Seite 1 von 31 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 604

Thema: Fritz!Box FON WLAN 7390 Firmware Version 84.05.20 vom 05.03.2012 / 21.03.2012

  1. #1
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Feuer-Fritz
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    50°55′N 6°21′O
    Beiträge
    7.723

    Fritz!Box FON WLAN 7390 Firmware Version 84.05.20 vom 05.03.2012 / 21.03.2012

    Es gibt eine neue Release


    EDIT vom 21.03.2012: Bitte diesen Beitrag beachten, AVM hat die Final-Version geändert !

    Klick


    Zitat Zitat von AVM
    Neue Features: - Mit MyFRITZ! die eigene FRITZ!Box sicher aus der Ferne nutzen
    - Smartphone-optimierte Seiten fritz.box, fritz.nas und myfritz.box
    - Mit Google Kontakte die Auswahl bei Online-Telefonbuch erweitert
    - Ein Wunschname für FRITZ!Box: für WLAN SSID, NAS, DECT und mehr
    - Neuer Internetzugang. Statt DSL und LAN nun auch über WLAN
    - Priorisierung von Telefonaten im WLAN mit FRITZ!App Fon
    - Bedienung verbessert. Onlinehilfe mit Suchfunktion und Navigation

    Eine ausführliche Beschreibung zu den neuen Funktionen finden Sie auf dem
    Serviceportal in der Rubrik "News und Ausblick".

    __________________________________________________ _______


    Verbesserungen der 84.05.20:

    DSL: Neue DSL-Version u.a. mit Verbesserungen bei ADSL2+ Anschlüssen
    DSL: VDSL-Interoperabilität und Übertragungsleitung optimiert
    DSL: NEU - Vorherige DSL-Version aktivierbar
    DSL: Verbesserte Anzeige der DSL-Datenrate an Annex J-Anschlüssen
    DSL: Interoperabilitätsverbesserungen gegen Globespan Gegenstellen im Cabinet Mode
    DSL: Interoperabilitätsverbesserungen, PTM deaktiviert bei verschiedenen Gegenstellen

    Internet: NEU - mit MyFRITZ! die FRITZ!Box komfortabel aus der Ferne nutzen
    Internet: NEU - per WLAN den Internetzugang eines anderen Routers mit nutzen
    Internet: NEU - DNS-Server (IPv4 und IPv6) optional einstellbar (Z.B. OpenDNS, Google DNS)
    Internet: NEU - UMTS-Ersatzverbindung für den Internetzugang bei Ausfall von DSL
    Internet: NEU - Geschwindigkeitsanzeige im Online-Monitor auch bei Internetzugang via LAN
    Internet: NEU - Einstellungen für Exposed Hosts und ping6 in den IPv6-Freigaben
    Internet: NEU - Einstellungen für die Zusammenarbeit mit weiteren IPv6-Routern im Heimnetzwerk
    Internet: NEU - IPv6-Unterstützung für weitere Dienste: UPnP, UPnP/AV, TR-064, 1&1 HomeNet-Klienten
    Internet: NEU - DynDNS-Unterstützung für IPv6 über dnydns.org und namemaster.de
    Internet: NEU - NetBIOS-Filter für bei Bedarf deaktivierbar (z.B. Online-Speicher Strato)
    Internet: Einrichtung des Internetzugangs überarbeitet
    Internet: Unterstützung für DNSSEC vervollständigt
    Internet: Fehlerbehandlung bei der DynDNS-Aktualisierung verbessert
    Internet: Internet-Seitenaufbau bei aktiver Kindersicherung beschleunigt

    WLAN: NEU - Feedback Eingabemöglichkeit pro WLAN-Gerät integriert
    WLAN: NEU - ein aktiver MAC-Filter wird während des WPS-Vorgangs temporär deaktiviert, um die Erstanmeldung zu vereinfachen
    WLAN: komplett überarbeitetes WLAN-Modul
    WLAN: WLAN-Start und Änderungen an der WLAN-Konfiguration beschleunigt
    WLAN: Interoperabilität mit Logitech Squeezebox Radio verbessert
    WLAN: Mouse over Anzeige des WLAN-Gerätenamens und der IP-Adresse in den Systemereignissen
    WLAN: reduzierte Ereigniseinträge bei WPS mit Windows 7- und Vista-Clients und WDS-An und Abmeldungen
    WLAN: Anzeige von WDS-Geräten verbessert
    WLAN: Anzeige der Linkraten auch bei Verbindungen zu Apple MacBook
    WLAN: Protokollfunktion für regulären An- und Abmeldeereignisse konfigurierbar
    WLAN: WLAN-Ereignisse ergänzt um "Neues WLAN-Gerät erstmalig angemeldet"
    WLAN: zusätzlicher Hinweis, falls der gewünschte WLAN-Kanal in 5 GHz durch bevorrechtigte Nutzer (Radar) belegt ist
    WLAN: führende und abschließenden Leerzeichen im WLAN-Netzwerkschlüssel werden zur Verbesserung der Windows-Kompatibilität abgefangen

    Telefonie: NEU - Google Kontakte als Online-Telefonbuch einbinden
    Telefonie: NEU - Priorisierung für Sprachdaten bei Verwendung von FRITZ!App Fon [1]
    Telefonie: Menüpunkt "Eigene Rufnummern" fasst Internet- und Festnetzrufnummern mit Statusanzeige zusammen
    Telefonie: Online-Telefonbücher mit flexibler Rufnummernmenge und änderbaren Rufnummerntypen
    Telefonie: Anzeigename auch bei Anbieter-seitig verwalteten Rufnummern änderbar
    Telefonie: Anzahl neuer Anrufbeantworter-Nachrichten an IP-Telefonie übermitteln (MWI)
    Telefonie: Anzeigename der eigenen Rufnummer an IP-Telefone übermitteln
    Telefonie: E-Mail-Einrichtung bei integriertem Faxempfang vereinfacht
    Telefonie: Registrierungsverhalten für Internetrufnummern alternativer Anbieter in speziellen Szenarien korrigiert
    Telefonie: IMS-Unterstützung für "implicit registration"
    Telefonie: Kodierung zur Übermittlung der Tarifinformationen (AoC-S) verbessert
    Telefonie: Korrektur für ggf. scheiternde Übernahme eines Gesprächs vom Anrufbeantworter beim Mithören
    Telefonie: Telefonbuchimport verbessert
    Telefonie: Namensauflösungen bei Wahlhilfe und internen Rückrufen verbessert
    Telefonie: Rufsignalisierung an analogen Nebenstellen in speziellen Szenarien korrigiert
    Telefonie: Rufannahmeeinstellungen des Anrufbeantworters immer erhalten bei kommenden Firmware-Updates
    Telefonie: Rufnummernerkennung bei eingehenden Rufen am analogen Festnetzanschluss verbessert
    Telefonie: Auswahl der Internettelefonieanbieter überarbeitet
    Telefonie: Sprachdaten mit 20 ms-Paketierung bei Anbieter solomo
    Telefonie: DNS-Auflösung bei route_always_over_internet überarbeitet
    Telefonie: Verbesserung für Gespräche über Unitymedia
    Telefonie: Stabilität verbessert, u.a. bei Rufannahme am ISDN-/DECT-Telefon

    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Hintergrundbild mit Datum/Uhrzeit einstellbar
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - informativer Ereignis-Startbildschirm (FRITZ!Fon MT-F)
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Weckfunktion auch mit Internetradio
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Eingehende Anrufe in extra großer Schrift
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - neue, optimierte MIDI-Klingeltöne
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Zuordnung von Klingetönen zu Telefonbucheinträgen
    DECT/FRITZ!Fon: sporadische Basisverluste beseitigt
    DECT/FRITZ!Fon: Interoperabilität mit Fremd-Handgeräten verbessert
    DECT/FRITZ!Fon: Textanzeige bei Podcasts korrigiert
    DECT/FRITZ!Fon: Podcasts, Internetradio und RSS-Feeds lassen sich auch bei leeren Listen hinzufügen
    DECT/FRITZ!Fon: FRITZ!Fon Display-Information bei eingehenden Anrufen mit unterdrückter Rufnummer anzeigen
    DECT/FRITZ!Fon: Systembeschleunigung bei Menüs Podcasts und Internetradio
    DECT/FRITZ!Fon: Fehlerbehandlung für nicht verfügbare Bilder verbessert
    DECT/FRITZ!Fon: Anzeige der Telefonbücher in der Handgeräteauswahlliste optimiert
    DECT: Löschen von Handgeräten verbessert
    DECT: Anzeigeverbesserungen bei Fremdhandgeräten

    Heimnetz: NEU - FRITZ!Box-Wunschname für die Anzeige im Heimnetz, Mediaserver, Aufruf im Browser, DECT Basis und WLAN SSID
    Heimnetz: NEU - Internetzugang für Gäste auf LAN 4, sicher getrennt vom Heimnetz
    Heimnetz: NEU - Anzeige der Gast-Geräte in der Netzwerkübersicht (WLAN und LAN)
    Heimnetz: NEU - Gruppierung der Netzwerkgeräte (aktive, Gäste und ungenutzte)
    Heimnetz: NEU - über http erreichbare Geräte in der Netzwerkübersicht klickbar
    Heimnetz: NEU - automatisches Wake On Lan aus dem Internet (inkl. IPv6-Unterstützung)
    Heimnetz: NEU - Anzeige von FRITZ!Powerline-Geräten in der Netzwerkübersicht und auf der FRITZ!Box Startseite
    Heimnetz: NEU - Details für Netzwerkgeräte zeigt erweiterte Eigenschaften einschließlich IPv6-Adressen

    System: NEU - neue Seite myfritz.box: Anruflisten, Anrufbeantworter und eigene Daten
    System: NEU - Smartphone-optimierte Seiten fritz.box, fritz.nas und myfritz.box
    System: NEU - Name der FRITZ!Box und FRITZ!OS auf der Startseite fritz.box
    System: NEU - Online-Hilfe komplett überarbeitet mit Suchfunktion und Navigation
    System: NEU - Erleichterte Einrichtung von Anmeldedaten (Kennwort Klartexteingabe)
    System: NEU - einfacher Wechsel zwischen Standard- und erweiterte Ansicht (auf Klick)
    System: NEU - Push-Mail mit ausführlichen DSL-Anschlussinformationen
    System: NEU - Push-Mail mit IP-Addresse nach Verbindungsaufbau und verpasste Telefonanrufen
    System: NEU - Automatischer Fehlerbericht an AVM (erreichbar über die Startseite/Inhalt/AVM-Dienste)
    System: NEU - Automatische Synchronisierung der WLAN-Nachtschaltung mit kompatiblen FRITZ! Produkten [2]
    System: Stabilität bei Netzwerklast verbessert
    System: Support für POP3 SSL bei der Auswahl von Web.de
    System: DNS-Server der FRITZ!Box erweitert (DNS über TCP)
    System: Verlust der APIPA-Adresse 169.254.1.1 korrigiert
    System: DOS-Robustheit des https-Fernzugangs gegenüber thc-ssl-dos-Tool erhöht
    System: Probleme mit der Anzeige von Benutzername und SMTP-Server beim Push Service beseitigt
    System: Korrektur für die Nutzung von IP-Kameras mit Real Time Streaming-Protokoll

    USB: Multifunktionsdrucker benötigen beim USB-Fernanschluss ab sofort nur noch die Aktivierung des Gerätetyps Drucker (Heimnetz/USB-Geräte/USB-Fernanschluss)
    USB: Interoperabilität verbessert (EnOcean USB)
    USB: Performancverbesserungen beim Schreiben auf USB-Speicher
    USB: Stabilität beim Abziehen von USB-Speichern erhöht

    Speicher/NAS: NEU - Name der Arbeitsgruppe einstellbar
    Speicher/NAS: Beschleunigtes Einlesen des Laufwerks für die Internetfreigabe
    Speicher/NAS: fritz.nas: Dateisuche und -ansicht optimiert. Anzahl Dateien erhöht
    Speicher/NAS: FTP-Verbindungen bei LAN-Zugriff auf USB-Speicher beschleunigt
    Speicher/NAS: verbesserte Behandlung beim Trennen von USB-Speichern während der Indexierung
    Speicher/NAS: interner Speicher mit neuen Inhalten (nach Werkseinstellungen)
    Speicher/NAS: Bilderbehandlung durch Internet Explorer 9 und Suche verbessert

    Mediaserver: NEU - Playlist Support integriert (alphabetisch)
    Mediaserver: Interoperabilität erhöht (Sony TV, Kathrein-Receiver, Xbox, 1&1 Audiocenter)
    Mediaserver: Performance-Optimierungen
    Mediaserver: Verbesserte Zeichenbehandlung, u.a. von Umlauten in MP3-Album Covern und JPG Dateien
    Mediaserver: Mediaserver-Laufwerk wird nun zuerst indexiert
    Mediaserver: UPnP-Suche nach Containern innerhalb eines Containers gefixt
    Mediaserver: MP3-Album Cover und skalierte JPG-Dateien lassen sich auch bei eingerichteter Freigabe zuverlässig abrufen
    Mediaserver: Sortierung in der Ansicht "Ordner" alphabetisch nach Dateinamen
    Mediaserver: Sortierung in der Ansicht "Album" nach ID3 -Feld "Track-Nummer"
    Mediaserver: Sortierung in allen anderen Ansichten nach ID3- "Title"


    UMTS: Problem beim Aufbau der UMTS-Verbindung beseitigt
    UMTS: Unterstütztung ausgewählter UMTS-Sticks mit Merkmal CSV
    UMTS: Modem-Interoperabilität verbessert (u.a. ZTE K4505-Z, Sierra USB 309, 4G Systems XS Stick P14)

    Geändert von Feuer-Fritz (27.03.2012 um 21:05 Uhr)
    Firmware-Archiv: 71,7 GB (Stand: 22.04.2014 09:30 Uhr) => nix da!

    PS: Ist Deine Signatur auch aktuell? Klick mich...

    Meine Linksammlung und Hardwareinfos etc.

  2. #2
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.595
    Aufbau auf der Übersichtsichtseite hat sich nicht geändert, immer noch sehr langsam bis sich Anrufliste, Netzwerk, Komfortfunktionen aufbauen (ca. 3-4 Sekunden).

    WLAN wird sich heute Nachmittag / Abend zeigen.
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: Beta 84.06.04-27435 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  3. #3
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Gladbeck
    Beiträge
    100
    Über AutoUpdate des Webinterfaces der letzten Labor wird noch nichts angezeigt.

    Gladbeck
    DSL: T-Home Call&Surf Comfort (16000)13524/1115
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7390 (84.06.03), 64GB USB-Stick für Online-Speicher bei SafeSync;
    LAN: 5 PCs über GB-Switch, Technisat S2 HD, Brother MFC-6970CDW
    LAN (über 2x Fritz!Powerline 520e): PS3 Slim
    WLAN: PS3 Fat, Wii U, PSP, PSP Vita, Laptop mit Intel WiFi 5300, HTPC, Panasonic Viera TV, iPad Air, iPhone5S.
    ISDN: T-ISDN; 4x AVM Fritz!Fon C3 mit 2x Fritz!DECT Repeater 100 klappt der Empfang über mehrere Etagen.
    Oberhausen
    DSL: T-Home Call&Surf Comfort VDSL50 IP 51280/11224
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7490 (113.06.04-Labor), 64GB USB-Stick für Online-Speicher bei SafeSync;
    LAN (über 3x Fritz!Powerline 520e): 1 PC, LG HB44C
    WLAN: PS3 Slim, Wii, Brother MFC-J825W, iPad4, iPhone5
    IP: T-Home über Fritz!Box; Siemens Gigaset S670; Fritz!Fon C3.

  4. #4
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.595
    Das wird es auch nicht, da es aktuell keine neue Labor zum Updaten gibt
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: Beta 84.06.04-27435 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  5. #5
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    Gladbeck
    Beiträge
    100
    Dazu nun eine kleine Verständnisfrage: Wird nicht immer die neuste Firmware angezeigt?!

    War jedenfalls früher so, dass man in den Labor-Versionen auch Updates auf den Release durchführen konnte... (bin seit der 7050er dabei)

    Gladbeck
    DSL: T-Home Call&Surf Comfort (16000)13524/1115
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7390 (84.06.03), 64GB USB-Stick für Online-Speicher bei SafeSync;
    LAN: 5 PCs über GB-Switch, Technisat S2 HD, Brother MFC-6970CDW
    LAN (über 2x Fritz!Powerline 520e): PS3 Slim
    WLAN: PS3 Fat, Wii U, PSP, PSP Vita, Laptop mit Intel WiFi 5300, HTPC, Panasonic Viera TV, iPad Air, iPhone5S.
    ISDN: T-ISDN; 4x AVM Fritz!Fon C3 mit 2x Fritz!DECT Repeater 100 klappt der Empfang über mehrere Etagen.
    Oberhausen
    DSL: T-Home Call&Surf Comfort VDSL50 IP 51280/11224
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7490 (113.06.04-Labor), 64GB USB-Stick für Online-Speicher bei SafeSync;
    LAN (über 3x Fritz!Powerline 520e): 1 PC, LG HB44C
    WLAN: PS3 Slim, Wii, Brother MFC-J825W, iPad4, iPhone5
    IP: T-Home über Fritz!Box; Siemens Gigaset S670; Fritz!Fon C3.

  6. #6
    IPPF-Fan Avatar von adas
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    191
    Mehr info meine Damen und Herren

    DSL Version: ?
    DECT Version: ?
    Kernel: ?

    Cau Adas
    AVM 7490 :Firm. 113.06.05: HWRevision 185 rev. 2
    AVM 7390 :Firm. 84.06.03: HWRevision 156
    AVM 7360 :Firm. 124.05.50: HWRevision 183
    AVM v.2 7170 :Firm. 29.04.88: HWRevision 94.1.1.0

  7. #7
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.595
    Sowie ich das immer gesehen habe, wird von Labor FW zu Labor FW und von Release zu Release per Onlineupdate angezeigt. Und bei den Labor FW's wird noch wieder unterteilt in DSL Labor FW, zumindest war das in meinen FB 7270 Zeiten so.
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: Beta 84.06.04-27435 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  8. #8
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    5.184
    Einfach Image manuell draufspielen wer zuvor Labor FW drauf hatte
    Router: AVM Fritz!Box 7490 (FW 113.06.05) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS712+
    DSL Provider: 1&1 DSL Tarif: Doppel-Flat 50.000 Office Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: DL 51,4 Mbit/s UL 10,0 Mbit/s Linecard: Infineon 9.10.7.0 Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset A510, iPhone 5, iPad 4 (iOS 7.1.1) Mobil: O2 Blue Select Professional SoHo mit Multicards
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 7 x64 Prof. SP1 (UEFI / GPT)

  9. #9
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von adas Beitrag anzeigen
    Mehr info meine Damen und Herren

    DSL Version: ?
    DECT Version: ?
    Kernel: ?

    Cau Adas
    DSL Version : 1.68.19.17
    DECT Version : 3.74
    84.05.20(21864) die letzte Labor wurde wohl zur Final
    FRITZ!Box 7490
    Anbindung: T-Home Entertain Premium 16 Plus
    Firmware-Version FRITZ!OS 06.02-27324 BETA
    Fritz!Powerline 546E FRITZ!OS 6.02
    Telefon: 1x AVM MT-D FW 2.92, 1x AVM MT-F FW 3.10, FRITZ!Repeater FW 3.21, 7x FRITZ!DECT 200 FW 3.20
    Infineon 10.7.4.0

  10. #10
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    913
    Die letzte Labor lief auch sehr gut. So, Update gemacht und jetzt warte ich auf das Release für meine 7270 .
    Basis: 7270v3 mit FRITZ!OS 74.06.04-27861
    Repeater: Fritz Repeater 310 mit 6.04
    Unbenutzt: 7330SL, 7390, 7490
    Fritz!Fon MT-F: 1.03.22 | Fritz!Fon MT-M2: 1.03.22
    1&1 VOIP & Rynga VOIP (Mobil&Ausland)
    6000er 1&1 DSL

  11. #11
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    20.08.2005
    Beiträge
    80

    Unglücklich Telefonie nach wie vor unzuverlässig

    Mein Bug aus den letzten drei Labor Versionen ist nicht behoben: Wenn ich mich von außen mit dem Handy anrufe läutet es zwar am Handy aber nicht zwingend bei mir zu Hause.
    Sporadisch gehen die Anrufe ins Nirvana, ohne dass der AB hingehen würde (ich habe ihn versuchsweise auch gelöscht und neu eingerichtet).
    Das schlimme ist, der Anrufende wird sich denken: Aha da ist einfach niemqand zu Hause, aber in Wirklichkeit läutet es nur bei mir nicht.

    Ich werde auf dei 84.05.05 zurückgehen, die funktioniert wenigstens
    Fritzbox 7390 OS 84.05.21, 2,4 GHz und 5 GHz Wlan parallel; per DECT direct dran: 1 Gigaset S78H; 1 Fritzphone MT-F
    Fritz!PowerLan 520
    Netzanbindung: analoger Telekom Anschluß und 1&1 3DSL, Telefonie: 1&1 VOIP und analoger Telekomanschluß

  12. #12
    IPPF-Fan Avatar von Ladenburg1
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    131
    Image-Datei-Update per Fernwartung? Hat da jemand positive Erfahrung oder soll ich lieber bis morgen warten wenn ich wieder vor der Box sitze?
    Viele Grüße

    Ladenburg1
    __________________
    Router: Fritz!Box 7390 (FW FRITZ!OS 05.21) und 2xFRITZ!WLAN Repeater 300E (FW 101.05.09)
    Netz: 1&1 Komplett - 16000
    VoIP: 1&1 über die Fritz!Box
    Telefon: Siemens DX600A ISDN Basis-Telefon am S0-Bus der Fritz!Box; 5 Gigaset-Mobilteile an der Basisstation; 1 MT-D an der Fritz!Box

  13. #13
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Elsi29
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    2.595
    Hab das schon mehrfach bei der FB 7270v3 Int. auf Mallorca so gemacht, ging problemlos.
    AVM FRITZ!Box 7390 FW: Beta 84.06.04-27435 FON1: Siemens Gigaset 4015 FON2: Fax Epson Stylus Photo PX810FW
    DSLAM: Infineon 11.5.3 || Leitungsdämpfung: 20 dB
    DSL Version: 1.68.24.24
    DECT FB 7390: 5 x Siemens Gigaset 4000 Comfort
    Anbindung: T-Com Entertain Comfort Comfort VDSL50 (51,4 MBit Down / 10,0 MBit Up)
    Telefonie: Telekom IP Telefonie

    Karte IPPF User || Router FAQ || IPPF Wiki || AVM Firwmareverz. || AVM WDS || Leitungslänge || HowTo DSL Verbindungsprobleme || FRITZ!Box Tools IPPF

    Kaffee: Siemens Extraklasse S45 mit GBit LAN und SD Steckkartenplatz für vollendeten Kaffeegenuß

  14. #14
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von Wotan-Box
    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Beiträge
    3.057
    Verwarnungen
    0/1 (1)
    Jau, die letzte Labor wurde zur Release gemacht mit all seine FEHLER
    FRITZ!Boxen: 7490 FW 113.06.05, 7320 FW 100.05.22, 7570 FW 75.04.92, FRITZ!Fon 7150 FW 29.04.88 mit FRITZ!Mini unterstützung
    WDS-Slave Boxen: FRITZ!Box 7570 (als WDS Basis), FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V
    FRITZ!Powerline: 520E, 546E FW 118.06.04, FRITZ!DECT 200 FW 03.20
    Telefone: Gigaset S1c, MT-C, MT-D, MT-F, C4, Speedphone 300, FRITZ!Mini, FRITZ!App DECT/WLAN Repeater: 7240 FW 73.06.04
    SIP/VPN-Clients: Nokia E65, TC300 FW 3.99d, FRITZ!Fon 7150, Sinus W500V, Speedport W900V, 7320 als VPN-Client via HSPA
    GSM-Gateway mit: FRITZ!Box 7490 und Huawei E1750
    MediaCenter/NAS: Samsung UE40D6510WSXZG, Buffalo LS-WXL Duo
    Internet/VoIP-Provider u. Online-Speicher: Versatel DSL-16000 an Infineon 7.23.8 - H0 0, Sipgate Basic, GMX 6GB

  15. #15
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Feuer-Fritz
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    50°55′N 6°21′O
    Beiträge
    7.723
    Das Update lief problemlos, mal sehen, wie sich die Sache entwickelt...
    Firmware-Archiv: 71,7 GB (Stand: 22.04.2014 09:30 Uhr) => nix da!

    PS: Ist Deine Signatur auch aktuell? Klick mich...

    Meine Linksammlung und Hardwareinfos etc.

  16. #16
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    152
    Zitat Zitat von vanish Beitrag anzeigen
    Mein Bug..
    Was hälst Du davon wenn Du mal einen Werksreset + POR machst und alles "manuell" eingibst. Da Du dieses Problem schon in den letzten Labor Versionen geschildert hast. (Und kein anderer / oder irre ich mich) Würde ich diesen Weg mal gehen um einen KKK auszuschließen.
    AVM Fritzbox 7390 A132 1&1 + 7390 C062 1&1/ Firmware-Version FritzOS 06.00
    Internetzugang:
    T-Home Entertain Comfort IP VDSL 50 / DSLAM Infineon 10.8.5.8
    Betriebssystem: Windows 7 x64 Ultimate / Ubuntu Server 12.04
    Telefone: Siemens Gigaset 4000 Comfort / AVM MT-F / HTC Sensation
    Media Receiver MR303

  17. #17
    IPPF-Fan Avatar von adas
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    191
    AVM 7490 :Firm. 113.06.05: HWRevision 185 rev. 2
    AVM 7390 :Firm. 84.06.03: HWRevision 156
    AVM 7360 :Firm. 124.05.50: HWRevision 183
    AVM v.2 7170 :Firm. 29.04.88: HWRevision 94.1.1.0

  18. #18
    IPPF-Fan Avatar von Ladenburg1
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    131
    Image-Datei-Update per Fernwartung hat problrmlos geklappt.
    Schade, dass die Kindersicherung immer noch nicht richtig funzt.
    Wahrscheinlich war der Druck zu groß, jetzt auf der Cebit eine neueFW-Version rauszubringen...
    Viele Grüße

    Ladenburg1
    __________________
    Router: Fritz!Box 7390 (FW FRITZ!OS 05.21) und 2xFRITZ!WLAN Repeater 300E (FW 101.05.09)
    Netz: 1&1 Komplett - 16000
    VoIP: 1&1 über die Fritz!Box
    Telefon: Siemens DX600A ISDN Basis-Telefon am S0-Bus der Fritz!Box; 5 Gigaset-Mobilteile an der Basisstation; 1 MT-D an der Fritz!Box

  19. #19
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    84
    Das Update lief ohne Probleme (das erste Mal überhaupt)
    Sync konnte sich nicht mehr verbessern
    Feedbackfunktion ist neu gleich ausgetestet als ich einen nicht vorhandenen Repeater löschen wollte. (Fehler Repeater können nicht gelöscht werden)
    Mal sehen ob sie stabil läuft

  20. #20
    IPPF-Fan Avatar von Nomax2000
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    331
    Bei der letzten Final hatte ich über Tunnel auch eine ipV6 Adresse. Das bekomme ich jetzt nicht mehr hin. Woran kann es liegen?
    -WLAN-Router: Fritz!Box 7390 [84.06.03] HWR 156 HWSR3 an DSLAM Broadcom 161.170
    -Telefonie : Telekom VOIP mit Gigaset C610A IP, S79H sowie SL1 an LAN2 der Fritz!Box
    -1 x iPhone 5 und 1 x iPhone 4 (7.1), iPad (7.1) über WLAN
    -FRITZ!WLAN Repeater N/G [68.04.87]

    -vDSL: T-Home 25k Entertain Premium IP mit MR303
    -Signal/Rauschabstand (24dB/15dB) Leitungsdämpfung (12dB/4dB)
    -UMTS: T-Mobile über Icon 225 mit Multisim Complete L

Seite 1 von 31 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21864 vom 02.03.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 15:07
  2. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21824 vom 27.02.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 17:27
  3. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21747 vom 16.02.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 20:15
  4. [Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.09-21499 vom 20.01.2012
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 16:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •