Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849
Ergebnis 961 bis 973 von 973

Thema: Thermostat für DECT ULE

  1. #961
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von tom.cat Beitrag anzeigen
    Leider hat es nicht gegen die Verbindungsabbrüche geholfen
    Dann tausch das Ding um...

    AVM FB7272,
    06.69-42904 BETA, Router (DSL, Internet, ISDN, DHCP, DNS)
    AVM 4xDECT200 FW3.83

    AVM 2xFRITZ!WLAN Repeater 310 FW6.51

    EUROtronic 10xComet DECT 9xFW3.66 und 1xFW3.68

  2. #962
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    39
    Bei mir hält es mit 3.68 schon zwei Wochen vorher hatte ich ca. alle 1-2 Wochen einen Aussetzer.
    Das ganze hat auch erst mit 3.66 angfangen vorher hatte ich 3.53 oder 3.54 drauf und hatte keine Aussetzer dafür Regelte er immer.

  3. #963
    IPPF Zweitausend-Club Avatar von SnoopyDog
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    2.386
    Wie schon mehrfach gesagt scheinen die Verbindungsabbrüche eher an der Hardware als an der Software zu liegen. Umtausch hat bei mir und anderen schon mehrfach geholfen. Wobei ich mich frage, was da Hardwaretechnisch nicht stimmen soll. Es scheint einfach so zu sein, daß manche der Regler aus ihrem 15 minütigen Tiefschlaf nicht mehr von alleine aufwachen, sondern nur, wenn man die Taste am Regler drückt.
    Internet: o2 VDSL 50/10 - Sync 50/10 - Effektiv 47/10 @ Broadcom 176.29
    Telefon: AVM C5 ( 3.86 ) / Gigaset CL660 HX
    SmartHome: 2x Fritz!Dect 200 ( 3.83 ) / 4x Comet DECT ( 3.66 )
    VoIP Provider: sipgate, dus.net, Personal VoIP, o2
    VoIP Hardware: FBF 7490, 113.06.80-42824

    Router, WLAN: FBF 7490, 113.06.80-42824 / Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6230 / Noxon 2 Audio / Samsung Galaxy S4 / iPhone 6 / Galaxy Note 10.1

  4. #964
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    4

    Fritz!DECT 300 und Zeitanzeige statt Heizphasen

    Zitat Zitat von askaaron Beitrag anzeigen
    Der "Zeitbalken" fehlt im Fritz!DECT 300 nicht - er hat nur eine andere Funktion bekommen: es wird damit die aktuelle Uhrzeit im Regler angezeigt. Das ist zwar meiner Ansicht nach ziemlich unsinnig, weil es auch im Handbuch nicht so beschrieben ist - aber so scheint es wohl aktuell (Stand Firmware 4.30) zu sein. Eine Anfrage bei AVM hat bei mir nur sinngemäß die Antwort ergeben, dass AVM nicht weiss, wieso das so ist und ich sollte doch mal Support-Daten schicken. Die werden jetzt "analysiert"... au weia...
    Rückmeldung von AVM, sinngemäß: die Funktion als "Zeitanzeige" wurde nicht bestätigt, obwohl ich explizit gefragt habe, ob das so beabsichtigt ist. Man arbeitet an einer Lösung dieses Problems und wird das mit einem Update von Fritz!OS lösen - und das wird wohl noch länger dauern .

    Ähm - wieso muss das OS der Fritz!Box aktualisiert werden, wenn es nur um eine neue Firmware für den Fritz!DECT 300 geht? Das könnten die doch jederzeit einfach so verteilen . Ich habe AVM das auch so mitgeteilt - nicht, dass ich dazu ernsthaft eine Aussage erwarte, aber sie sollen merken, dass es durchaus auch Kunden mit gewissem technischen Verständnis gibt.

    Meine Meinung: AVM will nicht zugeben, dass sie da Mist gebaut haben und die Entwickler vergessen haben, die zu Testzwecken eingebaute "Zeitanzeige" wieder zu entfernen. Vermutlich wird es irgendwann ein Update für Fritz!DECT 300 geben, wo die Heizphasen-Anzeige wieder so funktioniert, wie vorgesehen.

    Vielleicht ändert man auch irgendwann das Handbuch (https://avm.de/fileadmin/user_upload...300_qig_de.pdf) wo die Anzeige ganz klar als "Heizzeiten" beschrieben ist und nicht "Anzeige aktuelle Uhrzeit".

  5. #965
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    69
    Ich habe jetzt mal bei mir den Push Service aktiviert um zu sehen ob meine Cometen Dinge tun von den ich nichts mit bekomme.

    Mich wundert wie viele hier ihre Verbindungsprobleme durch Updates lösen gedenken. Ist das Vertrauen in die Hardware höher als in die Software?
    FritzBox 7490, FW 6.80
    2x Comet DECT, FW 3.68
    Anschluss: 1&1 VDSL 50

  6. #966
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von joelxy Beitrag anzeigen
    Wollte ich euch nicht vorenthalten, so siehts aus:
    Guten Tag XXXX

    vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM Support.

    Bezüglich Ihrer Frage nach einer Weiterentwicklung der Firmware für Comet Dect kann ich Ihnen leider nicht direkt weiterhelfen.
    Bei dem Comet DECT handelt es sich um ein Produkt der Firma EUROtronic, welche auch die Firmware zur Verfügung stellt.
    Wir betreuen im AVM-Support lediglich die Einbindung der Geräte in unsere FRITZ!Boxen.

    Es tut mir leid, dass ich Ihnen auf Ihre engagierte Anfrage hin nicht positiver Antworten kann., aber zu Fremdprodukten liegen uns nur sehr eingeschränkt Informationen vor.

    Freundliche Grüße aus Berlin
    XXXX (AVM Support)
    Unglaublich mit welcher Arroganz AVM jetzt die Kunden im Regen stehen lässt! - Schließlich haben sich die
    Kunden der CometDECT diese nur gekauft, weil sie eine Fritz!Box zuhause hatten, denn sonst hätte man
    sich auch ein preiswerteres Modell von Eurotronic holen können, mit den selben (manuell-/fernbedienbaren-)
    Funktionen...

    Da kommt dann AVM daher, die auch gut daran verdient haben - und nun ganz arrogant ein zweites Mal
    abkassieren wollen! - Ganz die deutsche Mentalität! - Den Kunden zwingen wollen: Aber jeder Verkäufer
    lernt schon am Anfang seiner Karriere, in der Ausbildung, daß man keine Kunden zwingen kann ein Produkt
    zu kaufen. ... Denn wenn man das versucht, hat man Kunden für immer verloren!

    Ich finde: Ein dicker Fall für die Presse! - Nach soviel positiver Selbstbejodelung auf der Homepage von
    AVM über die tollen Preise und ehemals tollen CometDECT (ja die Werbung gab's: "kauft CometDECT")
    dann nun mal so ein richtiger Presse-Rüpler, nach dem Motto: "Vorsicht vor AVM-Produktempfehlungen!"

    Habe übrigends 9 CometDECT (fast 500 EUR Miese)! ... Wenn die nicht funktionieren, dann kommen alle
    zurück an AMAZON! ... Auch AMAZON wird sich bei AVM bedanken können! ... Oder bei Eurotronic...
    Irgendeinem von den beiden werden die Thermostate schon um die Ohren fliegen, wenn sie nicht
    funktionieren: 2x Nachbesserung - und dann ist Schluss mit lustig!

    - - - Aktualisiert - - -

    Apropo: Bei mir funktioniert die neue Gruppenschaltung, über die Fritz!Fon, nicht mit v3.68! - Und zwar ändert sich die Anzeige in der Gruppe und die Temperatur-Anzeige auch bei den Einzelheiten Heizkörper-Thermostaten dieser Gruppe. Wartet man dann aber 15 Minuten, dann ist zwar die Gruppentemperatur unverändert korrekt, wie man sie eingegeben hat, - jedoch ist nach 15 min die Temperatur-Anzeige der einzelnen Heizkörper so, als hätte man die Temperatur (in der Gruppe) vorher nicht geändert. Sie zeigen wieder die alten Werte an, bzw. haben sich von selbst wieder auf die alten Werte vor der Gruppenänderung gestellt! Auch die tatsächliche Temperatur hat sich nicht so verändert, dass sie den neuen Angaben in der Gruppe entsprechen würde. Die Thermostate bekommen das Update von der Gruppe also nicht! - Aber wenn man sie selbst im Fritz!Fon ändert, dann funktioniert es: die tatsächliche Temperatur an den Heizungen verändert sich. - Außerdem funktioniert die Urlaubschaltung genauso nicht, mit v3.68!

    Hab jetzt wieder v3.66 drauf. - Und siehe da: funktioniert wieder alles!
    Geändert von PC-Spezialist (16.02.2017 um 23:00 Uhr)

  7. #967
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von PC-Spezialist Beitrag anzeigen
    Wenn die nicht funktionieren, dann kommen alle
    zurück an AMAZON! ... Auch AMAZON wird sich bei AVM bedanken können! .!
    Ein Versuch wäre es Wert, solange du noch in der 2-jährigen Gewährleistung bist.
    Und diese AVM Arroganz habe ich schon auf der letzten CeBIT am Stand zu spüren bekommen als ich das Thema Firmware Update und Comet ansprach.

    Good luck
    Toni

    Ich würde es versuchen!

  8. #968
    IPPF-Fan Avatar von fritzdean
    Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von PC-Spezialist Beitrag anzeigen
    Außerdem funktioniert die Urlaubschaltung genauso nicht, mit v3.68!
    Läuft hier mit der 3.68 an der FB 7490 FW 6.80 einwandfrei.

  9. #969
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von fritzdean Beitrag anzeigen
    Läuft hier mit der 3.68 an der FB 7490 FW 6.80 einwandfrei.
    Gleiche SW Versionen aktiv und selbes Verhalten. Urlaubsschaltung ist dieses Wochenende aktiv und funktioniert auch!
    Internet: Telekom MagentaZuhause L VDSL 100 MBit/s down | 40 MBits/s up
    Router, WLAN: FBF 7490, 113.06.80
    SmartHome: 1x Comet DECT ( 3.68 )

  10. #970
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Alex1990 Beitrag anzeigen
    Gleiche SW Versionen aktiv und selbes Verhalten. Urlaubsschaltung ist dieses Wochenende aktiv und funktioniert auch!
    Hmmm... grummel... War vor zwei Wochen im Krankenhaus und nicht im Urlaub - und trotz vorheriger Umstellung im WEB-Interface am PC, wurden die Heizkörper bei mir nicht kälter! (Abstand zum Umstellungszeitpunkt -30 min, d.h. "Urlaubsbeginn" war bei mir schon 30 min vor der Schaltung. - Aber auch mit Abstand +30 min: also UmSchaltung erst in 30 min nach dem Einstellen im Webinterface, hat es nicht funktionuckelt. Die Anzeige stimmte zwar, aber die Thermostate haben nicht reagiert, sondern sind nach dem normalen Programm weitergelaufen.)

    Übrigends ist das Ganze ähnlich bei der manuellen Gruppentemperatur-Umstellung. (Habe es jetzt mit v3.66 versucht. Genau das gleiche Theater!) Oben hatte ich beschrieben, dass die Temperatur der Thermostat-Anzeige außerhalb der Gruppenschaltung nicht entsprechend den manuellen Vorgaben bleibt. - Das Gegenteil ist aber der Fall: also die Anzeige der einzelnen Thermostate im Fritz!Fon bleibt korrekt auf dem manuell eingestellten Wert, - nur die Anzeige der Gruppenschaltung springt bei mir nach ca. 15 min wieder zurück auf den automatisch eingestellten Wert (Zeitschaltung für die Gruppe über das WEB-Interface.) - Manchmal bleibt es bei diesem "Anzeige-Bug", aber ich habe es auch schon erlebt, dass die Heizkörper innerhalb der Gruppenschaltung dann auf den (falschen-/automatischen-) Gruppen-Wert gesprungen sind, anstatt auf dem manuellen Wert zu bleiben, bis das nächste timergesteuerte Gruppen-Schalt-Ereignis sie wieder automatisch "korrigieren" darf. ...

    Beispiel: a) Um 08:00 Uhr sollen die Heizungen in einer Gruppe auf 21°C hoch heizen und bis 23:00 Uhr so bleiben, bis wiederum um 08:00 Uhr. b) Um 17 Uhr ist mir die Wohnung jedoch zu kalt, weil ich an dem Tag eine Erkältung habe. - Ich nehme also eines meiner 3 Fritz!Fones (MT-F, C4 oder C5) und stelle NUR die Gruppe "Wohnzimmer" auf 22,5°C, anstatt bisher 21°C. - Alles zeigt nun korrekt "22,5°C" an. - Fall 1: Kurze Zeit später wundere ich mich daß es nicht wärmer wird: Ich schaue im Fritz!Fon nach. Die Gruppe "Wohnzimmer" steht korrekt auf 22,5°C, aber die dazugehörigen Heizkörper "Heizkörper - Anbau" und "Heizkörper - Wohnzimmer EG" stehen wieder auf 21°C. ... Fall 2: Kurze Zeit später ist es mir zu warm geworden, mit 22,5°C. Ich möchte wieder auf 21°C zurückstellen: Wenn ich allerdings im Fritz!Fon nachsehe, dann steht bei Gruppe "Wohnzimmer" schon 21°C, aber die dazugehörigen Heizkörper "Heizkörper - Anbau" und "Heizkörper - Wohnzimmer EG" stehen korrekter Weise immer noch auf 22,5°C. - Komisch! ... Ich kann jetzt die Gruppentemperatur 1x mit dem dort bereits stehenden Wert ändern, oder die einzelnen Heizkörper jeweils auf 21°C umändern... Irgendwie großer Mumpitz und nicht richtig getestet in der ewig dauernden Labor-Phase der Firmware v6.80!

    Was sagt mir das? ... Jau: Gruppenschaltung vergessen und Heizkörper wieder wie früher regeln, bis es AVM mal gebacken bekommt, wenn überhaupt! ... Über das neue "Klatschen bis der Arzt kommt"-Feature mit den Fritz!Dect 200 lacht sich die Presse mittlerweile auch schon die ganze Zeit tot! ... Man, man - und dann noch arrogant sein!
    AVM-Hardware: Fritz!Box 7490 (letzte Labor), 7390 (aktuell), Fritz!Fon MT-F, C4, C5, Fritz!Repeater N/G, 1750E
    Sonstige Telefone: 2 x Siemens Gigaset 4000 Micro, Samsung Galaxy Note 4, 10.1 2014
    Connected: VDSL 50, 1&1


  11. #971
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.06.2014
    Beiträge
    3
    Hi,
    Hat einer von euch schon die für DECT 300 (4.31) Update aufgespielt?
    Ich bekomme es nicht hin.
    kann einer weiter helfen
    danke

  12. #972
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    10.11.2009
    Beiträge
    246
    Die Updates werden doch irgendwann automatisch eingespielt. Das wird wohl in "Wellen" gehen.
    Windows 10 64Bit
    Telekom "Magenta Zuhause L" ( Down: 109.341 kbit/s Up: 41.998 kbit/s ; Broadcom 177.45)

    AVM FRITZ!Box 7580 FRITZ!OS: 06.81
    AVM AVM FRITZ!Fon 5C FW: 02.03.88
    AVM AVM FRITZ!DECT 300 FW: 4.30

  13. #973
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.06.2014
    Beiträge
    3
    Ja aber das kann man auch manuell machen oder ?

Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849

Ähnliche Themen

  1. Fritz!DECT 200 als Thermostat (Temperaturregeler)
    Von bruno71 im Forum Fritz!DECT-Repeater und DECT-Steckdosen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 16:26
  2. [Frage] Fritz!Box 7240 und Gigaset DECT Geräte - zusätzliche DECT Basis möglich?
    Von .chris im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 12:58
  3. [Gelöst] FBF 7390 DECT: Gigaset-DECT-Kopplung verloren und jetzt unmöglich
    Von markusda im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 23:00
  4. [Problem] 7270 DECT Station: Mobilteile werden im DECT ECO Modus nicht 'geweckt'
    Von alldie im Forum FRITZ!Box Fon: Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •