Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: FB 6360 Anrufbeantworter weg

  1. #1
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    10.11.2009
    Beiträge
    2

    Frage FB 6360 Anrufbeantworter weg

    Ich habe eine FRITZ!Box 6360 Cable (um) Firmware-Version 85.05.09.

    Ich habe einen Anrufbeantworter(intern) eingerichtet, der unerwünschte Anrufer mit einer eigenen Ansage zulallt und dann auflegt. An der FB ist ein USB-Speicher angeschlossen, auf dem ja die Ansage ist. Hat alles funktioniert.
    Jetzt wollte ich eine Rufnummer hinzufügen, die hier ständig anbimmelt und da bemerkte ich, daß der Anrufbeantworter weg ist. Die Daten auf dem Speicherstab sind noch da.
    Ich habe den Anrufbeantworter neu eingerichtet, doch der greift jetzt nicht mehr auf den USB-Speicher, sondern wohl auf den Internen der FB zu. Habe den Speicherstab mal formatiert, um den als Fehlerquelle auszuschließen, bringt auch nix. Es wird kein Ordner mehr erstellt für die Ansagen. Es wird nur noch der Ordner FRITZ\faxbox erzeugt (Mediaserver und Internetfreigabe sind deaktiviert).
    Auch wenn ich eine Nachricht aufnehmen lasse, landet diese auf der Box, obwohl "USB-Speicher zur Erhöhung der Aufnahmekapazität verwenden" aktiviert ist.

    Wie lange das schon so ist weiß ich nicht. Kann das mit dem Firmwareupdate im Dezember oder wann das war, zu tun haben?
    Ich habe auch schon neu gestartet, den Stecker gezogen, den Speicher gezogen, sogar zurücksetzen auf Werkseinstellung hat nichts gebracht.
    Hab ich irgendwo einen blöden Haken übersehen?

  2. #2
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    13.126
    bisherige Empfehlungen in ähnlichen Fällen. (in deinem Fall >> Tip unten fett markiert)


    Schreibprobleme mit USB-Speicher an der FritzBox 7270 lösen

    Mitunter lassen sich auf USB-Speicher, die an die neue FritzBox 7270 angeschlossen sind, partout keine Daten schreiben – obwohl auf der Benutzeroberfläche die Zugriffsberechtigung »Lese- und Schreibzugriff« aktiviert ist. Warum nicht?

    TIPP Wahrscheinlich ist das Dateisystem des USB-Speichers beschädigt – etwa weil man ihn zuvor ohne vorherige Abmeldung (Rechtsklick und Befehl »Sicher entfernen«) aus einem USB-Port herausgezogen hat.
    Sie müssen also zunächst das Dateisystem Ihres USB-Speichers korrigieren.


    Dazu stecken Sie ihn in einen USB-Port Ihres Computers und klicken nach seiner Erkennung mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Speichers. Dann wählen Sie aus dem Kontextmenü den untersten Eintrag »Eigenschaften«, gehen unter »Extras« (bei Vista heißt es »Tools«) auf die Option »Fehlerüberprüfung« und starten diese mit »Jetztprüfen«. Nach der erfolgreichen Überprüfung können Sie Ihren frisch bereinigten USB-Stick (oder Ihre USB-Festplatte) wieder an die FritzBox 7270 anschließen – und problemlos mit Daten beschreiben.
    (Quelle: Chip Ausgabe 6-2008 - Seite 233)
    oder:
    AB entfernen,
    Stick von der Box trennen,
    neu formatieren
    am PC einen AB-Ordner bzw. Pfad: \FRITZ\voicebox auf dem Stick erstellen,
    Stick an F!B anstecken und AB neu einrichten.

    allgemein: USB-Speicher kann von FRITZ!Box nicht oder nur teilweise eingebunden werden

    + wende dich an (um), mit der bitte um Update der Firmware > FRITZ!OS 5.20
    am besten über Störungsticket mit dem Verweis auf: Anmeldung von IP-Telefonen scheitert
    Geändert von informerex (28.04.2012 um 17:45 Uhr)
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.03 - KabelBW 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.194 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 2 PCs (Win7-SP1) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: iPhone 3GS, Samsung S3
    Bei Fax-Probleme hier* oder hier* klickern bzw. screenshots von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 über "antworten > erweitert > Anhänge" hochladen (keine externen Bildhoster verwenden)
    Recover-Anleitung ua auch für Win7 hier bzw. das ruKernelTool hier - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    * dort sind auch Bilder wie die Einstellungen aussehen "sollen".
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    10.11.2009
    Beiträge
    2
    hmmm... nunja, wie gesagt, trifft das mit dem teilweise eingebunden nicht zu. Die Box erkennt das Ding, bindet es richtig ein, NAS und Fax funktioniert, es gibt keine Fehlermeldung.
    Wenn ich den Ordner voicebox manuell erstelle, bleibt er leer.
    Das dumme ist eben, ich weiß nicht, wie lang das schon ist. Hat sonst noch wer das Problem mit der 6360 oder bin ich da ne Ausnahme?

    <edit>
    Also nach einigem Gefummel geht es nun wieder. Vielleicht lag es daran, dass (alter Schwede sieht das daß mit ss scheiße aus) ich zuerst immer vor Erstellen des 2. Anrufbeantworters den Ersten deaktiviert habe, ach Genaues weiß man nicht. Es geht jetzt wieder und ich werd nen Teufel tun da weiter dran rumzufummeln.
    </edit>
    Geändert von Bender® (02.05.2012 um 14:10 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [Frage] Fritzbox 6360 u. 7390 DECT Repeater-Funktion? Anmeldung an 6360 Basis möglich?
    Von reinerzufall im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 13:14
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 13:43
  3. [Frage] FritzBox 6360 für KD
    Von pandau im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 18:06
  4. [Frage] FB 6360 Anrufbeantworter im angemeldeten DECT Telefon anzeigen
    Von thecrow5 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 19:59
  5. Fritz!Box 6360
    Von djodie im Forum Kabelinternet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 09:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •