Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Voip mit Fritzboxen in WDS verbund

  1. #1
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    335

    Voip mit Fritzboxen in WDS verbund

    Ich komme leider nicht mehr weiter.

    Ich habe 3 Fritzboxen (2*7170 und eine 7270v3)

    192.168.169.1=7170=Die Box die direkt an DSL hängt
    192.168.169.2=7170=Reiner Repeater
    192.168.169.3=7270=Ebenfalls Repeater, mit Telefon
    Voip-Anbieter=BellSip

    Problem ist, das ich trotz einer änderung von den Port in der voip.cfg von 5060 auf 5061, und Portfreigabe von der Hauptbox auf 192.168.169.3 nicht raus telefonieren kann,Fehler 503. Ohne Portänderung registriert sich nicht mal die Nummer. Wenn ich die selbe nummer auf der 7170 (192.168.169.2)eintrage, registriert sich die nummer wenigstens,ohne Portänderung?, ein raus telefonieren wird aber ebenfalls mit Fehler 503 quittiert.

    Wenn ich die Nummer direkt in die Box Eintrage die an Dsl hängt geht alles.

    In Moment gehe ich den Umweg mit Wlan/IP-Telefon um raustelefonieren zu können, ist aber nur eine Notlösung.

    Jemand einen Tipp wie ich Voip direkt hinbekomme?
    Geändert von devildevil3 (05.05.2012 um 16:54 Uhr)

    Wohnung 1
    Anbindung: Telekom 50Mbit
    VoIP: Bellsip
    Hardware: FRITZ!Box Fon Wlan 7390 (freetz)

    Wohnung 2
    Anbindung DSL 2000 Telekom
    Hardware:
    FRITZ!Box FON Wlan 7170 =>Basistation
    FRITZ!Box FON Wlan 7270v3=>Repeater
    FRITZ!Box FON Wlan 7170 =>Repeater


  2. #2
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    14.543
    ich würde es über folgende Anleitung realisieren:
    Eine FRITZ!Box an einer FRITZ!Box mit SIP-Registrar anmelden, um darüber zu telefonieren
    hier werden alle Daten von der 1. Box gemanaged.

    du hast leider keine Angaben zur aktuellen FW deiner Boxen gemacht.
    des weiteren stellt sich evtl. die Frage, ob es nicht sinnvoller wäre, die 7270 mit der 7170 zu tauschen.
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - KabelBW 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.200 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 2 PCs (Win7-SP1) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: iPhone 3GS, Samsung S3
    Bei Fax-Probleme hier oder hier klickern bzw. von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 screenshots mit dem snipping Tool über "antworten > erweitert > Anhänge" hochladen
    Recover-Anleitung - ruKernelTool - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  3. #3
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    15.367
    Warum ist das für dich nur eine Notlösung, die Repeater als IP-Telefone anzumelden? Das ist die einzige zuverlässige Lösung, im Gegensatz zu Portweiterleitung und zusätzlich meistens noch erforderlich die " Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten".
    Fehler 503 heißt "Service Unavailable" auf der Server-Seite, wahrscheinlich weil statt deiner öffentlichen die private IP-Adresse des Repeaters beim Verbindungsaufbau mitgeschickt wird. Mit einem STUN-Server und mit anderen VoIP-Anbietern, z.B. sipgate, könnte es funktionieren, weil die auf sowas vorbereitet sind.
    DSL-Provider: M-net ISDN Surf&Fon-Flat an DSLAM Broadcom 161.242
    Repeater: FRITZ!Box 7390 Edition M-net Firmware 84.06.20
    Router: KD-Homebox FRITZ!Box 7270 V2 Firmware 54.06.05 Aktuelle Datenrate 21997/1277 kBit/s
    Router: Speedport W500V FW: BitSwitcher 0.3.9 als WLAN-Bridge an Speed!Box W701V FW: 29.04.80
    Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, optipoint 600 office SIP, optipoint 400 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2
    VoIP-Provider: sipgate, dus.net, 1&1(freenet)

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    335
    Jeweils die aktuellste Finale Firmware drauf.
    Die 7170 gehört meiner Schwester, mir die 7270, und bei mir ist die besser aufgehoben
    Ich glaube langsam wirklich, das es keine Notlösung sondern die Lösung ist. Es Funktioniert zumindest alles.

    Was mir nur wundern, bevor ich die 7270 hatte, war dort eine 7170, dort ging alles, ohne Portänderung und Ip Telefon?

    Lg

    Wohnung 1
    Anbindung: Telekom 50Mbit
    VoIP: Bellsip
    Hardware: FRITZ!Box Fon Wlan 7390 (freetz)

    Wohnung 2
    Anbindung DSL 2000 Telekom
    Hardware:
    FRITZ!Box FON Wlan 7170 =>Basistation
    FRITZ!Box FON Wlan 7270v3=>Repeater
    FRITZ!Box FON Wlan 7170 =>Repeater


  5. #5
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    15.367
    Dann probiere einfach mal, ob es jetzt immer noch mit einer Fritzbox 7170 funktioniert.
    DSL-Provider: M-net ISDN Surf&Fon-Flat an DSLAM Broadcom 161.242
    Repeater: FRITZ!Box 7390 Edition M-net Firmware 84.06.20
    Router: KD-Homebox FRITZ!Box 7270 V2 Firmware 54.06.05 Aktuelle Datenrate 21997/1277 kBit/s
    Router: Speedport W500V FW: BitSwitcher 0.3.9 als WLAN-Bridge an Speed!Box W701V FW: 29.04.80
    Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, optipoint 600 office SIP, optipoint 400 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2
    VoIP-Provider: sipgate, dus.net, 1&1(freenet)

  6. #6
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    335
    Nein, geht wie oben geschrieben ja auch nicht (mehr)
    Habe das Netzwerk am vorletzten Freitag komplett neu eingerichtet, weils Wlan immer abgerissen ist, und dann erst die 7270 hinzugefügt, habe dadurch alle 3 Boxen Komplett Resettet und alle manuell eingerichtet.

    Seis drum, es geht ja durch das Ip-Telefon, habe dadurch ja keine nachteile, eher Vorteile

    Wohnung 1
    Anbindung: Telekom 50Mbit
    VoIP: Bellsip
    Hardware: FRITZ!Box Fon Wlan 7390 (freetz)

    Wohnung 2
    Anbindung DSL 2000 Telekom
    Hardware:
    FRITZ!Box FON Wlan 7170 =>Basistation
    FRITZ!Box FON Wlan 7270v3=>Repeater
    FRITZ!Box FON Wlan 7170 =>Repeater


Ähnliche Themen

  1. WDS Verbund FritzBox und SpeedPort
    Von ydnaso im Forum FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion nur zum Funknetzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 20:43
  2. Fritz Box als DHCP Server in WDS-Verbund
    Von jnappert im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 16:49
  3. [Problem] FBF 7050 && WRT54G && FBF 7141 als WDS Verbund
    Von frankiefx im Forum FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion nur zum Funknetzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 08:09
  4. zwei analoge Anschlüsse zu einem VOIP-Verbund
    Von specializt im Forum 1&1 VoIP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 20:01
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 14:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •