Seite 1 von 35 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 681

Thema: Sphairon/o2 IAD 2200, 3221, 3222, 3231, 3232 VoIP Daten aus Webinterface auslesen

  1. #1
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    252

    Sphairon/o2 IAD 2200, 3221, 3222, 3231, 3232 VoIP Daten aus Webinterface auslesen

    Hallo,

    ich habe einen Teil der Firmware des IAD 3232 reverse engineered und ein Tool zur Entschlüsselung der config.bin geschrieben, welches für alle Sphairon IADs funktionieren sollte. Damit ist es also ganz leicht und zerstörungsfrei möglich, die VoIP Daten auszulesen. Eine englische Anleitung ist in meinem Blogeintrag zu finden.

    Modelle
    Anleitung kann auf die folgenden Modelle angewendet werden: IAD 3221 (bestätigt durch dipsy), IAD 3222 (bestätigt durch odoll), IAD 3231 (selbst getestet), IAD 3232 (selbst getestet), (ggf. weitere Modelle)...
    Achtung: Ein Auslesen der o2 HomeBox 3232 mit FW 2.12.26.1 ist nur über diese Anleitung möglich.

    Die Modelle Turbolink 5207, Speedlink 4201 und Speedlink 5314 des Herstellers Sphairon können ebenfalls mit diesem Tool entschlüsselt werden. Setzt das Passwort der Config beim Herunterladen auf "dummy" (ohne ""). Ansonsten geht ihr nach Anleitung vor.

    Die IADs 4421 und 6431 werden nicht von Sphairon hergestellt, sondern von Arcadyan. Da ich diesbezüglich trotzdem viele Anfragen erhalte ("magic bytes not found"), erwähne ich sie hier trotzdem kurz.
    Eine Config-Entschlüsselung des IAD 4421 mit alter Alice-Firmware ist möglich, siehe hier.
    Eine Config-Entschlüsselung des IAD 4421 mit neuer o2-Firmware ist möglich, siehe hier.
    Eine Config-Entschlüsselung des IAD 6431 ist möglich, siehe hier.
    (Stand Apr/2014)

    Anleitung
    0. o2 Box anschließen und sicherstellen, dass Telefonie und Internet funktionieren. Dazu am besten einen ausgehenden Testanruf mit einer o2 Nummer machen und eine Internetseite aufrufen.

    1. In die o2 Box (http://o2.box/) einloggen und die config.bin herunterladen: “System” -> “Einstellungen sichern” -> “Konfiguration speichern”.

    2. Mein Tool "IAD Decrypter" herunterladen (am Post angehängt, IAD_decrypter_v0.02a.zip) und in den gleichen Ordner wie die "config.bin" speichern. Wenn ihr das Tool startet wird die "config.bin" entschlüsselt und eine "config.tgz" erstellt.
    Hinweis: Mein Tool enthält keinerlei Schadcode. Falls ihr Zweifel habt, solltet ihr es in einer Sandbox oder auf einer Virtual Machine ausführen.

    3. Aus der "config.tgz" werden nun die Dateien "database.txt" und "rc.conf" extrahiert (z. B. mit WinRAR).

    4. Öffnet nun die "database.txt" in einem gescheiten Texteditor (z. B. Notepad2) und sucht folgende Passage:
    Code:
    [SipAccount]
    0;0;"<telephone number1>";"<username1>";"<password1>";"";4500;1;0;"";0;0;0
    1;0;"<telephone number2>";"<username2>";"<password2>";"";4500;1;1;"";0;0;0
    2;0;"<telephone number3>";"<username3>";"<password3>";"";4500;1;1;"";0;0;0
     
    [SipServer]
    0;"<registrar1>";5060
    1;"<registrar2>";5060
    2;"<registrar3>";5060
    In dem Beispiel seht ihr 3 VoIP Rufnummern, jede mit ihrem eigenen Benutzername, Passwort und Registrar. Diese Daten gebt ihr nun in eure neue Box ein.
    Hinweis: In meinem Fall ist die Telefonnummer = Username und alle drei Registrare sind identisch. Das kann bei euch anders sein, darum solltet ihr euch an das halten, was ihr in eurer "database.txt" findet.
    Wichtig: Bitte auch FAQ am Ende des Posts beachten.

    5. Da Alice eine separate PPPoE Verbindung für die VoIP Telefonie benutzt (PVC), müsst ihr diese Daten ebenfalls raussuchen. Öffnet dazu die "rc.conf" und sucht nach folgender Passage:
    Code:
    #<< wan_pppoe2
    [...]
    PPPOE2_USERNAME="<voip pppoe username>"
    PPPOE2_PASSWORD="<voip pppoe password>"
    [...]
    #>> wan_pppoe2
    Gebt diese Daten so in eure neue Box ein. VPI wird auf 1 gestellt und VCI auf 32.
    Wichtig: Bitte auch FAQ am Ende des Posts beachten.
    Hinweis: Mein Username ist “<10 digit serial number>-<first 6 hex digits of mac address>@alice5-voip.de” und mein Passwort “nopw”. Die Daten für den Username konnte ich zwar vom rechten Sticker am Boden meines IAD3232 ablesen, aber das kann bei euch anders sein. Darum solltet ihr euch an das halten, was ihr in eurer "rc.conf" findet.

    6. Wenn ihr nun alles richtig gemacht habt, dann sollten eure VoIP Nummern funktionieren. Falls nicht, bitte FAQ am Ende des Posts beachten. Screenshots auf denen man sieht, wie und wo was einzutragen ist findet ihr z. B. hier.

    Spenden
    Ich möchte mich bei allen Leuten herzlich bedanken, die mich in der Vergangenheit unterstützt haben. Mein Studentendasein geht dem Ende entgegen und deswegen möchte ich keine Spenden mehr annehmen.
    Wer meine Tools oder meine Hilfe in der Vergangenheit hilfreich fand und sich trotzdem in Form einer Spende bedanken möchte, der kann gerne an Amnesty International spenden. [Hanno "hph", 2014-04-23]

    Grundsätzlich stelle ich meine Tools und meine Hilfe unentgeltlich zur Verfügung. Wer freiwillig spenden möchte, der kann das gerne per Paypal oder Bitcoin tun.

    Code:
    Paypal: <zensiert>
    Bitcoin: <zensiert>
    Bitte beachtet, dass auch meine Freizeit begrenzt ist. Ich versuche die Decrypter stets aktuell zu halten und jedem zu helfen, sofern es meine Zeit zulässt. Natürlich ist mein Support (im Forum/per PN/eMail/TeamViewer) unabhängig von einer Spende.
    Vielen Dank!

    Sonstiges
    In der "rc.conf" sind einige Passwort-Hashes für die root-user von ftp, samba und telnet enthalten. Darüber hinaus sind auch FTP Zugangsdaten enthalten. Der FTP Server enthält scheinbar Firmware Updates für ein anderes Modell. Falls ihr einen der Hashes cracken solltet oder was Interessantes beim reverse-engineeren der Firmware Images entdeckt, dann freue ich mich über eure Antwort
    Code:
    #<< firmware_update
    FTP_SERVER="update-sph.hansenet.net"
    FTP_USERNAME="updatesph"
    FTP_PASSWORT="DidFS4anSRd2t9ks"
    FTP_REMOTE_DIR="/Alice_Modem_WLAN_1232"
    #>> firmware_update
    Bugs und Erfolge mit anderen IADs
    Bitte posted hier rein, ob ihr auch mit anderen IADs Erfolg hattet. Das würde anderen Usern die Suche erleichtern.
    Bugs können ebenfalls hier geposted oder mir per PN geschickt werden. Schreibt bitte dazu, wie ich euch kontaktieren kann, falls ich Rückfragen habe.

    Fragen zum Tool
    Bitte FAQ in meinem Blogeintrag beachten. Restliche Fragen bitte hier stellen.

    Alte Versionen


    Alle Versionen des Decrypters
    IAD_decrypter_v0.02a.zip - Wie v0.02, jedoch nicht mit UPX komprimiert (19.11.2014)
    IAD_decrypter_v0.02.zip - erstes Release (19.11.2012)

    Fragen zur Einrichtung der FRITZ!Box
    Wer Fragen zur Einrichtung seiner Rufnummern auf der FB hat, der sucht am besten im Forum oder fragt hier oder in einem eigenen Thread. Da ich selbst keinen O2/Alice Anschluss besitze, kann ich per PN wenig bis keine Hilfestellung zur Einrichtung oder etwaigen Fehlern geben.

    Eine Liste von häufigen Fehlern samt Lösungsvorschläge von verschiedenen Usern werde ich hier anhängen. Das ist mehr oder minder eine Zusammenfassung dieses Threads und der PNs und E-Mails, die ich erhalten habe. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

    1. Request Denied
    Problem: Die zweite PPPOE Verbindung für die Telefonie wird nicht aufgebaut und man erhält den Fehler "Request Denied".
    Lösung: Für die zweite PPPOE Verbindung den VCI-Wert von 32 auf 35 ändern. (Danke an mcgiovanni88 für den Rat.)

    2. DNS-Fehler
    Problem: Nach Neustart der FB oder nach Zwangstrennung bleiben einige oder alle zuvor erfolgreich registrierte Rufnummern unregistriert. Im Log taucht ein "DNS Fehler" für die Rufnummer auf.
    Lösung: Für jede Rufnummer den Proxy einrichten. Das sollte meistens (oder immer?!) "sip.alice-voip.de" sein. Zu finden ist der richtige Wert auch in der database.txt:
    Code:
    [SipProvider]
    0;0;1;2;0;"Hansenet";"<Proxy>";10000;19000;1;"1/20_12_5";1;0;0;1;"";0;0;0;1;1;"";1;1;0;0;0;0;0
    3. Fehler 403
    Problem: Die VoIP PPPoE Verbindung wird zwar aufgebaut, aber die Rufnummer kann nicht registriert werden. Es wird Fehler 403 von der Gegenstelle gemeldet.
    Lösung: VoIP Login und VoIP Passwort der Rufnummer überprüfen. Dazu am besten alle Ausgabedateien meines Tools löschen und die Entschlüsselung erneut durchführen. Die erhaltenen Werte per Copy/Paste eintragen und darauf achten, dass kein Zeichen zu viel und keins zu wenig drinsteht.

    4. o2 VoIP funktioniert, aber alternativer Anbieter kann nicht registriert werden
    Problem: Ihr wollt alternative VoIP Anbieter (z. B. sipgate, dus.net, easybell, etc.) parallel zu eurer o2 VoIP Rufnummer nutzen. Eure o2 VoIP Nummer funktioniert, aber die alternative Rufnummer kann nicht registriert werden. Ihr habt einen o2 Anschluss, bei dem zwei separate PPPoE Verbindungen bestehen. Eure FB versucht den alternativen VoIP Anbieter über die zweite PPPoE Verbindung (privates o2 Netz) zu kontaktieren.
    Lösung: Updated eure FB auf die neuste Firmware. Editiert eure alternative VoIP Rufnummer unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Edit-Symbol neben eurer Rufnummer. Dort solltet ihr die Option "Anmeldung immer über eine Internetverbindung" einschalten. Taucht diese Option auch bei eurer neusten Firmware nicht auf, dann handelt nach diesem Post. Das wiederholt ihr für alle Rufnummern von Alternativanbietern.

    5. o2 VoIP funktioniert, aber alternativer Anbieter kann nicht registriert werden
    Problem: Ihr wollt alternative VoIP Anbieter (z. B. sipgate, dus.net, easybell, etc.) parallel zu eurer o2 VoIP Rufnummer nutzen. Eure o2 VoIP Nummer funktioniert, aber die alternative Rufnummer kann nicht registriert werden. Ihr habt einen o2 Anschluss, bei dem zwei separate PPPoE Verbindungen bestehen. Eure FB versucht den alternativen VoIP Anbieter über die zweite PPPoE Verbindung (privates o2 Netz) zu kontaktieren.
    Lösung: Updated eure FB auf die neuste Firmware. Editiert eure alternative VoIP Rufnummer unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Edit-Symbol neben eurer Rufnummer. Dort solltet ihr die Option "Anmeldung immer über eine Internetverbindung" einschalten. Taucht diese Option auch bei eurer neusten Firmware nicht auf, dann handelt nach diesem Post. Das wiederholt ihr für alle Rufnummern von Alternativanbietern.

    6. Einstellungen in der FB werden nicht übernommen
    Problem: Eure Einstellungen werden in der FB nicht übernommen. Nach dem Klick auf "Übernehmen" sind die geänderten Felder trotzdem wieder grau/leer.
    Lösung: Wer genau für das Problem verantwortlich ist, ist unklar. Jedenfalls führt ein Wechsel des Browsers meistens zum Erfolg.

    7. FB Eingabemasken sehen anders auf als auf den Screenshots
    Problem: Das Webinterface eurer FB sieht anders aus, als auf den Screenshots. Manche wichtigen Eingabefelder sind nicht zu finden.
    Lösung: Ihr solltet die Firmware eurer FB updaten und die Ansicht auf "Erweitert" stellen.
    Geändert von hph (19.11.2014 um 21:34 Uhr)

  2. #2
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    6
    Hallo,
    ich habe hier ein Turbolink mit der Firmware 2.21-2.50.3. Ich möchte die Voip Daten auslesen das ich dieses
    Gerät durch eine Firtzbox ersetzen kann. Ich habe schon sehr viel versucht aber es hat bis jetzt nichts zum erfolg geführt.
    Ich habe die Config Datei ausgelesen und versucht sie mit hilfe von XOR zu entschlüsseln aber es hat nicht geklappt. Dafür habe ich die Developer Einstellungen hier ( http://192.168.1.1/web.cgi?controlle...exAccessConfig )
    aktiviert.
    Mein nächster Versuch war die Packete die bei der Telefonaktivierung gesendet werden abzufangen. Dafür habe ich einen Reset gemacht und dann den Developermodus wieder akktiviert um dann über
    http://192.168.1.1/web.cgi?controlle...ndexDiagnostic die Packete aufzuzeichen. Ich hab leider kein nas2 Port wie es in vielen Anleitungen verlangt wird. Ich habe aber br0, nas1, nas1.4089, nas1.4090, eth1, ppp1 und hab es auch schon auf br0 und nas1 versucht die Daten zu bekommen aber entweder bin ich zu blöde für Wireshark oder die Daten werden nicht über diese Schnittstellen gesendet.
    Kann mir jemand helfen und mir erklären wie ich es bei der IAD 2200 mache?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Edit: Ich habe gerade das hier gelesen http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=146207
    Ich habe die Möglichkeit Nr.3 und zweifle nun ob es überhaupt möglich ist eine Firtzbox zu nutzen,
    da sie ja den analogen Anschluss und das Alice Voip regeln muss. Ist das Vorhaben also möglich? Was wäre wenn
    ich bei Alice zu ISDN wechseln würde, würde das was bringen?

  3. #3
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    485
    Respekt und herzlichen Dank!

    Hatte die Alice VoIP- und 2. PVC-Zugangsdaten zwar ursprünglich (11.2.2011) noch mittels alter Anleitung und Mitschnitt ausgelesen und das IAD 3222 seit dem eingemottet.
    Aber der Test Deines Tools gegen meine Sicherung der Konfig IAD322220110211-0851.bin (in config.bin) umbenannt war erfolgreich.

    Naive Frage: Könnte man den Weg nun auch "rückwärts" nutzen (Konfigs Details ändern und daruas eine neue config.bin bauen)?

  4. #4
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von odoll Beitrag anzeigen
    Naive Frage: Könnte man den Weg nun auch "rückwärts" nutzen (Konfigs Details ändern und daruas eine neue config.bin bauen)?
    Ja, das geht ebenfalls und war (entsprechendes Interesse vorausgesetzt) für die nächste Version meines Tools angedacht

  5. #5
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    485
    Nun ja, MEIN Interesse wird sich wohl in Grenzen halten. War froh das IAD los zu werden und kann mir z.Z. nur schwerlich Gründe vorstellen, die mich das Ding wieder in Betrieb nehmen lassen

  6. #6
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    6
    Danke! Großartig! Klappt bei meinem 3232 ohne Murren.

    Frage: Meinst du die können den Verschlüsselungsalgorithmus über ein Firmwareupdate ändern oder ist das in Hardware gegossen? Ich kann mir vorstellen, dass das noch Wellen schlagen wird. Immerhin war es bisher noch nicht so einfach, die Daten auszulesen. Vor allem geht es hier ja wirklich um die komplette Routerconfig.

  7. #7
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von kingmos Beitrag anzeigen
    Frage: Meinst du die können den Verschlüsselungsalgorithmus über ein Firmwareupdate ändern oder ist das in Hardware gegossen?
    Den können sie per Firmware-Update wohl ändern. Allerdings könnte man dann natürlich wieder den Algo, Key, Mode of Operation usw. bestimmen... Ein Wettrennen Ob Sphairon das wohl tun wird, das steht auf einem anderen Blat...

  8. #8
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    2
    Hallo,
    danke erstmal das du dir die Arbeit gemacht hast solch ein Tool zu schreiben.
    Ich hab das mal ausprobiert und es hat super funktioniert.
    Was ich leider nicht hinbekommen habe war die Daten richtig in meine Fritzbox 7170 einzutragen um so das Telefon zum laufen zu bekommen. Kann mir evtl. jemand erklären wo ich was eintragen muss in der Fritzbox? Das wäre super nett, vielen Dank schonmal.

  9. #9
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von derNager Beitrag anzeigen
    Was ich leider nicht hinbekommen habe war die Daten richtig in meine Fritzbox 7170 einzutragen um so das Telefon zum laufen zu bekommen. Kann mir evtl. jemand erklären wo ich was eintragen muss in der Fritzbox?
    Für einen Freund habe ich es auf seiner 7270 so eingetragen wie in den Bildern zu sehen. Das sollte analog auch für die 7170 gelten. Viel Erfolg!
    ippf1.pngippf2.pngippf3.png

  10. #10
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    2
    Herzlichen Dank, kann hiermit bestätigen dass sowohl dein Tool als auch die Einstellungen wunderbar funktionieren. Als Grund für das bisherige Misslingen würde ich mal menschliches Versagen nennen

  11. #11
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17
    Die Info von hph ist sehr toll und hilfreich für mich gewesen.
    Eine Info noch für den PVC Kanal VCI 32 ist für eine Telefonnummer und für ISDN gilt VCI 35 bedeutet ab 2 Telefonnummer inkl. 2 Kanäle.

  12. #12
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von andreas99 Beitrag anzeigen
    Eine Info noch für den PVC Kanal VCI 32 ist für eine Telefonnummer und für ISDN gilt VCI 35 bedeutet ab 2 Telefonnummer inkl. 2 Kanäle.
    Danke für die Info, ich nehme das mal so in meinen Post auf

  13. #13
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von andreas99 Beitrag anzeigen
    Die Info von hph ist sehr toll und hilfreich für mich gewesen.
    Eine Info noch für den PVC Kanal VCI 32 ist für eine Telefonnummer und für ISDN gilt VCI 35 bedeutet ab 2 Telefonnummer inkl. 2 Kanäle.
    Tut mir leid, wenn ichs so direkt schreibe, aber das ist Blödsinn.

    PVC 1/32 ist generell für die Data Session gedacht, außer bei Bitstream Anschlüssen, dort läuft auch der VoIP Traffic über diese (wird dann intern per VLAN Tagging unterschieden)
    PVC 1/35 ist bei Wholesale ausschließlich für den VoIP Traffic vorgesehen (der Data Traffic läuft über 1/32)

    und abschließend

    PVC 1/34 ist für IPTV Traffic vorgesehen

  14. #14
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    4
    Hallöle,

    habe die Anleitung von hph befolgt, aber leider funktioniert bei mir die Telefonie nicht (Gegenstelle meldet Ursache 403). Bitte um Hilfe. Danke

  15. #15
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    [...]leider funktioniert bei mir die Telefonie nicht (Gegenstelle meldet Ursache 403). Bitte um Hilfe. Danke
    Hi!
    403 bedeutet, dass die Zugangsdaten der VoIP Rufnummer nicht stimmen. Hast du sie so eingetragen wie in den Screens aus Post #8? Hast du doppelt gecheckt, dass du nicht zufällig "" oder sowas mitkopiert hast und natürlich auch keine < > drin sind?

  16. #16
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    4
    Hiho,

    jo, habs genauso gemacht!! Das Faxgerät funktioniert, aber das Haustelefon nicht. *schnief*

  17. #17
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Das Faxgerät funktioniert, aber das Haustelefon nicht. *schnief*
    Und wenn du die nicht funktionierende Rufnummer noch einmal löschst und neu anlegst? Insbesondere der Haken bei "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden" musste bei mir ausgeschaltet werden. Leider bin ich aber auch kein VoIP/FRITZ!Box-Experte - vielleicht findest du in einem eigenen Thread Leute, die dir mit deinem Problem besser helfen können. Die Datenextraktion hat ja scheinbar funktioniert

  18. #18
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    4
    @hph

    Ich werde es die Tage nochmal ausprobieren und mich dann nochmal melden. Vorerst vielen Dank für deine Hilfe .

  19. #19
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    4
    @hph

    So nun funktioniert es wie es soll . Was mich aber verwirrt, ist, dass in der FB 7390 unter Ereignisse steht: DNS-Fehler. Kann ich das ignorieren?

  20. #20
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    3

    Unglücklich @hph

    Moin, bin neu hier und Danke erst mal für deinen Beitrag.
    Aber leider bekomme ich es nicht hin.
    Meine Internetnummer ist mit einer 49 (4940XXXXXXXX) vorweg. Muss ich das auch so eintragen?
    Der Benutzername ist identisch und das Passwort hat ein vierstelligen Pin in Hexadezimal dran.

    Wo kann ich bei der Fritz Box erkennen, ob die Verbindung steht?
    Meine Telefonnummer ist im Status grau. Aber die zweite Einstellung für den Kanal der VOIP , wo sehe ich das?

    Außerdem habe ich 10 Rufnummern und nur drei registra Einträge wie du, sind aber alle identisch. Muss ich da was beachten?

    Muss ich das Original Kabel von AVM für die FB nutzen, oder kann ich auch das Kabel von O2 nutzen?

    Vielen Dank für Deine Hilfe.
    Geändert von DonBianchi1984 (14.12.2012 um 13:08 Uhr)

Seite 1 von 35 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1165
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 09:01
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 15:03
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 18:41
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 23:10
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 20:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •