Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 126

Thema: FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09--21824 vom 27.02.2012

  1. #21
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von x2optimizer Beitrag anzeigen
    Changelog:

    Verbesserungen in der Version xx.05.09-21824 [Edit Novize: Versionsnummer korrigiert]

    WLAN: Events der Basistation bei der An- und Abmeldung der FRITZ!Box im WLAN-ATA-Modus optimiert
    Dass der WLAN-ATA Modus bei der 7390 einzustellen geht, ist mir bekannt, auch dass der Modus bei der 7270 beworben wird.

    Nur finde ich ihn nicht unter der Rubrik "Zugangsdaten".
    Bin ich blind oder gibt es den Modus nicht?
    1&1 Surf & Phone Flat 16000
    Fritz!Box 7390 (Firmware: Final 84.05.50 )
    Leitungsdämpfung: dB 11 6
    Leistungsreduzierung dB 2 3
    Störabstandsmarge db 6 5
    Port: Infineon 7.23.4 - H0 0
    OS: Windows 7 Prof. x64

  2. #22
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SnoopyDog
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    2.062
    Zitat Zitat von schnappi Beitrag anzeigen
    Natürlich funktioniert das. Wähl doch einfach mal die 010088+Handynummer von einem Telekom Annex-J Anschluss. Es kommt die Ansage nur 3,xx Cent pro Minute und dann wird das Gespräch auch schon durchgestellt.
    Gehört alles nicht in die Threads zur Beta-Firmware, sondern in den Wunschthread. In diesem bitte nur zu konkreten Problemen mit der aktuellen Beta diskutieren.

    Eingespielt und läuft mit dem "alten" DSL-Treiber sowie Controlbitfield=42 tadellos.

    Suche per UPnP nach einem Interpreten von 1186 im Mediaserver geht nun *etwas* schneller, aber noch immer quälend langsam - bei der letzten Firmware vor Änderung des Mediaserver wurde ein Suchergebnis innerhalb von 0.5..2 Sekunden angezeigt, dann ca. 20-30 Sekunden und seit dieser FW immerhin nach 12 Sek. Aber immer noch VIEL zu langsam. Ich schau mal, wie ein Zugriff auf die SQLite DB mit selbst programmierter Software funktioniert und generell, wie die DB aufgebaut ist.

    Edit: Hab's schnell getestet:
    Code:
    select * from audio where artist like 'rih%'
    braucht < 1 Sekunde für eine Antwort, um alle Titel von Rihanna anzuzeigen...
    Geändert von SnoopyDog (27.02.2012 um 21:40 Uhr)
    Internet: m'net MaxiPur 16000/1024 Flat 10ms / Sync: > 18000 / > 1200 / IPv6 native
    Telefon: Gigaset S79H, Gigaset S810H (weiß), AVM MT-F ( 3.19 ) - alle direkt per DECT an FBF angemeldet
    SmartHome: 4x Fritz!Dect 200 ( 3.24 )
    VoIP Provider: sipgate, dus.net, Personal VoIP, easybell
    VoIP Hardware: FBF 7270 v3, 74.06.04-27396

    Router, WLAN: FBF 7270 v3, 74.06.04-27396 / Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6230 / Noxon 2 Audio / Samsung Galaxy S i9000

  3. #23
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von nucleardirk
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Soest
    Beiträge
    1.426
    Was mir auffällt (quasi zeitgleich mit dem "Kabelmodem-Problem" in die Laborserie eingeführt):
    Habe ich früher ein Update gemacht, ist die Box neugestartet und hat danach sofort via Kabelmodem eine INet Verbindung aufgebaut. Bei den letzten Versionen muss ich IMMER das Kabelmodem neustarten bevor die Box eine INet Verbindung über selbiges aufbaut.
    Provider: Unitymedia 3play 100k an LAN 1
    Fallback: T-Com Call and Surf (ISDN + DSL RAM 6000)
    Router: Fritz 7390(ohne Branding, C342.....)
    VOIP: Sipgate Team, Skype
    Zugang mit 7390 (neueste Labor AIO bzw. Final) per LAN 1, Cisco Modem (EPC3212), Fallback 7270 V2
    Windows 7 HomePremium 64bit (Laptop) / Windows 7 HomePremium 32bit (Netbook) / Synology DS413j
    DECT: 2 x Siemens A58H, 2 x AVM Fritz Fon MT-F, AVM 546e via Powerline, DECT 200 Smart Home, DECT 100 Repeater, sonstiges: iPhone 5S, iPad2 iOs7.x (aktuellstes iOs)

  4. #24
    IPPF-Fan Avatar von Ohrenschmalz
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    406
    Zitat Zitat von erik Beitrag anzeigen
    Ich beneide Dich. Ich komme mit den ganzen Anleitungen nicht klar obwohl ich ein Netbook habe auf dem Easypeasy Linux läuft.
    Wo hängsts denn? Gibts Fehlermeldungen? Was schaffst du nicht?

    Brauche Input...
    Anschluss: 1&1 DSL 6000 komplett
    Hardware:Fritz!Box Phone WLAN 7240 FRITZ!OS 06.04-27396 BETA, Bluetooth, Initio HS06THB 1.8" 60 GB USB-HDD, 1 GB USB-Stick, Ricoh 1210N USB
    DSL-Modem an LAN1: Sphairon AR860 mit Firmware RouterTech_3.6.0D_20080723_2.60_AR7RD
    Telefone: FON1 Siemens Gigaset A140 über DECT, FON 2 Fritz C3 über DECT, Fax Intern über Fritz!Box
    Anrufbeantworter: intern über Fritz!Box
    Fritz!Box Software: jfritz 0.7.5 REV.5
    Kaffeemaschine: Philips Senseo

  5. #25
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SnoopyDog
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    2.062
    Noch ein Nachtrag zur Interpretensuche: ich habe immer mit dem Noxon getestet. Da ist der Unterschied zwischen "Uralt-FW" und der jetzigen deutlich sichtbar. Mit UPnPlay auf dem Android Handy kommt jetzt ein Ergebnis obiger Suche immerhin nach ca. 5 Sekunden...

    Ansonsten erschließen sich mir die Änderungen in dieser FW noch nicht so ganz. Zum Schluß bin ich auf "myfritz" von extern nicht mehr auf regulärem Weg auf meine Box gekommen, mal sehen, ob "Parallelbetrieb von DynDNS und MyFRITZ! verbessert" da irgendwas verbessert hat.
    Internet: m'net MaxiPur 16000/1024 Flat 10ms / Sync: > 18000 / > 1200 / IPv6 native
    Telefon: Gigaset S79H, Gigaset S810H (weiß), AVM MT-F ( 3.19 ) - alle direkt per DECT an FBF angemeldet
    SmartHome: 4x Fritz!Dect 200 ( 3.24 )
    VoIP Provider: sipgate, dus.net, Personal VoIP, easybell
    VoIP Hardware: FBF 7270 v3, 74.06.04-27396

    Router, WLAN: FBF 7270 v3, 74.06.04-27396 / Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6230 / Noxon 2 Audio / Samsung Galaxy S i9000

  6. #26
    Gast
    Zitat Zitat von Ohrenschmalz Beitrag anzeigen
    ...
    Brauche Input...
    Aber bitte nicht in diesem Thread

  7. #27
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    913
    Update des 7270&7390 problemlos. Allerdings in der WebUI beim DECT Menü legte der 7270 dann ein spontanen Reboot hin. Habe daraufhin beide Boxen erst mal stromlos gemacht und neu gebootet. Ist mir schon seit monaten nicht mehr passiert. Mal beobachten. MT-F meldete Update auf 2.73 RC, nehme also an der Labor geht ebenfalls dem Release entgegen.
    Basis: 7270v3 mit FRITZ!OS 74.06.04-27861
    Repeater: Fritz Repeater 310 mit 6.04
    Unbenutzt: 7330SL, 7390, 7490
    Fritz!Fon MT-F: 1.03.22 | Fritz!Fon MT-M2: 1.03.22
    1&1 VOIP & Rynga VOIP (Mobil&Ausland)
    6000er 1&1 DSL

  8. #28
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    27
    Bei mir funktioniert WoL über die Fernwartung leider immer noch nicht.

  9. #29
    IPPF-Aufsteiger Avatar von falke69
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    42
    Update ohne Probleme.

    Aber meine Internet Security "Eset Smart Security 5.0.95.0" meldet jetzt beim Aufruf des Startbildes einen TCP Portscan und blockiert danach den Aufruf des WebIF.

    Bei der alten FW gab es diese Probleme nicht. Wurde da etwas geändert ?

    Vermutlich wird das Abfragen der aktiven Clients im Netzwerk jetzt als Portscan erkannt.
    VoIP- und DSL-Anbieter: 1&1 3DSL mit DSL 3000
    VoIP und DSL Hardware: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 FW 29.04.87
    Weitere Netzwerkkomponenten: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 FW 29.04.87, FRITZBox Fon WLAN 7270 V3 FW 74.05.27-23577
    Fon: 2 x MT-F

  10. #30
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SnoopyDog
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    2.062
    @burnersk: Du meinst wenn Du unter "Heimnetz" in den Eigenschaften eines per LAN angebundenen PCs auf "Computer starten" klickst, springt der PC nicht an? Geht bei mir einwandfrei.
    Internet: m'net MaxiPur 16000/1024 Flat 10ms / Sync: > 18000 / > 1200 / IPv6 native
    Telefon: Gigaset S79H, Gigaset S810H (weiß), AVM MT-F ( 3.19 ) - alle direkt per DECT an FBF angemeldet
    SmartHome: 4x Fritz!Dect 200 ( 3.24 )
    VoIP Provider: sipgate, dus.net, Personal VoIP, easybell
    VoIP Hardware: FBF 7270 v3, 74.06.04-27396

    Router, WLAN: FBF 7270 v3, 74.06.04-27396 / Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6230 / Noxon 2 Audio / Samsung Galaxy S i9000

  11. #31
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Feuer-Fritz
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    50°55′N 6°21′O
    Beiträge
    7.723
    kann ja auch am PC liegen....
    Firmware-Archiv: 71,7 GB (Stand: 22.04.2014 09:30 Uhr) => nix da!

    PS: Ist Deine Signatur auch aktuell? Klick mich...

    Meine Linksammlung und Hardwareinfos etc.

  12. #32
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    27
    Hi SnoopyDog und Feuer-Fritz,

    es lag/liegt daran, dass die Fritzbox das falsche Interface für die WoL-Request benutzt. Per Telnet und "-i" Parameter bei ether-wake funktionierts auf anhieb. Bugreport ist schon an AVM raus.

  13. #33
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    91
    Interessant: mein Energieverbrauch sank von 62 auf 56 % ...
    Gruß, Orpheus

    AVM Fritz!Box 7360 mit FW Fritz!OS 06.01
    AVM Fritz!Fon MT-F mit FW 1.03.10

  14. #34
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.297
    Zitat Zitat von burnersk Beitrag anzeigen
    ...es lag/liegt daran, dass die Fritzbox das falsche Interface für die WoL-Request benutzt. ..
    Dann müsste aber jemand bei Deiner Box das Interface "verstellt" haben. Wäre es ein Firmwareproblem, hätten es mit Sicherheit alle oder zumindest viele User.
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.04-27435) | DSLAM: Infineon 11.5.3 | DECT: MT-F (FW 3.10), MT-D (FW 2.92), M2 (FW 3.10), Gigaset S68H | GSM-Gateway: K3765-HV | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android Labor (1.83) | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.02-27338 ) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: T-Com Call&Surf Comfort VDSL50 (ISDN) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.03) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: MT-D (FW 2.91), M2 (FW 3.10)


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  15. #35
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    46
    Läuft soweit stabil.
    Musste nur wie manch anderer nach der Installation das Kabelodem auch 1x mit neu starten, dann lief es wieder schnell.

  16. #36
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von SnoopyDog Beitrag anzeigen
    Suche per UPnP nach einem Interpreten von 1186 im Mediaserver geht nun *etwas* schneller, aber noch immer quälend langsam - bei der letzten Firmware vor Änderung des Mediaserver wurde ein Suchergebnis innerhalb von 0.5..2 Sekunden angezeigt, dann ca. 20-30 Sekunden und seit dieser FW immerhin nach 12 Sek. Aber immer noch VIEL zu langsam. Ich schau mal, wie ein Zugriff auf die SQLite DB mit selbst programmierter Software funktioniert und generell, wie die DB aufgebaut ist.
    Hallo!

    Könntest Du mal schauen, ob die Titelreihenfolge über die Ordner Struktur innerhalb eines Albums nach Titelnamen oder nach dem Dateinamen sortiert wird?

    Danke
    Gruß
    Achim
    Bei mir
    Router: FBF WLAN 7270 V2 (HWRev. 139; 54.05.05), noch nicht in Betrieb: Auerswald 5020 (4.0E)
    Telefon: Gigaset SX810A mit zusätzlich 1x S79h an FON SO
    VoIP: GMX mit registrierter FN-Nr (nur zum Testen)
    Anbindung: T-Home C&S Comfort Universal mit 16140/1080
    Betreut
    Anlage: Auerswald Basic.2 (4.0F)
    Router: AVM Fritzbox 7570 (75.04.91) (abgerüstet: AVM VoIP Gateway 5188 (36.04.80))
    VoIP: GMX mit 4 neuen Ortsnummern und 4 registrierte FN-Nummer
    Anbindung: T-Home C&S Comfort VDSL Universal mit 25088/5056

  17. #37
    Gast
    Zitat Zitat von knipseringo Beitrag anzeigen
    Bezug: WLAN-ATA Modus vermisst
    Bin ich blind oder gibt es den Modus nicht?
    Hab vorhin mal meine SpielBoxv3 mit der neusten Labor versorgt und finde kein WLAN-ATA.
    Irgendwie fehlt der oder bin ebenfalls auf beiden Augen "blöd".

  18. #38
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    21.01.2006
    Ort
    Aalten, Niederlande
    Beiträge
    271
    Ich bin angeschlossen mit einer Glasfasermodem, und nutze also die Wan über LAN1.
    Im event-Log komt ein Eintrag das jeder 12 Stunden, meine DHCP lease erneuert wird:

    28.02.12 09:06:09 Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 188.142.uvw.xyz, DNS-Server: 188.142.abc.def und 188.142.abc.ghi, Gateway: 0.0.0.0

    Da steht bei einem Neustart die Richtige Gateway-Adresse, aber bei jeder Lease-erneuerung nur 0.0.0.0. Trotzdem functioniert das alles, ist also nur ein Anzeigeproblem?
    Hardware:Fritz!Box Fon WLAN 7390| FRITZ!OS 05.22
    Siemens Gigaset 3035-isdn + 2 Siemens Gigaset 3000C serie, Nokia E72
    FttH: 30/30 MB fiber
    ISP Provider: Lijbrandt/Reggefiber
    VoIP: verschiedene Anbieter w.u. Voipbuster und Tweakphone
    Telefonanschluss: kein Fetznetz

  19. #39
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von nowwy
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    528
    Das mit Gateway 0.0.0.0 habe ich auch (Zugang LAN1 über Kabelmodem) wenn die IP-Adresse automatisch erneuert wird, also das DHCP Lease von Unitymedia abläuft. Derzeit nutze ich die 7390 als Gateway, das gleiche "Problem" trat aber auch bei der 7270 auf. Aber auch nicht erst seit dieser Laborversion, sondern auch bei den Releaseversionen vorher. Ich konnte keine Probleme feststellen, daher ist es wohl nur ein kosmetisches Problem. Wenn man manuell auf "Neu verbinden" klickt, wird im Log auch wieder das korrekte Gateway aufgeführt.
    Router1 (Kabelmodem): Technicolor TC7200 (Router Mode)
    Router2 : Fritzbox 7390: aktuelles Release an Technicolor (FB ist in DMZ des TC7200)
    WLAN-AP: AVM FB 3390 FW: aktuelles Release als IP-Client via LAN1 über DLINK DGS-1005 an Router2
    Anschluss: Unitymedia Internet 50000 / 2500 (Internet & TV ohne Telefon)
    Telefonie: 0² Blue All In M (incl. Festnetzrufnummer) Multicard
    Telefone: Samsung Galaxy S3 (CM 11), Galaxy Y (CM Minirom), SE Xperia X8 (CM Mini rom)

    Fax: Easybell Webfax


  20. #40
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von erik
    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    3.535
    So, diese Laborversion läuft jetzt (gefreetzt) auf meiner 7240 besser als deren aktuelle Releaseversion 05.05. Insbesondere das Webinterface reagiert viel flüssiger. USB-Stick für Telefonie wird auch erkannt. Weitere Tests folgen.
    Anschluß: C&S Basic IP (Annex J/8J3) 1249 m 341 Ohm 9,49 db
    Hardware: FB7390/OS5.54, FB7312/OS6.03, Huawei E173, 2xPowerline, Fritz!Fon M2, 6 x Gigaset, Reserve FB7240
    Bastelkiste: diverse Fritzboxen und andere Router, DECT-Geräte, Surfsticks usw. usf.
    Provider: Sipgate GMX Telekom 1&1 FreeVoipDeal Callcentric.com usw.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21824 vom 27.02.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 17:27
  2. FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09-21747 vom 16.02.2012
    Von Carsten111 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 19:16
  3. [Info] FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09-21603 vom 03.02.2012
    Von DickS im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 16:49
  4. [Info] FRITZ!Box 7270 V2/3 Labor-Firmware xx.05.09-21499 vom 20.01.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 17:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •