Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 252

Thema: Fritz!Box FON WLAN 7270 Firmware Version xx.05.21 vom 17.04.2012

  1. #1
    Gast

    Fritz!Box FON WLAN 7270 Firmware Version xx.05.21 vom 17.04.2012

    Code:
    Verbesserungen in der 54/74.05.21:
    
    DSL: Neue DSL-Version mit aktivem G.INP und Interoperabilitätverbesserung (Broadcom)
    DSL: NEU - Vorherige DSL-Version aktivierbar
    
    Internet: NEU - mit MyFRITZ! die FRITZ!Box komfortabel aus der Ferne nutzen
    Internet: NEU - DNS-Server (IPv4 und IPv6) optional einstellbar (Z.B. OpenDNS, Google DNS)
    Internet: NEU - UMTS-Ersatzverbindung für den Internetzugang bei Ausfall von DSL
    Internet: NEU - Einstellungen für die Zusammenarbeit mit weiteren IPv6-Routern im Heimnetzwerk
    Internet: NEU - Einstellungen für Exposed Hosts und ping6 in den IPv6-Freigaben
    Internet: NEU - IPv6-Unterstützung für weitere Dienste: UPnP, UPnP/AV, TR-064, 1&1 HomeNet-Klienten
    Internet: NEU - DynDNS-Unterstützung für IPv6 über dyndns.org und namemaster.de
    Internet: NEU - NetBIOS-Filter für bei Bedarf deaktivierbar (z.B. Online-Speicher Strato)
    Internet: Einrichtung des Internetzugangs überarbeitet
    Internet: Performanceverbesserung bei Internet über LAN
    Internet: Unterstützung für DNSSEC vervollständigt
    Internet: Fehlerbehandlung bei der DynDNS-Aktualisierung verbessert
    Internet: Internet-Seitenaufbau bei aktiver Kindersicherung beschleunigt
    Internet: Robustheit der IPv6-Firewall erhöht
    Internet: Führende Nullen im Interface-Identifier von IPv6-Freigaberegeln werden wieder akzeptiert
    Internet: Alle IPv6-Freigaberegeln werden wieder beachtet
    
    WLAN: NEU - Feedback Eingabemöglichkeit pro WLAN-Gerät integriert
    WLAN: Mouse over Anzeige des WLAN-Gerätenamens und der IP-Adresse in den Systemereignissen
    WLAN: Anzeige der erweiterten WLAN-Eigenschaften in der Geräteliste
    WLAN: WLAN-Stabilität verbessert
    WLAN: alphabetische Sortierung in der Liste der bekannten WLAN-Geräte 
    WLAN: Protokollfunktion für reguläre An- und Abmeldeereignisse konfigurierbar
    WLAN: WLAN-Ereignisse ergänzt um "Neues WLAN-Gerät erstmalig angemeldet"
    WLAN: zusätzlicher Hinweis, falls der gewünschte WLAN-Kanal in 5 GHz durch bevorrechtigte Nutzer (Radar) belegt ist
    WLAN: führende und abschließenden Leerzeichen im WLAN-Netzwerkschlüssel werden zur Verbesserung der Windows-Kompatibilität abgefangen
    
    Telefonie: NEU - Google-Kontakte als Online-Telefonbuch einbinden
    Telefonie: NEU - Priorisierung für Sprachdaten bei Verwendung von FRITZ!App Fon [1]
    Telefonie: Menüpunkt "Eigene Rufnummern" fasst Internet- und Festnetzrufnummern mit Statusanzeige zusammen
    Telefonie: Rufannahmeeinstellungen des Anrufbeantworters bleiben erhalten bei kommenden Firmware-Updates
    Telefonie: Registrierungsverhalten für Internetrufnummern alternativer Anbieter in speziellen Szenarien korrigiert
    Telefonie: Stabilität verbessert, u.a. bei Rufannahme am ISDN-/DECT-Telefon 
    Telefonie: Rufsignalisierung an analogen Nebenstellen in speziellen Szenarien korrigiert
    Telefonie: IMS-Unterstützung für "implicit registration"
    Telefonie: Kodierung zur Übermittlung der Tarifinformationen (AoC-S) verbessert
    Telefonie: Korrektur für ggf. scheiternde Übernahme eines Gesprächs vom Anrufbeantworter beim Mithören
    Telefonie: Telefonbuchimport verbessert
    Telefonie: Namensauflösungen bei Wahlhilfe und internen Rückrufen verbessert
    Telefonie: Anzeigename der eigenen Rufnummer an IP-Telefone übermitteln
    Telefonie: Sprachdaten mit 20-ms-Paketierung bei Anbieter solomo
    Telefonie: DNS-Auflösung bei route_always_over_internet überarbeitet
    Telefonie: Verbesserung für Gespräche über Unitymedia
    Telefonie: Online-Telefonbücher mit flexibler Rufnummernmenge und änderbaren Rufnummerntypen
    Telefonie: Anzeigename auch bei Anbieter-seitig verwalteten Rufnummern änderbar
    Telefonie: Anzahl neuer Anrufbeantworter-Nachrichten an IP-Telefonie übermitteln (MWI)
    Telefonie: E-Mail-Einrichtung bei integriertem Faxempfang vereinfacht
    Telefonie: Auswahl der Internettelefonieanbieter überarbeitet
    
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Hintergrundbild mit Datum/Uhrzeit einstellbar
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - informativer Ereignis-Startbildschirm (FRITZ!Fon MT-F)
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Weckfunktion auch mit Internetradio
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Eingehende Anrufe in extra großer Schrift
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - neue, optimierte MIDI-Klingeltöne
    DECT/FRITZ!Fon: NEU - Zuordnung von Klingeltönen zu Telefonbucheinträgen
    DECT/FRITZ!Fon: Textanzeige bei Podcasts korrigiert
    DECT/FRITZ!Fon: Podcasts, Internetradio und RSS-Feeds lassen sich auch bei leeren Listen hinzufügen
    DECT/FRITZ!Fon: FRITZ!Fon-Display-Information bei eingehenden Anrufen mit unterdrückter Rufnummer anzeigen
    DECT/FRITZ!Fon: Systembeschleunigung bei Menüs Podcasts und Internetradio
    DECT/FRITZ!Fon: Fehlerbehandlung für nicht verfügbare Bilder verbessert
    DECT/FRITZ!Fon: Anzeige der Telefonbücher in der Handgeräteauswahlliste optimiert
    DECT/FRITZ!Fon: sporadische Basisverluste beseitigt
    DECT: Löschen von Handgeräten verbessert
    DECT: Interoperabilität mit Handgeräten anderer Hersteller verbessert
    DECT: Anzeigeverbesserungen bei Handgeräten anderer Hersteller
    
    Heimnetz: NEU - FRITZ!Box-Wunschname für die Anzeige bei Heimnetz, Mediaserver, Aufruf im Browser, DECT-Basis und WLAN-SSID
    Heimnetz: NEU - Internetzugang für Gäste auf LAN 4, sicher getrennt vom Heimnetz
    Heimnetz: NEU - Anzeige der Gastgeräte in der Netzwerkübersicht (WLAN und LAN)
    Heimnetz: NEU - Gruppierung der Netzwerkgeräte (aktive, Gäste und ungenutzte)
    Heimnetz: NEU - über http erreichbare Geräte in der Netzwerkübersicht klickbar
    Heimnetz: NEU - automatisches Wake on LAN aus dem Internet (inkl. IPv6-Unterstützung)
    Heimnetz: NEU - Anzeige von FRITZ!Powerline-Geräten in der Netzwerkübersicht und auf der FRITZ!Box-Startseite
    Heimnetz: NEU - Details für Netzwerkgeräte zeigt erweiterte Eigenschaften einschließlich IPv6-Adressen
    
    System: NEU - Name der FRITZ!Box und FRITZ!OS auf der Startseite fritz.box
    System: NEU - Online-Hilfe komplett überarbeitet mit Suchfunktion und Navigation
    System: NEU - erleichterte Einrichtung von Anmeldedaten (Kennwort Klartexteingabe)
    System: NEU - einfacher Wechsel zwischen Standard- und erweiterter Ansicht (auf Klick)
    System: NEU - neue Seite myfritz.box: Anruflisten, Anrufbeantworter und eigene Daten
    System: NEU - Smartphone-optimierte Seiten fritz.box, fritz.nas und myfritz.box
    System: NEU - Push-Mail mit IP-Addresse nach Verbindungsaufbau und verpassten Telefonanrufen
    System: NEU - Push-Mail mit ausführlichen DSL-Anschlussinformationen
    System: NEU - automatische Synchronisierung der WLAN-Nachtschaltung mit kompatiblen FRITZ!-Produkten [2]
    System: NEU - automatischer Fehlerbericht an AVM (erreichbar über die Startseite/Inhalt/AVM-Dienste)
    System: Stabilität bei Netzwerklast verbessert
    System: Support für POP3 SSL bei der Auswahl von Web.de
    System: DNS-Server der FRITZ!Box erweitert (DNS über TCP)
    System: Verlust der APIPA-Adresse 169.254.1.1 korrigiert
    System: DOS-Robustheit des https-Fernzugangs gegenüber thc-ssl-dos-Tool erhöht
    System: Zugriff auf Fernwartungs- und DynDNS-Einstellungen via TR-064
    System: Probleme mit der Anzeige von Benutzername und SMTP-Server beim Push-Service beseitigt
    System: Korrektur für die Nutzung von IP-Kameras mit Real-Time-Streaming-Protokoll
    System: Interoperabilität mit Internet Explorer verbessert
    
    USB: Multifunktionsdrucker benötigen beim USB-Fernanschluss nur noch die Aktivierung des Gerätetyps "Drucker" (Heimnetz/USB-Geräte/USB-Fernanschluss)
    USB: Interoperabilität verbessert (EnOcean USB)
    USB: Performance-Verbesserungen bei der Nutzung des USB-Speichers
    USB: Stabilität beim Abziehen von USB-Speichern erhöht
    
    Speicher/NAS: NEU - Name der Arbeitsgruppe einstellbar
    Speicher/NAS: Beschleunigtes Einlesen des Laufwerks für die Internetfreigabe
    Speicher/NAS: fritz.nas Dateisuche und Dateiansicht optimiert
    Speicher/NAS: verbesserte Behandlung beim Trennen von USB-Speichern während der Indexierung
    Speicher/NAS: verbesserte Ordnerauswahl für die Internetfreigabe des USB-Speichers
    Speicher/NAS: interner Speicher mit neuen Inhalten [schreibgeschützt]
    Speicher/NAS: Bilderbehandlung durch Internet Explorer 9 und Suche verbessert
    Speicher/NAS: Sicherheit beim Netzwerkspeicher verbessert (SMB)
    
    Mediaserver: NEU - Playlist Support integriert (alphabetisch)
    Mediaserver: Interoperabilität erhöht (Sony TV, Kathrein-Receiver, Xbox, 1&1 Audiocenter)
    Mediaserver: Performance-Optimierungen
    Mediaserver: verbesserte Zeichenbehandlung, u.a. von Umlauten in MP3-Album-Covern und JPG-Dateien
    Mediaserver: Mediaserver-Laufwerk wird nun zuerst indexiert
    Mediaserver: UPnP-Suche nach Containern innerhalb eines Containers gefixt
    Mediaserver: MP3-Album-Cover und skalierte JPG-Dateien lassen sich auch bei eingerichteter Freigabe zuverlässig abrufen
    Mediaserver: Sortierung in der Ansicht "Ordner" alphabetisch nach Dateinamen
    Mediaserver: Sortierung in der Ansicht "Album" nach ID3 -Feld "Track-Nummer"
    Mediaserver: Sortierung in allen anderen Ansichten nach ID3- "Title" 
    
    UMTS: Problem beim Aufbau der UMTS-Verbindung beseitigt
    UMTS: Unterstützung ausgewählter UMTS-Sticks mit Merkmal CSV
    UMTS: Modem-Interoperabilität verbessert (u.a. ZTE K4505-Z, Sierra USB 309, 4G Systems XS Stick P14)
    DL 7270v2
    DL 7270v3

    Checkpoint: r22188

    DSL-Version: 1.52.53.11
    Dect-Basis: 3.76
    Geändert von colonia27 (19.04.2012 um 13:23 Uhr) Grund: AVMs Änderungen von changelogs gehn mir auf den Sack

  2. #2
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von effmue
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.292
    Guude,
    und rein informativ:....aktuell noch nicht per Online-Firmware-Update verfügbar

    Wichtig nochmals der Hinweis: gilt NUR für 7270 V2/V3 Boxen !!

    [EDIT] Firmware nun auch per online-Update verfügbar DSL-Version: 1.52.53.11[/EDIT]
    Geändert von effmue (17.04.2012 um 17:21 Uhr) Grund: thnx @kölle...
    greets effmue (fμ), ...dennenschobberhoihessewoigehdimmernochenoi ...
    1&1 Doppel-FLAT 16k
    | AVM Fritz!Box 7490 113.06.20 | 17725/1150 kBit/s; L:13/08 dB; S:6/7 dB | Syno. NAS 210j+411j |
    Tipps: Reset | Recover | Codes | FBoxinfo | UMFax | POR | Shift | Mini-HowTo USB | Weltbild |

  3. #3
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    164
    was muss ich beachten wenn ich von der letzten Beta auf diese FW wechsle? bzw. wo kann ich das nachlesen?
    Danke
    Modem/Router: Speedport w723v B FW:1.24
    Verbunden an LAN1: Netgear WNR2200

    ISP: T-Com VDSL50 und Entertain IP
    => VDSL50 nach 6 Stornierungen tatsächlich geschaltet

  4. #4
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von effmue
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.292
    Guude,

    ....im Normalfall brauchst du nichts zu tun.
    Ich persönlich habe mir aber angewöhnt die Box vor dem Firmware-Update zumindest neu durchzustarten.
    greets effmue (fμ), ...dennenschobberhoihessewoigehdimmernochenoi ...
    1&1 Doppel-FLAT 16k
    | AVM Fritz!Box 7490 113.06.20 | 17725/1150 kBit/s; L:13/08 dB; S:6/7 dB | Syno. NAS 210j+411j |
    Tipps: Reset | Recover | Codes | FBoxinfo | UMFax | POR | Shift | Mini-HowTo USB | Weltbild |

  5. #5
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Feuer-Fritz
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    50°55′N 6°21′O
    Beiträge
    7.809
    Du solltest die Beta-Version vorsichtshalber auf Lager liegen haben, ggfs. eine Recover-Version, eine Sicherung deiner Einstellungen mit (!) Passwort machen.

    Wenn das Update nicht bringt was du dir erhofft hast, kannst du per Recover auf eine stabile Version zurück und dann mittels der jetzt genutzten Beta deine EinSo ist stellungen wieder herstellen.

    So ist zumindest sichergestellt, dass dir nichts verloren geht.
    Firmware-Archiv: 81,9 GB (Stand: 31.10.2014 14:00 Uhr) => nix da!

    PS: Ist Deine Signatur auch aktuell? Klick mich...

    Meine Linksammlung und Hardwareinfos etc.

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    164
    danke ihr Zwei. Habe die letzten FWs immer händisch geholt, also habe ich die inkl Recover hier liegen...
    Modem/Router: Speedport w723v B FW:1.24
    Verbunden an LAN1: Netgear WNR2200

    ISP: T-Com VDSL50 und Entertain IP
    => VDSL50 nach 6 Stornierungen tatsächlich geschaltet

  7. #7
    Gast
    Wenn jmd. die DSL und Dect-Versionen hat, immer her damit. Ich packs dann in den OP

  8. #8
    IPPF-Fan Avatar von adas
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    198
    recover ist wo geblieben?

    Cau Adas
    AVM 7490 :Firm. 113.06.20: HWRevision 185 rev. 2
    AVM 7390 :Firm. 84.06.03: HWRevision 156
    AVM 7360 :Firm. 124.05.50: HWRevision 183
    AVM v.2 7170 :Firm. 29.04.88: HWRevision 94.1.1.0

  9. #9
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von skyteddy
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.701
    Recovery.exe gibt's noch nicht. Derzeit nur für die 7240

    happy computing
    R@iner

  10. #10
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von nucleardirk
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Soest
    Beiträge
    1.443
    Zitat Zitat von colonia27 Beitrag anzeigen
    Wenn jmd. die DSL und Dect-Versionen hat, immer her damit. Ich packs dann in den OP
    DECT ist die 3.76

    EDIT:
    FW jetzt auch per Online Update verfügbar!

    Update ohne Probleme, Internetzugang auch sofort wieder vorhanden (hatte mit Labor-Versionen da etwas Probleme) - wollen wir mal sehen ob mein Problem mit Cisco versus Fritz über LAN 1 behoben wurde oder nur in die nächste Runde geht....
    Geändert von nucleardirk (17.04.2012 um 17:14 Uhr)
    Provider: Unitymedia 3play 100k an LAN 1
    Fallback: T-Com Call and Surf (ISDN + DSL RAM 6000)
    Router: Fritz 7390(ohne Branding, C342.....)
    VOIP: Sipgate Team, Skype
    Zugang mit 7390 (neueste Labor AIO bzw. Final) per LAN 1, Cisco Modem (EPC3212), Fallback 7270 V2
    Windows 7 HomePremium 64bit (Laptop) / Windows 7 HomePremium 32bit (Netbook) / Synology DS413j
    DECT: 2 x Siemens A58H, 2 x AVM Fritz Fon MT-F, AVM 546e via Powerline, DECT 200 Smart Home, DECT 100 Repeater, sonstiges: iPhone 5S, iPad2 iOs7.x (aktuellstes iOs)

  11. #11
    IPPF-Erfahrener Avatar von Igelschubser
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    92
    Update ebenfalls absolut problemlos (vor dem Firmware-Update 1x manuell die Box per GUI neu gestartet).
    Alle Einstellungen wurden sauber übernommen. WLAN Durchsatz wie auch schon in den letzten Labors bei mir sehr gut.

    Kann aus meiner Sicht das Release vom jetzigen Stand empfehlen.
    Besten Dank und Grüße!

    Hardware: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270-v2 ( FW 54.06.05, DECT-Basis 4.42 ) hinter ARRIS Kabelmodem.
    DECT: 1 x AVM FRITZ!Fon MT-F (FW 01.02.91 -> 01.03.10 nach FB Update auf FRITZ!OS 06.05!) an 7270
    Internet: Kabeldeutschland Internet & Telefon 32 (32000/2000)
    IP-Phone: Samsung Galaxy Note, JB 4.1.2 (mit FRITZ!App Fon Labor 1.80)

  12. #12
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.664
    Boahh, seit wann geht das Online-Update auf eine Final auch von einer Labor?

    Schade, leider ist der Upload etwas gesunken gegenüber der Labor...
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  13. #13
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    28.10.2006
    Ort
    Ober-Olm (Mainz)
    Beiträge
    204
    Update lief problemlos ( Vorversion war 74.04.88 )

    Lediglich auf der Seite mit der Kindersicherung war die Zeittabelle nicht sichtbar/bearbeitbar (FF 11.0). Ein Löschen des Browsercaches hat dieses "Problem" aber behoben.

    Doppelflat 16000 Regio (1&1)
    - FB7362SL - UI (131.06.03 ) - für DSL, DECT - WLAN off
    - FB7170 (29.04.80 - per LAN an FB7362sl) für WLAN, VDR, PanasonicTV und Synology DS110J
    - FB7170 (29.04.80 - per LAN an FB7362sl) für WLAN und Drucker HP LJ 1010

  14. #14
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    271
    Warum sollte man die Einstellungen mit Passwort sichern? Dachte das bringt nur etwas, wenn man sie in eine andere Box importieren will.

    Hat sich bei dieser Version gegenüber der Labor etwas geändert, also neue Features, die die Labor nicht hat? Ich konnte zumindest keine erkennen.

    Aktuell 7270v2 mit Annex-J, down 5627 KBit, UP zwischen 1830 und 1870 KBit/s, vorher nur DSL-1500 dann DSL 2000 mit 2304 KBit/s
    An alle die einen IP-basierten Anschluss haben oder denjenigen helfen möchten: Bitte schickt einen Verbesserungsvorschlag an AVM, dass sie Wahlregeln für Call-By-Call-Vorwahlen auch für VOIP einbauen, mehr dazu http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1810634

  15. #15
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    599
    Es ist halt eine Finale...
    FRITZ!Box Fon WLAN 6360 (KDG), Version 85.05.50
    Fritz!Fon MT-D FW v01.02.27 (B014.xx.)
    Fritz!Fon MT-F FW v01.03.01 (A515.xx.)

    Download: 106 Mbit/s
    Upload: 6,4 Mbit/s

  16. #16
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von andilao
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    3.573
    Zitat Zitat von schnappi Beitrag anzeigen
    Warum sollte man die Einstellungen mit Passwort sichern?
    Manchmal war eben die Sicherung vor dem Update die letzte vor dem Box-Tod.

  17. #17
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    386
    Leider können sowohl bei dieser Final- als auch schon bei einigen vorausfolgenden Labor-Versionen bei der Internettelefonie die Sprach- und Datenpakete (RTP und SIP) nicht mehr gemäß Diffserv-Standards gekennzeichnet werden, zum Beispiel mit den Codepoinits "40" bei SIP und "46" bei RTP.

    Warum AVM dieses Feature entfernt hat, ist mir ein Rätsel.

  18. #18
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Hans Juergen
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Berlin (Süd-West)
    Beiträge
    6.300
    Hat sich bei dieser Version gegenüber der Labor etwas geändert, also neue Features, die die Labor nicht hat? Ich konnte zumindest keine erkennen.
    Nach meiner "Buchführung" ist zumindest die DECT-Version neu, war bisher 3.75...?
    Hans
    ----------------------
    FBF 7490 (UI), FW: 113.06.20 (enthält VDSL-Version 1.100.132.8 - DECT-Version 4.63) - 1&1 Doppel-Flat 50.000 - 51.392/10.048 kBit/s
    DECT: 6 Mobilteile, Gigaset A400 (2x A400 TRIO) - JFritz v0.7.5 Rev: 1 - Telefonie: 5 x 1&1-VoIP - 1x Freevoipdeal.com - Fax: 2x 1&1 senden und empfangen in 7490
    Mobil: Huawei G 700 (Android 4.2.1) mit FRITZ!App Fon Labor 1.87
    Letzte Aktualisierung 28.9.2014

  19. #19
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    271
    Manchmal war eben die Sicherung vor dem Update die letzte vor dem Box-Tod.
    Dass man die Einstellung sichert war mir klar, ich meinte warum ausgerechnet mit Passwort. Hardwaremäßig stirbt die Box ja nicht, gibt ja Recover.

    Aktuell 7270v2 mit Annex-J, down 5627 KBit, UP zwischen 1830 und 1870 KBit/s, vorher nur DSL-1500 dann DSL 2000 mit 2304 KBit/s
    An alle die einen IP-basierten Anschluss haben oder denjenigen helfen möchten: Bitte schickt einen Verbesserungsvorschlag an AVM, dass sie Wahlregeln für Call-By-Call-Vorwahlen auch für VOIP einbauen, mehr dazu http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1810634

  20. #20
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von SaschaBr
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.164
    Zitat Zitat von schnappi Beitrag anzeigen
    ... Hardwaremäßig stirbt die Box ja nicht ...
    ... und wenn doch hast eventuell ein Problem, zumindest aber Arbeit. Es reicht ja ein einfaches Passwort, "123" oder so.

    [Paranoia-Mode on] Ich für meinen Teil sichere immer mit Passwort. Mein weiß ja nie, wem sowas (z.B. durch 'nen Trojaner) in die Hände fällt. [Paranoia-Mode off]
    Provider: 1&1 Doppel-Flat V-DSL (25/5 MBit/s) Router: FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.20) Telefonie: MT-F (Software 3.34)
    Sonstiges: WD TV live (wdlxtv-Firmware), Qnap TS-219P II, IBM-Thinkpad T60p, iPhone 5s, ...

    Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] FRITZ!Box WLAN 3370 Firmware Version 103.05.08 - vom 11.01.2012
    Von Feuer-Fritz im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 16:32
  2. [Info] FRITZ!WLAN Repeater 300E Version 101.05.09 vom 02.02.2012
    Von OD1001 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 18:11
  3. Fritz!Box FON WLAN 7390 Firmware Version 84.05.20 vom 05.03.2012 / 21.03.2012
    Von Feuer-Fritz im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 603
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 07:28
  4. FRITZ!Box Fon WLAN 7330 Version 107.05.08 vom 12.01.2012
    Von Daniel Lücking im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 17:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •