Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: wer hat gute Erfahrungen mit der Nutzung des Onlinespeichers von 1und1 ?

  1. #1
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    33

    wer hat gute Erfahrungen mit der Nutzung des Onlinespeichers von 1und1 ?

    Hallo,

    da ich es nicht vernünftig zum laufen bekommen, wollte ich hier mal Fragen, ob es jemand gibt, der mit dem Online Speicher gute Erfahrungen gemacht hat.
    Ich habe "schon" ca 30 GB Online von möglichen 1 TB.

    Bitte beschreibt doch wie Ihr dies macht, Hardware, Software und Stabilität der Durchführung.
    Meine Probleme sollen nicht in dem Thema behandelt werden, hier nur positive Ergebnisse.

    Michael

  2. #2
    IPPF-Fan Avatar von knoerrli
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    248

    Beitrag

    Also ich nutze den Onlinespeicher über die fritzbox 7270. Hab einen USB Stick als Zwischenspeicher dran und sichere täglich ein Backup meiner email Postfächer(natürlich verschlüsselt) zum Onlinespeicher.
    Hatte damit bis heut wenig Probleme. Wenn mal ein Upload fehl schlägt, versucht es die fritzbox einfach nochmal und dann klappt es. Insgesamt muss aber sagen das der Onlinespeicher relativ langsam ist, aber da ich den Upload Nachts durchführe stört mich das nicht.
    ---------------------------------------------------
    DSL: Telekom ADSL2+ 16k/1024
    Router: AVM FritzBox 7270 V2 FRITZ!OS 05.22(54.05.22) + Speedport 201 Modem
    D-Link DIR-300 DD-WRTv24 preSP2 (Build13064)
    D-Link DIR-615
    LANCOM 800+
    LANCOM 1721

  3. #3
    IPPF Fünfhunderter
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    614
    Habe mal gelesen, dass nur 30 GB Transfer monatlich möglich sind.
    Gruß Gobi

    Anschluss: VDSL50 / SNR=23/14 db, Dämpfung 6/0 db, DSLAM: Broadcom 147.159 - H0 0, Router: Fritz!Box Fon WLAN 7390, FRITZ!OS 84.06.51-33398 BETA (A081), seit 17.02.2014 | Betriebssytem: Win10 Pro
    Netzbetreiber: Telekom MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus | VoIP : sipgate | Mobil : T-Mobile, simyo, Wind, congstar, Fonic, O2
    Reservegeräte: Fritz!Box Fon WLAN 7390, V.: DSL Version 84.04.89 (A221), Speedport W900V; fw_Speedport_W900V_33.04.38_Fritz_Box_DECT_W900V_0 4.49-0_AnnexB_de.image, W920V mit Firmware AVM Fritzbox 75.04.81 als Zweitrooter an LAN1; Speedport W700V, FRITZ!Box Fon WLAN 7050, Actron AB, Nokia 6233, web’n’walk Card compact II, web’n’walk Card compact
    Telefon an DECT:: 3xMT-F (01.02.36), S68H, T-Sinus 700K, Telefon an analog: T-Sinus 710K, S68H, Mobile: Acer E700Tree, Nokia Lumia 630 Dual, Siemens ME45, HTC HD2, HTC HD, Samsung SGT 1000, Samsung SGH-500, Siemens SXG75, Nokia N73, Nokia 6230i

  4. #4
    IPPF-Fan Avatar von knoerrli
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von Gobi04 Beitrag anzeigen
    ...dass nur 30 GB Transfer monatlich möglich sind.
    Also ich habe bei meinen 100Gb Speicherplatz einTransfervolumen von 100Gb und für Gäste über WebDav nochmal zusätzlich 50Gb. Und das habe ich noch nie erreicht. Wenn man mehr benötigt kann man bei 1und1 jederzeit kostenpflichtig erhöhen.
    ---------------------------------------------------
    DSL: Telekom ADSL2+ 16k/1024
    Router: AVM FritzBox 7270 V2 FRITZ!OS 05.22(54.05.22) + Speedport 201 Modem
    D-Link DIR-300 DD-WRTv24 preSP2 (Build13064)
    D-Link DIR-615
    LANCOM 800+
    LANCOM 1721

  5. #5
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.539
    Zitat Zitat von knoerrli Beitrag anzeigen
    ...Transfervolumen... Wenn man mehr benötigt kann man bei 1und1 jederzeit kostenpflichtig erhöhen.
    Nein, nicht kostenpflichtig!

    Das Transfervolumen wird entsprechend dem belegten Onlinespeicherplatz automatisch erhöht bzw. angepasst. (Steht auch irgendwo in den Tiefen der 1&1 Webseite)
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.51) | DSLAM: Infineon 11.8.6 | DECT: C5 (FW 3.74), C4 (FW 3.74), MT-F (FW 3.67), M2 (FW 3.67), MT-D (FW 2.92), Gigaset S68H | Smart Home: DECT 200 (Ver. 3.59) | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android (1.88 ) | VoIP: 1&1, sipgate, cheapvoip | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.06) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: Telekom Magenta Zuhause M (VDSL50) | Router: AVM Fritz!Box 7390 (FW 84.06.51) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: M2 (FW 3.67), MT-D (FW 2.92) | VoIP: Telekom, sipgate, cheapvoip


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  6. #6
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    33
    Hallo,

    ich wollte mich mal wieder melden. Habe die Tage nach sehr langer Zeit wieder versucht den Online Speicher zu nutzen.
    Ich habe es geschafft, 600 Mb große Dateien hoch zuladen, bei 800 Mb und mehr bekomme ich nach einer Weile diese Meldung:
    Fehler 0x80070079: Das Zeitlimit für die Semaphore wurde erreicht.
    Gibt es anderweitige positive Lösungen den Online Speicher zu nutzen?
    Auch als Backup Speicherplatz von Norton 360 ?

    Michael

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 09:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:17
  3. Gute Erfahrungen mit Alice ?
    Von gaal im Forum O2
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 18:49
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 11:48
  5. FBF 7170 von 1und1 entbranden: Erfahrungen?
    Von hansmusterli im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 19:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •