Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 263

Thema: FRITZ!Box WLAN 7390 FRITZ!OS 05.21 (84.05.21) - neue Release vom 23.04.2012

  1. #81
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von karpe
    Registriert seit
    22.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    549
    Nachdem die Box nun fast 48 Stunden mit der neuen FW läuft, kann ich sagen, dass meine VDSL Verbindung deutlich stabiler geworden ist. Nachdem mir vorherige Versionen leicht über 400000 CRCs pro Stunde beschert hatten, bringt es diese Version auf bisher maximal 32 CRCs die Stunde. Damit kann man leben - ich hoffe das bleibt so.
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7490 Firmware 113.06.10-27909
    UMTS Stick: Huawei K3765-HV v.11.126.03.09.00
    VOIP Hardware: Cisco/Linksys SPA-962 6-Line FW: 6.1.5(a)
    VoIP: Sipgate.de, Bluesip, 1und1, DECT: MTD, MTF, Gigaset
    Anbindung: 1und1 Doppel-FLAT 50.000 (Telefonica VDSL) down: 46494 kbit/s up: 10079 kbit/s

  2. #82
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von tester25 Beitrag anzeigen
    Stehe mit AVM in Kontakt und Supportdaten wurden bereits angefordert.
    @alle Leute mit DECT-Problemen: Bitte auch an AVM wenden, damit das Problem schnellstmöglich gelöst werden kann!
    Da es möglicherweiße sogar mit der Hardware zusammenhängt, wäre eine solche Mitarbeit und Meldung an AVM optimal. Nur wenn ich diese Version installieren würde und deshalb nicht mehr zuverlässig telefoniert werden könnte, hätte sich das Thema "FritzBox" bei mir dann schnell ganz erledigt. Da macht meine Familie nicht mit. Insofern konnte ich nur melden, dass es mit der Version .192 Probleme gab, mehr aber auch nicht.
    Ich hoffe, dass die nächste Version wieder besser wird.
    Anschluß: 1&1 Doppel-FLAT 16000 an Broadcom 163.65
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 FRITZ!OS 06.21-29325 BETA Repeater: AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C FRITZ!OS 06.12
    1x AVM FRITZ!FON MT-F, FW: 01.03.34
    1x AVM FRITZ!DECT 200
    3x Siemens Gigaset 3000, S452, 1000S
    1x Schnurtelefon per TAE angeschlossen
    Philips Streamium NP2500
    Nexus S SlimKat 4.4.4
    Nexus 4 CyanogenMod 11 Nightly
    Nexus 7 KK 4.4.4
    HAMA IR100

  3. #83
    IPPF-Fan Avatar von syncron
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Hier und da
    Beiträge
    225
    @ Karpe ja die gleichen beobachtungen habe ich auch gemacht an meinem VDSL anschluss die fehler sind minimal geworden und alles läuft Stabil.sieeh auch meine screenies im vorangegangen teil des Threades

    @ IPschorschi da magst du recht haben ich denke das es auch so ist denn ich habe keinerlei derer Probleme wie sie hier angeführt werden und ich habe die "neuste Hardwarerevision" bei mir funzt alles Supie bis jetzt ...

  4. #84
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von karpe Beitrag anzeigen
    (...) bringt es diese Version auf bisher maximal 32 CRCs die Stunde. Damit kann man leben (...)
    Das gleiche habe ich auch beobachtet! - Ansonsten weiterhin keine DECT-Abbrüche oder Resyncs. - AVM hat sich wohl endlich eingeschossen, was den (V)DSL-Treiber angeht. - Die Klagen hier haben auch abgenommen. - Das Feedback-Feature scheint Wirkung zu zeigen.
    Geändert von PC-Spezialist (25.04.2012 um 11:58 Uhr)
    AVM-Hardware: Fritz!Box 7390 (FRITZ!OS 84.05.21-22444) mit 8 GB NoName USB-Stick, Fritz!Fon MT-F, Fritz!Repeater N/G
    Sonstige Telefone: 2 x Siemens Gigaset 4000 Micro, Samsung B7722 DuoZ DualSIM Smartphone
    Connected: VDSL 50, 1&1 (nur noch bis Mitte Juni 2012), Infineon v10.8.5.8 DSLAM
    LAN: 2 D-Link DGS-1005D 5-Port Gigabit-Switches, 1 PC, 2 Notebooks, 1 TV, 1 AV-Receiver, 1 DVB-T-Receiver
    WLAN: 1 Netbook, 2 Notebooks, 1 Repeater, 1 Handy, 1 SAT-Receiver, 1 Drucker
    Techn. Daten VDSL: Latenz E=8|S=6 ms, Störabstandsmarge E=26|S=15 db, Leitungsdämpfung E=13|S=- db, FEC/min=9106
    PC: iE8500 Core2Duo - 3.16 GHz 1333 FSB So. 775, 4 GB RAM, AMD Radeon HD 6750 (passiv), 2 TB Samsung HD204UI (patched), Win7x64
    Drucker: Brother MFC-7840W (WLAN) (FAX auch am analogen "Telefon 1" Anschluss der Fritz!Box)
    TV: Samsung 46" LE-46C750 LCD, Yamaha RX-V771 AV-Receiver, Zappix HD+ SAT, Siemens GigaSet M740AV Twin DVB-T

  5. #85
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von syncron Beitrag anzeigen
    @ IPschorschi da magst du recht haben ich denke das es auch so ist denn ich habe keinerlei derer Probleme wie sie hier angeführt werden und ich habe die "neuste Hardwarerevision" bei mir funzt alles Supie bis jetzt ...
    Genau wegen dieses extrem unterschiedlichen Verhaltens sollten eben die davon Betroffenen mitmachen. Da es aber so schlimm ist, ist das fast nict möglich. Also schon blöd, denn wenn AVM keine Infos erhält, ist das Beheben entsprechend schwieriger. Meine Box ist übrigens eine

    HWRevision 156
    HWSubRevision 2
    Anschluß: 1&1 Doppel-FLAT 16000 an Broadcom 163.65
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 FRITZ!OS 06.21-29325 BETA Repeater: AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C FRITZ!OS 06.12
    1x AVM FRITZ!FON MT-F, FW: 01.03.34
    1x AVM FRITZ!DECT 200
    3x Siemens Gigaset 3000, S452, 1000S
    1x Schnurtelefon per TAE angeschlossen
    Philips Streamium NP2500
    Nexus S SlimKat 4.4.4
    Nexus 4 CyanogenMod 11 Nightly
    Nexus 7 KK 4.4.4
    HAMA IR100

  6. #86
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    321
    habe in den ersten 2 tagen nach aufspielen neuer Foirmware immer so 5-10 Resyncs welche nach diesen 2 Tagen völlig verschwinden. In der Regel kommen diese abbrüche immer dann wenn Entertain eingeschaltet oder Programmierte Aufnahmen gestartet werden. Endsprechende Dateien und Supportdaten liegen bei AVM zur Prüfung.
    FritzBox 7390 Firmware Version FRITZ!OS 06.10-28605 BETA
    7170 Firmware-Version 29.04.87 als zweitgerät mit RL 500 als Gateaway.
    7330 Firmware-Version FRITZ!OS 05.22 als WLAN Repeater
    T-Com VDSL 50.000 , ISDN -Anschluss der Telekom, Fritz!Fon MT-F, Auerswald TK 5020 VoIP
    2 X Sagem RL 500 als GSM-Gateaway (einmal ankommend MultiSim und einmal für Rufumleitungen)
    DSLAM Infineon 10.8.4.0 H0.0 Speed: 51376 kBit/s / 10048 kBit/s

  7. #87
    IPPF-Fan Avatar von syncron
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Hier und da
    Beiträge
    225
    Hier Schorschi meine >
    HWRevision 156
    HWSubRevision 3
    ProductID Fritz_Box_7390

    läuft alles perfekt !!!

    ich habe auch alles an nachtschaltung WLAN & Eco fürs MT-F also alles was die Box hergibt ausser Kindersicherung
    an VDSL 2 50000 Vodafone wochenlang kein einzigen Resync auch mit der vorversion nicht siehe auch mein Spektrum und & Fotos bei Post #44
    Geändert von syncron (25.04.2012 um 12:14 Uhr)

  8. #88
    Gast
    Interessant!
    HWRevision 156
    HWSubRevision 3

    und wie gesagt,keine Probleme.
    Wenn es wiklich an der HWSubRevison liegen sollte wären doch mal die beteiligten Bauteile erfahrenswert.

  9. #89
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    321
    ich habe auch
    HWRevision 156
    HWSubRevision 3
    trotzdem Syncverluste innerhalb der ersten 1-2 tage nach Firmwareflash oder Box Neustart
    FritzBox 7390 Firmware Version FRITZ!OS 06.10-28605 BETA
    7170 Firmware-Version 29.04.87 als zweitgerät mit RL 500 als Gateaway.
    7330 Firmware-Version FRITZ!OS 05.22 als WLAN Repeater
    T-Com VDSL 50.000 , ISDN -Anschluss der Telekom, Fritz!Fon MT-F, Auerswald TK 5020 VoIP
    2 X Sagem RL 500 als GSM-Gateaway (einmal ankommend MultiSim und einmal für Rufumleitungen)
    DSLAM Infineon 10.8.4.0 H0.0 Speed: 51376 kBit/s / 10048 kBit/s

  10. #90
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von fritzdean
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Ilsanya Beitrag anzeigen
    Also im Thread http://www.ip-phone-forum.de/showthr...46#post1824646 konnten wir das bereits ermitteln und da wie es scheint nur die Beta umbenannt wurde, gibt es dieses Feature ggf. weiterhin.
    Hatte mit meinen beiden MT-D's drei mal Abbrüche mit dem beschriebenen Piep-Ton vorweg. Auch bei einer internen Verbindung. Das Internet-Radio hakt auch ab und an: Beim direkten Umschalten zwischen den Stationen (Steuerkreuz rechts) kommen laute Rauschgeräusche. Zurück ins Grundmenü und Radio neu starten hilft. Klar reproduzieren kann ich das Verhalten nicht. Habe den AVM Support angeschrieben.
    Geändert von fritzdean (25.04.2012 um 12:33 Uhr)

  11. #91
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    6.115
    AVM kennt den DNS Bug angeblich nicht, und schiebt es auf dyndns

    Guten Tag Herr,

    vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM-Support.

    Das unten beschriebene Problem ist uns bezüglich der aktuellen Firmware nicht bekannt.

    Vermutlich wird der DynDNS-Name nicht aufgelöst. Sollten Sie in den Ereignissen der Fritz!Box einen DynDNS-Fehler entdecken, beachten Sie folgende Hinweise:
    ...nur noch paar Links zur FAQ...
    Router: AVM Fritz!Box 7490 (FW 113.06.21-29403) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: 1&1 DSL Tarif: Doppel-Flat 50.000 Office Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: DL 51,4 Mbit/s UL 10,0 Mbit/s Linecard: Infineon 9.10.7.0 Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset A510, iPhone 6, iPad 4 (iOS 8.1) Mobil: O2 Blue Select Professional SoHo mit Multicards
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 7 x64 Prof. SP1 (UEFI / GPT)

  12. #92
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    32

    (DECT-Abbrüche:) Ich nehme alles zurück!

    So gerade hat man mich via VoIP auf mein MT-F angerufen (mittels MT-D, von einer aktuellen Fritz!Box 7240 aus Berlin, ebenfalls an einem 1&1 (Telefonie-/DSL-) Account) und nach 1er Minute kam besagter heller Pfeifton (ca. 2-3 Sekunden, fast schon im Ultraschallbereich) und die Verbindung war weg! - Die Siemens Gigaset 4000 Micros waren zwar angemeldet doch völlig inaktiv dabei. ... Tritt das bei Euch auch nur dann auf, wenn ihr angerufen werdet?
    Geändert von PC-Spezialist (25.04.2012 um 13:56 Uhr)
    AVM-Hardware: Fritz!Box 7390 (FRITZ!OS 84.05.21-22444) mit 8 GB NoName USB-Stick, Fritz!Fon MT-F, Fritz!Repeater N/G
    Sonstige Telefone: 2 x Siemens Gigaset 4000 Micro, Samsung B7722 DuoZ DualSIM Smartphone
    Connected: VDSL 50, 1&1 (nur noch bis Mitte Juni 2012), Infineon v10.8.5.8 DSLAM
    LAN: 2 D-Link DGS-1005D 5-Port Gigabit-Switches, 1 PC, 2 Notebooks, 1 TV, 1 AV-Receiver, 1 DVB-T-Receiver
    WLAN: 1 Netbook, 2 Notebooks, 1 Repeater, 1 Handy, 1 SAT-Receiver, 1 Drucker
    Techn. Daten VDSL: Latenz E=8|S=6 ms, Störabstandsmarge E=26|S=15 db, Leitungsdämpfung E=13|S=- db, FEC/min=9106
    PC: iE8500 Core2Duo - 3.16 GHz 1333 FSB So. 775, 4 GB RAM, AMD Radeon HD 6750 (passiv), 2 TB Samsung HD204UI (patched), Win7x64
    Drucker: Brother MFC-7840W (WLAN) (FAX auch am analogen "Telefon 1" Anschluss der Fritz!Box)
    TV: Samsung 46" LE-46C750 LCD, Yamaha RX-V771 AV-Receiver, Zappix HD+ SAT, Siemens GigaSet M740AV Twin DVB-T

  13. #93
    Gast
    @PC-Spezialist

    Sach mal kann es ein "HD Gespräch" gewesen sein und das Problem taucht immer nur bei HD Telefonie auf?

  14. #94
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von HabNeFritzbox
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    fd00:HAM:BURG::/64
    Beiträge
    6.115
    Mit mein Gigaset hab ich keine Probleme, sind auf HD bevorzugt eingestellt.
    Router: AVM Fritz!Box 7490 (FW 113.06.21-29403) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS415+
    DSL Provider: 1&1 DSL Tarif: Doppel-Flat 50.000 Office Netzbetreiber: Telekom (AS3320)
    DSL Sync: DL 51,4 Mbit/s UL 10,0 Mbit/s Linecard: Infineon 9.10.7.0 Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack)
    Telefon/Tablet: Gigaset A510, iPhone 6, iPad 4 (iOS 8.1) Mobil: O2 Blue Select Professional SoHo mit Multicards
    PC: Shuttle mit Intel i7, 16GB RAM OS: Windows 7 x64 Prof. SP1 (UEFI / GPT)

  15. #95
    IPPF-Fan Avatar von syncron
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Hier und da
    Beiträge
    225
    @pcspezi hast du HardwareSubRevision 3 ? Ich denke definitiv nicht vielleicht liegts ja daran ?

  16. #96
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von fritzdean
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Sebastiaan_fl Beitrag anzeigen
    @PC-Spezialist

    Sach mal kann es ein "HD Gespräch" gewesen sein und das Problem taucht immer nur bei HD Telefonie auf?
    Könnte die richtige Spur sein. Bei einem internen HD-Gespräch kam bei mir der Pfiff mit Abbruch.

    Strecke: MT-D <--> 7390 <--> 7240 (DECT-Repeater) <--> MT-D

  17. #97
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.060
    Ich habe heute, gerade wegen der ganzen Labortesterei, meine 7270 und 7390 mit letzten Recover platt gemacht und dann auf der 5.21 aktualisiert. Konfiguration per Hand neu gemacht. Dank 1&1 Startcode geht das einigermaßen zügig.

    Mein subjektiver Eindruck ist, dass die Telefongespräche eine bessere Qualität haben. Ansonsten läuft alles so problemlos wie immer (wobei die 7270 manchmal eine SIP-Nummer nicht verbindet was bei der 7390 nie passiert ist...).

    Basis: 7270 (FRITZ!OS 06.05)
    WLAN Repeater: Fritz!WLAN Repeater 310 mit 6.20
    DECT Repeater: Fritz!DECT 100 mit 3.36
    Historie, Backup, Spielzeug: 7490, 7390, 7330SL
    Fritz!Fon MT-C4: 1.03.35 | Fritz!Fon MT-M2: 1.03.34
    VOIP: 1&1, Sipgate Team, Rynga (Mobil&Ausland)
    6000er 1&1 DSL

  18. #98
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    32
    Also ja, es war ein HD-Gespräch. - Allerdings haben vorher HD-Gespräche, mit dieser neuen Firmware, und auch mit der letzten Beta-Version problemlos geklappt. (Zumindest ca. max. 1/2 Stunde.) - Das war jetzt das erste Mal seit Jahren, daß ein Abbruch passiert ist - und weil beim Abbruch dieser komische Pfeiffton kam, habe ich gleich an die Berichte, hier im Forum, gedacht. ... Leider ist meine Gesprächsteilnehmerin am anderen MT-D nun für einige Tage nicht mehr anwesend, so daß ich mit ihr keine Test-Telefonate machen kann und andere Bekannte mit HD-Telefonen/Fritten habe ich nicht. ... Also ich könnte schwören, daß es wenn dann an dieser Final liegt - und die letzte Beta das Problem nicht hat. ... Die hatte ich wesentlich länger getestet, ohne Abbrüche. ... Mal sehen, ob es irgendwann nochmal passiert, denn wenn's wirklich so ist, dann ist das schlimmer als der Datum-Bug in der letzten Final - und AVM sollte sich vielleicht jetzt schon mal daran machen, wieder neue Beta-Fixes rauszubringen.

    Ticket an AVM ist raus.
    Geändert von PC-Spezialist (25.04.2012 um 16:09 Uhr)
    AVM-Hardware: Fritz!Box 7390 (FRITZ!OS 84.05.21-22444) mit 8 GB NoName USB-Stick, Fritz!Fon MT-F, Fritz!Repeater N/G
    Sonstige Telefone: 2 x Siemens Gigaset 4000 Micro, Samsung B7722 DuoZ DualSIM Smartphone
    Connected: VDSL 50, 1&1 (nur noch bis Mitte Juni 2012), Infineon v10.8.5.8 DSLAM
    LAN: 2 D-Link DGS-1005D 5-Port Gigabit-Switches, 1 PC, 2 Notebooks, 1 TV, 1 AV-Receiver, 1 DVB-T-Receiver
    WLAN: 1 Netbook, 2 Notebooks, 1 Repeater, 1 Handy, 1 SAT-Receiver, 1 Drucker
    Techn. Daten VDSL: Latenz E=8|S=6 ms, Störabstandsmarge E=26|S=15 db, Leitungsdämpfung E=13|S=- db, FEC/min=9106
    PC: iE8500 Core2Duo - 3.16 GHz 1333 FSB So. 775, 4 GB RAM, AMD Radeon HD 6750 (passiv), 2 TB Samsung HD204UI (patched), Win7x64
    Drucker: Brother MFC-7840W (WLAN) (FAX auch am analogen "Telefon 1" Anschluss der Fritz!Box)
    TV: Samsung 46" LE-46C750 LCD, Yamaha RX-V771 AV-Receiver, Zappix HD+ SAT, Siemens GigaSet M740AV Twin DVB-T

  19. #99
    IPPF-Fan Avatar von tester25
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    499
    HWRevision 156
    ProductID Fritz_Box_7390

    Bei mir fehlt der Eintrag "HWSubRevision" ganz

    Habe wie gesagt die DECT-Telefonie-Abbrüche.
    Das könnte auf eine "Telefonie Labor" herauslaufen
    AVM FRITZ!Box 7490 mit FRITZ!OS 06.20
    AVM FRITZ!Box 7240 mit FRITZ!OS 06.05 als Repeater
    FRITZ!WLAN Repeater DVB-C mit FRITZ!OS 06.12, N/G mit Firmware 68.04.87
    DECT-Telefone FRITZ!Fon MT-F, Siemens Gigaset C47H, A400
    DSL via 1&1 Doppel-Flat 16.000 an Telefónica-Leitung

  20. #100
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19
    HWRevision 156
    HWSubRevision 3
    ProductID Fritz_Box_7390

    Die DECT-Telefonie-Abbrüche halten an. Nicht bei jedem Gespräch, aber sehr häufig schon nach 1 oder 2 min.
    Habe es an den AVM-Support gemeldet. Support-Datei ist schon angefordert.
    Und weiter FRITZ!Box Hauptprozessor bei Gesprächen immer "99%" Anzeige !!!

    Gruß deshap02
    FRITZ!Box Fon WLAN 7362 SL FW: OS 6.20
    VDSL 25 - 1&1 Doppel-Flat 50000
    Indoor Vermittlungsstelle DSLAM Broadcom 161.170

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] Fritz!Box als GSM-Gateway für Sprachtelefonie über UMTS-Stick (u.a 736x, 7390, 7490)
    Von inquisitor im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 2522
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 10:13
  2. FRITZ!Box Fon WLAN 3270 Release 67.04.80 / 96.04.80 vom 04.02.2010
    Von Wotan-Box im Forum Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 21:19
  3. FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Firmware-Product-Release 84.04.81-15936 vom 11.12.2009
    Von Daniel Lücking im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 19:01
  4. FRITZ!Box Fon WLAN 3270 Release 67.04.70 vom 19.03.2009
    Von Daniel Lücking im Forum Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 06:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •