Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: XLite und Probleme mit Anrufen von Festnetztelefonen

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    2

    XLite und Probleme mit Anrufen von Festnetztelefonen

    Hallo Zusammen,
    ich hab da ein sehr merkwürdiges Phänomen mit unserer neuen sip-Telefonaanlage IP3010.
    An einem Externen Standort werden keine Anrufe signalisiert die von einem externen Festsetzt oder Handy rein kommen.

    PC mit X-Lite Verbunden über lan oder wlan
    - Interne Anrufe werden signalisiert.
    - Anrufe von einer Festnetztnummer werden nicht signalisiert. Im Festnetztelefon ist 11s nicht zu hören dann ein besetzt

    Handy mit Sip-Software verbunden im gleiche Netzwerk über wlan.
    - Interne und Externe Anrufe werden signalisiert.

    Handy und PC mit gleicher sip Kennung.
    - auf dem Handy werden interne und externe Anrufe signalisiert
    - auf dem PC werden keine externe Anrufe signalisiert.

    Handy und PC mit unterschiedlichen sip Kennung auf dem gleichen Account.
    - auf PC und Handy werden interne und externe Anrufe signalisiert.
    - dabei muss aber der Sip-Client auf dem PC zuletzt gestartet werden.
    - wird der Sip-Client auf dem Handy beendet, werden auf dem PC wieder keine externen Aufrufe signalisiert.

    Nach dem testweisen Austausch des Router's (VPN Access 5 V.7.4 Rev. 1 (Patch 14) IPSec from 2008/12/03 00:00:00)
    durch eine „normalen“ DSL-Router funktionierte es in jeder beliebigen Konfiguration.

    Keiner unserer Spezialisten kann sich darauf einen Reim machen.
    Eventuell hatt ja jemand von euch eine Idee woran das liegen kann

  2. #2
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    268
    Hast du mal geschaut, welche Codecs x-lite verwenden soll? Für mich hört sich das nach einem Codec-Problem an. Aktivier einfach mal alle.
    Hast du in einer eventuellen Firewall (z.B. die Windows Firewall) eingehende Ports freigegeben?

    Aktuell 7270v2 mit Annex-J, down 5627 KBit, UP zwischen 1830 und 1870 KBit/s, vorher nur DSL-1500 dann DSL 2000 mit 2304 KBit/s
    An alle die einen IP-basierten Anschluss haben oder denjenigen helfen möchten: Bitte schickt einen Verbesserungsvorschlag an AVM, dass sie Wahlregeln für Call-By-Call-Vorwahlen auch für VOIP einbauen, mehr dazu http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1810634

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    2
    Ja hab ich alles schon versucht.
    Da ich keine Probleme habe wenn ich den anderen router verwende, dachte ich das man bei dem bintec Router noch irgend was einstellen muss.

Ähnliche Themen

  1. probleme mit xlite
    Von ray83 im Forum XLite/ XPro/ eyeBeam
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 08:20
  2. FB mit Xlite über DynDNS direkt anrufen
    Von Gharwen im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 22:08
  3. Linux-XLite + BT + Probleme
    Von lephisto im Forum XLite/ XPro/ eyeBeam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 11:40
  4. xlite direkt auf fbf über dyndns sip anrufen
    Von jampr im Forum XLite/ XPro/ eyeBeam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 11:09
  5. Probleme xLite / SIP-Adressen mit dem Zeichen @
    Von blootplazma im Forum XLite/ XPro/ eyeBeam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 17:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •