Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Netzwerk in einem Netzwerk

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    8

    Netzwerk in einem Netzwerk

    hallo,

    ich habe eine spezielle frage. ich werde mich kommende woche in einem büro mit einmieten und die geschäftsführer des unternehmens des büro erlauben mir über die vorhandene internetleitung (ich gehe davon aus in derem netzwerk) ins internet gehen zu können. jetzt möchte ich in meinem bürozimmer mit meinem drucker und rechnern etc. ein eigenes netzwerk erstellen. dabei habe ich mir gedacht, dass eine fritz box (bsp. die 7390) als knotenpunkt und switch funktioniert. es wäre super, wenn ich dann einen eigenen ip bereich für mein netzwerk habe, sodass auch nur meine geräte in mein netzwerk rein kommen. meine geräte aber alle über die fritz box den zugriff auf das internet haben. des weiteren sollte meine fritz box per vpn erreichbar sein, sodass ich von außen in mein netzwerk rein komme.

    1. ist das mit einer fritz box möglich?
    2. was muss ich einstellen, dass die fritzbox nicht als direkter router funktioniert, jedoch als kontenpunkt und in dem vorhandenen netzwerk des büros für den internet zugriff zurecht kommt?
    3. welche möglichkeit gibt es, dass keiner in mein eigenen netzwerk rein kommt? (MAC-Filterin?)
    4. funktioniert das dann mit dem vpn?

    vielen dank
    alba85

  2. #2
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Feuer-Fritz
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    50°55′N 6°21′O
    Beiträge
    7.755
    Willkommen im Forum

    Halte dich bitte an die von dir eben abgenickten Forenregeln und verwende der besseren Leserlichkeit deiner Beiträge wegen eine vernünftige Schreibweise mit korrekter Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktion. Das wirst du im Büroalltag auch brauchen
    Firmware-Archiv: 77,8 GB (Stand: 29.07.2014 16:00 Uhr) => nix da!

    PS: Ist Deine Signatur auch aktuell? Klick mich...

    Meine Linksammlung und Hardwareinfos etc.

  3. #3
    IPPF-Dreitausend-VIP
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    3.621
    Dein lokales Netzwerk kannst du aufbauen, wenn du die Fritzbox als "Internetzugang über externes Modem" konfigurierst. Dann hast du dein eigenes Netz, von aussen kann niemand rein.
    Die VPN-Konfiguration wird etwas schwieriger, dafür ist auf jeden Fall eine Freischaltung in dem Firmennetz notwendig, da du über deren öffentliche IP reinkommst.
    KabelDeutschland 32Flex mit Arris-Modem
    Fritzbox 7270 FW 05.50 mit Toshiba 500GB FP
    Fritzbox 7141 FW 40.04.37 Printserver
    Telefon: PersonalVoip, Sipgate
    Auerswald 4308i - MT-F - Sinus 6220 - Siemens Profiset 70 - Olympia Berlin 3000 - Europa 09 - W48
    1 Fileserver Suse 12.2 - 9 PC Win95/NT40/2000/XP/Vista/Win7 - 1 Notebook WinXP

  4. #4
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    8
    ok, und wo stelle ich das in der Fritz Box ein?

  5. #5
    IPPF-Fan Avatar von Freetz!Box
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    466
    Unter Internet >> Zugangsdaten wählst du bei Internetanbieter "Vorhandener Zugang über LAN" aus.
    Internet: Tele Columbus Internet 16 (Dual Stack)
    IPv6: Internet ↔ Kabelmodem Thomson THG571 (Bridge Mode)
    ↔ FRITZ!Box 7390 (FW 84.06.04-27435)
    IPv4: Internet ← CGN ↔ Kabelmodem Thomson THG571 (Bridge Mode) ↔ FRITZ!Box 7390 (FW 84.06.04-27435)
    VPN:
    FRITZ!Box 7390 (FW 84.06.04-27435, IP 100.x.x.x, ISP: Tele Columbus) FRITZ!Box 7270v3 (FW 74.06.04-27861, IP 100.x.x.x, ISP: Tele Columbus)
    Clients(OS): Windows 8.1 Update 1 Enterprise

    [Aktualisiert: 03.05.2014 16:58 CET]

  6. #6
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    13.935
    insgesamt sehr gut ist die AVM Wissensdatenbank 7390
    dort kann sich zum Problem durch klickern bzw. einfach suchen und findet sodann eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

    Des weiteren hat die Fritz!Box ja den Einrichtungs-Assistenten.
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.03 - KabelBW 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.200 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 2 PCs (Win7-SP1) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: iPhone 3GS, Samsung S3
    Bei Fax-Probleme hier* oder hier* klickern bzw. screenshots von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 über "antworten > erweitert > Anhänge" hochladen (keine externen Bildhoster verwenden)
    Recover-Anleitung ua auch für Win7 hier bzw. das ruKernelTool hier - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    * dort sind auch Bilder wie die Einstellungen aussehen "sollen".
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

Ähnliche Themen

  1. snom 190 in einem netzwerk
    Von festushagen im Forum snom
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:13
  2. 2x Fritz Box in einem Netzwerk?
    Von groove02 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 18:50
  3. 2 FBF in einem Netzwerk?
    Von Jatsound im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 16:35
  4. 2 x A-Box in einem Netzwerk
    Von tom88 im Forum Auerswald
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 16:56
  5. P2000W und BT-101 in einem Netzwerk
    Von BomBastiK im Forum ZyXEL
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 07:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •