Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: FB 7390: Rechner taucht nicht in Netzwerkverbindungsübersicht auf

  1. #1
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18

    FB 7390: Rechner taucht nicht in Netzwerkverbindungsübersicht auf

    Hallo,

    Nachdem ich meinem Rechner ein Hardware Update (von Asus Mainboard M3N WS mit x4 955 auf Asus M5A99X Evo mit FX6200) verpasst habe, taucht dieser nicht mehr in der Geschwindigkeitsübersicht der Netzwerkübersicht der FB 7390 auf:

    fb.jpg

    Ich kann aktuell auch das WakeOnLan, welches vorher problemlos lief, nicht nutzen. Ich bringe das "Nicht-Funktionieren" mit dem fehlenden Eintrag in der FB direkt in Verbindung.

    Ich bin nicht sicher, ob das Problem am Tausch der Hardware oder ggf. an der neuen Firmware (84.05.21) der FB liegt. Das Update der beiden Geärte fand leider paralell statt und läßt sich nun schwer rekonstruieren.

    Alle anderen Geräte des LAN (PCs, WLAN Drucker, NAS, Smatphone...) zeigen eine Geschwindigkeit in der FB an, das Problem habe ich nur bei dem einen Rechner.

    Jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte?
    Geändert von vague (28.04.2012 um 16:24 Uhr)

  2. #2
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Hallo,

    na ja, es hört sich nach einem Fehler in der Netzwerkumgebung an.
    Bist du per LAN oder WLAN an der Box?
    Hast du das Homenetz freigegeben?
    Firewalleinstellungen geprüft?
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  3. #3
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18
    Ich bin per LAN1 an der FB.

    Firewall nutze ich nicht. Welche Homenetz Freigabe meinst Du?

  4. #4
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Wenn du Win7 verwendest, dann solltest du in der Windows-Firewall (und die wird laufen, es sein denn du hast den Dienst deaktiviert) dem Heimnetz vertrauen!
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  5. #5
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18
    Ich habe Windows7.

    Den Dienst habe ich jedoch deaktiviert.

    Zwischenzeitlich habe ich es hinbekommen, dass der betroffende PC in der Netzwerkübersicht der FB mit 100 Mbits angebunden angezeigt wird. Eigentlich sollte dort jedoch die Anbindung in Gbits stehen, da es sich um eine Gbit Verbindung handelt... WOL habe ich jedoch immer noch nicht zum laufen gebracht. Vermutlich muss man im Bios noch etwas umstellen. Ich tue mich jedoch mit dem neuen Uefi Bios etwas schwer, dort finde ich die Option für WOL z.B. gar nicht...

  6. #6
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Dann schau in den erweiterten Eigenschaften der Netzwerkkarte (in Win7) nach. Hast du eine Onbaord-NIC und noch eine externe Netzwerkkarte?
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  7. #7
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18
    Win7 zeigt selbst auch nur die Verbindungsgeschwindigkeit mit 100 mbits an. Die Karte ist onboard (Realtek PCIe GBE Family Controller)

    Code:
    Netzwerkkarte	Realtek PCIe GBE Family Controller
    Schnittstellentyp	Ethernet
    Hardwareadresse (MAC)	xx-xx-xx-xx-xx-xx
    Verbindungsname	LAN-Verbindung
    Verbindungsgeschwindigkeit	100 Mbps
    MTU	1500 Bytes
    Bytes empfangen	16666907640 (15894.8 MB) - 1.2 MB/s
    Bytes gesendet	379853278 (362.3 MB) - 25.7 KB/s
    Treiberupdate habe ich bereits gemacht, ohne Erfolg.

  8. #8
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Schau mal im Gerätemanager (rechte Maustaste/Eigenschaften/Erweitert) nach Geschwindigkeit & Duplex...
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  9. #9
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18
    Stand auf "Automatische Aushandlung", ich habs nun per hand auf Gbit gesetzt... es wird jedoch weiterhin 100 mbits angezeigt, sowohl im Win als auch in der FB...

  10. #10
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Mal ein anderes Lan-Kabel versucht?
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  11. #11
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18
    Ja, habe ich auch schon getauscht. Sogar ein Kabel, welches mit einem anderen Rechner (B) Gbits ausweisst/funktioniert wird bei dem betroffenden PC (A) als 100 Mbits ausgewiesen. Das ursprüngliche Kabel von Rechner A funktioniert an Rechner B ebenfalls problemlos; egal an welche Port der FB.

  12. #12
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von Tomie4711
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Südwürttemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    58
    @ vague:

    Auch wenn der betreffende Rechner an LAN1 hängt, würde ich mal in der Fritz!Box 7390 unter "System" und dort unter "Energiemonitor" auf der Registerkarte "Einstellungen" nachschauen, ob der entsprechende LAN-Port überhaupt für GBit-LAN aktiviert ist !
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 (FRITZ!OS-Version: 6.23 (113.06.23)
    DSL: 1&1 Doppel-FLAT 50.000 (51.392 kBits/10.048 kBits)
    DSLAM: Broadcom 164.95
    Telefone: DECT: 3 x AVM FRITZ!Fon C3 (FW: 01.03.31), 1 x AVM FRITZ!Fon MT-F (FW: 01.03.34), ISDN: 1 x DeTeWe BeeTel 58i an Fon S0
    Faxgerät: Analoges Faxgerät Sharp UX-68 an Fon 1
    Repeater: AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (FW: 101.06.20)
    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium, mit SP1, auf 1 x PC (32-bit) und 1 x Notebook (64-bit), Windows 8.1, Update 2, auf 1 x PC (64-bit)

  13. #13
    Gast
    Steht der Port der Fritzbox auf Gbit oder 100Mbit? Kann unter System > Energiemonitor > Einstellungen für jeden Port extra eingestellt werden.

    Edit: Verdammt, zu langsam...

  14. #14
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Hmmm... dann scheint an der Boardschnittstelle LAN was nicht zu stimmen.
    Hast du im Bios auch Einstellmöglichkeiten für die Realtek/Onboard Lan?
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  15. #15
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18
    In der FB steht LAN1 auf "Immer aktiv: 1 Gbit/s".

    Im Bios selbst kann ich lediglich die onboard Karte an und ausschalten. Mehr Optionen gibt es da nicht.

  16. #16
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Hmmm... das hört sich immer mehr nach einem Potentialunterschied an der Netzwerkbuchse des Boards an.

    Hast du alle Jumper auf dem Board richtig gesetzt oder ist das Board jumperless?
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

  17. #17
    IPPF-Einsteiger Avatar von vague
    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    18
    In der Dokumentation zum Board finde ich nichts, was in Richtung LAN und Jumper geht... ich verstehe das so, dass das Board daher jumperless ist.

    Was meinst Du mit "Potentialunterschied" ? Und wie komme ich in den Genuss von Gbit-LAN ?

  18. #18
    IPPF-Urgestein Avatar von doc456
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    15.670
    Nun, entweder du besorgst dir zum Testen mal ein ungeschirmtes LAN-Kabel oder du entfernst an dem Stecker zum Board die Abschirmung.
    Ciao Horst

    ISP: UM 3pl 50/5 | Router: FBF 6360
    85.06.03 | FBF 7390-84.06.03 | FBF 7270-54.06.04-27861 | Telefone: diverse
    Handbücher AVM | Recover - ruKernelTool | Sip BoxToBox | Sip TelAtBox | [HowTo] Installation Fritz!Fax | [Kompendium] Fritz!Fax
    Bitte keine Fragen per PN, denn Support gehört ins Forum!

Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] FB 7390: USB-Fernanschluß an XP-Rechner in Verbindung mit NET.Framework
    Von Drielander im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 11:27
  2. 7270 und 7390 per VPN verbunden, Zugriff auf entfernten Rechner klappt nicht
    Von Bladez77 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 08:57
  3. 7390 - Netzwerkangriff von der Box zum Rechner via Port 50278
    Von rj.2001 im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 22:18
  4. Hilfe - Transfer taucht nicht
    Von HubaBuba im Forum Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 14:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •