Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 168

Thema: FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09-21747 vom 16.02.2012

  1. #1
    IPPF-Fan Avatar von Carsten111
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    395

    FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09-21747 vom 16.02.2012

    Verbesserungen in der Version xx.05.09-21747
    • WLAN: 32 Zeichen Beschränkung für den WLAN-Key im WLAN-ATA-Modus beseitigt
    • WLAN: Stabilität bei Radarerkennung verbessert
    • WLAN: mögliches Verbindungsproblem bei WDS behoben
    • WLAN: Ereignismeldungen optimiert
    • WLAN: Darstellungsoptimierungen für Funknetznamen mit Sonderzeichen
    • WLAN: kaputte Anzeige eines ausgewählten WDS-Repeaters beim Hinzufügen einer MAC-Adresse beseitigt
    • Online-Telefonbuch: Maximale Länge für Benutzername auf 64 Zeichen erhöht
    • Telefonie: fehlerhafte Sprachausgabe nach Rufübernahme von DECT-Gerät auf IP-Telefon korrigiert
    • Telefonie: Störungen der Internettelefonie in speziellen Szenarien beseitigt
    • Telefonie: diverse Speicherlecks behoben
    • Telefonie: Sonderzeichenbehandlung bei Labels von Google Kontakten verbessert
    • Telefonie: PushService und Info-LED für verpasste Anrufe jetzt auch für Anrufe auf dem internen AB
    • Telefonie: Wecker für alle Telefone via FRITZ!Fon wieder deaktivierbar
    • DECT: Internetradio Deutschlandfunk wieder nutzbar
    • Internet: NEU - mit MyFRITZ! die FRITZ!Box komfortabel aus der Ferne nutzen
    • Internet: Youtube Videostreaming mit Blackberry-Geräten verbessert
    • Internet: Behandlung der Anbieterfehler für no-ip.com aktiviert
    • Internet: Bandbreite für diverse Zugangsmodi einstellbar
    • Internet. Browser-Interoperabilität mit älteren Internet Explorer Versionen verbessert
    • Internet: Sperre der Kindersicherung zeigt jetzt auch unter OS X/iOS eine Fehlerseite an
    • Internet: Einstellung von Zeitbeschränkungen in der Kindersicherung unter OS X/iOS/Linux korrigiert
    • UMTS: Initialisierung von Huawei Modems verbessert
    • Heimnetz: Geräte und Benutzer mit einem selbst vergebenen Namen werden nicht mehr mit einem Zusatz versehen
    • Heimnetz: Anzeige der Basisstation in der Heimnetzliste auch im WLAN-ATA-Modus
    • System: Mehrfachversand von Fehlerberichten beseitigt
    • System: Anzeige der IPv4-Adresse bei DS-Lite verbessert
    • System: Alternativer DNSv6-Server wird im Online-Monitor angezeigt
    • System: DSL-Ereignisse im Push-Service werden nach Nummern sortiert, Legende angepasst
    • System: Passwörter und Nutzername können nun vom Browser gespeichert werden
    • Mediaserver: Browse- und Suchanfragen für Sony-Geräte optimiert
    • Online-Speicher: verwaiste Dateien im Cache werden zuverlässig beseitigt
    • Online-Speicher: WebDAV Download über FRITZ!Box beschleunigt
    • Speicher/NAS: verschiedene Systemoptimierungen bei der Funktion "USB-Speicher sicher entfernen"
    • Speicher/NAS: ein unterbrochener Upload im Online-Speicher wird wieder aufgenommen
    • Speicher/NAS: FRITZ!NAS Internet Explorer 9 Kompatibilität verbessert
    • Speicher/NAS: maximale Länge des FRITZ!Box-Names und der SMB-Arbeitsgruppe synchronisiert
    • Speicher/NAS: Freigabename darf Buchstaben, Zahlen, Bindestrich und Punkt enthalten
    • Speicher/NAS: Unterstrich beim Namen der Arbeitsgruppe wird unterstützt
    • USB: USB-Erkennung von Multifunktionsdruckern mit Card-Readern verbessert (Brother MFC-820CW)
    • USB: Geräte-Anzeigenamen verbessert


    Download hier

    DECT-Basis: 3.71
    DSL-Version: 1.52.53.11

    Neue MT-D und F Firmware: 2.72
    Geändert von Carsten111 (16.02.2012 um 17:15 Uhr)
    Gruß Carsten

    Router 1 + 2:--------------------1. FritzBox 7490( 1&1 ): FW FRITZ!OS 113.06.20 --2. FritzBox 7390 ( 1&1 ): FW FRITZ!OS 06.20-(LAN 1 (WAN) an 7490)
    2XFritz DECT 200--------------------FW: 03.36
    Repeater:----------------------------AVM Fritz WLan Repeater n\g-----FW: 68.04.88 an 7490--2. AVM Fritz WLAN Repeater DVB-C
    Anschluß :---------------------------VDSL2 1&1 Doppel-FLAT 50000---Störabstandsmarge: DB 26----19 Leitungsdämpfung: DB 6---5
    Telefon :-----------------------------Fritz!Fon C4: FW 01.03.34--Fritz!Fon MT-F: FW 01.03.34
    Handy:-------------------------------Samsung Galaxy S3 Android 4.3 + HTC Desire Android 2.3.7 CM 7.2.0.1 + Nokia N82
    Tablet PC:---------------------------Archos G9-101 1.5GHz 1GB RAM 250 GB HDD Android 4.0.4 ICS ( FW 4.0.28 ), Acer Iconia A700 mit Android 4.4.4 CM 11-2014.... nightly
    Briefbeschwerer (Kunden vergraul ( verar...) Geräte): Fritz Media 8260+8020+8040

  2. #2
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    12
    Hallo Zusammen,

    Onlineupdate ohne Probleme bis auf:

    - USB-Stick wird, wie in den letzten Versionen, erst nach ab- und anstecken erkannt.

    MyFRITZ! ist jetzt aktiv.

    DSL-Version: 1.52.53.11
    Geändert von JWiemann01 (16.02.2012 um 16:59 Uhr)
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3: Firmware: FRITZ!OS 05.09-21931 BETA
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2: Firmware: FRITZ!OS 05.09-freetz-devel-8555M BETA, Infoframe-fbox.kodak (Infoframe-Wiki)
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170: Freetz 1.1.4, FHEM 5.2
    NSLU: Debian Lenny, Apache, MySQL, Infroframe-Script
    Frame: Kodak W1020

  3. #3
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    599
    DECT-Version v3.71

    Im Zuge dessen auch ein FW Update für MT-F auf v2.72 und andere Modelle sichere auch.
    FRITZ!Box Fon WLAN 6360 (KDG), Version 85.05.50
    Fritz!Fon MT-D FW v01.02.27 (B014.xx.)
    Fritz!Fon MT-F FW v01.03.01 (A515.xx.)

    Download: 106 Mbit/s
    Upload: 6,4 Mbit/s

  4. #4
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von nucleardirk
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Soest
    Beiträge
    1.443
    Na dann schaun wir mal ob meine Geschwindigkeit am Kabelmodem stabil bleibt oder ich nacher wieder wie zu GPRS Zeiten surfe... Ich bin voller Hoffnung
    Provider: Unitymedia 3play 100k an LAN 1
    Fallback: T-Com Call and Surf (ISDN + DSL RAM 6000)
    Router: Fritz 7390(ohne Branding, C342.....)
    VOIP: Sipgate Team, Skype
    Zugang mit 7390 (neueste Labor AIO bzw. Final) per LAN 1, Cisco Modem (EPC3212), Fallback 7270 V2
    Windows 7 HomePremium 64bit (Laptop) / Windows 7 HomePremium 32bit (Netbook) / Synology DS413j
    DECT: 2 x Siemens A58H, 2 x AVM Fritz Fon MT-F, AVM 546e via Powerline, DECT 200 Smart Home, DECT 100 Repeater, sonstiges: iPhone 5S, iPad2 iOs7.x (aktuellstes iOs)

  5. #5
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    06.05.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.433
    Zitat Zitat von JWiemann01 Beitrag anzeigen
    - USB-Stick wird, wie in den letzten Versionen, erst nach ab- und anstecken erkannt.
    Kann ich nicht bestätigen, meine werden und wurden auch so erkannt
    DSL: 1&1, Doppel-FLAT 16.000 (17725-13159/1183-731 kBit/s, S/R 5-13/6-15 dB, D 10-18/10-60 dB) + 1&1 DayFlat (UMTS)
    Router: 1&1 Homeserver 50.000 + (AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390, FW 06.20); via LAN1 (warum WDS, wenn's auch per LAN geht ): 1&1 Homeserver+ (AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (16MB, V3), FW 74.06.05), 1&1 Surf & Phone Box WLAN 2+ (AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170 (je einmal V1 und V2), FW 29.04.88)
    Mods: debranded (1&1 -> AVM), sonst alles vom USB-Stick: dropbear (+sftp-server), WOL, ENUM ...(zur jedoch Zeit nicht, so ohne debug.cfg)
    VoIP: 1&1, Skype

    Telefonanlage: Auerswald ETS 4308I (kein Keypad-Mode )
    Avm Fritz!Media 8040[/URL] (FW 55.06.12)

  6. #6
    IPPF-Erfahrener Avatar von Igelschubser
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    92

    Daumen hoch

    Update ohne Probleme per Webinterface durchgeführt.

    Mein ersten Eindrücke:
    Auf der Übersicht-Seite steht nun bei der Firmware: FRITZ!OS 05.09-21747 BETA. Keine Ahnung ob die schon in der vorherigen so war, aber mir fiel es eben erst auf.

    Unter den Komfortfunktionen auf der Übersicht-Seite ist nun "MyFRITZ! Bei MyFRITZ! registrieren" in der obersten Zeile verfügbar. Noch nie genutzt, ist jedenfalls neu an dieser Stelle als Schnellzugriff. Link führt zu Internet -> MyFRITZ! und kann dort konfiguriert werden (s. Changelog).

    USB-Stick wurde problemlos nach dem Update ohne mein Zutun wieder mit eingebunden.

    Kurz nach Update meldete sich auch mein MT-F mit Update-Wunsch und bekam diesen erfüllt. Es dürfte aber kein Zusammenhang damit bestehen (verwende schon Labor seit dem letztem Final-Release auf der Box), dass gerade heute auch dafür ein Update herauskam. Oder?

    Speedtests (KDG, AVM Zack) bringen das erste mal bei mir vollen Durchsatz! Hatte in der vorherigen Labor einen schneckenlahmen Eindruck und vermutete schon die geänderten Einstellungen in der 21603 Labor, da die Up/Down Werte nicht mehr einsehbar waren. Allerdings hatte ich vor dem Update heute zufällig das Automatische Einrichten (Internet->Zugangsdaten->Anbieter-Dienste) durchgeführt, was zu einem spürbaren und regelrechten Lösen der Handbremse führte. Wie gesagt, schon vor dem heutigen Update. Mit dieser Labor nun nochmal die Speedtests durchgeführt und immer noch die gleichen tollen Ergebnisse! Mein Max Down lag bisher immer um 23 Mb, jetzt einfach nur traumhaft (KBG Speedtest 30.900 Kbit/s, 1.858 Kbit/s, 17 ms). Das darf gerne so bleiben, auch wenn diese Speedtests bekannterweise mit Vorsicht zu betrachten sind.

    Erster Gesamteindruck also von mir:
    Besten Dank und Grüße!

    Hardware: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270-v2 ( FW 54.06.05, DECT-Basis 4.42 ) hinter ARRIS Kabelmodem.
    DECT: 1 x AVM FRITZ!Fon MT-F (FW 01.02.91 -> 01.03.10 nach FB Update auf FRITZ!OS 06.05!) an 7270
    Internet: Kabeldeutschland Internet & Telefon 32 (32000/2000)
    IP-Phone: Samsung Galaxy Note, JB 4.1.2 (mit FRITZ!App Fon Labor 1.80)

  7. #7
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von nucleardirk
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Soest
    Beiträge
    1.443
    Ich hab MyFritz mal eingerichtet:

    1.) Wenn man die Fernwartung auch genutzt hat, wird der Username dort durch den MyFritz usernamen (eine email) ersetzt.
    z.b. vorher "sheldon" als user ist jetzt bei der fernwartung wie bei MyFritz "sheldon.cooper@tbbt.com".
    Man kann bei der Fernwartung allerdings auch wieder den alten Namen einstellen. Obwohl ansich im Text unten steht dass diese Einstellungen auch Auswirkungen auf MyFritz haben sollen. Damit ist aber wohl nur das "Internet"Passwort zum Zugriff von ausserhalb gemeint.

    2) Die MyFritz.net Seite speichert User und Passwort! Zumindest für die Aktive Browser Sitzung! Das sollte lieber nicht so sein!!! Man kann dort (FF 10) nicht mal andere Daten eingeben!
    Provider: Unitymedia 3play 100k an LAN 1
    Fallback: T-Com Call and Surf (ISDN + DSL RAM 6000)
    Router: Fritz 7390(ohne Branding, C342.....)
    VOIP: Sipgate Team, Skype
    Zugang mit 7390 (neueste Labor AIO bzw. Final) per LAN 1, Cisco Modem (EPC3212), Fallback 7270 V2
    Windows 7 HomePremium 64bit (Laptop) / Windows 7 HomePremium 32bit (Netbook) / Synology DS413j
    DECT: 2 x Siemens A58H, 2 x AVM Fritz Fon MT-F, AVM 546e via Powerline, DECT 200 Smart Home, DECT 100 Repeater, sonstiges: iPhone 5S, iPad2 iOs7.x (aktuellstes iOs)

  8. #8
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    71
    Hallo aus Südafrika

    sind die AnnexA treiber mit an bord ? bei der letzten labor leider nicht musste zurück

    ich nutze z.Z BETA 74.05.07-21078 die funzt noch mit annexA

    sonnige grüße
    ...alles bleibt gut siehe www.blieni.de
    FB 7390 OS 06.03 Annex A in Südafrika
    FB 7390 in GER OS 06.10-28634

    MINI 07.02.16
    DECT200 03.32
    6 x MT-F 3.26
    546E 06.05

  9. #9
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    271
    Telefonie: Störungen der Internettelefonie in speziellen Szenarien beseitigt
    Diesen Punkt möchte ich mal ganz besonders hervorheben.
    Jedenfalls scheint das ilbc-Codec Problem behoben zu sein. Hätte ich doch erst heute mit dem Experimentieren mit den Laborfirmwares begonnen, dann hätte ich mir den ganzen Aufwand gespart.

    EDIT: Wer Probleme mit dem Layout (z.B. beim "Heimnetzwerk") hat, einfach mal den Browser-Cache löschen.

    Online-Speicher: WebDAV Download über FRITZ!Box beschleunigt
    Welchen Vorteil hat es WebDav über die Fritzbox zu nutzen anstatt das direkt am PC einzurichten?
    Geändert von schnappi (16.02.2012 um 18:25 Uhr)

  10. #10
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von nucleardirk
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Soest
    Beiträge
    1.443
    Zitat Zitat von schnappi Beitrag anzeigen
    Welchen Vorteil hat es WebDav über die Fritzbox zu nutzen anstatt das direkt am PC einzurichten?
    gute frage!
    Provider: Unitymedia 3play 100k an LAN 1
    Fallback: T-Com Call and Surf (ISDN + DSL RAM 6000)
    Router: Fritz 7390(ohne Branding, C342.....)
    VOIP: Sipgate Team, Skype
    Zugang mit 7390 (neueste Labor AIO bzw. Final) per LAN 1, Cisco Modem (EPC3212), Fallback 7270 V2
    Windows 7 HomePremium 64bit (Laptop) / Windows 7 HomePremium 32bit (Netbook) / Synology DS413j
    DECT: 2 x Siemens A58H, 2 x AVM Fritz Fon MT-F, AVM 546e via Powerline, DECT 200 Smart Home, DECT 100 Repeater, sonstiges: iPhone 5S, iPad2 iOs7.x (aktuellstes iOs)

  11. #11
    IPPF-Zweitausend-VIP
    Registriert seit
    06.05.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.433
    Wenn man nur einen PC im LAN hat: keinen. Wer mehrere hat braucht jetzt nur einemal zu konfigurieren
    DSL: 1&1, Doppel-FLAT 16.000 (17725-13159/1183-731 kBit/s, S/R 5-13/6-15 dB, D 10-18/10-60 dB) + 1&1 DayFlat (UMTS)
    Router: 1&1 Homeserver 50.000 + (AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390, FW 06.20); via LAN1 (warum WDS, wenn's auch per LAN geht ): 1&1 Homeserver+ (AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (16MB, V3), FW 74.06.05), 1&1 Surf & Phone Box WLAN 2+ (AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170 (je einmal V1 und V2), FW 29.04.88)
    Mods: debranded (1&1 -> AVM), sonst alles vom USB-Stick: dropbear (+sftp-server), WOL, ENUM ...(zur jedoch Zeit nicht, so ohne debug.cfg)
    VoIP: 1&1, Skype

    Telefonanlage: Auerswald ETS 4308I (kein Keypad-Mode )
    Avm Fritz!Media 8040[/URL] (FW 55.06.12)

  12. #12
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    308
    Energiespargründe; während des Uploads muss der PC nicht laufen.
    Spülkasten: Geberit UP200

  13. #13
    IPPF-Aufsteiger Avatar von Crymes
    Registriert seit
    16.02.2012
    Ort
    Nahe bei Stuttgart
    Beiträge
    35
    Laut Changelog wurde der WLAN-ATA Modus Verbessert - ist der jetzt auch für die Fritz!Box 7270 vorhanden?

  14. #14
    IPPF-Fan Avatar von McMephistoXXL
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    AT / Villach
    Beiträge
    263
    Zitat Zitat von blieni Beitrag anzeigen
    sind die AnnexA treiber mit an bord ?
    Hi,

    ja, gerade neue FW eingespielt - und geht
    DSL-Version 1.52.53.10

    LG in den sonnigen Süden
    Router: Fritz!Box 7390, FW 84.05.51, VoIP only (kein Festnetz)
    Repeater: Fritz!WLAN Repeater 300E FW 101.05.10

    Anbindung: A1.net 16Mbit/1Mbit Gigaspeed 16 (vDSL)
    VoIP: PlatinPlus.at, dus.net, Rynga, vtel.at, Sipgate.at
    incoming only: blueSIP, sipgate.co.uk, Sipgate.de
    AddOn: TerraSIP
    DECT: Siemens Gigaset S68H, S79H

  15. #15
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    814
    Zitat Zitat von blieni Beitrag anzeigen
    Hallo aus Südafrika

    sind die AnnexA treiber mit an bord ? bei der letzten labor leider nicht musste zurück

    ich nutze z.Z BETA 74.05.07-21078 die funzt noch mit annexA

    sonnige grüße
    Hallo aus Mexiko

    alle Laborversionen haben und hatten Annex A, auch die letzte. da ist bei dir vielleicht was schiefgegangen? Bie mir funktionierten sie alle.
    Anbieter: Telmex Prodigy Infinitum
    FB 7270v2 international. mit FW: 54.06.04 rev27674-freetz-devel-11864 Annex=A
    FB 7570 international mit FW 75.04.91-freetz-devel-9539
    FB 7150 Speedbox 29.04.87 Freetz als Repeater
    DSLAM Broadcom 147.159 - B5004244434D 7630392E 00
    Fritz!Fon MT-F FW: 3.10, MT-C
    Nokia E71-2 FW: 510.21.009, Nokia N9 40.2012.21-3_PR_006
    Festnetz: Analog Telmex
    VoIP: 1&1, Sipgate, FreeVoIPDeal

  16. #16
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    147
    Ich wollte doch auch mal sehen, was MyFritz so kann. Die Anrufe und Sprachnachrichten werden angezeigt. Allerdings meine gespeicherten Dateien auf dem USB-Stick (32GB) nicht. Dort erhalte ich folgenden Fehler:
    Keine Daten vorhanden.

    Dies kann an einer fehlerhaften Indexierung oder einem fehlerhaften Speicher liegen. Bitte prüfen Sie unter "FRITZ!Box->Heimnetz->Speicher(NAS)" ob die Indexierung erfolgreich war. Bei erfolgreicher Indexierung überprüfen Sie Ihren USB-Speicher an einem PC. Fehler im Internen Speicher können durch das Laden der FRITZ!Box Werkseinstellungen repariert werden.
    Indexierung ist erfolgt. Auch wurde der Stick sicher entfernt und wieder eingesteckt. Danach wurde wieder indiziert, allerdings ohne Erfolg. Ganz so toll scheint es nicht zu sein. Außerdem fehlt mir der Vorteil gg+ der DynDNS-Lösung

    Die Einrichtung des MyFritz funktioniert jedoch erst, wenn man andere FTP-Freigaben entfernt hat. Mein NAS zu Hause hatte bislang immer eine FTP-Freigabe. Offenbar kann man immer nur eine Freigabe auf Port 80 erteilen, so dass die alte gelöscht wurde und jetzt MyFritz die Freigabe hat.
    Fritz!Box 7390 (06.21-29345 BETA ), FritzBox 7270v3 (06.05) im Repeatermodus über D-LAN, T-Entertain 16+, Fritz!Fon MT-D, 2x MT-F (V01.03.34 ), Windows 7 HP

  17. #17
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von effmue
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.292
    Guude,
    ..gerade eben per Online-Update nach Reboot die aktuellste Labor aufgespielt. (nach 14 Tagen problemlosem Betrieb der Vorgängerversion!)
    ..MT-F Update wurde sofort angeboten und auch durchgeführt.

    erster Eindruck:
    WebGui wird schneller "befüllt" angezeigt.

    gerade eben ein Konto bei http://myfritz.box angelegt...(dieser soll wohl zum AVM eigenen "Endkundenkomfortableren" dyndns-Ersatz werden)
    ...die entsprechenden Nutzungsbedingungen mit Stand (17.02.2012) als PDF zu den Akten genommen....

    ..moretoCome....
    greets effmue (fμ), ...dennenschobberhoihessewoigehdimmernochenoi ...
    1&1 Doppel-FLAT 16k
    | AVM Fritz!Box 7490 113.06.20 | 17725/1150 kBit/s; L:13/08 dB; S:6/7 dB | Syno. NAS 210j+411j |
    Tipps: Reset | Recover | Codes | FBoxinfo | UMFax | POR | Shift | Mini-HowTo USB | Weltbild |

  18. #18
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von blieni Beitrag anzeigen
    sind die AnnexA treiber mit an bord ? bei der letzten labor leider nicht musste zurück
    bei der 21603 (meinst du die?) mit der ich online bin ist das der fall
    Connected by UPC (75/7,5)
    FRITZ!Box Fon WLAN 7490
    Cisco SPA525G (SIP)

  19. #19
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von nucleardirk
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Soest
    Beiträge
    1.443
    Momenta leider kein Zugriff auf MyFritz möglich..login läuft ins Leere...
    aber ist ja noch Beta und wahrscheinlich grade durch viele wie uns etwas unter Last.
    Provider: Unitymedia 3play 100k an LAN 1
    Fallback: T-Com Call and Surf (ISDN + DSL RAM 6000)
    Router: Fritz 7390(ohne Branding, C342.....)
    VOIP: Sipgate Team, Skype
    Zugang mit 7390 (neueste Labor AIO bzw. Final) per LAN 1, Cisco Modem (EPC3212), Fallback 7270 V2
    Windows 7 HomePremium 64bit (Laptop) / Windows 7 HomePremium 32bit (Netbook) / Synology DS413j
    DECT: 2 x Siemens A58H, 2 x AVM Fritz Fon MT-F, AVM 546e via Powerline, DECT 200 Smart Home, DECT 100 Repeater, sonstiges: iPhone 5S, iPad2 iOs7.x (aktuellstes iOs)

  20. #20
    IPPF-Fan Avatar von McMephistoXXL
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    AT / Villach
    Beiträge
    263
    So wie es chilango79 schon schrieb - es war bei den letzten Labors immer der AnnexA Treiber mit an Board. Ev. lief bei blieni wirklich etwas beim Update schief

    @nucleardirk: geht grade wieder

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21652 vom 08.02.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 17:30
  2. [Info] FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09-21603 vom 03.02.2012
    Von DickS im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 16:49
  3. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21499 vom 20.01.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 16:39
  4. [Info] FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09-21499 vom 20.01.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 17:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •