Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36

Thema: Fritzen des SP920 wieder möglich mit 54.05.xx ???

  1. #21
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.179
    Hallo Leute,

    und ein frohes neues Jahr 2012 auch von mir

    Ich habe auch zwischen den Tagen ein wenig mit der 81.05.04w rumgebastelt (und mir dabei leider ein wenig den Unmut meiner Familie zugezogen )
    Um es kurz zu machen eine Kombination aus der Alice FW und der aktuellen Labor/Final ist nicht auf dem SP920 lauffähig
    Es sieht so aus, als ob die Box überhaupt nicht booten würde, ein Link ist aber vorhanden. Allerdings weiss ich nicht auf welche IP ich die Box erreichen könnte, alle bekannten gehen jedenfalls nicht (auch kein DHCP)
    Anbei auch ein Auszug aus dem Script, wonach hervorgehen sollte, dass die 81.05.04w nur ein Wolf im Schafspelz ist:
    Code:
    ...
    ********************************************************************************
    Speed-to-Fritz revision: 1444
    --------------------------------------------------------------------------------
    ********************************************************************************
    Phase 1: Download or check firmware images
    ********************************************************************************
    Extracting image files to temporary directories ...
    -- Unpacking Alice_IAD_7570_vDSL_81.05.04_Dump.image to:
          /home/kb/Desktop/speed-to-fritz/SPDIR
    -- Unpacking FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270_v2_Labor.54.05.07-21372.image to:
          /home/kb/Desktop/speed-to-fritz/FBDIR
    ATTENTION! Kernel version of AVM and Base Firmware differ!
    You can't use options like:
    'Force use of base piglet driver' or 'Force use of Base fon driver.
    WARNING! uClib version of AVM and Base firmware differ!
    --------------------------------------------------------------------------------
    HW Feature	Fritz_Box_DECT_W920V	Fritz_Box_7270_16
    --------------------------------------------------------------------------------
    --------------------------------------------------------------------------------
    DECT:		detected    		detected    
    ISDN NT:	detected    		detected    
    ISDN TE:	not detected		detected    
    USB Port:	2.0 detected		2.0 detected
    a/b Ports:	2 Port(s)		2 Port(s)
    eth Ports:	4 Port(s)		4 Port(s)
    --------------------------------------------------------------------------------
    -- move oem dirs ...
    -- merged source and destination /dev directory
    ...
    Der Sinn und Zweck dieses Freds war es nämlich, wenn ein Dump existiert, dass es auch wieder mit dem Fritzen weitergeht, war aber leider weit gefehlt

    Ich habe jetzt über Stunden mehrere Varianten versucht, leider immer mit dem Ergebnis, dass die Box nicht startet. Evtl. hat ja noch wer anders eine Idee, mir sind sie leider ausgegangen
    Wenn ich die FW direkt auf die Box flashe habe ich eine Alice IAD 7570, mit dem ich natürlich nichts anfangen kann, also sollte der Dump i.O. sein.

    Gruss
    KlausBock
    Geändert von KlausBock (02.01.2012 um 20:29 Uhr) Grund: Typo, 81.05.04w statt 81.04.04w

  2. #22
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    157
    Meiner Meinung nach waren sämtliche Alice_FW schon immer ein "Wolf im Schafspelz", was man daran sehen konnte, dass die avm interne Release älter war und dass sie jeweils die Fehler enthielt, die bei avm ein paar versionen früher drin waren
    Anschluß: Alice VDSL 50000/10000
    Phone Tarif: flatrate; DSL Tarif: flatrate
    Phone: Alice NGN

    VoIP-Hardware:
    Fritz!Box 7390,Fritz!Box 7570HN,Fritz!Box 7270,Fritz!Box 7170,4xFritz!Box 7141,4xSinus W500V,2xEumex300IP,Carpo ATA,Gigaset C450IP

    Telefone: mehr als Fritzboxen


  3. #23
    IPPF-Fan Avatar von stanleys
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    146
    Zitat Zitat von Wäldler Beitrag anzeigen
    Laut der Ermittlung von Experten hat die Alice IAD 7570 81.05.04 noch das alte Kernel
    Hab' ich auch gerade hier gelesen.(trotz Checkpoint = r20367)
    http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1790361
    Geändert von stanleys (02.01.2012 um 18:59 Uhr)
    Tarif/Anschluß: C&S Comfort Universal DSL 16000
    Router/Modem: Speedport W920V mit FW's 65.04.79 <--> 75.04.92
    DECT-MT's : Speedphone 300, Swissvoice 5x7, Sinus 45k

  4. #24
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Habe das bereits am 28.12. im falschen Forum gepostet, damit wären einigen etwas Zeit erspart geblieben.

    http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1788316
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  5. #25
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.179
    Hallo Johann,

    nix für ungut, wollte auch mal wieder was zum spielen haben, auch wenn's nicht funktioniert hat
    Produktiv versieht hier momentan meine 7390 ihren Dienst, somit hing der Haussegen nicht wegen Internet oder Telefon ganz schief

    Gruss und Dank für Deine Arbeit weiterhin!
    KlausBock

  6. #26
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von grayhound
    Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    73
    ....ich nutze die FW 75.04.91 gibt es einen Vorteil die neueste von HN zu installieren, und würde das überhaupt laufen nativ? Ich bin bei Arcor.
    Hardware: AVM Fritz Box 7360 Fritz OS: 06.03 Internetprovider: Vodafone Leitung: VF TAL NGN VDSLII 50/10 Dämpfung: Down: 20db UP: 22db

  7. #27
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.179
    Laufen tut die schon, aber so was schlechtes habe ich noch nie gesehen, da ist selbst die original 920V FW anspruchsvoller
    Aber ich meine mich zu erinnern, dass man gar keine Möglichkeit hat einen anderen Provider als Alice/HN einzustellen.
    Somit wird Dir wohl mit der Version kein sinnvoller Vorteil entstehen.
    Kannst es aber ja mal selber probieren

    Gruss
    KlausBock

  8. #28
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von grayhound
    Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    73
    heute bekam ich folgende Info von AVM:

    "für die FRITZ!Box 7570 ist kein weiteres Update geplant."
    Hardware: AVM Fritz Box 7360 Fritz OS: 06.03 Internetprovider: Vodafone Leitung: VF TAL NGN VDSLII 50/10 Dämpfung: Down: 20db UP: 22db

  9. #29
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von grayhound Beitrag anzeigen
    heute bekam ich folgende Info von AVM: "für die FRITZ!Box 7570 ist kein weiteres Update geplant."
    Schade, muss man sich wohl mit anfinden.
    Geändert von JLevi (08.04.2012 um 23:48 Uhr)

  10. #30
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von Joe82
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    1.087
    Hallo,

    AVM wäre auch dumm, wenn sie noch eine Firmware mit dem neuen Kernel für die 7570 bringen würden. Denn durch das flashen des W920V mit der Firmenware der 7570 und den neuen Sachen der Labor für die 7270 gräbt der W920V bzw die 7570 der 7390 Käufer ab. Zumal die 7570/W920V das bessere Modem hat.
    Ich zumindest würde, sofern die Anpassungen gehen würden eher einen W920V einsetzen als die 7390. Also rein kaufmännisch eine durchaus nachvollziehbare Entscheidung. Auch wenn ich es sehr schade finde.

    LG Joe

    Telefon: Telekom Analog, DSL: Easybell
    Router (erstes Haus): Fritz!Box 7390 ( FW 84.06.03 ) Telefone: 2x MT-D ( FW 2.92 ) 1x MT-F ( 3.10 )
    WLan Bridge (Haus 1 zu 2): 2x TP-Link WA701ND mit Netgear ANT2409 bzw. TP-Link TL-ANT2412D
    Basis (zweites Haus): Fritz!Box 7390 (FW 84.06.03 Freetz 11852 + FHEM 5.4 mit einem CULv3 (FW v1.57 868MHz)) Telefone (zweites Haus): 2x MT-F ( FW 3.10 ) und 2x I9100 (Fritz!App Fon)
    Pakete: µMurmur+vsFTP+Samba+Syslog+AVM Firewall+INetD+Transmission+Inadyn Remove: cronyd + AVM FTP

  11. #31
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    380

    AVM wäre schlecht beraten ...

    Zitat Zitat von Joe82 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    AVM wäre auch dumm, wenn sie noch eine Firmware mit dem neuen Kernel für die 7570 bringen würden. ...
    Ich würde eher sagen, dass AVM schlecht beraten wäre, keine (auf den neuen Kernel) aktualisierte Fw für die 7570 herauszubringen, denn damit würde man sehr sehr offen zeigen
    a) dass man wenig an der Zufriedenheit der direkten und indirekten (OEM) Kunden interessiert ist und
    b) das in Deutschland respektive Europa nach Video2000 mal wieder technisch überlegende Hardware aus rein wirtschaftlichen Belangen eingestampft wird.

    Nicht nachvollziehbar ist für mich, dass AVM das Produkt 7570 bislang nicht wiederbelebt hat. Die alte Argumentation, dass man es damit mit der Telekom verscherzen würde, ist inzwischen wohl nicht mehr gegeben.

    Parallix
    HW: 7390, W920V (W920V als WDS-Basisstation bis Mitte 2010 an Infineon 113.28 - H0 0, dann an Infineon 7.27.5 - H0 0 und seit Q4/2011 an Infineon 7.27.8 - H0 0 via T-HOME (A)DSL RAM mit ca. 2000/500 kBit/s, 7390 als WDS-Repeater mit jeweils neuster Fw), SW: Debian/Linux

  12. #32
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    37
    Das Thema ist wohl durch und für den W920v/7570 wird woh sehr wahrscheinlich nichts mehr kommen, ob du denkst das AVM schlecht beraten ist oder nicht. Das ist leider in diesen Fall AVM egal...

  13. #33
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    43
    Hallo zusammen,

    das ist ein leidiges Thema! Mein nicht billig gekauftes MT-F läuft auf der sehr verunglückten Dect-Basis 2.99 (respektive 2.9 am W920/7570, woran AVM ja auch verdient hat. Sieht man die Threads zu 7270/7390 und die dortige Dect-Basis 3.6x, kommt keine Freude auf.

    Gruß

    Mecki

    FRITZ!Box Fon WLAN Speedport W 920V Firmware-Versionen:
    Firmware-Version 65.04.91freetz-devel-7274
    AB, Pushservice am Analoganschluss
    Reserve: w900v gefritzt , FritzboxFonWlan 8.04.49en
    ADSL 6000 ITU G 992.1 Annex B

    Dect 2.99 / 2.98 MT-F: 01.02.75

  14. #34
    Gast
    könnte das nicht mit "kernel repleace" funktionieren?

    wie lautet denn das Passwort für den Dump der Alice Firmware, welche man über das RuKernelTool downloaden kann?

  15. #35
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Nein, ein "kernel replace" hilft auch nicht. Es gibt keinen, und die Alice-Firmware 81.05.04 hat auch noch den alten Kernel, auch wenn die Versionsgebung auf eine neue Kernel-Version hinwiesen würde. Alice hat da eine eigene Nummerngebung, die mit der "normalen" nicht konform geht.

    happy computing
    R@iner

  16. #36
    Gast
    achso ok, verstehe.
    wennn Alice da den Nummern nicht so folgt wie AVM machts ja keinen sinn.

    schade um die 7570. aber noch ist ja nicht aller Tage Ende.

    aber man könnte ja mal spaßenshalber die GUI von Alice auf die 7570 übertragen und/oder nachbauen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [Frage] W503V Typ C bekomme keine Verbindung (fritzen nicht möglich?)
    Von t4mm3r im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 15:53
  2. Congstar DSL-Box startet nach fritzen immer wieder neu!
    Von LukasMai im Forum AVM OEM-Produkte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 21:27
  3. nach dem fritzen rufverzögerung möglich???
    Von Homoioteleuton im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 19:43
  4. W920 --- nach fritzen kein DSL möglich
    Von MrFrankfurt im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 12:12
  5. W900V Fritzen - auf für Linux Dilettant möglich?
    Von ing-michel im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 12:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •