Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 391

Thema: Easybox LTE 904 APN ändern

  1. #1
    IPPF-Einsteiger Avatar von Snake566977
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    25

    Frage Easybox LTE 904 APN ändern

    Hallo Leute,

    ist es irgendwie möglich auf der Easybox 904 die APN zu ändern?

    Das Problem ist das die eingetragene APN fixed.data.vodafone.de ist, aber web.vodafone.de sein muss.

    Ich hab schon versucht über die Konfig-Datei, aber das Problem ist das zum einen bei LTE dort web.vodafone.de drin steht und nichts von fixed.data.vodafone.de und das es eine Checksum gibt. - geändert hab ich nichts, da es ja nichts zu ändern gab.
    W920V: FRITZ.Box_Fon_WLAN_7570_vDSL.75.04.76_Aus-Dump.image / Status: ok - WDS WPA Server
    W701V: fw_C_Speedport_701_33.04.57-11284_Fritz_Box_SpeedportW701V_29.04.80-16352-sp2fr-10.08.13-r-996M-958_OEM-avm_annexB_de.image / Status: ok - WDS WPA Client
    Anschluss: VDSL50 + IPTV

  2. #2
    IPPF-Einsteiger Avatar von Snake566977
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    25
    Die ersten haben es erfolgreich geschafft. Z.B. T-Mobile APN.

    Hier mal ein Link, da hier keiner was geschrieben hat.

    Link: https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=44676image.jpg
    Geändert von Snake566977 (25.01.2014 um 22:35 Uhr) Grund: Screenshot
    W920V: FRITZ.Box_Fon_WLAN_7570_vDSL.75.04.76_Aus-Dump.image / Status: ok - WDS WPA Server
    W701V: fw_C_Speedport_701_33.04.57-11284_Fritz_Box_SpeedportW701V_29.04.80-16352-sp2fr-10.08.13-r-996M-958_OEM-avm_annexB_de.image / Status: ok - WDS WPA Client
    Anschluss: VDSL50 + IPTV

  3. #3
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    2
    Auch wenn es schon fast ein Jahr her ist, das Problem mit den APN besteht noch, wo hast du den Screenshot bekommen ?
    Ich hab blauäugig fuer meine Mutter einen 904 LTE bestellt und gedacht ,,is ja auch vodafone LTE". Mein alter surf sofort umts mit Telefonie ueber die eb803 hat auch web.vodafone.de genutzt das diese Box jetzt wieder einen anderen APN nutzt hab ich nicht erwartet. Im Openwrt thread gibts leider keine Infos und soweit ich das gesehen hab werden APN anfragen auch ignoriert, bzw sollten dort auch nicht gestellt werden.

  4. #4
    IPPF-Einsteiger Avatar von Snake566977
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    25
    Hab leider auch noch das gleiche Problem.

    Screenshot aus dem Openwrt Forum, wo einige es eben geschafft habe. Denke mittlerweile sollte es auch eine Lösung geben.

    Bei mir liegt der Router leider auch immer noch im Schrank (Fehlkauf wie bei dir), da er derzeit nur Vodafone LTE Zuhause statt Vodafone LTE Mobil kann und ich hatte bisher auch keine Zeit für neue Recherchen.

    Über das LTE-Anbieter.info Forum hatte ich (so glaube ich) eigentlich immer noch was aktuelles (damals) gefunden.
    Geändert von Snake566977 (31.12.2014 um 14:27 Uhr)
    W920V: FRITZ.Box_Fon_WLAN_7570_vDSL.75.04.76_Aus-Dump.image / Status: ok - WDS WPA Server
    W701V: fw_C_Speedport_701_33.04.57-11284_Fritz_Box_SpeedportW701V_29.04.80-16352-sp2fr-10.08.13-r-996M-958_OEM-avm_annexB_de.image / Status: ok - WDS WPA Client
    Anschluss: VDSL50 + IPTV

  5. #5
    IPPF Tausender Avatar von ktw2003
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    1.377
    Gibt es hier neue Erkenntnisse? Habe seit gestern so ein Teil und habe natürlich nicht beachtet, dass man nicht so einfach über die Oberfläche den APN ändern kann. Nach etwas einlesen und dank des Screenshots in #2 habe ich jetzt den APN auf pinternet.interkom.de geändert, bin mir aber nicht sicher ob dass ggf. schon falsch ist (WinSIM LTE), denn einwählen tut sich das Teil jetzt trotzdem noch nicht. Muss man da noch mehr ändern?

    Aktuell habe ich folgende Einstellungen gesetzt:
    Code:
    apn_data@lte = pinternet.interkom.de
    apn_voice@lte = pinternet.interkom.de
    apn_umts@lte = pinternet.interkom.de
    umts_lock_ops@lte = 26207
    lte_lock_ops@lte = 26207
    lte_sim_lock_ops@lte = 26207,26208,26211
    VoIP-Anbieter: sipgate.de | dus.net | pbxes.com | t-com | 1und1 | easybell | GMX
    Standort A: AVM FRITZ!Box Fon 7490/7390 06.60 / 1und1 VDSL25IP, VPN, SixXS IPv6-Tunnel, FHEM, Sagem RL300-R2 GSM Gateway, CP7960G Telefon, ENUM aktiv, Asterisk / IPv6
    Standort B: AVM FRITZ!Box FRITZ!Box 6360 Cable 06.33 / Unitymedia 10 MBit/s / PowerLan / IPv6
    Standort C: AVM FRITZ!Box Fon 7490 06.60 / 1&1 DSL 16 MBit/s / VPN, WLAN, PowerLan / IPv6
    Standort D: AVM FRITZ!Box Fon 7270 06.05 / T-COM DSL 16 MBit/s / VPN, PowerLan / IPv6
    Standort E: AVM FRITZ!Box Fon 7390 06.51 / T-COM DSL 6 MBit/s / VPN, WLAN / IPv6

  6. #6
    IPPF Fünftausend-Club
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    5.976
    Der APN gilt für o2 Prepaid aber nicht für WinSim. Da ist es wie bei allen Drillisch Derivaten internet.victorvox.

  7. #7
    IPPF Tausender Avatar von ktw2003
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    1.377
    Danke, sieht schon besser aus. Momentan scheint es ehr so zu sein, dass ich keinen LTE Empfang habe. Oder?
    lte_status.PNGapn.PNG

    Edit: Hat sich erledigt, bin eingebucht!

    Wie bekomme ich jetzt noch diese Meldung zur fehlenden Aktivierung weg?

    Edit2: Hat sich ebenfalls erledigt. Box ist jetzt aktiviert und tut genau was sie soll.
    Geändert von ktw2003 (26.04.2015 um 22:35 Uhr)
    VoIP-Anbieter: sipgate.de | dus.net | pbxes.com | t-com | 1und1 | easybell | GMX
    Standort A: AVM FRITZ!Box Fon 7490/7390 06.60 / 1und1 VDSL25IP, VPN, SixXS IPv6-Tunnel, FHEM, Sagem RL300-R2 GSM Gateway, CP7960G Telefon, ENUM aktiv, Asterisk / IPv6
    Standort B: AVM FRITZ!Box FRITZ!Box 6360 Cable 06.33 / Unitymedia 10 MBit/s / PowerLan / IPv6
    Standort C: AVM FRITZ!Box Fon 7490 06.60 / 1&1 DSL 16 MBit/s / VPN, WLAN, PowerLan / IPv6
    Standort D: AVM FRITZ!Box Fon 7270 06.05 / T-COM DSL 16 MBit/s / VPN, PowerLan / IPv6
    Standort E: AVM FRITZ!Box Fon 7390 06.51 / T-COM DSL 6 MBit/s / VPN, WLAN / IPv6

  8. #8
    IPPF Tausender Avatar von ktw2003
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    1.377
    Anbei die entsprechenden Codezeilen zur Anpassung der APN und im Anhang die Anleitung wie und wo man die Befehle absetzen muss:
    Code:
    Vodafone: (D2)
    ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26202
    ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26202
    ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26202
    ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26202,26204,26209
    ccfg_cli set apn_data@lte=web.vodafone.de
    ccfg_cli set apn_voice@lte=web.vodafone.de
    ccfg_cli set apn_umts@lte=web.vodafone.de
    
    o2-Drillisch: (o2 inkl. Eplus)
    ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26207
    ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26207
    ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26207
    ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26203,26205,26207,26208,26211,26277
    ccfg_cli set apn_data@lte=Internet.victorvox
    ccfg_cli set apn_voice@lte=Internet.victorvox
    ccfg_cli set apn_umts@lte=Internet.victorvox
    
    T-Mobile:
    ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26201
    ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26201
    ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26201
    ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26201,26206
    ccfg_cli set apn_data@lte=internet.t-mobile
    ccfg_cli set apn_voice@lte=internet.t-mobile
    ccfg_cli set apn_umts@lte=internet.t-mobile
    ccfg_cli set username@lte=t-mobile
    ccfg_cli set passwd@lte=tm
    
    Telekom Call&Surf via Funk: (D1)
    ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26201
    ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26201
    ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26201
    ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26201,26206
    ccfg_cli set apn_data@lte=internet.home
    ccfg_cli set apn_voice@lte=internet.home
    ccfg_cli set apn_umts@lte=internet.home
    ccfg_cli set username@lte=tmobile
    ccfg_cli set passwd@lte=tm
    
    NettoKOM: (eplus inkl. o2)
    ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26203
    ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26203
    ccfg_cli set username@lte=nettokom
    ccfg_cli set passwd@lte=nettokom
    ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26203
    ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26203,26205,26207,26208,26211,26277
    ccfg_cli set apn_data@lte=internet.eplus.de
    ccfg_cli set apn_voice@lte=internet.eplus.de
    ccfg_cli set apn_umts@lte=internet.eplus.de
    ccfg_cli set username@umts=nettokom
    ccfg_cli set passwd@umts=nettokom
    
    O2 Prepaid: (diverse)
    ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26203
    ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26203
    ccfg_cli set username@lte=
    ccfg_cli set passwd@lte=
    ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26203
    ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26203,26205,26207,26208,26211,26277
    ccfg_cli set apn_data@lte=pinternet.interkom.de
    ccfg_cli set apn_voice@lte=pinternet.interkom.de
    ccfg_cli set apn_umts@lte=pinternet.interkom.de
    ccfg_cli set username@umts=
    ccfg_cli set passwd@umts=
    
    Änderungen speichern (anschließend Box ausschalten, 5 sec warten und wieder einschalten):
    ccfg_cli commitcfg
    EB904LTE_Konfiguration_bearbeiten.pdf

    Zur Aktivierung der Box werden folgende Befehle benötigt:
    Code:
    ccfg_cli set ivr_mode@bootstrap=2
    ccfg_cli set arcor_pinConf@bootstrap=1
    ccfg_cli set arcor_customer@bootstrap=1
    ccfg_cli set keep_in_act@bootstrap=0
    ccfg_cli set FirstUseDate@tr69=2015-05-24T01:07:49
    ccfg_cli set Username@tr69=2620*EURE*IMSI*
    ccfg_cli commitcfg
    SSH-Zugang aktivieren:
    Code:
    "vi /tmp/etc/config/dropbear" 
    change "option PasswordAuth 'off'" to "option PasswordAuth 'on'" 
    save and exit vi 
    ccfg_cli set AlwaysOn@ssh=on 
    ccfg_cli commitcfg 
    reboot
    Geändert von ktw2003 (17.04.2017 um 21:29 Uhr) Grund: Beitrag erweitert
    VoIP-Anbieter: sipgate.de | dus.net | pbxes.com | t-com | 1und1 | easybell | GMX
    Standort A: AVM FRITZ!Box Fon 7490/7390 06.60 / 1und1 VDSL25IP, VPN, SixXS IPv6-Tunnel, FHEM, Sagem RL300-R2 GSM Gateway, CP7960G Telefon, ENUM aktiv, Asterisk / IPv6
    Standort B: AVM FRITZ!Box FRITZ!Box 6360 Cable 06.33 / Unitymedia 10 MBit/s / PowerLan / IPv6
    Standort C: AVM FRITZ!Box Fon 7490 06.60 / 1&1 DSL 16 MBit/s / VPN, WLAN, PowerLan / IPv6
    Standort D: AVM FRITZ!Box Fon 7270 06.05 / T-COM DSL 16 MBit/s / VPN, PowerLan / IPv6
    Standort E: AVM FRITZ!Box Fon 7390 06.51 / T-COM DSL 6 MBit/s / VPN, WLAN / IPv6

  9. #9
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    1
    ...
    Funktioniert 1a, TOP!!
    Geändert von rollo (20.05.2015 um 20:55 Uhr) Grund: sinnloses Fullquote des Beitrags direkt darüber entfernt

  10. #10
    IPPF Tausender Avatar von ktw2003
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    1.377
    Falls im Routermenu die Meldung "Die SIM-Karte wurde getauscht. Sie müssen das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Klicken Sie Weiter zur Bestätigung...." kommt, braucht man dies nicht machen, statt dessen kann man einfach die IMSI umtragen:

    ccfg_cli set IMSI@lte=XXXX...
    ccfg_cli set Username@tr69=XXXX...

    Letzte Zeile ist zum Erhalten der bestehenden Aktivierung.
    Speichern und Neustart nicht vergessen.

    Statt XXXX... muss die IMSI-Nummer eingetragen werden.

    Falls die IMSI unbekannt ist, kann man zunächst mit den Änderungen zur APN-Anpassung starten.

    Nachdem man in der Easybox die APN- und Netzeinstellungen geändert und neugestartet hat, kann man die IMSI unter ->Status&Hilfe ->LTE Status im Easybox-Routermenu ablesen.
    Es kann bis zu fünf Minuten dauern, bis an der Stelle die IMSI aufgetaucht ...
    VoIP-Anbieter: sipgate.de | dus.net | pbxes.com | t-com | 1und1 | easybell | GMX
    Standort A: AVM FRITZ!Box Fon 7490/7390 06.60 / 1und1 VDSL25IP, VPN, SixXS IPv6-Tunnel, FHEM, Sagem RL300-R2 GSM Gateway, CP7960G Telefon, ENUM aktiv, Asterisk / IPv6
    Standort B: AVM FRITZ!Box FRITZ!Box 6360 Cable 06.33 / Unitymedia 10 MBit/s / PowerLan / IPv6
    Standort C: AVM FRITZ!Box Fon 7490 06.60 / 1&1 DSL 16 MBit/s / VPN, WLAN, PowerLan / IPv6
    Standort D: AVM FRITZ!Box Fon 7270 06.05 / T-COM DSL 16 MBit/s / VPN, PowerLan / IPv6
    Standort E: AVM FRITZ!Box Fon 7390 06.51 / T-COM DSL 6 MBit/s / VPN, WLAN / IPv6

  11. #11
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    1
    Ich bin der Anleitung gefolgt und bekomme aber keinen Zugriff per telnet auf die EB 904 LTE. Die Firmware ist 03.07.01.08. Wenn ich "192.168.2.10 & telnetd" im Ping-Test-Feld eingebe, erhalte ich den Hinweis, dass ich nur Buchstaben und Zahlen eingeben soll. Wie bekomme ich Zugriff per telnet?

  12. #12
    IPPF Tausender Avatar von ktw2003
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    1.377
    Kurz und knapp, stand jetzt gar nicht. Die Versionsnummer darf nicht größer als 03.07 ohne was dahinter sein. Du musst bitte erst einen Downgrade machen. Die 03.07 wird im Internet zum Download angeboten, bitte runterladen und einspielen. Anschließend klappt es. Falls Du die 03.07.01.08. als Datei vorliegen hast, kannst Du Dich auch gerne per PM melden und sie mir zur Verfügung stellen, dann probiere ich es aus ob es doch irgendwie geht.
    VoIP-Anbieter: sipgate.de | dus.net | pbxes.com | t-com | 1und1 | easybell | GMX
    Standort A: AVM FRITZ!Box Fon 7490/7390 06.60 / 1und1 VDSL25IP, VPN, SixXS IPv6-Tunnel, FHEM, Sagem RL300-R2 GSM Gateway, CP7960G Telefon, ENUM aktiv, Asterisk / IPv6
    Standort B: AVM FRITZ!Box FRITZ!Box 6360 Cable 06.33 / Unitymedia 10 MBit/s / PowerLan / IPv6
    Standort C: AVM FRITZ!Box Fon 7490 06.60 / 1&1 DSL 16 MBit/s / VPN, WLAN, PowerLan / IPv6
    Standort D: AVM FRITZ!Box Fon 7270 06.05 / T-COM DSL 16 MBit/s / VPN, PowerLan / IPv6
    Standort E: AVM FRITZ!Box Fon 7390 06.51 / T-COM DSL 6 MBit/s / VPN, WLAN / IPv6

  13. #13
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    10.05.2015
    Beiträge
    6
    Hallo @all

    kann man diese Firmeware zum APN ändern benutzen ? http://www.astorianetworks.com/astor...904%20LTE.html

    Wie muss man diese den einspielen? Muss man diese noch entpacken?

    Vielen Dank im Vorraus

    Meine easybox 904 lte hat jetzt die fw:03.16.02.01.

  14. #14
    IPPF Fünftausend-Club
    Registriert seit
    28.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.105
    Das ist der Open-Source-Quellcode, damit könnte man den GPL-Teil der Firmware bauen
    Geändert von thtomate12 (10.05.2015 um 15:34 Uhr)

  15. #15
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    10.05.2015
    Beiträge
    6
    okey.danke hat mir jemand nen download link der passenden firmware?

    edit:
    die firmware 03.07.01.08 hab ich jetzt gefunden im internet zum download. weiß jemand ob es mit der auch geht ?
    Danke
    Geändert von starkstrom (10.05.2015 um 15:38 Uhr)

  16. #16
    IPPF Tausender Avatar von ktw2003
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    1.377
    Nein die geht nicht, du hast eine PM mit dem richtigen Link.
    VoIP-Anbieter: sipgate.de | dus.net | pbxes.com | t-com | 1und1 | easybell | GMX
    Standort A: AVM FRITZ!Box Fon 7490/7390 06.60 / 1und1 VDSL25IP, VPN, SixXS IPv6-Tunnel, FHEM, Sagem RL300-R2 GSM Gateway, CP7960G Telefon, ENUM aktiv, Asterisk / IPv6
    Standort B: AVM FRITZ!Box FRITZ!Box 6360 Cable 06.33 / Unitymedia 10 MBit/s / PowerLan / IPv6
    Standort C: AVM FRITZ!Box Fon 7490 06.60 / 1&1 DSL 16 MBit/s / VPN, WLAN, PowerLan / IPv6
    Standort D: AVM FRITZ!Box Fon 7270 06.05 / T-COM DSL 16 MBit/s / VPN, PowerLan / IPv6
    Standort E: AVM FRITZ!Box Fon 7390 06.51 / T-COM DSL 6 MBit/s / VPN, WLAN / IPv6

  17. #17
    IPPF Tausender Avatar von Arcon
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.164
    Moin,

    hätte einer gnädiger weise nen DL link zur LTE 03.07?
    hab google schon gequält, leider ohne erfolg...


    Erledigt! THX @ voodoobaby & ktw2003
    Geändert von Arcon (20.05.2015 um 14:27 Uhr)
    Router: FBF 7390 (FW 84.05.21) | FBF 7270v2 (FW 54.05.21)
    Telefon: Gigaset SL565 & SL78 | C450IP | Canon MX885 (Fax/Wlan Drucker) | MT-D (FW 01.02.74) | Android C3X Phone
    Zusatz-Hardware: Igel 3/2 (Lenny) Asterisk für SIP TFE und zum Spielen
    VoIP-Anbieter: KDG | Dus.net | Sipgate
    Anbindung: KDG Down/Up 32/2 | Vodafone HSDPA
    Modem: Motorola SBV5121E (FW 17.2.34-SCM-01) | SNR 35 dB | Down: PL 0 dBmV Up: PL 50 dBmV

  18. #18
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    1
    Hallo,
    erstmal danke hier in die Runde für die Mühen und Veröffentlichung der Ergebnisse - ich bin totaler Laie, hab das mit dem telnet usw. hinbekommen jetzt nur meine Anfängerfrage: in welcher Datei und wie muß ich die APN ändern ? bitte nicht schlagen "Jetzt kann man das Konfigurationstool „cli_cfg“ verwenden..." das sagt mir leider nichts Danke nochmal und viele Grüße

  19. #19
    IPPF-Einsteiger Avatar von Snake566977
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    25
    Das sind die Befehle die unter "Code" stehen.

    ktw2003 war so nett und hat für Vodafone und O2 sogar die Konfiguration vorgegeben. Solltest du ein anderen Anbieter haben, musst du dir die also besorgen.

    Du machst jetzt also folgendes: Telnet Verbindung herstellen und dann immer die "ccfg_cli ...." Befehle zeile für zeile eingeben/kopieren -> enter. Das war es dann schon.

    Die APN und der Rest der notwendigen Konfiguration wird mit diesen Befehlen gesetzt.
    z.B.
    Code:
    ccfg_cli set apn_data@lte=web.vodafone.de
    W920V: FRITZ.Box_Fon_WLAN_7570_vDSL.75.04.76_Aus-Dump.image / Status: ok - WDS WPA Server
    W701V: fw_C_Speedport_701_33.04.57-11284_Fritz_Box_SpeedportW701V_29.04.80-16352-sp2fr-10.08.13-r-996M-958_OEM-avm_annexB_de.image / Status: ok - WDS WPA Client
    Anschluss: VDSL50 + IPTV

  20. #20
    IPPF Tausender Avatar von Arcon
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.164
    so, und jetzt bitte nochmal für die vollidioten unter uns, also für mich

    wo gebe ich denn benutzernamen und passwort für den APN ein? (sowohl LTE als auch UMTS stick)

    Code:
    ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26203
    ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26203
    ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26203
    ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26203,26205,26277
    ccfg_cli set apn_data@lte=internet.eplus.de
    ccfg_cli set apn_voice@lte=internet.eplus.de
    ccfg_cli set apn_umts@lte=internet.eplus.de
    Benutzer: nettokom ???
    Pass: nettokom ???
    Router: FBF 7390 (FW 84.05.21) | FBF 7270v2 (FW 54.05.21)
    Telefon: Gigaset SL565 & SL78 | C450IP | Canon MX885 (Fax/Wlan Drucker) | MT-D (FW 01.02.74) | Android C3X Phone
    Zusatz-Hardware: Igel 3/2 (Lenny) Asterisk für SIP TFE und zum Spielen
    VoIP-Anbieter: KDG | Dus.net | Sipgate
    Anbindung: KDG Down/Up 32/2 | Vodafone HSDPA
    Modem: Motorola SBV5121E (FW 17.2.34-SCM-01) | SNR 35 dB | Down: PL 0 dBmV Up: PL 50 dBmV

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EasyBox 802 APN ändern
    Von VeronaFeldbusch im Forum Vodafone VoIP (ehemals Arcor)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 00:49
  2. [Gelöst] Easybox 803A (für Sipgate) an Easybox 802 (VF DSL Anschluß ISDN)
    Von Easy A400 im Forum Andere VoIP-Hardware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 20:31
  3. [Info] EasyBox 803 macht dicht: Traffic zwingt EasyBox in die Knie
    Von jbraunm im Forum Vodafone DSL (ehem. Arcor)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 09:17
  4. EasyBox 802 Subnetmask ändern
    Von miramanee im Forum Andere VoIP-Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 15:46
  5. Sperrseite der EasyBox 802 ändern
    Von Posty im Forum Andere VoIP-Hardware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 23:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •