Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 263

Thema: FRITZ!Box WLAN 7390 FRITZ!OS 05.21 (84.05.21) - neue Release vom 23.04.2012

  1. #101
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    21
    Diese Firmwire ist piep

    Seitdem ich diesen update gemacht habe war mit MT-F telefonieren kaum möglich (unzählige DECT-Abbrüche), egal was man an der Box eingestellt hat ob Dect-Eco aus oder nicht keine besserung

    Ich bin wieder zwangsweise auf 84.05.05 runter weil ich im Netz nicht mehr das 84.05.20 gefunden habe
    Geändert von wichard (25.04.2012 um 21:32 Uhr) Grund: ...

  2. #102
    IPPF-Fan Avatar von Ilsanya
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    155
    Also ich hatte wieder DECT-Abbrüche und diesmal sogar bei internen Gesprächen
    Home: DSL: T-Home Call & Surf Comfort (IP) | DSLAM: ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex J | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 - FRITZ!OS 05.60-26704 BETA (DSL, LAN, VOIP, Kindersicherung), AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 - FRITZ!OS 05.60-26704 BETA (LAN 1 (WAN), DECT, WLAN 802.11 n+g+b (2.4 Ghz + 5 Ghz), USB, NAS) | DECT: MT-F (FW 3.0, MT-D (FW 2.92), Siemens C45 | Fritz!App Fon Labor Android (1.80 lab): POMP W99 | VOIP: Sipgate Basic, Easybell, personal-voip, pbxes, skype

    Office: DSL: Kabel Deutschland Business 100, Kabel Deutschland Business 32 | Router: AVM Fritz!Box 6360 cable - FRITZ!OS 05.22 (DSL, LAN, WLAN 802.11 n+g+b, USB, VOIP), AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 v2 - FRITZ!OS 05.22 (LAN 1 (WAN), LAN, VOIP,UMTS) | VOIP: HFO VoIP Business Complete, Easybell

  3. #103
    IPPF-Fan Avatar von RantanPlan5
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    107
    Nun Ja - trotz der Gleichheit mit der letzten Beta mal installiert.
    Erstmalig seit langem wieder mal ein hängen beim Einspielen - mit unbekanntem Fehler abgebrochen.
    2. Update lief durch.
    Und wie erwartet keine Veränderung zur vorigen Beta. Bei mir weiterhin alles stabil.
    Router= AVM 7390; Firmware 05.21 BETA AddOns= LCR
    Provider= T-Home VDSL 50 D:50.000, U:10.048; DSLAM= Infineon 9.10.7.0 - H0-0
    Telefone= ISDN, 3x Gigaset SL1, 1x MT-D, 1x Gigaset S36 alle an FB DECT
    WLAN= OFF, da bei Nutzung DL-Rate max 50% (==>Apple AirPort extreme 5G)
    MediaCenter= Fritz 8260 MaxDome

  4. #104
    IPPF-Fan Avatar von Ilsanya
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    155
    Ich musste zudem gerade auch feststellen, dass beim DECT-Bug/Fehler auch die Telefonie-LED an der FB nicht aktiv ist.
    Home: DSL: T-Home Call & Surf Comfort (IP) | DSLAM: ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex J | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 - FRITZ!OS 05.60-26704 BETA (DSL, LAN, VOIP, Kindersicherung), AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 - FRITZ!OS 05.60-26704 BETA (LAN 1 (WAN), DECT, WLAN 802.11 n+g+b (2.4 Ghz + 5 Ghz), USB, NAS) | DECT: MT-F (FW 3.0, MT-D (FW 2.92), Siemens C45 | Fritz!App Fon Labor Android (1.80 lab): POMP W99 | VOIP: Sipgate Basic, Easybell, personal-voip, pbxes, skype

    Office: DSL: Kabel Deutschland Business 100, Kabel Deutschland Business 32 | Router: AVM Fritz!Box 6360 cable - FRITZ!OS 05.22 (DSL, LAN, WLAN 802.11 n+g+b, USB, VOIP), AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 v2 - FRITZ!OS 05.22 (LAN 1 (WAN), LAN, VOIP,UMTS) | VOIP: HFO VoIP Business Complete, Easybell

  5. #105
    IPPF-Fan Avatar von snifty
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Netphen, NRW
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von Sebastiaan_fl Beitrag anzeigen
    @PC-Spezialist

    Sach mal kann es ein "HD Gespräch" gewesen sein und das Problem taucht immer nur bei HD Telefonie auf?
    Definitiv nein! Ich bin vom Handy meiner Frau angerufen worden. Dabei ist das Gespräch nach einer Minute abgebrochen (war ohne Vorankündigung wie z.B. Pfeifton) einfach weg.

    siehe: http://www.ip-phone-forum.de/showthr...=1#post1824821

    Strecke: Handy -> 7390 (via VoIP) -> MT-F

    Außerdem hatte ich mehrmals das Problem, dass meine 7390 beim Zugriff auf das interne AB-Menü einen Reboot hingelegt hat.

    Aus diesen zwei Gründen habe ich übrigens auch noch die Labor .22136 drauf.
    Geändert von snifty (25.04.2012 um 21:46 Uhr)
    Gruss, Snifty

    Fritz!Box Fon WLAN 7390 v3 (Branding: 1&1)
    Firmware Router: 84.06.10.28463 Labor
    Mobilteil: MT-F Firmware 03.33
    1&1 Komplett 6000 Doppel-Flat (mit 2304 kbit/s down / 447 kbit/s up)
    Leitungsdämpfung 53 / 35 dB
    S/R 11/17 dB
    Windows 7 Pro SP1
    Drucker: Epson Stylus Office BX-525WD (per WLAN)
    TV: Samsung LE40B650 (per WLAN mit WLAN-Stick Hama 62740)
    BluRay-Player: Yamaha BD-S 673 (per WLAN)
    AV-Receiver: Onkyo TX-NR626 (per WLAN)
    Motorola Razr XT890 per WLAN mit Fritz!APP Fon, Fritz!Media, Box-To-Go Pro, Fritz!Cam (Labor)

  6. #106
    IPPF-Fan Avatar von RantanPlan5
    Registriert seit
    10.11.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    107
    @snifty
    grad getestet - der Zugriff auf das interne AB-Menü läuft bei mir ohne Ärger
    Router= AVM 7390; Firmware 05.21 BETA AddOns= LCR
    Provider= T-Home VDSL 50 D:50.000, U:10.048; DSLAM= Infineon 9.10.7.0 - H0-0
    Telefone= ISDN, 3x Gigaset SL1, 1x MT-D, 1x Gigaset S36 alle an FB DECT
    WLAN= OFF, da bei Nutzung DL-Rate max 50% (==>Apple AirPort extreme 5G)
    MediaCenter= Fritz 8260 MaxDome

  7. #107
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.350

    Wlan - und nichts als Ärger!

    Habe jetzt gerade mal wieder einen Wlan-Supergau (nach knapp 2 Tagen Box-Laufzeit).

    Kein einziger Wlan-Rechner im 2,4 GHz-Band ist mehr erreichbar, weder von einem anderen Wlan-Rechner aus, noch von einem LAN-Rechner.
    Aber alle Wlan-Rechner kommen noch ins Internet und ich kann auch von jedem Wlan-Rechner die LAN-Rechner erreichen.

    Nur ein Wlan-PC, der im 5 GHz-Band sendet (gerade erst angemacht), ist noch erreichbar.

    Nach Aus- und wieder Einschalten des Wlan geht's erstmal wieder...mal sehen wie lange.



    Unverändert seit vielen Laborversionen und nun ja seit der .20, der .20v2 und dieser FW zum dritten mal Release:

    Die Box schaltet die Brutto-Verbindungsrate häufig sporadisch auf unterirdische Werte herunter. Z.B. "g"-Client (54 Mbit/s) hat dann nur noch 11, 5 oder gar 1 Mbit/s (brutto!) oder AVM-Wlan-Stick N (300 Mbit/s) steht dann bei 54 oder 40 Mbit/s (brutto!) und mein SGS2 (65 Mbit/s) steht manchmal ebenfalls bei 5 oder 1 Mbit/s (brutto!). (Die Geräte befinden sich teilweise im gleichen Raum 2m neben der Box!)

    Und nicht das jemand denkt, wenn Leistung gefordert wird, schaltet das Wlan sofort wieder hoch. Das hatte ich auch gehofft, aber nada...nichts
    Nur manchmal, genauso sporadisch, wird die Brutto-Verbindungsrate dann wieder von selbst erhöht auf "normale" Werte.
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.10-28463) | DSLAM: Infineon 11.5.3 | DECT: MT-F (FW 3.33), MT-D (FW 2.92), M2 (FW 3.31), Gigaset S68H | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android Labor (1.83) | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.05) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: T-Com Call&Surf Comfort VDSL50 (ISDN) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.04) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: MT-D (FW 2.91), M2 (FW 3.10)


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  8. #108
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von fritzdean
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    70
    Habe den *Piep*-vogel wieder vor die Tür gesetzt. Bin zurück auf die 05.20 V2. Netter Nebeneffekt: Die Startseite reagiert viel flotter als bei der 05.21. Mein erstes Downgrade übrigens. Und ich nutze nur Release-Versionen.

  9. #109
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Burgwitz
    Beiträge
    109
    Nach Update brechen alle Telefonate bei mir nach ca. 30-45 sek. ab. Egal ob ich angerufen werde oder ich selbst raus rufe. Liegt das an der Firmware wiedermal? Bis zur Beta hatte ich die Probleme nicht, außer das wenn ich rausrufen wollte beim ersten Mal immer dieser hässliche Pfeifton kam und ich dann nochmals wählen musste. Dann ging es.
    AVM FB7390, 84.06.03 (DSL, Internet, Basis für Dect und WLan Repeater)
    AVM FB7270 v3, 54/74.05.54 (DECT und WLan Repeater)
    FritzFon MT-D 01.03.10
    1x Siemens Gigaset S45
    1x Siemens Gigaset C455
    FLAT 6000 - Wireless über Ortsanbieter
    Stand v. 01.05.2014

  10. #110
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von fritzdean
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    70
    05.21 Changelog: "Telefonie: Verbesserung der Gesprächsqualität" ... da ist wohl der Hase begraben. "Verschlimmbessert" sagt man dazu wohl.

  11. #111
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Burgwitz
    Beiträge
    109
    Das ist es wohl das Beste zur Version die vorher ging zurück?
    AVM FB7390, 84.06.03 (DSL, Internet, Basis für Dect und WLan Repeater)
    AVM FB7270 v3, 54/74.05.54 (DECT und WLan Repeater)
    FritzFon MT-D 01.03.10
    1x Siemens Gigaset S45
    1x Siemens Gigaset C455
    FLAT 6000 - Wireless über Ortsanbieter
    Stand v. 01.05.2014

  12. #112
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    10.10.2004
    Beiträge
    510
    Ich habe bisher keinerlei Probleme festgestellt.

    Lediglich für das FAX musste ich das Capi2Net wieder aktivieren.
    Gruß Outi

    FB 7390 (UI) 06.10-28463 / 2x MT-F 03.33 / FD 200 03.36

  13. #113
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Burgwitz
    Beiträge
    109
    Fax geht auch nicht mehr. Schit ... Fehler 480
    AVM FB7390, 84.06.03 (DSL, Internet, Basis für Dect und WLan Repeater)
    AVM FB7270 v3, 54/74.05.54 (DECT und WLan Repeater)
    FritzFon MT-D 01.03.10
    1x Siemens Gigaset S45
    1x Siemens Gigaset C455
    FLAT 6000 - Wireless über Ortsanbieter
    Stand v. 01.05.2014

  14. #114
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    100
    Update über Web-IF erfolgreich gelaufen. Keine Telefonie-Probleme (z. B. 15-Min-Gespräch einwandfrei ohne Unterbrechung).
    Gruß
    hami46
    ____________________________________________
    Router: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 113.06.10-28463 (S/N D423...)
    Router: AVM FBF WLAN 7490 (UI) FRITZ!OS 113.06.10-28144 (S/N E202...) als WLAN-Repeater oder für UMTS-Stick
    DSLAM: Broadcom 164.95
    DSL: 1&1 Doppel-Flat 50.000
    VoIP: 1&1
    Telefon: 3 x AVM MT-D, FW 01.02.92
    Betriebssysteme: Windows 8.1 Pro und 7 Pro

  15. #115
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von Tomie4711
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Südwürttemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von Merlin2504 Beitrag anzeigen
    Fax geht auch nicht mehr. Schit ... Fehler 480
    @ Merlin2504: Routine-Prozedur nach jedem Firmware-Update ist bei mir folgende Eingabe an einem an die Fritz!Box angeschlossenen Telefon: #96*2* (CAPI2TCP aus) und anschließend #96*3* (CAPI2TCP ein)! Und deswegen hat mein Fax4Box bis jetzt auch jedes Firmware-Update ohne Ausfall "überlebt" !
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 (FRITZ!OS-Version: 6.10 (113.06.10-28463)
    DSL: 1&1 Doppel-FLAT 50.000 (51.392 kBits/10.048 kBits)
    DSLAM: Broadcom 164.95
    Telefone: DECT: 3 x AVM FRITZ!Fon C3 (FW: 01.03.31), 1 x AVM FRITZ!Fon MT-F (FW: 01.03.33), ISDN: 1 x DeTeWe BeeTel 58i an Fon S0
    Faxgerät: Analoges Faxgerät Sharp UX-68 an Fon 1
    Repeater: AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (FW: 101.06.04)
    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium (64-bit), mit SP1, auf 2 x PC und 1 x Notebook

  16. #116
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Beiträge
    1.350
    Ich hatte gestern Abend wieder das gleiche Wlan-Problem vom Vortag.

    Kein einziger Wlan Rechner (2,4 GHz) war per VNC ansprechbar. Fritz Box tut so, als wäre alles in Ordnung.

    Irgendwas stimmt mit dem Routing nicht. So würde ich zumindest die Fehlermeldung vom Android-Phone interpretieren.
    Screenshot_2012-04-26-20-55-38.png


    Ich musste das Wlan an der Box neu starten, dann gings wieder.

    Aber das kanns ja wohl nicht sein, dass man täglich mehrmals das Wlan neu starten muss, damit es funktioniert.
    Geändert von oldmen (27.04.2012 um 09:41 Uhr)
    Gruß oldmen

    Home: DSL: 1&1 Doppel-Flat 50k (VDSL25 geschaltet) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.10-28463) | DSLAM: Infineon 11.5.3 | DECT: MT-F (FW 3.33), MT-D (FW 2.92), M2 (FW 3.31), Gigaset S68H | GSM-Gateway: K3765-HV (mit 4 GB Micro-SD) | Samsung Galaxy S2 (JB 4.1.2): Fritz!App Fon Android Labor (1.83) | Unterwegs: 1&1 Notebook-Dayflat (ZTE MF 110) || 7270v2 (FW 54.06.05) + ZTE MF 110 oder K3765-HV (Internet über Mobilfunk) || standby: 7170 (FW 29.04.87)
    Office: DSL: T-Com Call&Surf Comfort VDSL50 (ISDN) | Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 (FW 84.06.04) | DSLAM: Infineon 9.10.7.0 | DECT: MT-D (FW 2.91), M2 (FW 3.10)


    Die beste Automatik taugt nichts, wenn man sie nicht abschalten kann!

  17. #117
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Burgwitz
    Beiträge
    109
    Das Problem mit dem Fax konnte ich inzwischen lösen. Lag wiedermal an meinen Anbieter. Das letzte Mal musste T.38 angeschalten sein, heute sollte ich es abschalten und es funktioniert.
    Die Verbindungsabbrüche bestehen weiterhin, aber unkontrolliert. Heute habe ich es geschafft, einmal 40 sek zu telefonieren und dann dieselbe Nummer nochmal fast 3 Minuten. Es gibt auch keine Fehlermeldung in der Box.
    AVM FB7390, 84.06.03 (DSL, Internet, Basis für Dect und WLan Repeater)
    AVM FB7270 v3, 54/74.05.54 (DECT und WLan Repeater)
    FritzFon MT-D 01.03.10
    1x Siemens Gigaset S45
    1x Siemens Gigaset C455
    FLAT 6000 - Wireless über Ortsanbieter
    Stand v. 01.05.2014

  18. #118
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    17
    ... meine MT-Fs funktionieren nun seit zwei TAgen wie gewünscht, keine Abbrüche mehr. Dazu habe ich zunächst die Dects aus der Fritz!Box gelöscht, dann die MTFs auf Werkseinstellung gesetzt und neu verbunden. HD und Normaltelefonie via VOIP ist nun voll funktionsfähig.

  19. #119
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    Habe gestern abend nach unzähligen DECT-Abbrüchen mit FW 84.05.21 die Notbremse ziehen müssen, da telefonieren mit den vielen Abbrüchen nicht mehr möglich war:
    Manuelles Rück-Update auf 84.05.20 (FW-Datei hatte ich auf PC gespeichert), Startcode 1&1 eingegeben, Einstellungen mit Sicherungsdatei (auf Basis FW 84.05.05) eingespielt und nur noch zwei der drei DECT-Telefone manuell einrichten müssen.

    Der angezeigte (Energie-Monitor) CPU-Wert bei Telefonaten jetzt von 99% wieder - wie vorher - auf 77% zurück. Alles wieder bestens. Nur der DSL download war mit FW 84.05.21 (15,5 MBit) zu 84.05.20 (14,7 MBit) etwas besser.

    Gruss deshap02
    Geändert von deshap02 (27.04.2012 um 11:28 Uhr)
    FRITZ!Box Fon WLAN 7390 (UI) FW: 84.05.50
    1&1 Doppel-Flat 16000 > 50000 in Umstellung
    DECT Fritzbox: SP 300, FritzFon C3

  20. #120
    IPPF-Viertausend-VIP Avatar von loeben
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    im sonnigen Süden
    Beiträge
    4.134
    Zitat Zitat von Merlin2504 Beitrag anzeigen
    ... geschafft, einmal 40 sek zu telefonieren und dann dieselbe Nummer nochmal fast 3 Minuten. ...
    kannst du ausschließen, dass deine Leitung vom Übergabepunkt bis zu FRITZ!Box ohne Übergangswiderstände ist? Ideal wäre, du könntest die Leitung selbst durchmessen, indem du am Übergangspunkt die beiden Drähte löst und kurz schließt und dann in der Nähe der FRITZ!Box die beiden Drähte löst und den Widerstand misst.

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Info] Fritz!Box als GSM-Gateway für Sprachtelefonie über UMTS-Stick (u.a 736x, 7390, 7490)
    Von inquisitor im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 2323
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 17:50
  2. FRITZ!Box Fon WLAN 3270 Release 67.04.80 / 96.04.80 vom 04.02.2010
    Von Wotan-Box im Forum Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 21:19
  3. FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Firmware-Product-Release 84.04.81-15936 vom 11.12.2009
    Von Daniel Lücking im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 19:01
  4. FRITZ!Box Fon WLAN 3270 Release 67.04.70 vom 19.03.2009
    Von Daniel Lücking im Forum Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 06:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •