Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 105

Thema: Fritz!DECT 200 API

  1. #61
    IPPF-Fan Avatar von blueice_haller
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    BW
    Beiträge
    132
    Hallo,
    hat sich erledigt. Wieviel Geräte Maximal? 6 DECT Telefone + 10 Fritz!DECT 200.
    Ist das auch Repeater kompatibel? Nein weil DECT ULE (Ultra Low Energy).
    Gibt es noch andere kompatible Hardware?
    Geändert von blueice_haller (18.06.2014 um 00:17 Uhr)
    MfG blueice_haller | 24.07.2016 | Kabel BW, 50/2,5 Mbit/s, F!Box 6360 06.04, F!WLAN Repeater N/G, Nokia N97mini, Galaxy S2 ICS, Gigaset SX353, Repeater, SL1, 3x Gigaset S1 Prof., 2x T-Concept P622, HP Oj Pro 8620 | mehr @ Sysprofile |
    Standort 2: 1&1, F!Box 7490, F!Phone C4, 2x 500 MB, Freifunk | Standort 3: Kabel Deutschland, F!Box 6360, 100/5 Mbit/s, T-Concept P412
    Standort 4-6: 3x Auerswald COMpact 5020 VoIP (1x 1&1 2/0,5 Mbit/s F!Box 7390 | 1x Telekom 50/10 Mbit/s F!Box 7490 | 1x Kabel BW DS-lite 100/5 Mbit/s F!Box 6360)
    Standort 7: Kabel BW, Cisco Gateway, F!Box 7170 | Standort 8: Telekom, 16 Mbit/s, F!Box 7240, an DECT: Gigaset A400 Trio, AB von Trio an Analog | Standort 9: Alice/O2, Homebox 2
    Standort 10: F!Box 7490, Telekom 50/10 (war mal DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 51703/28073 kbit/s), Freifunk)
    Nicht in Verwendung: Speedport w723V wegen DECT Probleme mit Gigaset A400, 2x Speed!Box w701v (7170), Defekt: HP C7280

  2. #62
    IPPF-Fan Avatar von HarryHase
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    Belgien
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von HarryHase Beitrag anzeigen
    ab welcher fritz.os Version wird die Temperatur geliefert, mit 6.06 und btg Beta 2.0.3 bekomme ich es nicht hin ...
    Dann antworte ich mir mal selbst;

    Mit der beta 6.10.xxxxxx werden die Aktoren auf die Firmware 3.33 angehoben; dann geht das auch mit der Temperaturanzeige.
    AVM - 7580 / 7360 ; an Belgacom VDSL2, div. VoIP Provider
    11 x RaspberryPI (2,3,Zero,ZeroW) mit Raspbian und SensorAndSwitch

  3. #63
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    13

    PHP-Steuerung Dect-200

    Wer einen Web-Server mit PHP zu Hause hat, kann sich dieser PHP-Datei zum Überwachen und Schalten der FritzDect-200 bedienen.
    Hier die neue schnellere Version mittels "getdevicelistinfos()" ab FritzOS 6.10.
    Anhang 76825 smarthome.7z

    Gruß robw
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von robw (17.07.2014 um 10:51 Uhr)

  4. #64
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    57
    Danke robw!
    Funktioniert bestens

  5. #65
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    3
    Hallo robw,

    funktioniert, aber der Schaltzustand wird nach dem Schalten teilweise falsch angezeigt (springt wieder zurueck, obwohl umgeschaltet wurde)
    Denke da muss noch ein kleines Delay rein.
    Kann man die nervige Rückfrage beim Umschalten nicht deaktivieren

    Gruss
    Frank

  6. #66
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    13
    Hallo Frank,
    dass er zurückspringt, obwohl umgeschaltet wurde, kann ich nicht nachstellen. Auf mehreren (auch langsamen) Computern übers Netz gibts das bei mir nicht.
    Die Rückfrage habe ich weggebaut. Aber: sei vorsichtig, dass du nicht übers Handy deine Tiefkühltruhe ausschaltest!

    smarthome_direkt.7z

    robw
    Geändert von robw (05.09.2014 um 17:06 Uhr)

  7. #67
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    3
    Hallo robw,
    super, danke. Das mit dem Zurückspringen tritt wohl nur im lokalen Netz zuhause auf.
    Jetzt vom Büro aus sieht alles gut aus.

    Gruss
    Frank

  8. #68
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von SnoopyDog
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    2.429
    Das Problem, daß der aktuelle Status des neuen Schaltzustandes manchmal (meistens) verzögert zurückgeliefert wird, kenne ich ebenfalls!

    Ich habe es bei BoxToGo seitdem ich eine 7490 besitze (mit der 7270 ist es mir nicht aufgefallen) und auch bei einer selbst programmierten Anwendung. Bei meinem eigenen Code habe ich mir so beholfen, daß ich den neuen Zustand des geschalteten Aktors in einem Thread 20 Mal abfrage. Ist der zurückgemeldete Wert gleich dem erwarteten, so verlasse ich diese Schleife sofort. Bei einer Abweichung warte ich 50 ms und frage dann erneut ab. Wenn der zurückgemeldete Wert nach 20 * 50 ms noch immer nicht paßt, dann gehe ich davon aus, daß es irgendein Problem gab und nehme den zurückgelieferten Wert als "wahr" an.
    Internet: o2 VDSL 50/10 - Sync 50/10 - Effektiv 47/10 @ Broadcom 177.140
    Telefon: 2* AVM C5 ( 3.91 )
    SmartHome: 2x Fritz!Dect 200 ( 3.83 ) / 4x Comet DECT ( 3.66 )
    VoIP Provider: sipgate, dus.net, Personal VoIP, o2
    VoIP Hardware: FBF 7490, 113.06.86-44183

    Router, WLAN: FBF 7490, 113.06.86-44183 / Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6230 / Noxon 2 Audio / Samsung Galaxy S4 / iPhone 6 / Galaxy Note 10.1

  9. #69
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    3
    Grad nochmal getestet
    Also das Problem mit dem Zurückspringen tritt zuhause im lokalen Netz immer noch auf.
    Vom Büro aus, also übers Internet, passt alles.

    Gruss
    Frank

  10. #70
    IPPF Tausender Avatar von JL3
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.947
    Da ich inzwischen auch etwas mit dem SmartHome-Sektor der Fritzbox gespielt habe, kam dabei eine php-Datei heraus, die sowohl einzelne Steckdosen als auch auch Gruppen anhand des vom Benutzer vergebenen Namens schalten kann. Dazu gibt es eine Syntax zum Schalten sowie zwei Web-UIs für Browser und mobile Geräte mit Browser.

    Code:
    		+---------------------------------------------------------------------+
    		|                                                                     |
    		|   Smart Home                                                        |
    		|   ===============================================================   |
    		|   Webinterface der Schaltfunktionen mit Anzeigewerten               |
    		|   -> Benötigt Fritz!OS 6.10 oder höher                              |
    		|                                                                     |
    		|    Optionen:                                                        |
    		|    * info     = ui|mobile|vb   -> Typ Userinterface                 |
    		|    * name     = alphanumerisch -> Gerätename                        |
    		|    * ain      = alphanumerisch -> Geräteidentifikationsnummer       |
    		|    * schalter = an|aus         -> Schaltvorgang auslösen            |
    		|                                                                     |
    		|    Beispiele:                                                       |
    		|      smarthome.php?name=FX-Dose&schalter=an                         |
    		|        -> Schaltet das Gerät mit dem Namen "FX-Dose" ein.           |
    		|      smarthome.php?ain=12345 1234567&schalter=aus                   |
    		|        -> Schaltet das Gerät mit der AIN "12345 1234567" aus.       |
    		|      smarthome.php?info=mobile                                      |
    		|        -> Zeigt das Webinterface aufbereitet für mobile Geräte an.  |
    		|      smarthome.php                                                  |
    		|        -> entspricht smarthome.php?info=ui und zeigt das Web-       |
    		|           interface für den Browser an.                             |
    		|                                                                     |
    		+---------------------------------------------------------------------+
    Damit hat man sowohl einen schnellen Überblick als auch Infos über verschiedene Werte von Schaltsteckdosen ob DECT- oder LAN-gebunden. Inspiriert wurde ich von den vorangegangenen Beiträgen und den von AVM bereitgestellten PDFs. Ich hoffe, es erweist sich für den einen oder anderen User als nützlich.

    Die ZIP-Datei bitte auf einen Webserver mit PHP-Unterstützung entpacken. Die Dateistruktur nicht verändern. Entpacken in ein beliebiges Unterverzeichnis ist kein Problem. In der smarthome.php muss:
    Code:
    	define ("FB","http://fritz.box");
    	define ("USER","hier den Benutzer eintragen");
    	define ("PASSWORD","hier das Kennwort eintragen");
    Benutzer und Kennwort des Benutzers mit Zugriff auf die Smarthome-Funktionen eingetragen werden. Natürlich geht auch das admin-Konto mit Kennwort.

    Viel Spaß damit.

    PS: Im Moment versuche ich mit den Gruppeneinträgen Members die dazugehörigen Geräte ermitteln zu können, da dort keine AIN sondern nur eine zweistellige Nummer geliefert wird. Wer da eine Idee hat, einfach posten.

    Nachtrag: Manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht. Mit ->attributes()->id bekommt man die interne Geräteid zu Gesicht. Da werde ich mal mit den Gruppeneinträgen weiterbasteln.
    Nachtrag2: NEUE Version 3.00.2788. Bei dieser müssen keine Parameter übergeben werden, um das Standard-Web-UI (User-Interface) aufzurufen.
    Geändert von JL3 (10.09.2014 um 21:21 Uhr) Grund: Nachtrag
    SensorAndSwitch Thread Post #1, SAS4PI-Web, SensorAndSwitch Web | Bitte stellt Fragen im Forum und nicht per PN, da ich sonst mehrmals das Gleiche antworten muss, danke.
    RaspberryPI B+, RaspberryPI 2 B und RaspberryPI 3 B mit Wheezy- und Jessie-Raspbian, apache2 (www-data sudo), php5, curl, sqlite, samba und WLAN mit SAS V6 für die Steuerung der Hausautomation ( 2x Pi B+, 8x Pi 2 B und 5x Pi 3 B ( Produktiv und Test ) )
    AVM Fritz!Fon MT-F ( 01.03.34 ) ( 4x ), Siemens Gigaset SL78H ( 75.123.00 ) ( 1x ),
    AVM Fritz!Dect 200 ( 3.36 ) ( 10x ), AVM Fritz!Powerline 546E ( 6.20 ) ( 1x )
    @ AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 ( 84.06.20 ) => USB-Stick Kingston-DataTraveler2-0 64GB (seitlich)

    T-Online Call&Surf Comfort (5) Universal DSL16000
    Signatur-Edit

  11. #71
    IPPF Tausender Avatar von JL3
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.947
    Es gibt ein merkwürdiges Problem mit den Gruppen. Schaltet man eine Gruppe ein, so gehen alle Geräte der Gruppe in den Status "an". Schaltet man nun jedes dieser Geräte einzeln aus, so bleibt selbst dann die Gruppe "an", wenn alle Mitglieder der Gruppe "aus" sind. Wäre es dann nicht sinnvoll, dass auch die Gruppe auf "aus" gesetzt wird? Diese muss man dann erst ausschalten (ohne Reaktion, da ja ohnehin alle Gruppenmitglieder "aus" sind), bevor man die Gruppe wieder "ein"-schalten kann. Genau das Gleiche anders herum. Werden alle Mitglieder einer Gruppe einzeln eingeschaltet, so steht der Gruppenschalter nach wie vor auf "aus". Man muss ihn auch hier reaktionslos "ein"-schalten um die Gruppe dann "aus"-schalten zu können. Theoretisch müsste der Gruppenschalter ebenfalls automatisch auf "aus" springen, wenn alle Gruppenmitglieder "aus" sind.

    Mir scheint das ein generelles Problem der Gruppenschaltung bereits in der Fritzboxlogik zu sein. Wie seht ihr das?

    Im Anhang ein erweitertes PHP-Script, das automatisch während es aktiv ist, die Gruppenschalterstellung korrigiert, selbst wenn man "nur" mit dem MT-F schaltet.
    Geändert von JL3 (11.09.2014 um 15:54 Uhr) Grund: Nachtrag Anhang
    SensorAndSwitch Thread Post #1, SAS4PI-Web, SensorAndSwitch Web | Bitte stellt Fragen im Forum und nicht per PN, da ich sonst mehrmals das Gleiche antworten muss, danke.
    RaspberryPI B+, RaspberryPI 2 B und RaspberryPI 3 B mit Wheezy- und Jessie-Raspbian, apache2 (www-data sudo), php5, curl, sqlite, samba und WLAN mit SAS V6 für die Steuerung der Hausautomation ( 2x Pi B+, 8x Pi 2 B und 5x Pi 3 B ( Produktiv und Test ) )
    AVM Fritz!Fon MT-F ( 01.03.34 ) ( 4x ), Siemens Gigaset SL78H ( 75.123.00 ) ( 1x ),
    AVM Fritz!Dect 200 ( 3.36 ) ( 10x ), AVM Fritz!Powerline 546E ( 6.20 ) ( 1x )
    @ AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 ( 84.06.20 ) => USB-Stick Kingston-DataTraveler2-0 64GB (seitlich)

    T-Online Call&Surf Comfort (5) Universal DSL16000
    Signatur-Edit

  12. #72
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von computeruser
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    61
    Halli Hallo, ich habe mal ne Frage zu dem schalten von Smarthomeadaptern.
    Wenn ich jetzt einen Powerlineadapter 546e besitze aber keine Fritzbox, kann ich dann durch dieses Script die schaltbare Steckdose schalten ?
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    Router : FritzBox 7270 FW 54.04.76
    DSL: 1und1 4DSL 16000
    FritzBox 7170 neuster freetz trunk
    FritzBox 7050 als W-Lan-Accsespoint mit freetz

  13. #73
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2
    Hi,
    ich muss auch gleich mal mit einer Frage einsteigen:
    Seit dem letzten Firmware-Update zeigt mir die Fritzbox nun die Temperaturen an, wie schon ein paar mal hier aufgeführt.
    Ich nutze meinen RasPi, um mir einige Klicks abzunehmen.
    Dieser ruft URLs der Form
    http://fritzbox//webservices/homeautoswitch.lua?ain=$ain&switchcmd=getswitchmod e
    auf.
    Als ich dies hier im Forum fand - dachte ich - , hatte ich auch schon einen solchen Link mit dem cmd für die Temperaturabfrage gesehen.
    Ich kann ihn aber leider jetzt, wo ich ihn einbauen wollte nicht mehr finden.
    Habe ich mich da geirrt oder kann mich jemand mit dem cmd versorgen?

  14. #74
    IPPF Tausender Avatar von JL3
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.947
    @computeruser: Inzwischen habe ich mit meiner 546e getestet. Es funktioniert schon, nur mit
    http://[IP-Adresse]/webservices/homeautoswitch.lua?ain=[AIN oder bei der 546E die IP]&switchcmd=setswitchon&sid=[gültige SessionID aus dem Browser nach einer Anmeldung an die 546E]
    Da die 546e eine andere Anmeldemaske hat, habe ich noch nicht herausgefunden, welcher Username gültig ist, um selbst eine SessionID zu ermitteln. Ich suche aber noch weiter, weil theoretisch müsste es funktionieren, sobald man eine SessionID selbst generieren kann.

    @chris30o0: http://fritz.box/webservices/homeautoswitch.lua??sid=[SesionID]&switchcmd=getdevicelistinfos
    Aus diesem rückgelieferten simpleXML-Objekt kann man dann die Temperatur für jedes Gerät herauslesen. Nicht vergessen das Offset der Temperatur noch dazuaddieren. Einen Link nur für Temperatur gibt es lt. AVM-Handbuch leider nicht.

    Besteht Interesse daran, noch weitere Anzeigen oder Funktionen in das Script zu integrieren? Wenn ja, bitte posten.
    Mein neuestes Build, welches ich hier noch nicht eingestellt habe, zeigt neben der AIN eines Gerätes auch die interne FB-ID sowie den Modus (auto/manuell) an. Auch werden zwar schaltgesperrte Geräte angezeigt, sind aber nicht mehr anklickbar. Die Anzahl der angemeldeten Geräte und angelegten Gruppen wird angezeigt.
    Schon implementiert ist: Geräte, die angemeldet aber nicht "present" sind werden entsprechend markiert (dunkles Schaltersymbol) und sind nicht anklickbar. Gruppen zeigen summierte Watt an, wenn sie auf "an" stehen. Gruppenschalter werden automatisch angepasst, wenn alle Gruppenmitglieder "an" oder "aus" sind. Ist ein Geräteschalter auf "an", verbraucht aber keinen Strom, so ist das Verbrauchssymbol dunkel.


    Inzwischen habe ich auch selbst noch ein paar Fragen:
    Vielleicht weiß jemand Rat. Es geht zwar etwas OT, aber betrifft trotzdem die API. getdevicelistinfos liefert ja ein simpleXML-Objekt. Doch dieses ist in PHP nicht einfach sortierfähig. Umwandlung in ein PHP-Array brachte bei mir nie den gewünschten Erfolg. Hat vielleicht jemand eine Idee oder einen Lösungsansatz. Ziel ist die Sortierung der Geräte nach Namen oder wahlweise auch anderen Kriterien, wie höchster Verbrauch oder ähnliches. Dahingehend wollte ich mein PHP-Script noch erweitern.
    Geändert von JL3 (12.09.2014 um 22:31 Uhr)
    SensorAndSwitch Thread Post #1, SAS4PI-Web, SensorAndSwitch Web | Bitte stellt Fragen im Forum und nicht per PN, da ich sonst mehrmals das Gleiche antworten muss, danke.
    RaspberryPI B+, RaspberryPI 2 B und RaspberryPI 3 B mit Wheezy- und Jessie-Raspbian, apache2 (www-data sudo), php5, curl, sqlite, samba und WLAN mit SAS V6 für die Steuerung der Hausautomation ( 2x Pi B+, 8x Pi 2 B und 5x Pi 3 B ( Produktiv und Test ) )
    AVM Fritz!Fon MT-F ( 01.03.34 ) ( 4x ), Siemens Gigaset SL78H ( 75.123.00 ) ( 1x ),
    AVM Fritz!Dect 200 ( 3.36 ) ( 10x ), AVM Fritz!Powerline 546E ( 6.20 ) ( 1x )
    @ AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 ( 84.06.20 ) => USB-Stick Kingston-DataTraveler2-0 64GB (seitlich)

    T-Online Call&Surf Comfort (5) Universal DSL16000
    Signatur-Edit

  15. #75
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2
    Danke für die Antwort.
    Puh, das ist ziemlich umständlich.
    Da muss ich die Temperatur sehr aufwändig raussuchen, da lasse ich es lieber.
    So wichtig war es mir nicht, ich dachte nur, es gäbe einen entsprechenden Link, der nur die Temperatur ausgibt.

  16. #76
    IPPF Tausender Avatar von JL3
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.947
    @chris30o0: Leider - noch - nicht. Da aber sehr viele Einzelwerte inzwischen abfragbar sind, denke ich, dass es auch kommen wird. Vielleicht kann ich es auch in mein Script einbauen, dass es per Name einfach den Wert zurückliefert. Etwa wie das Schalten, nur halt mit Rückgabe für ein Gerät. Muss ich mal schaun, wie ich das realisieren kann.

    @computeruser: Bin inzwischen etwas schlauer. In der FW 6.05 der 546E ist das Kommando getdevicelistinfos noch nicht implementiert. SessionIDs funktionieren bereits. Sobald das Kommando in die FW aufgenommen wird - davon gehe ich aus -, funktioniert auch mein Script allein mit einer 546E ohne Fritzbox. User ist dann einfach "" und bei Kennwort das Kennwort der 546E und statt fritz.box die 546E-IP.

    Nachtrag: @chris30o0: Fertig. Muss es nur testen. Liefert mit smarthome?info=geraet&geraet=[vergebener Gerätenamen] eine Zeile mit durch Komma getrennte Werte des Gerätes:
    Aktiv,Name,ID,AIN,Temp,Watt,Schalter,Mode,Lock
    Beispiel:
    Der Aufruf:
    smarthome.php?info=geraet&geraet=FX-Dose
    ergibt:
    1,FX-Dose,17,XXXXX XXXXXXX,28.5,0.000,1,manuell,0

    Nach dem Testen füge ich das neue Script hier als Anhang ein. Ich hoffe, das wäre für dich brauchbar.
    Geändert von JL3 (13.09.2014 um 01:00 Uhr) Grund: Ergänzung des Beispiels
    SensorAndSwitch Thread Post #1, SAS4PI-Web, SensorAndSwitch Web | Bitte stellt Fragen im Forum und nicht per PN, da ich sonst mehrmals das Gleiche antworten muss, danke.
    RaspberryPI B+, RaspberryPI 2 B und RaspberryPI 3 B mit Wheezy- und Jessie-Raspbian, apache2 (www-data sudo), php5, curl, sqlite, samba und WLAN mit SAS V6 für die Steuerung der Hausautomation ( 2x Pi B+, 8x Pi 2 B und 5x Pi 3 B ( Produktiv und Test ) )
    AVM Fritz!Fon MT-F ( 01.03.34 ) ( 4x ), Siemens Gigaset SL78H ( 75.123.00 ) ( 1x ),
    AVM Fritz!Dect 200 ( 3.36 ) ( 10x ), AVM Fritz!Powerline 546E ( 6.20 ) ( 1x )
    @ AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 ( 84.06.20 ) => USB-Stick Kingston-DataTraveler2-0 64GB (seitlich)

    T-Online Call&Surf Comfort (5) Universal DSL16000
    Signatur-Edit

  17. #77
    IPPF Tausender Avatar von JL3
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.947
    Neue Version 3.00.2823 mit allen oben beschriebenen neuen Möglichkeiten:
    Geändert von JL3 (13.09.2014 um 01:01 Uhr)
    SensorAndSwitch Thread Post #1, SAS4PI-Web, SensorAndSwitch Web | Bitte stellt Fragen im Forum und nicht per PN, da ich sonst mehrmals das Gleiche antworten muss, danke.
    RaspberryPI B+, RaspberryPI 2 B und RaspberryPI 3 B mit Wheezy- und Jessie-Raspbian, apache2 (www-data sudo), php5, curl, sqlite, samba und WLAN mit SAS V6 für die Steuerung der Hausautomation ( 2x Pi B+, 8x Pi 2 B und 5x Pi 3 B ( Produktiv und Test ) )
    AVM Fritz!Fon MT-F ( 01.03.34 ) ( 4x ), Siemens Gigaset SL78H ( 75.123.00 ) ( 1x ),
    AVM Fritz!Dect 200 ( 3.36 ) ( 10x ), AVM Fritz!Powerline 546E ( 6.20 ) ( 1x )
    @ AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 ( 84.06.20 ) => USB-Stick Kingston-DataTraveler2-0 64GB (seitlich)

    T-Online Call&Surf Comfort (5) Universal DSL16000
    Signatur-Edit

  18. #78
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von computeruser
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    61
    Vielen Dank für deine Mühe JL3.
    Dann werd ich mal hoffen,dass AVM in naher Zukunft ein Update für den 546E herausbringt.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    Router : FritzBox 7270 FW 54.04.76
    DSL: 1und1 4DSL 16000
    FritzBox 7170 neuster freetz trunk
    FritzBox 7050 als W-Lan-Accsespoint mit freetz

  19. #79
    IPPF Tausender Avatar von JL3
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.947
    @computeruser: Ich denke schon, da auch bei der FB die neuen Funktionen erst mit der 6.10 zur Verfügung standen. Ich kann trotzdem mal nachsehen, welche Funktionen vielleicht versteckt schon in der 546E vorhanden sind und wie dort die gelieferte Objektstruktur aufgebaut ist. Vielleicht lassen sich etwas eingeschränkt einige Werte auch auf alternativem Weg ermitteln und dann baue ich es ins Script ein. Aber das könnte etwas dauern, da man wirklich alles testen muss, um zu sehen, wie es reagiert.

    Leider bin ich auch mit meiner simpleXML-Sortiererei kein Stück weitergekommen. Die Umwandlung in ein Array funktioniert zwar prinzipiell, aber bei dem Aufbau des Arrays und der Sortierung geht immer etwas schief. Vielleicht weiß da doch hier jemand Rat.
    SensorAndSwitch Thread Post #1, SAS4PI-Web, SensorAndSwitch Web | Bitte stellt Fragen im Forum und nicht per PN, da ich sonst mehrmals das Gleiche antworten muss, danke.
    RaspberryPI B+, RaspberryPI 2 B und RaspberryPI 3 B mit Wheezy- und Jessie-Raspbian, apache2 (www-data sudo), php5, curl, sqlite, samba und WLAN mit SAS V6 für die Steuerung der Hausautomation ( 2x Pi B+, 8x Pi 2 B und 5x Pi 3 B ( Produktiv und Test ) )
    AVM Fritz!Fon MT-F ( 01.03.34 ) ( 4x ), Siemens Gigaset SL78H ( 75.123.00 ) ( 1x ),
    AVM Fritz!Dect 200 ( 3.36 ) ( 10x ), AVM Fritz!Powerline 546E ( 6.20 ) ( 1x )
    @ AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 ( 84.06.20 ) => USB-Stick Kingston-DataTraveler2-0 64GB (seitlich)

    T-Online Call&Surf Comfort (5) Universal DSL16000
    Signatur-Edit

  20. #80
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von computeruser
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    61
    Die Mühe musst du dir nicht machen. Es war halt nur die Idee das bei einem Freund zu installieren da er 1. keine Fritzbox besitzt und 2. schon Powerlinegeräte hat. Und da können wir warten bis AVM das implementiert hat aber trotzdem vielen Dank
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

    Router : FritzBox 7270 FW 54.04.76
    DSL: 1und1 4DSL 16000
    FritzBox 7170 neuster freetz trunk
    FritzBox 7050 als W-Lan-Accsespoint mit freetz

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [HowTo] Projekt: Fritz!DingDong, eine Selbstbau-DECT-Türfreisprecheinrichtung
    Von Andre im Forum FRITZ!Box Fon: Modifikationen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 14:47
  2. Fritz Box und Audioline Dect Telefon Slim Dect 58x
    Von verena3582 im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 16:05
  3. [Frage] Fritz!Box 7240 und Gigaset DECT Geräte - zusätzliche DECT Basis möglich?
    Von .chris im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 12:58
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 21:22
  5. [Frage] 2 Fritz Boxen 7270 v3 als Dect Repeater und Dect Basis
    Von mathyou im Forum FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 23:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •