Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Auerswald 2206 USB und 2 Analoge Telefone MFV..PROBLEM!!!!

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    8

    Ausrufezeichen Auerswald 2206 USB und 2 Analoge Telefone MFV..PROBLEM!!!!

    Schönen Guten Abend,

    die Auerswald funtioniert soweit sogut,aber wenn beide Angeschlossene Telefone besetzt(bereits Telefonieren) sind. Bekommt der Dritter Anrufer (extern) "Leitung besetzt"?

    Meine Frage ist: Kann man den dritten Anrufer in die Warteschleife versetzen oder sowas änliches sodas er keine "Leitung besetzt" bekommt??

    Ich bitte Euch um Hilfe!


    Vielen Dank an ALLE die Versuchen zu Helfen!

    MFG

  2. #2
    IPPF-Dreitausend-VIP
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    3.566
    Ich nehme an, dass du die Anlage an einem ISDN-Anschluss betreibst, da gibt es nur zwei Leitungen. Eine Warteschleife könnte nur von der Vermittlungsstelle bereitgestellt werden. Möglicherweise gibt es von der Telekom eine Art "Callcenter" Lösung. Die Kosten hierfür dürften aber mindestens im dreistelligen Euro-Bereich angesiedelt sein.
    KabelDeutschland 32Flex mit Arris-Modem
    Fritzbox 7270 FW 05.50 mit Toshiba 500GB FP
    Fritzbox 7141 FW 40.04.37 Printserver
    Telefon: PersonalVoip, Sipgate
    Auerswald 4308i - MT-F - Sinus 6220 - Siemens Profiset 70 - Olympia Berlin 3000 - Europa 09 - W48
    1 Fileserver Suse 12.2 - 9 PC Win95/NT40/2000/XP/Vista/Win7 - 1 Notebook WinXP

  3. #3
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    2.503
    Oder du machst in der Vermittlungsstelle eine Rufumleitung bei Besetzt rein und leitest die Anrufe wo anders hin.
    Das könnte z.B. eine Handynummer oder eine Voip-Nummer oder eine andere Festnetznummer sein.
    Oder auch auf einen Antwortbeantworter, z.B. der netzinterne AB der Telekom.
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":SP W500V,SP W501V,SP W700V,SP W701V, FB Fon, FF7150, WRT54GL1, Teledat331+430, EasyBox A400, Sphairon Turbolink IAD 2917, Auerswald COMpact 2206 USB, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken - Umbranden hier - Fritz!Box Übersicht, Anschlussbild, Handbuch, LED Codes hier

  4. #4
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    8
    Vielen Dank für die Antworten.

    @chked- Ja, ich betreibe eine ISDN mit Nummern.

    @eisbaerin- Ich hab leider keine weitere Festnetztnummer, gibt es nicht eine Interne Anlagen möglichkeit??

    Da sonst der dritte wie oben beschrieben immer "Leitung besetzt" bekommt..=(

  5. #5
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    2.503
    Zitat Zitat von empire09 Beitrag anzeigen
    gibt es nicht eine Interne Anlagen möglichkeit??
    Nein, (wie chked schon schrieb) da du nur 2 Leitungen zur Anlage hast muß beim 3. Anrufer "Leitung besetzt" kommen.
    Du kannst nur in der Vermittlungsstelle etwas machen.
    Oder du bestellst eine 2. ISDN Leitung und kaufst dir eine größere Telefonanlage.
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":SP W500V,SP W501V,SP W700V,SP W701V, FB Fon, FF7150, WRT54GL1, Teledat331+430, EasyBox A400, Sphairon Turbolink IAD 2917, Auerswald COMpact 2206 USB, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken - Umbranden hier - Fritz!Box Übersicht, Anschlussbild, Handbuch, LED Codes hier

  6. #6
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    8
    Ich bin neu wenn es um ISDN-Anlagen geht...

    Die Vermittlungsstelle ist was genau ?

    ->ist es von telekom oder wie kann ich mir dies Vorstellen..?

  7. #7
    IPPF-Dreitausend-VIP
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    3.566
    Ob die Vermittlungsstellen überhaupt Warteschlangen bereitstellen können, weiss ich nicht. Die Callcenter haben möglicherweise auch deutlich mehr Leitungen als Abfrageplätze geschaltet, dadurch können Anrufer in eine Warteschleife geschickt werden. Mit einem einfachen Mehrgeräteanschluss ist da jedenfalls nichts zu machen.
    Nebenbei bemerkt: Ich persönlich finde die Warteschleifen furchtbar. Willst du einem Anrufer wirklich zumuten, auf das Gesprächsende von Ehefrau und Tochter zu warten?

    Die Vermittlungsstelle ist was genau ?
    Das sind die großen, meist hässlichen grauen Betonklötze mit Autos vom Rosa Riesen davor. Dort laufen alle Telefonleitungen eines Ortes oder Ortsbereichs zusammen.
    Geändert von chked (26.04.2012 um 14:42 Uhr)
    KabelDeutschland 32Flex mit Arris-Modem
    Fritzbox 7270 FW 05.50 mit Toshiba 500GB FP
    Fritzbox 7141 FW 40.04.37 Printserver
    Telefon: PersonalVoip, Sipgate
    Auerswald 4308i - MT-F - Sinus 6220 - Siemens Profiset 70 - Olympia Berlin 3000 - Europa 09 - W48
    1 Fileserver Suse 12.2 - 9 PC Win95/NT40/2000/XP/Vista/Win7 - 1 Notebook WinXP

  8. #8
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    8
    ach..sogenanter Verteilerkasten/verteilerzweig etc. OK =)

    Zitat:auf das Gesprächsende von Ehefrau und Tochter zu warten?

    ok,hast du Recht =)
    Dann müssen die halt einfach nochmal Anrufen.
    Problem gelöst! Vielen Dank Euch beiden für die Schnellen Antworten.!!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 12:02
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 23:15
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 19:39
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 22:42
  5. FBF-5050,Auerswald 2206,Wahlhilfe/FBF-TK Problem
    Von boris001 im Forum FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 17:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •