214.159.80
    Verbindungsaufbau zu freetz.wirsind.info|85.214.159.80|:80... verbunden.
    HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 404 Not Found
    2011-09-12 01:11:49 FEHLER 404: Not Found.
    
    Download failed - http://freetz.wirsind.info/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2  ->  error code 8
    
    --2011-09-12 01:11:49--  http://freetz.3dfxatwork.de/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2
    Auflösen des Hostnamen freetz.3dfxatwork.de... 85.214.81.232, 2a01:238:4362:b900:fc60:1b77:4435:1ba9
    Verbindungsaufbau zu freetz.3dfxatwork.de|85.214.81.232|:80... verbunden.
    HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 404 Not Found
    2011-09-12 01:11:49 FEHLER 404: Not Found.
    
    Download failed - http://freetz.3dfxatwork.de/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2  ->  error code 8
    make: *** [dl/binutils-2.21.53.0.2.tar.bz2] Fehler 1
    ...meine Internetverbindung steht, sonst könnte ich das hier nicht schreiben

    Danke
    Christoph

  16. #16
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320
    @vwfreak2001:
    Ja das ganze buggt noch etwas, öffne eine Konsole, Telnet oder SSH und gib ein
    Code:
    /etc/fritznasdb_control start && fritznasdb -a
    Danach sollte die Indexierung starten, ich frag mich was AVM da für eine komplizierte Mechanik gebastelt hat...

    @Chrissss
    kernel.org ist wegen einem Hackerangriff immer noch zu wartungsarbeiten down, die Mirrors haben die Dateien aus irgendeinem grund auch nicht mehr vorrätig deshalb stimmen die URLs nicht mehr. Google dir die binutils und leg die datei dann in den dl ordner dann sollte das auch gehen.
    AVM FritzBox 7270v1 -> Alien 7270v2 54.05.22

  17. #17
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    5
    Suchiman, Spitze! drauf hätte ich auch selber kommen können

    Danke
    Christoph

  18. #18
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    17
    Hallo
    Habe das selbe problemm
    muss ich mich auf freetz root einlogen um das einzugeben ? /etc/fritznasdb_control start && fritznasdb -a

  19. #19
    Semi-Moderator Avatar von olistudent
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    14.747
    Das Problem mit der Toolchain und dem fehlenden Symbol ist gelöst.

    @Suchiman
    Warum muss das jetzt noch von Hand gestartet werden?

    Gruß
    Oliver
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7570, 7390, 7320, 7270, 3170
    Anbindung: T-Online DSL 16.000 RAM

    Visit ##fritzbox on Freenode for help
    Spenden für Freetz

  20. #20
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    17
    ich habe das problem mit der festplaten indexieren.
    habe Nonstick_7390_05.05freetz was muss ich jetzt machen ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mediaserver auf 7270 (54.04.86)
    Von woro im Forum AVM Fritz!Media
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 20:11
  2. 7270 - Mediaserver - Name umbenennen ??
    Von In-Timo im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 10:33
  3. 7270 MediaServer: Baut mediaserver.db3 unvollständig auf!
    Von sidney2008 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 21:22
  4. Datei- und Mediaserver bei der 7270
    Von Sebastian Mares im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 10:57
  5. Mediaserver 7270
    Von columbo1979 im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 12:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •