Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: Projekt "ownCloud" auf FritzBox 7390 möglich?

  1. #1
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43

    Projekt "ownCloud" auf FritzBox 7390 möglich?

    Hallo!

    ich habe seit kurzem das Projekt "ownCloud" im Netz gefunden und bin eigentlich sehr überzeugt von der Idee.

    Hier der Link

    Nun habe ich mich gefragt, ob es möglich ist das ganze mit den vorh. Install-Files auf der FB zum laufen zu bekommen?
    das ganze wird wohl mit php sicherlich nicht ganz einfach für die cpu zu schaffen sein oder liege ich da falsch?

  2. #2
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320
    Bei mir läuft das relativ gut mit lighttpd + PHP
    AVM FritzBox 7270v1 -> Alien 7270v2 54.05.22

  3. #3
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    cool, hätt ich jetzt gar nicht vermutet. wie hast du es zum laufen bekommen? einfach der anleitung auf ownCloud gefolgt? oder was muss ich noch beachten?

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320
    Also Anleitungen lese ich nur wenn es nicht der faust nach funktioniert . Ich habe einfach owncloud extrahiert, aufm usb stick in den ordner der für lighttpd eingerichtet ist kopiert. Die Dateizugriffsrechte mit chmod gesetzt und dann das Installationsskript aufgerufen
    AVM FritzBox 7270v1 -> Alien 7270v2 54.05.22

  5. #5
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    okay, soweit läuft es jetzt bei mir auch.
    allerdings habe ich das problem, dass ich keine dateien uploaden kann, egal welchen dateityps. bei einer sehr kleinen datei (~50kb) geht´s komischerweise. bei den anderen klicke ich einfach auf upload und es passiert ewig nichts.

    hast du noch irgendwas an der php.ini ändern müssen?

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    320
    Schau in deiner php.ini mal nach
    Code:
    post_max_size = 8M
    Das ist die maximale Größe die PHP entgegen nimmt

    Und wenn du auf den Button für Hochladen (dem pfeil) mit der Maus drübergehst erscheint da ein kleiner Hinweis mit der maximalen Upload Größe
    Geändert von Suchiman (29.04.2012 um 15:36 Uhr)
    AVM FritzBox 7270v1 -> Alien 7270v2 54.05.22

  7. #7
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    12.213
    Zur Veranschaulichung, wie Clound funktioniert.

  8. #8
    IPPF-Tausend-VIP
    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    1.297
    Hi!
    Wer oder was ist Clound?

  9. #9
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    @Suchiman:

    das habe ich auch schon eingestellt. leider klappt es damit nicht.
    Hier mal meine php.ini:
    Code:
    [PHP]
    date.timezone = 'Europe/Berlin'
    engine = On
    zend.enable_gc = On
    short_open_tag = Off
    asp_tags = Off
    precision = 14
    output_buffering = 4096
    zlib.output_compression = On
    implicit_flush = Off
    unserialize_callback_func=
    serialize_precision = 17
    disable_functions =
    disable_classes =
    expose_php = Off
    max_execution_time = 30
    max_input_time = 60
    memory_limit = 16M
    error_reporting = E_ALL & ~E_DEPRECATED
    display_errors = Off
    display_startup_errors = Off
    log_errors = On
    log_errors_max_len = 1024
    ignore_repeated_errors = Off
    ignore_repeated_source = Off
    report_memleaks = On
    track_errors = Off
    variables_order = "GPCS"
    register_argc_argv = Off
    auto_globals_jit = On
    post_max_size = 8M
    auto_prepend_file =
    auto_append_file =
    default_mimetype = "text/html"
    doc_root =
    user_dir =
    extension_dir = "./"
    enable_dl = On
    file_uploads = On
    upload_tmp_dir = /var/tmp/php
    upload_max_filesize = 7M
    allow_url_fopen = On
    allow_url_include = Off
    default_socket_timeout = 60
    cgi.fix_pathinfo = 1 ;This option is relevant for lighttpd
    [Date]
    [filter]
    [iconv]
    [sqlite]
    [xmlrpc]
    [Pcre]
    [mail function]
    SMTP = localhost
    smtp_port = 25
    [SQL]
    sql.safe_mode = Off
    [ODBC]
    odbc.allow_persistent = On
    odbc.check_persistent = On
    odbc.max_persistent = -1
    odbc.max_links = -1
    odbc.defaultlrl = 4096
    odbc.defaultbinmode = 1
    [MySQL]
    mysql.allow_persistent = On
    mysql.max_persistent = -1
    mysql.max_links = -1
    mysql.default_port =
    mysql.default_socket =
    mysql.default_host =
    mysql.default_user =
    mysql.default_password =
    mysql.connect_timeout = 60
    mysql.trace_mode = Off
    [MySQLi]
    mysqli.max_links = -1
    mysqli.default_port = 3306
    mysqli.default_socket =
    mysqli.default_host =
    mysqli.default_user =
    mysqli.default_pw =
    mysqli.reconnect = Off
    [mSQL]
    msql.allow_persistent = On
    msql.max_persistent = -1
    msql.max_links = -1
    [PostgresSQL]
    pgsql.allow_persistent = On
    pgsql.auto_reset_persistent = Off
    pgsql.max_persistent = -1
    pgsql.max_links = -1
    pgsql.ignore_notice = 0
    pgsql.log_notice = 0
    [Sybase]
    sybase.allow_persistent = On
    sybase.max_persistent = -1
    sybase.max_links = -1
    sybase.min_error_severity = 10
    sybase.min_message_severity = 10
    sybase.compatability_mode = Off
    [bcmath]
    bcmath.scale = 0
    [browscap]
    [Session]
    session.save_handler = files
    session.use_cookies = 1
    session.name = PHPSESSID
    session.auto_start = 0
    session.cookie_lifetime = 0
    session.cookie_path = /
    session.cookie_domain =
    session.cookie_httponly = 
    session.serialize_handler = php
    session.gc_probability = 1
    session.gc_divisor = 1000
    session.gc_maxlifetime = 1440
    session.referer_check =
    session.entropy_length = 0
    session.entropy_file =
    session.cache_limiter = nocache
    session.cache_expire = 180
    session.use_trans_sid = 0
    session.hash_function = 0
    session.hash_bits_per_character = 5
    url_rewriter.tags = "a=href,area=href,frame=src,input=src,form=fakeentry"
    [MSSQL]
    mssql.allow_persistent = On
    mssql.max_persistent = -1
    mssql.max_links = -1
    mssql.min_error_severity = 10
    mssql.min_message_severity = 10
    mssql.compatability_mode = Off
    mssql.secure_connection = Off
    [Assertion]
    [COM]
    [mbstring]
    [FrontBase]
    [gd]
    [exif]
    [Tidy]
    tidy.clean_output = Off
    [soap]
    soap.wsdl_cache_enabled=1
    soap.wsdl_cache_dir="/tmp"
    soap.wsdl_cache_ttl=86400
    Geändert von steyer (30.04.2012 um 13:31 Uhr)

  10. #10
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    ich habs jetzt nochmal getestet. es werden alle dateien bis ca. 100kb größe hochgeladen. alles darüber nicht. selbst eine 1mb datei nach 10minuten wartezeit nicht.
    errors oder warnungen in den logs (lighttp) sind nicht zu sehen. muss wohl irgendwas an den php einstellungen sein. wo finde ich da den log zu solchen vorgängen?

  11. #11
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    hab das problem gelöst:

    es war der temp pfad für uploads... dieser war in der php.ini auf "upload_tmp_dir = /var/mod/tmp" bei lighttp ist allerdings chroot aktiv, sodass ich glaube, dass er deswegen das verzeichnis nicht beschreiben kann.
    daher habe ich dann in der php.ini auf "upload_tmp_dir = /var/media/ftp/uStor01/www" (bei mir home für lighttpd) geändert und habe in /var/media/ftp/uStor01/www/var den Ordner tmp erstellt und als wwwrun den owner eingetragen.
    schon ging es

    danke für eure antworten!

  12. #12
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    also nachdem ich die ganze letzte zeit über owncloud ausprobiert habe, musste ich feststellen, dass der Owncloud Client für Windows (1.0.1) sich leider nicht so ganz recht mit dem server syncen will. ich kann mich zwar problemlos im web-if mit https anmelden und alles navigieren, allerdings meint der client beim syncen dann immer:

    Code:
    Das Zielverzeichnis ownclouds://example.com/PATHTOOWNCLOUD/files/webdav.php/clientsync existiert nicht. Bitte legen Sie es an und versuchen Sie erneut.
    so wie ich jetzt die letzten tage gelesen habe, hat das irgendwas mit den ssl einstellungen bei lighttp (mein webserver) zu tun. Allerdings frage ich mich, woran das liegen kann, weil https übern browser geht ja.

    und anscheinend ist das problem nur bei leuten mit freetz-mod, da es bei anderen usern, laut foren, läuft.
    kann mir hier einer helfen, der evtl. damit Erfahrung hat?

  13. #13
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    hat keiner eine Idee?
    @ Suchiman: kannst du nicht dazu was sagen?

  14. #14
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    76
    Hallo,

    habe mich auch mal auf das OwnCloud Projekt auf einer 7170 gestürzt.
    Habe die 7170 mit root-usb erweiter und ein Swapfile mit 64Mb. Zusätzlich lighttpd + PHP.

    Wenn ich unter /var/media/ftp/uStor01/var/www/htdocs/websites/ eine index.html liegen habe, wird diese im Browser auch angezeigt.
    Unter /var/media/ftp/uStor01/var/www/htdocs/websites/ liegt der Order mit owncluoud (Version 3.0).
    Besitzer ist wwwrun.

    Allerdings kommt immer der Fehler im Browser "403 - Forbidden"!

    Woran kann das noch liegen?
    Geändert von le_petit (28.06.2012 um 12:49 Uhr) Grund: Pfade angepasst, wo die Daten liegen müssen
    DSL 1&1 DSL 6000
    Router FritzBox 7390 84.05.22-freetz-devel-9394M
    Telefon Analog Siemens Gigaset SL 555

  15. #15
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    12.213
    Entweder an den Zugriffsrechten des Dateisystems oder an den Zugriffsrechten in der Konfiguration.

  16. #16
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    76
    So sieht owncloud aus:
    Code:
    root@fritz:/var/mod/root# ls -l /var/media/ftp/uStor01/var/www/htdocs/websites/owncloud/
    drwxrwxrwx   13 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:24 3rdparty
    -rwxrwxrwx    1 wwwrun   wwwrun         246 Apr 11 08:31 AUTHORS
    -rwxrwxrwx    1 wwwrun   wwwrun       34520 Apr 11 08:31 COPYING-AGPL
    -rwxrwxrwx    1 wwwrun   wwwrun         567 Apr 11 08:31 COPYING-README
    -rwxrwxrwx    1 wwwrun   wwwrun         431 Apr 11 08:31 README
    drwxrwxrwx   19 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:31 apps
    drwxrwxrwx    2 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:32 config
    drwxrwxrwx    9 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:33 core
    -rwxrwxrwx    1 wwwrun   wwwrun        7978 Apr 11 08:31 db_structure.xml
    drwxrwxrwx    8 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:34 files
    -rwxrwxrwx    1 wwwrun   wwwrun        3693 Apr 11 08:31 index.php
    drwxrwxrwx   45 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:37 l10n
    drwxrwxrwx   10 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:38 lib
    drwxrwxrwx    2 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:38 ocs
    drwxrwxrwx    7 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:38 search
    drwxrwxrwx    9 wwwrun   wwwrun           0 Jun 28 07:39 settings
    -rwxrwxrwx    1 wwwrun   wwwrun        1215 Apr 11 08:31 status.php
    oder meinst du das Wurzelverzeichnis?
    Welche Konfiguration meinst? PHP?
    Geändert von le_petit (28.06.2012 um 12:47 Uhr)
    DSL 1&1 DSL 6000
    Router FritzBox 7390 84.05.22-freetz-devel-9394M
    Telefon Analog Siemens Gigaset SL 555

  17. #17
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    12.213
    Es kommt auf die Zugriffsrechte für alle Verzeichnisse auf dem Weg dorthin an, wobei das nach NTFS aussieht, da kann man nicht viel an den Rechten einstellen.
    Die Konfiguration vom httpd.

  18. #18
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    76
    Die Zugriffsrechte haben alle gestimmt.
    Was ich allerdings verpennt habe, ist den Schalter unter lighttpd "mod_fastcgi für PHP aktivieren (Dateien *.php ausführbar)" zu aktivieren und die Datei ausführbar zu machen.
    Danach geht owncloud. Allerdings steht der Webserver auf "stop" Warum eigentlich? Gehen tut alles.

    Die Performance auf einer 7170 mit 212Mhz ist allerdings nicht beeindruckend. Läuft das auf einer 7390 mit 500Mhz wesentlich besser?
    DSL 1&1 DSL 6000
    Router FritzBox 7390 84.05.22-freetz-devel-9394M
    Telefon Analog Siemens Gigaset SL 555

  19. #19
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43
    hi!

    also die performance bei einer 7390 haut einen auch nicht vom hocker. die startseite aufzurufen dauert bei mir ca. 6sek. alle anderen unterseiten 3-4. ich würde dir aber jetzt schonmal empfehlen als webserver apache als static binary zu nehmen. bei lighttpd fehlen z.b. die buttons zum editieren, teilen etc. des Kalenders im Kalendermenü und noch paar kleinigkeiten. aßerdem stürzt die box ab, wenn man versucht per owncloud-client (win) und ssl dateien hochzuladen.

    das alles plus ein wenig mehr performance läuft beim indianer...

  20. #20
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    76
    Danke für deine Infos.
    Da werde ich das mal auf der 7170 mit dem Indianer statisch probieren. Dann kann ich auch usb-root wieder entfernen und Apache statisch nachladen.
    Nutz du owncoud auf der 7390 täglich(produktiv) oder nur zum testen?
    Ist es besser gleich in einen Raspberry Pi zu investieren? Der hat zumindest 700Mhz!
    Geändert von le_petit (29.06.2012 um 12:06 Uhr)
    DSL 1&1 DSL 6000
    Router FritzBox 7390 84.05.22-freetz-devel-9394M
    Telefon Analog Siemens Gigaset SL 555

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Projekt "Ferienwohnung" mit FRITZ!Box Fon WLAN 7113
    Von crackmaniac im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 17:34
  2. OpenWRT auf dem "Horst" der HorstBox - Projekt auf Sourceforge
    Von lenker im Forum HorstBox-Modifikationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 15:34
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 18:08
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 22:04
  5. FritzBox Fon Wlan 7170 "port mirroring" oder "management port" möglich?
    Von drshock im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 17:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •