Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MANGO OFFICE: Neue Tarife und Leistungen für die intelligente Cloud-Telefonanlage

  1. #1
    IPPF-Reporter
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    1.874

    MANGO OFFICE: Neue Tarife und Leistungen für die intelligente Cloud-Telefonanlage

    MANGO OFFICE: Neue Tarife und Leistungen für die intelligente Cloud-Telefonanlage

    Die Berliner Telefongesellschaft MANGO OFFICE stellt im März 2016 neue für ihre Kunden vorteilhafte Tarife vor, die zu den aktuellen mehr Leistungen anbieten. Einprägsame nationale und internationale Rufnummern, eine virtuelle Telefonanlage inklusive eines innovativen Call Center Management-Systems, individueller technischer Support sowie neue einzigartige Tools machen die Geschäftskommunikation flexibel, zuverlässig und kosteneffizient.

    Produkte und Leistungen

    MANGO OFFICE ist ein Cloud-Telefone Anbieter, der ein mächtiges Werkzeug zur Entwicklung des Business unserer Kunden und zur gezielten kontinuierlichen Verbesserung der Serviceprozesse in ihrem Unternehmen bereitstellt. Folgende Funktionen der Virtuellen Telefonanlage wie Erhalt von Angaben zur eingehenden Anrufen, Anrufbearbeitung, -verteilung, und -abfangen, Monitoring des Anrufverlaufs, Voicemail, online Faxversand, intelligente Telefonkonferenzen sowie Wartezeitenansage und vieles mehr machen die virtuelle Telefonanlage für das Geschäft unserer Kunden unersetzbar.

    Vorteile von MANGO OFFICE

    Die Installation erfordert keine Hardware, dauert nicht mehr als 15 Minuten und benötigt keine zusätzliche Unterstützung seitens eines Kundenberaters oder IT-Spezialisten. Die einzige technische Voraussetzung für MANGO OFFICE Nutzer ist ein stabiler Internetanschluss. Herkömmliche Festnetztelefone, IP-Telefone sowie Softphones können dann zum Telefonieren verwendet werden. MANGO OFFICE bietet 5 unterschiedliche Lösungen an, die sich sowohl für kleinste Unternehmen mit bis zu 5 Mitarbeitern als auch für größere mit bis zu 250 und sogar Mitarbeitern eignen. MANGO OFFICE erhebt keine Kosten für die Tarifaktivierung und Software-Installation, außerdem fallen keine monatlichen Grundgebühren für die Nutzung von Ortsnummern an. Es gibt bei MANGO OFFICE keine vertraglichen Bindungen. Deshalb ist der Service jederzeit fristlos kündbar und entstehen ebenfalls keine Ausstiegskosten. Außerdem ist zu erwähnen, dass es die „0800-Servicenummer“ ab März 2016 verfügbar ist. Beim Anschluss derer erhält der Kunde alle möglichen Funktionen von VoIP MANGO OFFICE.

    Text: Mango Office-Pressemitteilung
    Das IPPF bei twitter und Facebook.

  2. #2
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    27.12.2008
    Beiträge
    1.913
    Hi,

    also wenn das der Original-Text von denen sein sollte........
    So viele inhaltliche und Rechtschreibfehler, das spricht nicht gerade für diesen Laden.

    meine 2 Cent
    Grüße
    Snyder

  3. #3
    IPPF-Inventar
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    16.126
    hm schau Dir aber mal die Kunden an: http://www.mango-office.com/de/ueber-uns/unsere-kunden/

  4. #4
    IPPF Tausender
    Registriert seit
    27.12.2008
    Beiträge
    1.913
    Dann spricht es nicht für deren Pressesprecher (oder wer auch immer diesen Sermon verfasst hat).
    Das ist schon fast Kundenabschreckung.....

    Grüße
    Snyder

Ähnliche Themen

  1. Telefonanlage vs Cloud Telefonie: Meinung?
    Von Ttatarattata im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 04:19
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 22:48
  3. voipstation.de Tarife und Leistungen völlig unklar
    Von detg im Forum Andere VOIP Anbieter
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 09:55
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 17:23
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2004, 23:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •